Neuer Spielgefährte für Fionn?

Diskutiere Neuer Spielgefährte für Fionn? im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; hallo zusammen einige haben ja mitbekommen dass unser kleiner loki diese woche tödlich verunglückt ist. wir sind immer noch sehr schockiert...

zimtstern

Gast
hallo zusammen

einige haben ja mitbekommen dass unser kleiner loki diese woche tödlich verunglückt ist.
wir sind immer noch sehr schockiert und betroffen über seinen verlust.
aber man soll ab den toten die lebenden nicht vergessen.
fionn geht’s gar nicht gut.
obwohl er lokis leblosen körper auch gesehen hat, tigert er ruhelos, maunzend durch die wohnung, geht kaum raus und wenn, dann nur für ein
paar minuten. er frisst auch nicht richtig.
wahrscheinlich wird er genauso wie wir um seinen spielkameraden trauern.
obwohl sie keine geschwister waren, sind sie doch wie welche aufgewachsen, haben sich geprügelt, zusammen geschmust und sind aneinandergekuschelt eingeschlafen.
und obwohl fionn die möglichkeit hat rauszugehen war/ist er doch sehr viel daheim und die zeit, in der sich die zwei miteinander beschäftigt haben, fehlt ihm bestimmt sehr.

kurz, wir überlegen uns, uns nach einem neuen spielkameraden für fionn umzusehen- schliesslich ist er mit seinen knapp 9 monaten immer noch ein kitten.
Irgendwie sind wir total hin und hergerissen, zum einen tut uns fionn leid weil er so alleine ist- wir arbeiten ja beide tagsüber, und zum andern kommt es uns fast pietätlos vor, so kurz nach lokis tod über einen „ersatz“ nachzudenken.
irgendwie sind wir ein bisschen ratlos.
wäre ein erwachsenes tier besser oder wieder ein kitten und eher eine mieze oder einen kater? fionn ist zwar noch unkastriert, ist aber dez./jan. geplant.
wie lange sollte wir denn etwa warten bis er wieder gesellschaft bekommt? oder ist das womöglich gar nicht empfehlenswert, da es für ein zu grosser stress bedeuten würde?

ich wäre froh um ein paar tips und "erfahrungswerte" !

lieben dank euch allen!

gruzz
zimtstern
 
21.11.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neuer Spielgefährte für Fionn? . Dort wird jeder fündig!

Khyrsanth

Registriert seit
19.02.2003
Beiträge
2.496
Gefällt mir
0
Ich kann leider weder mit Erfahrungswerten helfen noch weiss ich was für ein Alter/Geschlecht passen könnte.

Allerdings würde ich es nicht als pietätlos sehen, klar der Schmerz um den Tod von Loki (so heisst meine graue Fellnase ja auch) wird noch eine ganze Weile andauern aber ihr holt ja keinen 'Ersatz' für ihn. Keine Katze kann so sein wie Euer Loki, jede hat da ihren eigenen Charakter. Aber wenn Euer Fionn wieder einen Spielgefährten hat das lenkt ihn und Euch vielleicht ein wenig ab und ihr könnt auch mal an etwas anderes denken.

Vom Alter her... also ich würde keine allzu alte Katze aufnehmen weil der geht der junge Fionn bestimmt auf die Nerven, eher entweder jünger als Fionn oder so bis max. 2 Jahre vielleicht wegen dem Spieltrieb. Vom Charakter her sollten sie halt zusammen passen das könnt ihr ja selbst am besten sagen wie Euer Fionn ist.

::knuddel
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.332
Gefällt mir
222
Hallo Zimtstern
 
Keine Katze wird Loki ersetzen können. Für Fionn wäre es aber sicher gut, wieder einen Kameraden zu haben.
 
Ich weiss noch, wie es damals meiner Katze Kleines ging, als Mütze nicht mehr da war. Sie liess sich sehr hängen, trauerte, war lange Zeit richtig teilnahmslos, frass schlecht. Als dann Rübchen hier einzog, war sie wie ausgewechselt und lebte richtig auf.
 
Dazu raten, welches Geschlecht oder welches Alter die zukünftige Katze/Kater haben kann oder soll, kann ich nicht, aber du bekommst sicher noch genügend Tips in diese Richtung.
 

zimtstern

Gast
danke für eure antworten!

oh man, mein freund ist ja heute noch daheim. fionn verfolgt ihn auf schritt und tritt. ist sowas von liebesbedürftig :?
er war ja bisher noch nie alleine.
irgendwie überzeugt uns das. schliesslich können wir ihm keinen artgenossen ersetzen und arbeiten müssen wir auch beide wieder...

ich hab ein bisschen im web gestöbert... zum einen wäre einen 5 monatigen bkh-kater (bengalmässig getupft) zu vermitteln oder ganz in unserer nähe hat ein norweger-züchter gerade einen wurf zum abgeben 12 w. (bin ja ein heimlicher norweger-fan :roll: )
das tierheim würde sich aber auch anbieten...

irgendwie wollen wir auch nichts überstürzen...aber gerade jetzt täte nicht ein "frischer wind" allen gut?

hinundhergerissene
zimtstern
 

charmingcats2

Registriert seit
15.08.2003
Beiträge
673
Gefällt mir
0
Hallo Zimtstern,,

daß Fionn auch trauert ist ganz normal, sein Gefährte ist plötzlich nicht mehr da. Und richtig verstehen kann er das ja nicht.

Als mein Sternenkater Dexter verstarb, hat mein Jackson auch richtig getrauert. Er hat keinen richtigen Appetit mehr gehabt und hat mich immer mit ganz traurigen Augen angesehen. Wir haben uns innerhalb weniger Tage dann entschieden, eine neue Fellnase zu holen.

Jackson hat den Kleinen zwar nicht mit Begeisterungsstürmen empfangen, aber nach geraumer Zeit haben sie sich gut verstanden. Der Kleine hat Jackson und auch uns von unserer Trauer ein wenig abgelenkt und ich denke es war auf jeden Fall kein Fehler gewesen, relativ schnell ne neue Maus zu holen.

Ich habe mir zwar auch Gedanken gemacht, ob es nicht ein Verrat ein Dexter ist, aber ich habe dann eingesehen, daß eine neue Maus kein "Ersatz" ist, sondern ein ganz neues wunderbares Wesen mit einem neuen Charakter. Und sie vergessen bzw. aufhören unsere Regenbogenkatzen zu lieben werden wir ja niemals
 
Thema:

Neuer Spielgefährte für Fionn?

Neuer Spielgefährte für Fionn? - Ähnliche Themen

  • Neuer Spielgefährte für Paulchen

    Neuer Spielgefährte für Paulchen: Huhu liebe Leute, ::w ich brauchte einmal euren Rat. Unser Großer (Paulchen, 14 Monate alt), ein sehr netter, ruhiger und eher ängstlicher Kater...
  • wieder neuen Spielgefährten für unseren Spiky

    wieder neuen Spielgefährten für unseren Spiky: einen wunderschönen guten abend...... heute waren wir in versch. tierheimen und haben versucht uns beraten zu lassen und uns eventl. eine neue...
  • Nach dem Verlust von Cleo - wann wieder neuen Spielgefährten für Fee?

    Nach dem Verlust von Cleo - wann wieder neuen Spielgefährten für Fee?: Hallo Ihr Lieben, nun ist es auch schon wieder über 1 Woche her, dass wir unseren Zuckerfuß so überraschend gehen lassen mußten! Der Schmerz...
  • Neuer Spielgefährte für Susi?

    Neuer Spielgefährte für Susi?: Hallo, wie ihr vielleicht mitbekommen habt, wurde unser Strolchi letzten Dienstag überfahren. Wir sind grad am Überlegen, ob wir für Susi einen...
  • Neuer Spielgefährte für Nat?

    Neuer Spielgefährte für Nat?: Wie ja einige von euch mitbekommen haben, hab ich letzte Woche Baby an FIP (ziemlich sicher) verloren. Zwei Tierärzte rieten mir, keine neue Katze...
  • Ähnliche Themen
  • Neuer Spielgefährte für Paulchen

    Neuer Spielgefährte für Paulchen: Huhu liebe Leute, ::w ich brauchte einmal euren Rat. Unser Großer (Paulchen, 14 Monate alt), ein sehr netter, ruhiger und eher ängstlicher Kater...
  • wieder neuen Spielgefährten für unseren Spiky

    wieder neuen Spielgefährten für unseren Spiky: einen wunderschönen guten abend...... heute waren wir in versch. tierheimen und haben versucht uns beraten zu lassen und uns eventl. eine neue...
  • Nach dem Verlust von Cleo - wann wieder neuen Spielgefährten für Fee?

    Nach dem Verlust von Cleo - wann wieder neuen Spielgefährten für Fee?: Hallo Ihr Lieben, nun ist es auch schon wieder über 1 Woche her, dass wir unseren Zuckerfuß so überraschend gehen lassen mußten! Der Schmerz...
  • Neuer Spielgefährte für Susi?

    Neuer Spielgefährte für Susi?: Hallo, wie ihr vielleicht mitbekommen habt, wurde unser Strolchi letzten Dienstag überfahren. Wir sind grad am Überlegen, ob wir für Susi einen...
  • Neuer Spielgefährte für Nat?

    Neuer Spielgefährte für Nat?: Wie ja einige von euch mitbekommen haben, hab ich letzte Woche Baby an FIP (ziemlich sicher) verloren. Zwei Tierärzte rieten mir, keine neue Katze...
  • Top Unten