Nase zu?? Aber nur manchmal?

Diskutiere Nase zu?? Aber nur manchmal? im Erkältungskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Liebe Foris Mein Rossi macht mir mal wieder Sorgen. Er ist jetzt 7 Monate alt und macht ab und zu Geräusche, als ob seine Nase zu wäre...

ASe

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
278
Gefällt mir
0
Hallo Liebe Foris

Mein Rossi macht mir mal wieder Sorgen.
Er ist jetzt 7 Monate alt und macht ab und zu Geräusche, als ob seine Nase zu wäre.
Ich war auch schon beim Tierarzt deswegen, aber sie konnte nichts wirklich feststellen. Er hatte als kleiner eine Ohrenentzündung und die Augen waren auch nicht so toll. Das habe ich aber Alles schön weg-behandeln können. Das Einzige was er immernoch
(und immer etwas stärker) hat ist dieses naja, wie soll ich sagen, verschnupfte Geräusch.
Er macht es nur, wenn er ruhig und entspannt irgendwo liegt. Dann hat man auf Einmal das Gefühl er bekommt keine Luft mehr. Aber er macht auch das Maul nicht auf oder so und hört auch nach ein Paar Atemzügen damit auf.
Ich weiß jetzt einfach nicht was das sein könnte. die TÄ und ich haben es jetzt schon mit Entzündungshemmern, Schleimlösern und Immun-Präparaten versucht (falls da doch noch ein Infekt oder so was drin sitzt), aber das Alles ändert so gar nichts.
Ich habe jetzt fast den Verdacht, daß da vielleicht anatomisch was "verschoben" sein könnte. Nasenscheidewand oder so.
Die Frage ist jetzt, sollte ich ihn mal röntgen lassen, oder ist das Unsinn, weil es ihn ja nicht zu beeinträchtigen scheint.
Ich kann mich dran gewöhnen, aber es scheint immer etwas lauter zu werden (was natürlich auch daran liegen kann, daß der Kleine immer etwas größer wird...)
Dann noch ne ganz Andere Frage:
Wann ist so ein kleines Monster ausgewachsen. Er ist so klein, daß ich gar nicht weiß ob er noch viel größer wird oder nicht.

So, ich hoffe irgendjemand kann mit meiner Beschreibung was anfangen.

Liebe Grüße ASe
 
11.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Nase zu?? Aber nur manchmal? . Dort wird jeder fündig!

Ulrich

Gast
Hörst Du die Geräusche wenn er schläft? Einige Katzen können nämlich hervorragend schnarchen, klingt zwar leiser als bei uns Menschen :oops:, hört sich aber nach verstopfter Nase an und ist nichts Schlimmes.
 

ASe

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
278
Gefällt mir
0
Ach noch was. Rossi ist eher klein und wiegt entsprechend wenig (3,1kg) ist aber nicht dürr aber sehr aktiv
 

ASe

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
278
Gefällt mir
0
Das ist ja das komische, wenn er wirklich schläft ist Ruhe.
 

Ulrich

Gast
Das ist ja das komische, wenn er wirklich schläft ist Ruhe.

Wenn unsere Aimy im Bett mit mit kuschelt, rollt sie sich tief zwischen meinen Körper und meinen Arm und schnurrt. Wenn sie dann allmählich einzuschlafen beginnt, wechselt dieses Schnurren in ein leises Schnaufen. Wenn sie dann eingeratzt ist, ist sie ganz still. Manchmal kommt dann noch ein letztes Aufatmen und ein laaaaanges Ausatmen, dann ist sie mucksmäuschenstill.

Könnte das bei Dir auch so ähnlich sein?
 

ASe

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
278
Gefällt mir
0
So ähnlich, vielleicht ist es ja wirklich nur gemütlich...hoffentlich

Siehe da, die Sig ist aktualisiert, weil Rossi nicht mehr so ne Fledermaus ist.... Gefällt?
 

ASe

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
278
Gefällt mir
0
Ich schubs mich nochmal nach oben, vielleicht ist ja noch jemand da, der erfahrung damit hat.

ASe
 

Ulrich

Gast
Hallo Alannah,

beobachte ihn gut und wenn Dir etwas seltsam vorkommt, gehst Du einfach zum TA. Der kann ihn dann abhören und etwas unternehmen oder Dich einfach beruhigen. Ich glaube nicht das es schlimm ist, aber sicher ist sicher.

Knuddel den kleinen Mann mal von mir.

Deine Sig. ist klasse!!!
 

ASe

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
278
Gefällt mir
0
Ich will noch mehr wissen.

Sollte ich er mal mit inhalieren versuchen? Oder ist das vielleicht eher kontraproduktiv? Die Nase ist ja trocken und so gesehen deutet (auch laut TÄ) nichts auf einen Schnupfen hin.

Ich habe eben leider das Gefühl, daß es sangsam immer stärker wird.
Ansonsten verhält er sich völlig normal.

Ich weiß einfach nicht, ob ich eine anatomische Ursache ausschließen sollte.
Ich meine, wenn da was verengt ist (ich meine jetzt anatomisch bedingt), müßte ich das operieren lassen?

Ach, ich hab keine Ahnung und hätte doch gerne noch ein paar Tips.

ASe
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Welche Medikamente wurden für die Behandlung von Ohren und Augen eingesetzt?

Zugvogel
 

ASe

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
278
Gefällt mir
0
Ohrreiniger: Epi-Otic von Virbac
Medikament fürs Ohr: Surolan
Augensalbe: Kan-Ophtal von Dr. Winzer

ASe
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Diese drei Medikamente scheinen mir sehr chemiebefrachtet zu sein, will sagen, daß sie sehr wohl eine Störung wegbringen können, aber dafür andre wieder provozieren.

Das Abwehrsystem Deiner Miez ist etwas desolat, so wird sich zu all dem vorigen jetzt noch ein Schnupfen eingestellt haben.
Ich würde Salbeidampfbäder machen, dazu gutes Salz (man empfiehlt speziell Emser Salz) und übers Futter die allseits bekannte und beliebte Heilerde. Sie entgiftet den Darm und stützt so das Abwehrsystem.

Kan-Optal kann Lidschwellung als Nebenwirkung haben, vielleicht rührt die Nasenschwellung daher?
Kannst Du den Doc mal danach fragen?

Gegen welche Krankheit wurde Surolan eingesetzt?

Zugvogel
 

ASe

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
278
Gefällt mir
0
Das Surolan wurde gegen die Ohrentzündung eingesetzt und hat sehr gut geholfen.

Ich habe aber alle Produkte schon länger (ca. 2 Wochen) nicht mehr angewendet, da die Symptome (Ohrentzündung, tränende Augen) verschwunden waren.

Das "schnaufen" ist aber unverändert, eher stärker.

Ich war ja schon bei der TÄ (vor ca. 1 1/2 Wochen) und sie war auch etwas ratlos. Hat ihm wie gesagt was Entzündungshemmendes und was fürs Immunsystem gespritzt (nein, ich hab nicht gefragt was) und sagte ich soll weiter beobachten.
Da ich zu dem Zeitpunkt gerade Migräne hatte, war ich auch nicht klar genug um noch weiter zu fragen.

Da er dieses "Nase-zu"-Syndrom schon von Anfang an hat (er kam mit 12 Wochen zu uns), vermute ich inzwischen was anatomisches.
Was kann es da geben?

ASe
 
Thema:

Nase zu?? Aber nur manchmal?

Nase zu?? Aber nur manchmal? - Ähnliche Themen

  • Schwarze Verfärbung, (keine Kruste!) In/an Nase

    Schwarze Verfärbung, (keine Kruste!) In/an Nase: Moinsen Zusammen! Ich brauche bitte euer Rudelwissen: Auf dem Foto seht ihr meine 4 Monate junge Ronja, deren Naseninneres seit geschätzten 3...
  • Meine katze atmet sehr schwer durch ihre nase

    Meine katze atmet sehr schwer durch ihre nase: Ich brauche unbedingt eure hilfe, meine katze atmet seit heute sehr schwer durch ihre nase. Was können ihre ursachen sein und was ich kann ich...
  • Laufende Nase nur einseitig

    Laufende Nase nur einseitig: Hallo! Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Also, meine 11-jährige Katze fing im April an zu niesen und ihre Nase lief, allerdings nur...
  • Unsere Katze tropft aus der Nase?

    Unsere Katze tropft aus der Nase?: Unsere Katze tropft aus dem Mund / Nase? Hallo, so langsam werde ich etwas nervös, unser Kater (2 Jahre alt) tropft auffallend seit heute aus...
  • Was kostet eine Endoskopie der Nase?

    Was kostet eine Endoskopie der Nase?: Hallo Stimmt es das Endoskopie der Nase 1400 Euro kostet?
  • Ähnliche Themen
  • Schwarze Verfärbung, (keine Kruste!) In/an Nase

    Schwarze Verfärbung, (keine Kruste!) In/an Nase: Moinsen Zusammen! Ich brauche bitte euer Rudelwissen: Auf dem Foto seht ihr meine 4 Monate junge Ronja, deren Naseninneres seit geschätzten 3...
  • Meine katze atmet sehr schwer durch ihre nase

    Meine katze atmet sehr schwer durch ihre nase: Ich brauche unbedingt eure hilfe, meine katze atmet seit heute sehr schwer durch ihre nase. Was können ihre ursachen sein und was ich kann ich...
  • Laufende Nase nur einseitig

    Laufende Nase nur einseitig: Hallo! Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Also, meine 11-jährige Katze fing im April an zu niesen und ihre Nase lief, allerdings nur...
  • Unsere Katze tropft aus der Nase?

    Unsere Katze tropft aus der Nase?: Unsere Katze tropft aus dem Mund / Nase? Hallo, so langsam werde ich etwas nervös, unser Kater (2 Jahre alt) tropft auffallend seit heute aus...
  • Was kostet eine Endoskopie der Nase?

    Was kostet eine Endoskopie der Nase?: Hallo Stimmt es das Endoskopie der Nase 1400 Euro kostet?
  • Top Unten