Neue Katze frisst und macht kein Pipi-Kacka

Diskutiere Neue Katze frisst und macht kein Pipi-Kacka im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, nachdem unser Batman mit 2 Jahren an Weihnachten verstorben ist, haben wir für Robin gestern einen gleichaltrigen/ Batmans ähnlichem Wesen...

SchnuppWupp

Registriert seit
22.11.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
8
Hallo, nachdem unser Batman mit 2 Jahren an Weihnachten verstorben ist, haben wir für Robin gestern einen gleichaltrigen/ Batmans ähnlichem Wesen - Kumpel aus dem Tierheim geholt. Wir wussten das er anfangs schüchtern
ist und Geduld gefragt ist. Bei der Besichtigung kam er zu uns und hat sich
streicheln lassen und hat uns auch die ganze Zeit beobachtet.

Nun ist er seit gestern Nachmittag bei uns: Im eigenen Katzenzimmer. Wir haben ihm 4x am Tag versch. Futter hingestellt und kurz freundlich mit ihm gesprochen. Futter unters Sofa auch schon geschoben. Versch. Leckerlis hingeworfen. Katzenmilch, Thunfisch hingestellt.

Problem: Er sitzt seit gestern nur unterm Sofa, Katzenklo ist unbenutzt, nix gefressen! Das Pipi- Kacka machen + wenigstens etwas Fressen würde mir reichen.

Habt ihr Tips? Wann muss ich handeln und zum Tierarzt?
 
22.01.2022
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neue Katze frisst und macht kein Pipi-Kacka . Dort wird jeder fündig!
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.955
Hey
Hab bitte noch ein wenig Geduld mit ihm.
Wahrscheinlich ist er noch starr vor Schreck.
Immerhin wurde er grade aus seiner Umgebung entführt und iwo wo alles fremd und gruselig ist "reingeschmissen".
Da würde ich mich auch erstmal verkriechen uns abwarten ob wirklich alles sicher ist.

Ich würde ihm das Futter nur vor das Sofa stellen, dort aber nix drunter schieben und auch selber nicht drunter schauen, damit es sein sicherer Ort ist.

Ich vermute das er Heute Nacht, wenn bei euch alles ruhig ist das Klo nutzen und wahrscheinlich auch ein wenig fressen wird.
 
Faolana1902

Faolana1902

Registriert seit
04.08.2021
Beiträge
163
Gefällt mir
118
Hey ich kann auch nur den Tipp geben ihn zu "ignorieren " damit er erstmal in Ruhe ankommen kann.
Stell dir mal vor du würdest "entführt" werden und mitten in irgendein ländlichen Dorf vom Japan ausgesetzt werden ohne das du jemanden kennst.
Stell ihm einfach essen, trinken und Katzenklos hin und lebt so weiter wie immer ohne ihm großartig "Beachtung" zu schenken und sucht nicht aktiv nach ihm.
 

SchnuppWupp

Registriert seit
22.11.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
8
Vielen Dank für die schnellen Antworten!
Dann stelle ich ihm später das letzte Futter neben das Sofa und kucke auch nicht drunter- gehe auch sofort aus dem Raum. Er hat 20qm, Tür ist immer verschlossen, damit Robin nicht einfach reinläuft oder er durch den offenen Türspalt sich beobachtet fühlt.

Er bekommt alle Zeit der Welt.

Ich mache mir nur Sorgen wegen Fressen/ Trinken / Katzenklo.

Ab wann wirds gefährlich?
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.955
Ich mache mir nur Sorgen wegen Fressen/ Trinken / Katzenklo.
Eine gesunde Katze wird nicht neben dem Napf verhungern und Darm und Blase haben die Gewohnheit sich iwann einfach zu entlehren wenn sie voll sind...

Hab einfach noch etwas Geduld.
Ich denke wirklich das sich schon heute Nacht was tun wird.

Ich würde es nur vermeiden unter das Sofa zu fassen oder zu schauen, sofort den Raum verlassen würde ich gar nicht.
Im Gegenteil, ich würde esmir ab morgen immer mal wieder im Raum gemütlich machen.
Dort zu n Buch halblaut lesen, Telefonieren, summend ein Bild malen oder iwas anderes, wo ich ihn nicht beachte, aber trotzdem anwesend bin.
 
Faolana1902

Faolana1902

Registriert seit
04.08.2021
Beiträge
163
Gefällt mir
118
Irgendwann wird sich der Hunger/Durst/Drang melden und dann wird er rauskommen.
Den Raum meiden würde ich auch nicht raten. Lebt den Tag einfach so wie ihr es immer macht ohne in der Hinsicht auf ihn Rücksicht zu nehmen, so gewöhnt er sich schneller und besser an euch. Das haben wir bei allen unseren Katzen so gemacht und die meisten liefen dann bereits nach ein paar Tagen ohne Probleme durch die Wohnung. Andere bräuchten etwas mehr Zeit aber auch dort haben die dann schon , wenn auch nur nachts, gefressen.
Mach dir nicht allzu viele Sorgen und geh es entspannter an, denn auch das wird er merken
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.955
Guten Morgen
Na wie war die Nacht?

Hat er was gefressen und sich erleichtert?
 

SchnuppWupp

Registriert seit
22.11.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
8
Der Kleine hat Pipi gemacht und etwas gefressen. Einmal saß er sogar auf der Fensterbank. Ich habe die Tür noch zu, da ich beide Kater nicht unbeaufsichtigt lassen möchte. Robin war 2x schon mit im Zimmer, da hat sich der Neuzugang in die Decke gerollt. Gerade nachts oder während der Arbeit ist es so beruhigender für mich. Sobald er besser frisst und sich mehr bewegt, würde ich ihm die Tür offen lassen. Ich denke sanft und mit Ruhe nach paar Tagen ist besser.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.955
Freut mich das er vorran geht.

Ich würde den Robin noch nicht mit rein nehmen, sondern damit noch warten bis der kleine (hat er nen Namen?) etwas sicherer geworden ist.
Jetzt direkt auf den Robin zu treffen ist echt sehr viel wenn ihm eh noch alles fremd und unsicher ist.
 

SchnuppWupp

Registriert seit
22.11.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
8
Der kleine noch namenlose Mann hat seit Freitag Nachmittag wenig gefressen- war nur pieseln. Kotabsetzen nach 3 Tagen ok?
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.955
Hey
Ich versteh grade nicht was du meinst.
Hat er nach 3 Tagen Kot abgesetzt oder nach 3 Tagen noch immer nicht?
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.809
Gefällt mir
2.030
Lass ihm Zeit bei euch anzukommen. Er wird weder verhungern noch verdursten wenn ihm beides, Futter und Wasser, zur Verfügung steht. Und er wird auch das KaKlo benutzen, wenn er "angekommen" ist. Wenn er jetzt wenig frisst (wegen des erneuten Umzugs) kann er nicht viel ausscheiden.

Wenn ich dich richtige verstehe, hat er schließlich 2 mal sein "Zuhause" verloren. Beim ersten mal ist er im Tierheim gelandet, danach bei euch (was hoffentlich sein endgültiges Zuhause wird) Dass er total verunsichert ist, wundert mich nicht. Lass ihm nur ein bisschen Zeit um sich an euch zu gewöhnen.
 

SchnuppWupp

Registriert seit
22.11.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
8
Ich habe heute früh Kot entdeckt :-). Er bewegt sich nachts in seinem Katzenzimmer, sonst sitzt er nur unterm Sofa.
Ich finde den Futternapf immer unter Decken und Handtücher versteckt, obwohl noch was übrig ist.
Wir geben ihn nicht mehr her, auch wenn es sicher noch länger so dauern wird. Er war seit Kindertagen im Tierheim und das über einen längeren Zeitraum. Sein Katzenzimmer ist so gross wie das Zimmer im Tierheim mit anderen Katzen. Ist alles nicht einfach.

Aber jetzt frisst er ja etwas und geht aufs Klo, bin zufrieden.
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
11.083
Gefällt mir
3.002
Der Anfang ist gemacht,

weiter so, kleiner Mann.
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
6.948
Gefällt mir
4.955
Schön das er langsam auftaut.
Dann wird er sicher auch bald warm mit euch.

Kannst du uns vielleicht ein Bild von ihm zeigen?
Von Robin natürlich auch eins!
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.636
Gefällt mir
246
Immer mit Geduld! Wichtig ist aber, dass Du mit ihm sprichst, wenn Du seinen Raum betrittst, kannst auch einfach singen, leise, und beruhigend. Er muss sich an Deine Stimme gewöhnen.
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
9.385
Gefällt mir
1.553
Setz dich zu ihm und ließ ihm aus der Zeitung oder einem Buch vor,
das hilft wirklich.
Ich hab meinem Sternchen Lisa bis zu ihrem Tot aus der Zeitung vorgelesen
und bei jeder Atempause hat sie geantwortet.
Lisa hat diesen Tagesanfang genossen.
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
11.403
Gefällt mir
2.656
Das wird schon...Geduld.Zeit und Liebe...😺..Ich hab hier auch so ne ängstliche Maus .sie sass anfänglich im Badezimmerschränkchen...hat auch Nachts gefuttert ..
 

SchnuppWupp

Registriert seit
22.11.2019
Beiträge
13
Gefällt mir
8
Heute saß er auf dem Sofa - versteckt unter der Decke 😂. Das ist ja schonmal ne Etage höher 😊. Katzenmilch hat er trocken geschleckt und etwas gefressen. Heute lag ein Stofftier und dann die Decke übern Frischfutter 🙄.
Mit unseren Tieren quatsche ich immer 😊, singen tu ich auch 😂. Selbst die Kaninchen reagieren sehr auf meine Stimme. Als ich heimkam habe ich die Tür einen Minispalt offen gelassen. Er liegt auch entspannter unterm Sofa 🤗.
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
6.961
Gefällt mir
10.815
Na dann geht es doch vorwärts. Ganz vorsichtig "Step by Step"...
 
Thema:

Neue Katze frisst und macht kein Pipi-Kacka

Neue Katze frisst und macht kein Pipi-Kacka - Ähnliche Themen

  • neue Katze frisst kaum

    neue Katze frisst kaum: Hallo, am Samstag ist bei uns eine dritte Katze eingezogen, sie ist noch recht scheu und frisst kaum, nun mache ich mir langsam Sorgen. Habt...
  • HILFE! Seit der neuen Katze frisst der Dicke nichts mehr!

    HILFE! Seit der neuen Katze frisst der Dicke nichts mehr!: Hallo! Bin neu hier und habe folgendes Problem! Seit 5 Tagen habe ich einen "kleinen" Kater von 5 Monaten zu meinem 1 1/2 Jahre alten Paulchen...
  • Neue Katze frisst nicht und versteckt sich nur

    Neue Katze frisst nicht und versteckt sich nur: Hallo, ich habe ein kleines Problem und hoffe das ihr mir helfen könnt. Seit gestern habe ich mir eine zweite Katze angeschafft, da meine kleine...
  • neue Katze dominant, aber frisst nicht.

    neue Katze dominant, aber frisst nicht.: Hallo Zusammen, ich lese schon einige Zeit lang mit, brauche jetzt aber konkreten Rat. Wir haben seit 5 Wochen ein 6 Monate alte Kätzchen...
  • Neue Katze frisst nicht

    Neue Katze frisst nicht: Ich habe am Samstag eine Katze aus dem Tierschutzheim geholt,man hat mir gesagt das sie vor 3Jahren mitten in Wien eingefangen wurde.Und das sie...
  • Ähnliche Themen
  • neue Katze frisst kaum

    neue Katze frisst kaum: Hallo, am Samstag ist bei uns eine dritte Katze eingezogen, sie ist noch recht scheu und frisst kaum, nun mache ich mir langsam Sorgen. Habt...
  • HILFE! Seit der neuen Katze frisst der Dicke nichts mehr!

    HILFE! Seit der neuen Katze frisst der Dicke nichts mehr!: Hallo! Bin neu hier und habe folgendes Problem! Seit 5 Tagen habe ich einen "kleinen" Kater von 5 Monaten zu meinem 1 1/2 Jahre alten Paulchen...
  • Neue Katze frisst nicht und versteckt sich nur

    Neue Katze frisst nicht und versteckt sich nur: Hallo, ich habe ein kleines Problem und hoffe das ihr mir helfen könnt. Seit gestern habe ich mir eine zweite Katze angeschafft, da meine kleine...
  • neue Katze dominant, aber frisst nicht.

    neue Katze dominant, aber frisst nicht.: Hallo Zusammen, ich lese schon einige Zeit lang mit, brauche jetzt aber konkreten Rat. Wir haben seit 5 Wochen ein 6 Monate alte Kätzchen...
  • Neue Katze frisst nicht

    Neue Katze frisst nicht: Ich habe am Samstag eine Katze aus dem Tierschutzheim geholt,man hat mir gesagt das sie vor 3Jahren mitten in Wien eingefangen wurde.Und das sie...
  • Top Unten