Neue Katzen

Diskutiere Neue Katzen im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Mein Freund und ich möchten uns zwei Katzen anschaffen. Wir waren gestern auch im Tierheim und dort wurde uns eine Mutter mit drei Kätzchen...

Anonymous

Gast
Mein Freund und ich möchten uns zwei Katzen anschaffen. Wir waren gestern auch im Tierheim und dort wurde uns eine Mutter mit drei Kätzchen gezeigt, die 8
Wochen alt sind. Uns wurde gesagt, wir könnten wahrscheinlich bereits in der nächsten Woche entweder zwei der Kleinen oder die Mutter mit einem Kleinem mitnehmen. Nun zu meinen Fragen:
1. Welche Kombination ist besser? Zwei Kleine, die noch viel miteinander toben können oder die Mutter mit einem Kleinem, dass sie das Kleine miterzieht?
Und 2. Ist 8 Wochen nicht etwas jung? Ich habe viele vers. Angaben bisher gelesen zwischen 8-12 Wochen. Wenn mir jemand weiterhelfen könnte, wäre das klasse.
 
08.09.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neue Katzen . Dort wird jeder fündig!

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Kristin!

Also ich kann nur aus meiner Erfahrung berichten. Meine Katzenmutter hat ihr Kind immer geschlagen, da er sich nicht wirklich entwöhnen lassen wollte. Dann war er natürlich immer lästig, wurde irgendwann möglicherweise geschlechtsreif etc.
Also ich wäre für die 2 Kleinen. Was jetzt nicht zwangsläufig heißen muss, dass sich die andren nicht verstehen würden. Wenn genug Platz vorhanden ist, ginge es sicher auch gut.
Mit zwei Zwergen ist natürlich viel mehr los, als mit einer Großen und dem Kleinen, da die Mutter zwar sicher auch Spieltrieb, aber in erster LInie demnächst Erziehung angesagt wäre. Und da können sich die zwei Kleinen sicher besser miteinander unterhalten.

Das mit den 12 Wochen stimmt sicher, da die Mutter wirklich den Kleinen viel beibringen kann, nur ist es leider so, dass die meisten TH eh' schon überfüllt sind und man froh sein kann, dass sie wenigstens die 8 Wochen abwarten. Es ist auch nicht so, dass ein Kätzchen "verhaltensgestört" bzw. zum beißenden Raubtier wird, nur weil es mit 8 Wochen von der Mutter genommen wurde. Meine waren auch alle höchstens 9 Wochen alt. Allerdings hab ich damals nicht gewusst, dass man lieber länger warten sollte. Das Problem sind halt v. a. die privaten Haushalte, die ihre Tiere nicht kastrieren und dann so schnell wie möglich die Kleinen loswerden möchten. Man kann ja schon froh sein, dass nicht alle die Kleinen umbringen nach der Geburt. Gibt es ja leider auch.

Es ist daher in meinen Augen schwer zu sagen, was du machen sollst. Ich würde halt mal mit der TH-Besetzung reden, wie lange sie die Tiere max. behalten würden, damit die Kleinen noch bei ihrer Mutter sein können. Oder aber du nimmst sie jetzt mit 8 Wochen, eine Katastrophe ist es ja nicht,...wenn man bedenkt wie viele Kätzchen von Hand aufgezogen werden und dann ganz liebe und schmusige Tiere werden.

LG ALex
 

cilia77

Gast
Hallo

Also ich würde zwei Geschwisterchen nehmen denn die Mutter wird irgendwann versuchen den Kleinen flügge zu machen das heisst das er selbstständig werden soll und dann gibts wahrscheinlich Probleme!!

Liebe Grüsse Cilia
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Hallo, Kristin!
Meiner Meinung nach spricht nichts dagegen, wenn du Mutter und ein Junges nimmst, habe diese Kombination selbst nie gehabt, aber im Bekanntenkreis oft gesehen und nie Probleme erlebt.
Ein Kätzchen von 8 Wochen ist eigendlich tabu. Sie lernen in der Folgezeit noch so viel von ihrer Mama, besser ist es bis zur 12. Woche zu warten.
Wenn ich jetzt allerdings abwägen müßte, lieber warten oder einem TH-Tier ein gutes Zuhause geben, würde ich sie wohl auch aufnehmen.
Wie stehst du denn zu der Mama? Wenn sie dir gefällt und du dir vorsrellen kannst, mit ihr zu leben, warum nicht?!? Sie wird es auf jeden Fall viel schwerer haben ein gutes Zuhause zu finden als die Kitten. Ware doch eine Überlegung wert.... :wink:
 

Anonymous

Gast
Hallo,

das Argument von kathy ist gut. Eine ausgewachsene Katze ist glaub ich schwerer vermittelbar als eine junge, deshalb würde ich doch die Mutterkatze mit einem Jungen nehmen. Klar versucht sie irgendwann das Junge "flügge" zu machen, aber in einer Wohnung hält sich das noch in Grenzen, habe schon mehrere Fälle gesehen, wo ein Muttertier mit eins ihrer Jungen zusammenlebte. Auf der anderen Seite sind Jungkatzen extrem energiegeladen und haben einen außerordentlichen Spieltrieb, damit können sie der Mutterkatze ordentlich auf die Nerven gehen, weshalb ein Geschwisterchen für eine Jungkatze immer ganz optimal ist. Tja nicht einfach die Entscheidung.(Kannst du nicht alle vier nehmen? :wink: )

8 Wochen finde ich auch ein bißchen früh, vielleicht kannst du beim TH nachfragen, ob die die Jungen nicht wenigstens bis zur 10.Woche behalten. Zeitungen z.B. setzen nur "biete-Katzen-Anzeigen", wenn die Jungen mind. 10 Wochen sind, dadrunter läuft gar nichts. Mit 8 Wochen zu vermitteln, finde ich schon ziemlich unanständig. Wenn du denen erklärst, das du ja dann die Mutterkatze mit einem Jungen nimmst, mit 10 Wochen sind doch die beiden anderen auch noch prima vermittelbar.
 
Thema:

Neue Katzen

Neue Katzen - Ähnliche Themen

  • Neuer Kater frisst & trinkt nicht

    Neuer Kater frisst & trinkt nicht: Hallo ihr Lieben Seit dem 17.11.20 ist ein neuer Kater bei uns eingezogen. Hagrid ist ein 2-jähriger Kater, den wir von einem jungen Paar...
  • Neue Katze zu Freigänger

    Neue Katze zu Freigänger: Hallo zusammen. Wir haben eine 6 jährige Katze Namens Mimi. Ihr Gefährte musste leider vor 4 Monate eingeschläfert werden, altershalber nach...
  • Neue Katze im Zug nach Hause bringen -was sollte ich beachten?

    Neue Katze im Zug nach Hause bringen -was sollte ich beachten?: Hallo, wir haben uns in während unseres Urlaubs in eine Katze "verliebt", die wir jetzt zu uns holen wollen, nachdem wir unsere Wohnung...
  • Neu hier. Eine Katze oder zwei? Fragen zu kosten

    Neu hier. Eine Katze oder zwei? Fragen zu kosten: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Meine kleine Familie und ich möchten gern eine Katze bei uns aufnehmen. Mein Mann war lange dagegen. Nun hat er...
  • Meine Neue Katze und Ihr neues Zuhause

    Meine Neue Katze und Ihr neues Zuhause: Hallo alle :) Ich bin neu hier und ich hoffe dass ich mich in richtigen Bereich befinde für meine Fragen ::wgelb:roll: Ich habe eine kleine...
  • Ähnliche Themen
  • Neuer Kater frisst & trinkt nicht

    Neuer Kater frisst & trinkt nicht: Hallo ihr Lieben Seit dem 17.11.20 ist ein neuer Kater bei uns eingezogen. Hagrid ist ein 2-jähriger Kater, den wir von einem jungen Paar...
  • Neue Katze zu Freigänger

    Neue Katze zu Freigänger: Hallo zusammen. Wir haben eine 6 jährige Katze Namens Mimi. Ihr Gefährte musste leider vor 4 Monate eingeschläfert werden, altershalber nach...
  • Neue Katze im Zug nach Hause bringen -was sollte ich beachten?

    Neue Katze im Zug nach Hause bringen -was sollte ich beachten?: Hallo, wir haben uns in während unseres Urlaubs in eine Katze "verliebt", die wir jetzt zu uns holen wollen, nachdem wir unsere Wohnung...
  • Neu hier. Eine Katze oder zwei? Fragen zu kosten

    Neu hier. Eine Katze oder zwei? Fragen zu kosten: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Meine kleine Familie und ich möchten gern eine Katze bei uns aufnehmen. Mein Mann war lange dagegen. Nun hat er...
  • Meine Neue Katze und Ihr neues Zuhause

    Meine Neue Katze und Ihr neues Zuhause: Hallo alle :) Ich bin neu hier und ich hoffe dass ich mich in richtigen Bereich befinde für meine Fragen ::wgelb:roll: Ich habe eine kleine...
  • Top Unten