Morgen ist es soweit

Diskutiere Morgen ist es soweit im Sexualität Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Morgen ist es also so weit, Feli wird kastriert. Nachdem ich mich jetzt schon durch unzählige Google firstLinks gewühlt habe, habe ich immernoch...

Tanya1981

Registriert seit
10.06.2007
Beiträge
51
Gefällt mir
0
Morgen ist es also so weit, Feli wird kastriert. Nachdem ich mich jetzt schon durch unzählige Google
Links gewühlt habe, habe ich immernoch eine Frage. Wie lange dauert der Eingriff für gewöhnlich? Ich weiss ja nicht, ob ich da warten kann (weiss ja nicht wann sie drankommt), aber ich möchte sie schon schnellstmöglich da wieder abholen, damit sie sich hier in ihrer gewohnten Umgebung erholen kann.
 
10.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Morgen ist es soweit . Dort wird jeder fündig!

Utschi

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
1.040
Gefällt mir
0
Ich mußte meine Süßen um 9 Uhr bringen und durfte sie erst um 15 Uhr wieder haben, denn die TÄ hat sie nicht rausgegeben bevor sie richtig wach waren.

Taumelig waren sie aber immernoch.

Ich drücke mal Daumen und Pfötchen.

LG Utschi
 
Isis

Isis

Registriert seit
04.06.2005
Beiträge
4.795
Gefällt mir
0
Wie lange genau der Eingriff dauert, kann ich auch nicht sagen.

Aber mir war auch immer wichtig, dass die Mäuse einigermassen bei sich waren, bevor ich sie abgeholt habe.

Bei Kätzinnen hat das auch eher etwas länger gedauert als bei Katern, da sie eine stärkere Narkose bekommen, wegen des Bauchschnittes.
 

Tanya1981

Registriert seit
10.06.2007
Beiträge
51
Gefällt mir
0
Ich bin schon total kribbelig deswegen, würde am liebsten Pfötchen halten .... meine arme kleine Maus. Achso, und ist es normal, dass sie 18 Std vorher nichts fressen darf? Ich finde das ist ein ganz schön langer Zeitraum
 
Zuletzt bearbeitet:
Isis

Isis

Registriert seit
04.06.2005
Beiträge
4.795
Gefällt mir
0
18 Stunden ist schon sehr lang.

Wann genau ist denn der Termin?
Also ich kenne es mit 12 Stunden vorher.

Danach gibt es ja auch erst einmal eine ganze Zeit nichts, und deswegen finde ich die Gesamtzeit dann schon sehr lang.
 

Tanya1981

Registriert seit
10.06.2007
Beiträge
51
Gefällt mir
0
Ich soll sie morgen um 8:00 Uhr bringen und mir wurde gesagt, dass ich ihr am Vortag ab 14:00 Uhr nichts mehr geben soll. Jetzt mal abgesehen von Wasser.

Ich werde mich jetzt erstmal an die Angaben vom Tierarzt halten und dann später nochmal da anrufen, um auch ganz sicher zu gehen.

[edit] Ich hab jetzt grad bei der Tierärztin angerufen und sie meinte, dass sie ab 14-15 Uhr nichts mehr fressen sollte. Weil sonst halt die Gefahr besteht, dass sie während der Narkose erbricht und dadurch dann ne Lungenentzündung bekommen kann. Ich meinte dann auch, dass der Zeitraum ja doch sehr lang ist. Wobei sie dann sagte, dass Katzen ruhig mal ein paar Tage nichts fressen könnten, das würde denen nicht schaden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolke3103

Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
249
Gefällt mir
0
Meine Tonia ist am Dienstag drann.
Sie darf 12 Stunden vorher nicht mehr fressen. Keine Ahnung, wie ich das mit den beiden andern anstellen soll - die sind gewöhnt, dass immer was da steht?
Um 8.15 Uhr soll ich sie bringen und um 11.30 Uhr kann ich sie schon wieder abholen.

Mir ist auch schon ganz mulmig. Meine anderen Katzen hab ich immer schon erwachsen und kastriert bekommen und nun kommt mein Baby unters Messer. :cry:

Wolke
 

Utschi

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
1.040
Gefällt mir
0
Also meine sollten ca.10 Stunden nicht fressen aber trinken war o.k.

LG Utschi
 

Tanya1981

Registriert seit
10.06.2007
Beiträge
51
Gefällt mir
0
So, meine Süße hat soweit das schlimmste überstanden, denke ich mal. Ich habe sie gestern um 8:00 Uhr zum TA gebracht und konnte sie um 16:00 Uhr inkl. Kragen wieder abholen. Sie war schon wach, aber eben noch ein bisschen verpeilt. Sie ist hier die ganze Zeit durch die Wohnung getigert und hat relativ selten versucht den Kragen abzukriegen. Heute ist sie zumindest munterer, so richtig was fressen will sie allerdings nicht. Also weder Trockenfutter, noch Nassfutter, noch Leckerchen. Aber ich denke das wird nicht so schlimm sein. Hier hab ich auch nochmal zwei Bilder:

Bild 1
Bild 2

Jetzt hab ich allerdings noch eine Frage. Die Tierärztin meinte gestern, dass sie jetzt nicht rumspringen darf. Wie lange muss ich denn jetzt aufpassen? Soweit ich das verstanden habe, nur gestern, weil sie Koordinationsschwierigkeiten hat und deshalb die Hinterbeine nicht mitkriegt. Oder hat das auch was mit der Naht zu tun?
 

Wolke3103

Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
249
Gefällt mir
0
Vielleicht stört sie der Kragen beim Fressen - machst Du den hin und wieder mal ab?
Ich glaub, ich werd meiner Süßen nächste Woche den Kragen nur um machen, wenn ich mal kein Auge auf sie haben kann und sie ansonsten ohne lassen.

Zu der Frage mit dem rumspringen kann ich Dir leider auch (noch) keine Antwort geben.

Wolke
 

Tanya1981

Registriert seit
10.06.2007
Beiträge
51
Gefällt mir
0
Ich hab schon überlegt den mal abzumachen, aber ich fürchte, dass ich den nicht mehr dran kriege. Das ist keine Katze, die mal eben so still hält, wenn man was machen will.
 

Wolke3103

Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
249
Gefällt mir
0
Ich glaube, keine Katze hält da still. :-)

Stell ihr doch die Futterschüssel irgendwo drauf, so dass sie mit dem Trichter drüber kommt und besser an das Futter ran kommt. Vielleicht frisst sie dann auch wieder besser.

Wolke
 

Wolke3103

Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
249
Gefällt mir
0
Wie geht es Feli inzwischen?
Tonia war gestern dran und es geht ihr schon recht gut. Einen Kragen hat sie gar nicht bekommen und bisher leckt sie sich auch nur hin und wieder am Bauch. So lange sie nicht an der Naht rumzupft, werd ich sie auch lassen.
Schon gestern Abend hat sie ein paar Häppchen gefressen. Ansonsten war sie natürlich ziemlich neben sich aber heute ist sie fast schon wieder die alte, nur dass sich noch nicht so wild rumtobt, wie sonst.

Unser Maxi ist gar nicht von ihr begeistert. Er faucht sie ständig an und traut sich kaum in ihre Nähe. Fast so, wie am Anfang, als sie zu uns kam. Da hatte er auch Angst vor ihr.
Wahrscheinlich riecht sie noch sehr nach Tierarzt.
Lilly macht es gar nichts aus - sie hat gestern Abend schon mit ihr gekuschelt aber Maxi ist grundsätzlich nicht so gut auf unseren Wirbelwind zu sprechen. ::?

Ich hoffe, Feli hat alles gut überstanden.

Wolke
 

Tanya1981

Registriert seit
10.06.2007
Beiträge
51
Gefällt mir
0
Also Feli hat am Tag der OP und am nächsten Tag gar nichts gefressen, aber schon am nächsten Tag hat sie ganz normal gefressen. Und es scheint auch so, dass sie der Kragen gar nicht so sehr stört. Hin und wieder schüttelt sie mal den Kopf, aber sonst stört der gar nicht beim fressen, trinken oder spielen. Ich denke auch, dass ich den Kragen schon Samstag abmachen kann, aber bis dahin möchte ich den gern dran lassen. Sicher ist eben doch sicher.
 

Wolke3103

Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
249
Gefällt mir
0
Morgen früh muss ich beim TA anrufen.
Als ich heute Abend nach hause kam, merkte ich, dass Tonia an der Naht eine Beule hat.
Es sieht nicht entzündet aus und tut ihr auch nicht weh. Sie tollt rum, wie vor der OP, frisst und hat kein Fieber. Unruhig bin ich trotzdem. Das muss sich der TA morgen unbedingt anschauen.

Wolke
 

Tanya1981

Registriert seit
10.06.2007
Beiträge
51
Gefällt mir
0
Meine TA meinte, dass sowas beabsichtigt ist, ich weiss aber nicht wie schlimm das bei dir ist.

Meine Feli hat es gut überstanden, sie hat trotz Kragen rausgekriegt wie man fressen, trinken, spielen und schlafen kann. Allerdings hab ich ihr heute den Kragen abgemacht, ich fand, dass sie den nicht mehr braucht. Ihr Bauch sieht soweit sehr gut aus, sind zwar noch die Nähte drin, aber die TA meinte, dass die Katzen sich die meist allein ziehen. Und wenn nicht, dann muss ich halt nochmal kurz hin. Ansonsten alles gut gelaufen :-)

Wie sieht es bei Tonia aus?
 

Wolke3103

Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
249
Gefällt mir
0
Der Knubbel ist nix schlimmes - das kommt von den Fäden, mit denen die unteren Schichten genäht sind. Das geht irgendwann von alleine wieder weg.

Am Freitag gehen wir zum Fäden ziehen.

Wolke
 
Thema:

Morgen ist es soweit

Morgen ist es soweit - Ähnliche Themen

  • Morgen isses soweit!

    Morgen isses soweit!: Hallo liebe Foris, nun isses also so weit. Morgen wird mein kleiner Schatz kastriert und ich doofe Nuss sitz' hier und sorge mich. Kennt Ihr...
  • Morgen ist es soweit vorgezogene Kastra

    Morgen ist es soweit vorgezogene Kastra: Hallo, nun bin ich doch etwas aufgeregt meine beiden werden morgen Kastriert. Der eigentliche Termin wäre am 11.03 gewesen aber Monty besteigt...
  • morgen ist es bei alinka soweit...

    morgen ist es bei alinka soweit...: um 8.30h gehts zum TA. Kastration. Ich bitte Euch, uns die Daumen zu drücken, dass alles gut geht. Bin soweit jetzt ganz gut vorbereitet, auch...
  • Morgen ist es soweit...

    Morgen ist es soweit...: hallo ihr lieben, morgen ist es nun soweit. fosco wird kastriert. bin schon ganz hippelig. einmal hab ich es schon durchgemacht, rabea wurde...
  • Bibber...morgen ist es soweit

    Bibber...morgen ist es soweit: ...und Emmy (8 Monate) wird kastriert. Vor der Arbeit bringe ich unsere Süße zum TA (9 Uhr) dann muss ich leider Geld fürs Futter verdienen...
  • Ähnliche Themen
  • Morgen isses soweit!

    Morgen isses soweit!: Hallo liebe Foris, nun isses also so weit. Morgen wird mein kleiner Schatz kastriert und ich doofe Nuss sitz' hier und sorge mich. Kennt Ihr...
  • Morgen ist es soweit vorgezogene Kastra

    Morgen ist es soweit vorgezogene Kastra: Hallo, nun bin ich doch etwas aufgeregt meine beiden werden morgen Kastriert. Der eigentliche Termin wäre am 11.03 gewesen aber Monty besteigt...
  • morgen ist es bei alinka soweit...

    morgen ist es bei alinka soweit...: um 8.30h gehts zum TA. Kastration. Ich bitte Euch, uns die Daumen zu drücken, dass alles gut geht. Bin soweit jetzt ganz gut vorbereitet, auch...
  • Morgen ist es soweit...

    Morgen ist es soweit...: hallo ihr lieben, morgen ist es nun soweit. fosco wird kastriert. bin schon ganz hippelig. einmal hab ich es schon durchgemacht, rabea wurde...
  • Bibber...morgen ist es soweit

    Bibber...morgen ist es soweit: ...und Emmy (8 Monate) wird kastriert. Vor der Arbeit bringe ich unsere Süße zum TA (9 Uhr) dann muss ich leider Geld fürs Futter verdienen...
  • Top Unten