Neue Katze frisst nicht

Diskutiere Neue Katze frisst nicht im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Ich habe am Samstag eine Katze aus dem Tierschutzheim geholt,man hat mir gesagt das sie vor 3Jahren mitten in Wien eingefangen wurde.Und das sie...

weibi

Gast
Ich habe am Samstag eine Katze aus dem Tierschutzheim geholt,man hat mir gesagt das sie vor 3Jahren mitten in Wien eingefangen wurde.Und das sie sehr launisch sei,bzw. sehr kratzbürstig,weil sie eben ne Wildkatze sei(war).Nun ja sie lässt sich streicheln und alles,aber sie frisst nichts,nicht mal einen Bissen,habe schon alles versucht mit Tunfisch und Leberpastete zu locken eben alles worauf
katzen so stehen.Okay meine kleine Katze Jeanny hat Ihre helle freude an den prall gefüllten Näpfen die so zusätzlich zu wiskas herumstehen.Meine neue Katze Minki jedoch schaut das Futter nicht mal an.Ich mach mir Sorgen um Sie,wenn man Ihr nen Teller hinschiebt,oder Futter hinhät,leckt sie sich zwar das Mäulchen aber essen tut sie nicht.Mein Mann meint das sie nachts frisst wenn wir schlafen,geshen dabei hat er sie jedoch nicht.Ich tippe beim Fressen eher auf das Kleine Fressmonster jeanny.Schlafen tut sie seit dem ersten tag in meinem begeh baren Schrank,ich hole sie zwar mehrmals am Tag raus und setz mich mit Ihr aufs sofa,aber nach 5 mintuen läuft sie wieder schnurrstracks in den Schrank.Ich weiss nicht was ich tun soll damit sie endlich frisst und sich nicht nur versteckt.
Ja die kleine jeanny ist auch ne Nervensäge(lach*) weil sie dauernd schauen geht was Minki macht,und der neuen dauernd ins Gesicht tatzelt.
Was schon positiv ist,das Jeanny seit Minki da ist nicht mher neben sondern in das Kisterl macht.
Wer kann mir einen tip geben,wie bringe ich die süsse zum fressen?
<<<<<<<Das ist Jeanny
 
12.02.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neue Katze frisst nicht . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hallo Weibi,

das Problem hatte ich auch, ich konnte gar nicht feststellen, ob unsere Katzendame etwas frißt, weil das kleine Fressmonster Tom sich auf alles stürzt, was nach Fressen aussieht (im Tierheim hat man uns gesagt, dass der Kleine schlecht frißt, ha ha ha). Klein-Tom musste dann eine Nacht im Wohnzimmer schlafen. Da der Fressnapf am Morgen leer war, weiß ich jetzt, dass unsere Katzendame nachts durchs Haus tiegert und sich dann auch über den Futternapf hermacht.

Liebe Grüße
Regina
 

Frauchen

Gast
Hallo Weibe,

wieg die Katze doch mal. 1x abends und 1x morgens. Eine Katze die nichts frisst sollte auch eigendlich nichts zunehmen :wink: .
Vielleicht steht der Napf auch nicht richtig für die Mieze. Mein Fellhase hat sich angewöhnt, bzw mir angewöhnt, das sie gerne Höher frißt. Ihr Futternapf steht nun auf einer Ablage da wo sie auch herklettert. Was fütterst du denn sonst noch ausser Wiskas? Vielleicht mag sie auch einfach das Futter nicht. Erkundige dich doch mal was sie im TH gefressen hat.


Gruß Claudia
 

weibi

Gast
Dankeschön

Das Futter vom Tierheim was die uns mitgegeben haben,wenn sie das sieht dann dreht sie sich weg,dürfte nicht so ihr fall sein.
Das andere schnuppert sie wenigstens.
Aber die Idee mit dem das die kleine Jeanny mal auswärts sprich in einem andern Zimmer übernachtet ist nicht schlecht.Jeanny wird da zwar anders drüber denken,aber da müssen wir durch,gg*
Danke nochmals :wink:
 

weibi

Gast
Juhuu!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Regina

Danke,Du hattest recht Schüssel leergeputzt und jeanny musste nicht mal die ganze Nach in einem andern Zimmer übernachten :wink: Hat ca. 1 Std. gedauert und dann wars weg. :lol: Minkis Gesichtchen nach wars natürlich gar nicht voll gewesen,sondern nur ne optische Täuschung,gg 8)
Mah ich bin so froh kanns gar nicht sagen.Danke nochmal
 

Anonymous

Gast
Hallo Weibi,

freut mich sehr, daß es so gut geklappt hat. Man ist doch schon beruhigt, wenn man weiß, daß der neue Hausgenosse frißt.

Alles Gute noch für Euch

Regina
 

xkleine84x

Registriert seit
30.12.2009
Beiträge
69
Gefällt mir
0
Hallo,ich habe über google diesen bericht gefunden und habe mich gleich hier angemeldet, da wir ein problem mit unserer 18 wochen alte norwegin haben..wir haben sie am sonntag bei eine züchterin geholt...sie kommt aus eine sehr gute umgebung.die katzen die sie hat sehen mehr als gesund und gepflegt aus...und die kleine ist so eigentlich ganz fit..nur leider frisst und trinkt sie nichts...sie hockt auch nur in ihrer ecke und das wars...die ganze zeit hat sie hinterm sessel gehockt..mit uns geschmust hat sie schon und auch laut geschnurrt..und gestern hab ich auch mal etwas trockenfutter auf die hand getan wo sie auch ein wenig am finger geleckt hat...aber mehr auch nicht..wir wissen auch nicht ob die große an die näpfe oder die kleine auch..dann muss sie sich heute nacht doch mal rausgetraut haben,und unsere große katze direkt gucken gegangen so das die kleine sich erschreckt,und sich wieder versteckt hat..jetzt steckt sie schon mal in der kratztrommel der neben den sessel steht,was uns schon ein wenig erleichtert,ist ja doch etwas wärmer da drin..wir wissen nur leider immer noch nicht wie wir sie zum fressen und trinken bringen sollen...hoffe ihr könnt mir helfen..
lg kleine
 

Moo

Gast
Lasst die Kleine in einem separaten Zimmer in Ruhe ankommen. Wenn sie sich eingelebt hat, könnt ihr die Zusammenführung mit euerer anderen Katze versuchen. Ich denke die Kleine ist momentan so gestresst, dass sie sich nicht fressen traut.

Wenn sie bis morgen immer noch nichts zu sich genommen hat, ab zum Tierarzt.
 

xkleine84x

Registriert seit
30.12.2009
Beiträge
69
Gefällt mir
0
haben sie jetzt erst mal alleine im zimmer getan,und mehrere futter und wasserstellen hingestellt...hoffe das es sich die nacht gibt...denke ja auch das es die neue umgebung etc ist..das komische sie sieht nicht krank aus oder so,sie ist so ganz fit..lässt sich auch streicheln,kommt schmusen,spielt auch,aber eher nur lieber hinter der ecke..haben grad auch noch katzenmilch geholt und ihr das hingestellt..hoffentlich bessert sich das..will sie ungerne zurück bringen, wenn sie sich hier nicht wohlfühlt hat das ja irgendwie auch kein zweck,dafür ist sie einfach zu süss...naja und wenn sich bis morgen nichts tut werden wir wohl schauen müssen wegen tierarzt..
 

cjh27

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
18.187
Gefällt mir
1
Hi Kleine, HERZLICH WILLKOMMEN hier ::w::w

Wie war denn die Kleine beim Züchter, auch die schüchternste im Wurf? Ruf doch mal bei der Züchterin an und frag nach ob die kleine Norwegerin etwas besonders mag und versuchs mal damit.

Ich sehs so wie Moo, die Kleine muß erst einmal bei euch ankommen, sie ist ja das erste mal von der Mutti weg. Blinzele sie dabei häufiger an und versuche Ruhe auszustrahlen.

Leg dich doch zu ihr auf den Boden und sing ihr leise etwas vor oder erzähl ihr etwas damit sie sich an deine Stimme gewöhnt.

In ein paar Tagen, wenn sie normal frißt und sich wohlfühlt kannst du dann eine vorsichtige Zusammenführung starten indem du erst einmal Geruchsproben der Beiden austauscht.

Achte mal darauf ob sie sich diese Nacht wieder fressen traut, ansonnsten ab zum Tierarzt.



Viel Spaß bei den Netzkatzen,

Christine
 

xkleine84x

Registriert seit
30.12.2009
Beiträge
69
Gefällt mir
0
also ich weiß von der züchterin das sie fremden gegenüber immer etwas zur zurückhaltener ist...die anderen kitten waren nicht so..sie hat uns auch paar sachen mitgegeben,kittenfutter,trockenfutter,hat uns auch so sticks mit gegeben die mag sie wohl voll gerne aber auch die rührt sie nicht so an..und paar spielsachen hat sie uns auch mitgegeben,haben auch son wedel geholt weil sie damit so gerne spielt,ein wenig hat sie ja gestern mit mir gespielt..wir haben sie jetzt hinten im zimmer,und haben webcam an gemacht neugierig sind wir ja doch ^^ sie ist grad auch etwas rum gelaufen..allerdings ist sie jetzt da wo wir sie nicht mehr sehen..naja warten wir ab..ich will echt hoffen das sie bis morgen was anrührt...wenn sie wenigstens nur trinken würde..wäre ich ja schon zufrieden..

naja und ich denke mal da wo sie her kommt ist es schon ok..weil sehr liebe und freundliche leute,sie ruft auch zwischendurch an wie sich die katze entwickelt,oder mailt uns,ihre kater ( hat vier davon) sind draußen im garten in einem extra gehäge mit einer großen blockhütte mit viel platz usw,und die katzen sind drin mit im haus,was auch sehr groß ist,haben alles auf jedenfall katzengerecht gemacht und die katzen sahen mehr als gesund aus,und haben auch mit uns getobt...


ach ja noch ganz vergessen,danke noch wegen dem herzlich willkommen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

xkleine84x

Registriert seit
30.12.2009
Beiträge
69
Gefällt mir
0
juhuu sie hat etwas gefuttert...schatz war oder ist noch etwas hinten..hatte sich diesmal hinter einem reagl wo ordner drin stehen versteckt...naja und sie kam eigentlich fast alleine raus,er hat da nur paar ordner weggeholt und dann kam sie...er hat ein bisschen futter auf die hand getan und das hat sie auch abgeschleckt,und dann ist ihm etwas runtergefallen was sie dann auch aufgeschleckt hat...und sie ist sogar zu ihn freiwillig aufm schoss gekommen.. das erleichtert mich schon mal ein wenig :) hauptsache sie futtert schon mal ein paar brocken..
 

Moo

Gast
Na das ist doch super :wink:
Sie war bestimmt einfach zu gestresst um sich an den Napf zu trauen.
 

xkleine84x

Registriert seit
30.12.2009
Beiträge
69
Gefällt mir
0
mmh...das komische ist,mein mann war noch etwas länger hinten,und wir haben etwas katzenmilch geholt...sie hat was in den näpfen,da geht sie nicht so wirklich dran..und da hat er etwas in eine flasche gepackt und da hat sie auch raus getrunken,sie macht noch recht viel aufm boden diese milchtritte...ich mein mit 18 wochen sollte sie ja soweit schon entwönt sein??und sie sagte ja das sie schon normales futter zu sich nimmt...sie ist auch die letzte von den kleinen gewesen...ich weiß noch nicht was ich davon halten soll..aber krank ist sie auf keinen fall...wenn wir uns richtig mit ihr beschäftigen dann kommt sie ja auch schmusen und spielt auch mit einem,vorhin hat sie selber den ball "geholt" ,also sie ist soweit munter..
naja und als ich dann zu ihr rein bin wollte sie dann schlafen ^^
in moment machen wir das so,das immer nur einer rein geht,weil zwei sind ihr immer noch zu viele da kriegt sie dann angst..naja mal weiter schauen..
 

Maya Maus

Registriert seit
25.10.2009
Beiträge
2.846
Gefällt mir
0
Hallo xkleine84x ::w

erstmal herzlich willkommen ::w

Also entwöhnt sollte sie in dem Alter bestimmt sein,aber ich denke,es gibt Katzen,die an der Mama sehr hängen und halt einfach länger brauchen um sich abzunabeln.

Die Züchter geben sie Kitten so in der Regel mit 12-14 Wochen ab und da ist deine kleine mit 18 Wochen schon alt genug um Mama zuverlassen.

Ich denke einfach,sie braucht halt einfach ein bisschen mehr Zeit wie eine andere Katze.
Gib ihr die Zeit.
Es ist doch schon schön zuhören,das sie mit euch schmust,spielt und euch aus der Hand frisst.
 

Moo

Gast
Das treteln auf dem Boden kann auch einfach ein Zeichen von Unsicherheit sein :wink: Mein Kater macht das auch manchmal, und der ist acht Jahre alt.

Seid ihr denn sicher dass sie 18 Wochen alt ist? Wie schwer ist sie denn? Hat sie Papiere?

Normalerweise fangen Katzen mit etwa 6 Wochen an, selbstständig zu fressen, das sollte sie also eigentlich schon können.
 

xkleine84x

Registriert seit
30.12.2009
Beiträge
69
Gefällt mir
0
ja sie ist 18 wochen alt,und sie hat auch papiere und ein stammbaum..aber wieviel sie wiegt kann ich jetzt so nicht sagen,haben auch leider keine richtige waage wo wir sie mit wiegen könnten,aber so wirklich abgemagert sieht sie nicht aus??der vater ist ein champion und die mutter nicht,den kater hatte sie wohl von eine bekannte die wohl auf ausstellungen geht,aber sie selbst macht das nicht weil sie das selbe darüber denkt wie ich..naja aber darum geht es ja jetzt auch nicht..
die nacht hat sie recht gut überstanden,sie hat auch etwas gefressen zwar nicht viel aber ein bisschen,und wieder etwas aus der flasche hat sie auch wieder getrunken..auf dem katzenkloh war sie heute auch..was mich schon sehr beruhigt..sie hat sich wohl die nacht auch mächtig ausgetobt...sogar scheibengardine lag unten ^^ und trozdem hat sie sich gefreut als endlich die tür aufgegangen ist...hat auch mit meinem mann und mir geschmußt....naja was mir heute nur sorgen macht ist das knallen,da sie ja eh noch so ängstlich ist...hoffe man bekommt sie morgen wieder da raus..
 

Maya Maus

Registriert seit
25.10.2009
Beiträge
2.846
Gefällt mir
0
Hallo ::w

also ich würde der kleinen Maus keine Flasche mehr geben.
Sie ist 18 Wochen alt und wirklich alt genug um normal zufressen.

Wenn ihr das jetzt wieder anfängt und weiter macht,weiß ich nicht,ob sie dann rechtbald wirklich sich selber vor den Napf stellt.

Ich würde es lassen.

Entweder mal zu TA und die kleine durchchecken lassen,ob wirklich alles in ordnung ist,auch mal wiegen lassen und halt mal den komplett Check oder wie ihr meint,das sie völlig gesund ist,abwarten,das sie selbst anfängt zufressen.

Ich würde da aber bei so einer kleinen Maus keine 5 Tage warten.
Du hast aber ja geschrieben,das sie immer ein wenig frisst.
 

Moo

Gast
Wenn sie Papiere hat, gehe ich mal davon aus dass sie wirklich 18 Wochen alt ist :wink: Dann kann sie auf jeden Fall selbst fressen.

Besorgt doch mal Aufzuchtsmilch (keine Katzenmilch!) und mischt die unter das Nassfutter, vielleicht mag sie es dann lieber.
 

xkleine84x

Registriert seit
30.12.2009
Beiträge
69
Gefällt mir
0
das was wir haben ist ja aufzuchtsmilch...na wir werden es so mal versuchen,es unters futter zu mischen,und versuchen das sie so dann etwas mehr futtert,bisschen muss sie ja heute nacht schon gefuttert haben sonst hätte sie wohl wahrscheinlich nicht aufs katzenkloh gehen können..sie bleibt zwar immer noch hinten im zimmer,aber sie läuft schon mal etwas mehr rum..und rum klettern tut sie auch schon wie ne verrückte..auch an stellen wo sie eigentlich nicht hin soll ^^
 
Thema:

Neue Katze frisst nicht

Neue Katze frisst nicht - Ähnliche Themen

  • neue Katze frisst kaum

    neue Katze frisst kaum: Hallo, am Samstag ist bei uns eine dritte Katze eingezogen, sie ist noch recht scheu und frisst kaum, nun mache ich mir langsam Sorgen. Habt...
  • HILFE! Seit der neuen Katze frisst der Dicke nichts mehr!

    HILFE! Seit der neuen Katze frisst der Dicke nichts mehr!: Hallo! Bin neu hier und habe folgendes Problem! Seit 5 Tagen habe ich einen "kleinen" Kater von 5 Monaten zu meinem 1 1/2 Jahre alten Paulchen...
  • Neue Katze frisst nicht und versteckt sich nur

    Neue Katze frisst nicht und versteckt sich nur: Hallo, ich habe ein kleines Problem und hoffe das ihr mir helfen könnt. Seit gestern habe ich mir eine zweite Katze angeschafft, da meine kleine...
  • neue Katze dominant, aber frisst nicht.

    neue Katze dominant, aber frisst nicht.: Hallo Zusammen, ich lese schon einige Zeit lang mit, brauche jetzt aber konkreten Rat. Wir haben seit 5 Wochen ein 6 Monate alte Kätzchen...
  • Neue extrem scheue Katze - Zusammenführung

    Neue extrem scheue Katze - Zusammenführung: Hallo Ihr Lieben, ich brauche die Hilfe der Schwarmintelligenz. Ich habe seit zwei Monaten (12.12) eine neue Katze hier, die sich tagsüber nur...
  • Ähnliche Themen
  • neue Katze frisst kaum

    neue Katze frisst kaum: Hallo, am Samstag ist bei uns eine dritte Katze eingezogen, sie ist noch recht scheu und frisst kaum, nun mache ich mir langsam Sorgen. Habt...
  • HILFE! Seit der neuen Katze frisst der Dicke nichts mehr!

    HILFE! Seit der neuen Katze frisst der Dicke nichts mehr!: Hallo! Bin neu hier und habe folgendes Problem! Seit 5 Tagen habe ich einen "kleinen" Kater von 5 Monaten zu meinem 1 1/2 Jahre alten Paulchen...
  • Neue Katze frisst nicht und versteckt sich nur

    Neue Katze frisst nicht und versteckt sich nur: Hallo, ich habe ein kleines Problem und hoffe das ihr mir helfen könnt. Seit gestern habe ich mir eine zweite Katze angeschafft, da meine kleine...
  • neue Katze dominant, aber frisst nicht.

    neue Katze dominant, aber frisst nicht.: Hallo Zusammen, ich lese schon einige Zeit lang mit, brauche jetzt aber konkreten Rat. Wir haben seit 5 Wochen ein 6 Monate alte Kätzchen...
  • Neue extrem scheue Katze - Zusammenführung

    Neue extrem scheue Katze - Zusammenführung: Hallo Ihr Lieben, ich brauche die Hilfe der Schwarmintelligenz. Ich habe seit zwei Monaten (12.12) eine neue Katze hier, die sich tagsüber nur...
  • Schlagworte

    neue katze frisst nicht

    ,

    katze neu frisst nicht

    ,

    neue katze isst nicht

    ,
    katze neu und frisst nicht
    , 1 kater 2 rollige katzen gleichzeitig decken, unsere kleine katze frisst nicht, neue+katze+frisst+nicht, was tut man wenn sich eine katze versteckt sie isst sie trinkt aber nur wen wir nicht da sind, kater hat neues zuhause isst und schläft nicht, neue katzen fressen nicht, meine neue katze frisst nicht, neue kleine katze frisst nicht, katze frisst nur nachts, neues kleines kätzchen ängstlich und isst nichts, kleine katze frisst nicht
    Top Unten