Nassfutter- hab ich das so richtig verstanden?

Diskutiere Nassfutter- hab ich das so richtig verstanden? im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; :? verzeiht mir, wenn auch ich nochmal im Nassfutter-Thema rühre. Aber als Anfänger kann man sooo viel falsch machen. Habe ich doch bis heute...

Schnurrhärchen

Gast
:? verzeiht mir, wenn auch ich nochmal im Nassfutter-Thema rühre. Aber als Anfänger kann man sooo viel falsch machen.

Habe ich doch bis heute gedacht, mit Whiskas tu ich meinen
Süßen was Gutes :oops: :oops: .
Nachdem ich nun eben ganz viele Beiträge hier gelesen habe, fallen mir die Namen Miamor, Mac's, Grau und Schmusy immer wieder auf. Gutes Futter, richtig?

Futter, welches man bei Edeka kriegt (Whiskas, Kittekat etc.) wird von euch Fachleuten nicht gefüttert, richtig?

Bei Shah von Aldi achte ich bei den verschiedenen Sorten auf evtl. Zuckergehalt (wie ab heute, bei allen Dosen ;-) )

Trockenfutter nicht, wie ich es bei der Übernahme der Kleinen gelernt habe, immer dazustellen, sondern nur wenig. Richtig?

::w Ich danke euch schon jetzt.
 
08.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Nassfutter- hab ich das so richtig verstanden? . Dort wird jeder fündig!
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Hallo - wie Du hier sicher schon gelesen hast, gehen die Meinungen bei Nafu sehr auseinander. Ich füttere meinem Kater Schmusy und Bozita (weil man das nicht über´s Internet bestellen muss) und dazwischen ab und zu mal Shah, Felix oder Opticat - je nachdem, was der Herr gerade möchte.
 

Blume Anna

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
2.791
Gefällt mir
0
Erst einmal,....

" Fachleute" in Sachen Ernährung sind hier die wenigsten^^.

Hier findest Du lediglich Leute die sich durch langjähriges Suchen viel Wissen über die Haltung ihrer Fellnasen angeeignet haben.

Und dabei muss man dann auch noch berücksichtigen, dass jede Katze ( sowie jeder mensch auch) seine Vorlieben und Abneigungen hat.

Bei Grau ( zb) streckt mein Kater den Hals und schaut mich an, als ob ich ihm sonst was tu. Macs ist momentan auch nicht mehr der Hit bei uns.
Bei Anderen sieht das schon wieder ganz anders aus.

Wichtig ist, dass wenig Getreide darin ist und am Besten kein Zucker.
Schau doch mal bei Sandra Tieroase vorbei oder bei Zooplus.
Im Ernährungsthread selbst ist auch irgendwo eine Liste angepinnt, in denen du auch schön alles miteinander vergleichen kannst.
Versuche es eventuell mit Futterproben, bevor du Dir zuviel von einer Marke bestellst oder holst.

Gruß

Blümchen
 

Schnurrhärchen

Gast
OK, ich werde also auf die Zutaten achten und erstmal von den verschiedenen Sorten wenig holen. Und weiter fleissig im Forum stromern ;-)
Ich kann doch sicher davon ausgehen, dass jede Katze dann auch über einen längeren Zeitraum bei ihrer Sorte/ ihren Sorten bleibt und dann auch mal eine größere Menge holen. Und dann werde ich mich auch mal an das Thema "bestellen" heran wagen.

::w
 

Blume Anna

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
2.791
Gefällt mir
0
Hm,.... also dazu kann ich nun nur von meinen Beiden berichten, die ich ständig immer wieder überraschen muss. Bei uns steht seit 4 Wochen das Almo natur im Keller und verstaubt, momentan finden sie Miamor und Smusy viel besser. Allerdings kann das in ein paar Wochen schon wieder ganz anders aussehen.

Ich würde einfach versuchen verschieden Sorten anzubieten damit man, (falls sie mal die Eine oder Andere nicht so mögen)ausweichen kann.

( flüster: wenn sie mal überhaupt gar überhaupt nichts fessen wollen, dann hab ich auch schon mal Wiskas oder Felix da, das fressen sie komischerweise immer ( allerdings bekommen sie es nciht oft)
 

Katie O'Hara

Registriert seit
05.11.2007
Beiträge
1.823
Gefällt mir
1
Ja, ich finde Du gehst das sehr richtig an.

Das Beste ist schonmal, daß Du Dir überhaupt soviel Gedanken um die Fütterung machst.

Es gibt hier Leute, die TroFu kategorisch ablehnen.

Ich bin keine Futterfachfrau, versuche aber, meine Tiere so gesund wie möglich zu ernähren.

Ich gebe z. B. TroFu nur noch nachts, das steht dann auf der Futterplattform, wo die Hunde nicht drankommen (sonst wäre es nämlich wech *ggg*); man sollte ja denken, daß Katzen, die tagsüber in Abständen von wenigen Stunden reichhaltig gefüttert werden, die Nacht ohne Essen gut überstehen - WEIT GEFEHLT!

Ich sehe ja jeden Morgen beim Wegräumen des Näpfchens, wieviel da wieder weggeknuspert wurde. Deshalb bleibe ich bei der Bereitstellung von TroFu zwischen der letzten Abend- und der ersten Morgenfütterung.

Und finde es auch überhaupt nicht tragisch, den Miezen mal zwischendurch ein s. g. "Billigfutter" in kleinen Mengen zu geben. Sie lieben die 100gr-Beutelchen - die werden förmlich inhaliert. Aber halt nur ein Beutelchen pro Woche für jede.
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Habe ich doch bis heute gedacht, mit Whiskas tu ich meinen Süßen was Gutes :oops: :oops: .
Das haben wahrscheinlich die meisten mal so gedacht.

Nachdem ich nun eben ganz viele Beiträge hier gelesen habe, fallen mir die Namen Miamor, Mac's, Grau und Schmusy immer wieder auf. Gutes Futter, richtig?
Gibt's unterschiedlichste Meinungen dazu, im Prinzip ja.

Futter, welches man bei Edeka kriegt (Whiskas, Kittekat etc.) wird von euch Fachleuten nicht gefüttert, richtig?
Im Prinzip ja, aber auch hier gibt's Ausnahmen .. manchmal hat man keine andere Wahl, wenn die Katze sehr mäkelig oder krank ist und es wichtiger ist, sie frißt überhaupt irgendwas.

Bei Shah von Aldi achte ich bei den verschiedenen Sorten auf evtl. Zuckergehalt (wie ab heute, bei allen Dosen ;-) )
Das kann nicht schaden. :)

Trockenfutter nicht, wie ich es bei der Übernahme der Kleinen gelernt habe, immer dazustellen, sondern nur wenig. Richtig?
Nein, TroFu gar nicht hinstellen. Max. als Leckerli. :)
 

MC-Maniac

Registriert seit
15.11.2005
Beiträge
111
Gefällt mir
0
Hallo Foris,
von dem schwedischen Bozita bekommen meine Katzen Durchfall und von dem Thailändischen Schmusy hatte ich schon einen Bandwurmbefall, weil man nicht sicher sein kann, dass in Thailand alles der Regel nach abgekocht wird.
Meine vertragen am besten Shah und Cachet oder das von DM natürlich wenn möglich alles ohne Zucker. Die grünen ( alle Grünschattierungen ) Töpfe von Cachet haben aber auch Zucker drin. Almo Nature mische ich manchmal dazu. Ich hatte jetzt schon monatelang keinen Durchfall bei den Katzen, allerdings muss ich mir bald etwas Neues einfallen lassen, weil meine das Aldinassfutter nicht mehr so gerne mögen. Im Augenblick ist eher Trofu angesagt. Liegt es vielleicht an der Jahreszeit?

LG MC-Maniac
 

Schnurrhärchen

Gast
von dem Thailändischen Schmusy hatte ich schon einen Bandwurmbefall, weil man nicht sicher sein kann, dass in Thailand alles der Regel nach abgekocht wird.
8O wirklich??
Ich krieg mit keinem Trick die Wurmtabletten in meine Süßen rein, keine Leberwurst, keine Paste hilft. Aber das ist ein Thema, dass ich mal an anderer Stelle poste.

Doch ich habe noch eine Frage zum Nassfutter, denn wenn der Tierverein bei TroFu was gesagt hat, was wohl so nicht ganz richtig ist, dann brauche ich auch hier nochmal euren Rat. Poste ich unter dem Thema: wie viel, wie oft....

Eins habe ich im Forum schon gelernt: man kann unheimlich viel nicht ganz richtig machen und ist eigentlich immer auf der Suche. Dank an euch alle! ::w
 
Thema:

Nassfutter- hab ich das so richtig verstanden?

Nassfutter- hab ich das so richtig verstanden? - Ähnliche Themen

  • Kitty frißt nur Trockenfutter, ungern Nassfutter

    Kitty frißt nur Trockenfutter, ungern Nassfutter: Hallöle, habe in diesem Thead schon viel gelesen und bin verunsichert. Meine Kitty hat sich nach langer, ausgiebiger Testphase für Hill's...
  • nassfutter / welche menge

    nassfutter / welche menge: hallo leute! ich hab da mal ne frage: nachdem ich meine 4 erfolgreich von trofu auf nafu umgestellt habe, ist folgendes "problemchen" aufgetaucht...
  • Naßfutter / Sommer

    Naßfutter / Sommer: Hallo und frohe Pfingsten, ich habe 3 Kater und alle fressen mittlerweile nur noch Nafu. Da bin ich total froh drüber und auch stolz, das ich...
  • Meine Nassfutter-Übersicht

    Meine Nassfutter-Übersicht: Hallo liebe Forenmitglieder, ich mache mir ja derzeit mal die Mühe möglichst viele Informationen zu den einzelnen Nassfuttersorten zu erfassen...
  • Nassfutter für Kitten

    Nassfutter für Kitten: Hallo, suche ein gutes Kitten-Nassfutter, das es auch in größeren Abpackungen gibt? Wieviel füttert ihr pro Tag an Nass- und Trockenfutter...
  • Ähnliche Themen
  • Kitty frißt nur Trockenfutter, ungern Nassfutter

    Kitty frißt nur Trockenfutter, ungern Nassfutter: Hallöle, habe in diesem Thead schon viel gelesen und bin verunsichert. Meine Kitty hat sich nach langer, ausgiebiger Testphase für Hill's...
  • nassfutter / welche menge

    nassfutter / welche menge: hallo leute! ich hab da mal ne frage: nachdem ich meine 4 erfolgreich von trofu auf nafu umgestellt habe, ist folgendes "problemchen" aufgetaucht...
  • Naßfutter / Sommer

    Naßfutter / Sommer: Hallo und frohe Pfingsten, ich habe 3 Kater und alle fressen mittlerweile nur noch Nafu. Da bin ich total froh drüber und auch stolz, das ich...
  • Meine Nassfutter-Übersicht

    Meine Nassfutter-Übersicht: Hallo liebe Forenmitglieder, ich mache mir ja derzeit mal die Mühe möglichst viele Informationen zu den einzelnen Nassfuttersorten zu erfassen...
  • Nassfutter für Kitten

    Nassfutter für Kitten: Hallo, suche ein gutes Kitten-Nassfutter, das es auch in größeren Abpackungen gibt? Wieviel füttert ihr pro Tag an Nass- und Trockenfutter...
  • Top Unten