Mutterkatze beißt Kitten

Diskutiere Mutterkatze beißt Kitten im Aufzucht von Kitten Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Ich bin schon wiedermal ziemlich ratlos! Seit einiger Zeit beobachte ich, dass meine Fanny immer wieder das eine oder firstandere ihrer Babys...
Heifo

Heifo

Registriert seit
31.07.2019
Beiträge
26
Gefällt mir
14
Ich bin schon wiedermal ziemlich ratlos!
Seit einiger Zeit beobachte ich, dass meine Fanny immer wieder das eine oder
andere ihrer Babys (jetzt 8 Wochen alt) regelrecht für eine zeitlang auf dem Kieker hat, es jagt, zu Boden drückt und es sekundenlang in den Fängen hält, manchmal auch an der Kehle, solange bis das Betroffene fiept! Ist das normal, dass Mutterkatzen das tun? Ich mache mir Sorgen, dass sie die Kleinen totbeißt.
 
15.08.2019
#1

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.889
Gefällt mir
649
Ich kenne mich damit gar nicht aus... Hat sie noch Milch?
Fütterst du die Kleinen schon genug zu?
Vielleicht möchte sie die Kitten so entwöhnen?
Du bekommst sicher noch erfahrene Antworten...
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
12.024
Gefällt mir
167
Ich habe schon viele Aufzuchten gemacht, aber so krass habe ich das noch nicht erlebt.
Lässt sie denn dann ab wenn das Baby quiekt?
Wollen die Zwerge denn noch viel bei ihr trinken, dass sie total genervt und gestresst ist?
 
NadineTheCat

NadineTheCat

Registriert seit
14.08.2019
Beiträge
42
Gefällt mir
8
Hallo Heifo,

leider kenne ich das. Die Mutter meiner beiden Katzen hatte diese auch gebissen, angefaucht und angegriffen. Am Anfang hatte sie ihre Kitten noch versorgt, doch nach ca 6 Wochen fing der Ärger dann an.
Die Mutter war Freigänger und laut damaligen Tierarzt kann das durchaus vorkommen. Bei uns schien nichts Besserung zu bringen. Die Mutter blieb irgendwann wochenlang weg und verschwand fauchend, sobald sie ihre Kätzchen sah. Bis sie komplett abgehauen ist.

Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich auf jeden Fall zum Tierarzt mit ihr. Eventuell hat sie ja entzündete Zitzen und verbindet die Kitten dadurch mit Schmerzen?
 
Heifo

Heifo

Registriert seit
31.07.2019
Beiträge
26
Gefällt mir
14
Ich habe schon viele Aufzuchten gemacht, aber so krass habe ich das noch nicht erlebt.
Lässt sie denn dann ab wenn das Baby quiekt?
Wollen die Zwerge denn noch viel bei ihr trinken, dass sie total genervt und gestresst ist?
Die Minis wollen schon noch bei ihr trinken und sie läßt sie auch ab und zu noch. Vielleicht ist sie tatsächlich gestresst, die Kleinen toben ja auch viel herum. Ich kriege es nicht immer mit, wenn sie sich wieder ein Kleines schnappt, ich weiß nicht, ob sie von allein abläßt, wenn es fiept. Wenn ich es mitkriege, dann lenke ich sie ab damit sie abläßt.
 
Heifo

Heifo

Registriert seit
31.07.2019
Beiträge
26
Gefällt mir
14
Hallo Heifo,

leider kenne ich das. Die Mutter meiner beiden Katzen hatte diese auch gebissen, angefaucht und angegriffen. Am Anfang hatte sie ihre Kitten noch versorgt, doch nach ca 6 Wochen fing der Ärger dann an.
Die Mutter war Freigänger und laut damaligen Tierarzt kann das durchaus vorkommen. Bei uns schien nichts Besserung zu bringen. Die Mutter blieb irgendwann wochenlang weg und verschwand fauchend, sobald sie ihre Kätzchen sah. Bis sie komplett abgehauen ist.

Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich auf jeden Fall zum Tierarzt mit ihr. Eventuell hat sie ja entzündete Zitzen und verbindet die Kitten dadurch mit Schmerzen?
Soweit ich das beurteilen kann, sind die Zitzen ok, ich schaue regelmäßig.
Es hat bei meiner Katze auch etwa mit 6 Wochen angefangen, aber die letzten Tage macht sie es öfter, jeden Tag mehrmals! Ich getraue mich schon fast gar nicht mehr aus dem Haus und nachts bin ich bei jedem Fiepen wach, stehe auf und schaue, ob mit den Kleinen alles ok ist.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
859
Gefällt mir
517
Die Katze ist Freigänger, richtig? Ich nehme nichts an, dass sie inzwischen kastriert ist?
Manche Katzen zeigen dieses Verhalten wenn sie wieder rollig sind - so beobachte ich das jedenfalls hier in freier Wildbahn häufig.
Sobald die Rolligkeit vorbei ist ( und die Katze wahrscheinlich erneut schwanger ist :(), kümmert sie sich manchmal wieder um die Babys.en:


Noch vergessen: Wenn die Mutter nach dem Quietschen vom Kleinen ablässt, ist es eventuell auch nur eine Erziehungsmaßnahme. Meine Motzi war eine Super-Mama, die sich liebevoll um ihre Kinder gekümmert hat, bis diese 5 Monate alt waren. Aber bei Erziehungsmaßnahmen kannte sie auch kein Pardon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.964
Gefällt mir
359
Ich seh das auch als Erziehungsmaßnahme. Auch bei Katzen gibt es geduldige Mütter, die ihre Kitten noch mit 15 Wochen ran lassen und andere, die konsequent sagen, jetzt gibt es nichts mehr und das auch deutlich klar machen, wenn die Kitten weiter betteln. Und wie Andrea sagt, wenn die Mutter nicht kastriert wurde und wieder gedeckt sein sollte, dann muss man sich über eine krasse Abwehrhaltung nicht wundern.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
1.846
Gefällt mir
715
Die Rolligkeit wäre es eher, die solch ein Verhalten auslösen könnte. Und trächtig kann sie wohl mangels Katernachbar gar nicht werden. Dass sie dann genervt wäre, halte ich für gut möglich. Ich kenne zur Entwöhnung fauchen und weggehen, aber kein fieses Beißen.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
859
Gefällt mir
517
Dass sie dann genervt wäre, halte ich für gut möglich. Ich kenne zur Entwöhnung fauchen und weggehen, aber kein fieses Beißen.
Heifo schreibt auch nichts vom fiesen Beißen, sondern zu Boden drücken und in die Fänge nehmen.... Und das machte meine Motzi beim Erziehen der Kitten auch. Mit 8 Wochen dürfte auch der "Welpenschutz"ziemlich vorbei sein.

Ich weiß ja, dass Fanny in der katerlosen Gegend eher nicht erneut schwanger wird:wink: Aber vielleicht wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, sie kastrieren zu lassen.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
1.846
Gefällt mir
715
Das stimmt. Die Kids mampfen ja auch inzwischen feste Nahrung, da können sie auf Mama´s Milchbar mal ein paar Stunden verzichten. Die Kastra wird die Hormone sicher besänftigen.
 
Heifo

Heifo

Registriert seit
31.07.2019
Beiträge
26
Gefällt mir
14
Heifo schreibt auch nichts vom fiesen Beißen, sondern zu Boden drücken und in die Fänge nehmen.... Und das machte meine Motzi beim Erziehen der Kitten auch. Mit 8 Wochen dürfte auch der "Welpenschutz"ziemlich vorbei sein.

Ich weiß ja, dass Fanny in der katerlosen Gegend eher nicht erneut schwanger wird:wink: Aber vielleicht wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, sie kastrieren zu lassen.
Also rollig war und ist Fanny definitiv nicht, das hätte ich weder überhören noch übersehen können. Sie wird übernächste Woche kastriert.
Ich glaube inzwischen auch eher an Erziehungsmassnahmen.
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
1.846
Gefällt mir
715
Fein fein ...:hallo:
 
Thema:

Mutterkatze beißt Kitten

Mutterkatze beißt Kitten - Ähnliche Themen

  • Mutterkatze verstirbt nach Tag der Geburt

    Mutterkatze verstirbt nach Tag der Geburt: Hallo, ich bin neu hier und habe mal eine Frage: Am Freitag Abend hat meine (verwilderte) Pflegekatze 3 Kitten zur Welt gebracht. Alles war gut...
  • Mutterkatze rollig, gefährlich für kitten??

    Mutterkatze rollig, gefährlich für kitten??: Ich mal wieder meine katze hat jetz 8 Tage alte jungen (4stück) und ich glaube sie ist wieder rollig fetzt durch die ganze Wohnung und will...
  • Tipps zur Milchanregung bei Mutterkatze...

    Tipps zur Milchanregung bei Mutterkatze...: Hallo, ich mal wieder.... also erstmal der neuste Stand :wink: alle 4 Kätzchen (übrigens 2 Buben und 2 Mädchen, heute 13 Tage alt), sind sehr...
  • Hilfe! Mutterkatze verschleppt ihre Jungen

    Hilfe! Mutterkatze verschleppt ihre Jungen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Meine Katze hat Samstag nacht ihre Jungen zur Welt gebracht. Bereits gestern abend hat sie die Jungen aus...
  • mutterkatze krank

    mutterkatze krank: habe zur zeit eine mutterkatze hier mit 6 kitten geboren am 13.8 jetzt hat die mutterkatze 40.4 fieber liegt schlapp rum verweigert essen und...
  • mutterkatze krank - Ähnliche Themen

  • Mutterkatze verstirbt nach Tag der Geburt

    Mutterkatze verstirbt nach Tag der Geburt: Hallo, ich bin neu hier und habe mal eine Frage: Am Freitag Abend hat meine (verwilderte) Pflegekatze 3 Kitten zur Welt gebracht. Alles war gut...
  • Mutterkatze rollig, gefährlich für kitten??

    Mutterkatze rollig, gefährlich für kitten??: Ich mal wieder meine katze hat jetz 8 Tage alte jungen (4stück) und ich glaube sie ist wieder rollig fetzt durch die ganze Wohnung und will...
  • Tipps zur Milchanregung bei Mutterkatze...

    Tipps zur Milchanregung bei Mutterkatze...: Hallo, ich mal wieder.... also erstmal der neuste Stand :wink: alle 4 Kätzchen (übrigens 2 Buben und 2 Mädchen, heute 13 Tage alt), sind sehr...
  • Hilfe! Mutterkatze verschleppt ihre Jungen

    Hilfe! Mutterkatze verschleppt ihre Jungen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Meine Katze hat Samstag nacht ihre Jungen zur Welt gebracht. Bereits gestern abend hat sie die Jungen aus...
  • mutterkatze krank

    mutterkatze krank: habe zur zeit eine mutterkatze hier mit 6 kitten geboren am 13.8 jetzt hat die mutterkatze 40.4 fieber liegt schlapp rum verweigert essen und...
  • Schlagworte

    katzen geburt mutter beißt die pfote des kitten ab

    Top Unten