Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :(

Diskutiere Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :( im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Ohja, @Hiyanha, die Geschenke machen das Leben mit Katzen ganz firstbesonders. Sie sind ein Zeichen der Liebe und der Fürsorge. Könnte ja...
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
328
Gefällt mir
412
Ohja, @Hiyanha, die Geschenke machen das Leben mit Katzen ganz
besonders. Sie sind ein Zeichen der Liebe und der Fürsorge. Könnte ja passieren, dass wir hungrig sind der Supermakt schon geschlossen ist. Dann kommt so ein kleiner Braten gerade recht.DSC_1151 Bäh verkl Regenw-.jpgDSC_2521 mit Maus.jpgDSC_2516 Maus.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
1.439
Gefällt mir
847
Hallo Mila
Wie geht es dir und den Zwergen den heute?
Ist der Durchfall besser?
Konntest du noch mal n bisschen in dich horchen und rausbekommen welcher Weg für euch der richtige ist?
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
1.439
Gefällt mir
847
Ups, da bin ich ein Tag zu weit.
Ich dachte das wäre gestern gewesen.

Dann übe ich mich mal in Geduld.
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
1.417
Gefällt mir
1.972
HI Milla,

Das ist einer der Momente, auf die ich nicht verzichten möchte. Bei einem kurzen Mittagsschlaf lag Cleo zusammengerollt an meinen Füssen und Cäsar ganz eng in meine Kniekehlen gekuschelt. Beide schlafen noch immer...

image.jpeg
 

Mila944

Registriert seit
05.11.2019
Beiträge
42
Gefällt mir
40
Das hast du wirklich schön gesagt @Hiyanha
Danke euch allen für eure Beiträge. Sie helfen mir wirklich ::l Ich sehe mir auch gerne eure Fellnasen an und muss bei manchen schmunzeln :-))

Romy hechelt nur nach dem Spielen mit der Federangel. Wenn sie mit Lilly tobt dann nicht. Die TÄ meinte auch, dass sich gewisse Sachen bei Katzen noch auswachsen und man mit frühestens 9 Monate einen Schall machen sollte. Ich hab auch das Gefühl dass ihr sehr schnell heiß wird.. und vielleicht bekommt sie ja durch die flache Nase weniger Luft als ihre Artgenossen. Sie liegt dann mit allen Vieren ausgestreckt flach am Boden. Die flache Nase ist bei Romy doch noch ein wenig mehr ausgeprägt als bei Lilly. Ich weiß es nicht. Meine Schwester bringt mich in solchen Dingen dann immer ein wenig runter und hat gefragt: Und selbst wenn sie was hat? Was bringt es dir jetzt, dich ständig darum zu sorgen? "Immerhin" hätte sie es dann gut bei dir.
Ich werde versuchen mir jetzt weniger Sorgen zu machen. Dennoch steht beim Tierkardiologen auf der Website dass eine erhöhte Atemfrequenz und Hecheln nach dem Spielen auf eine Herzerkrankung deuten können. :cry:

Genau, heute hatte ich Besuch von meiner Mama und Schwester :-). Sie waren natürlich total begeistert von den Beiden. Lilly hat dann auch gleich vorgezeigt, was unser "Problem" ist. Sie ist ziemlich tief reingetreten und hatte viel Kacke an der Hinterpfote und am Po hängen. Hab sie dann mit nassem Klopapier abgewischt. :-D Ich versuche alles relaxter zu sehen, aber es ist schon echt schwierig teilweise. Aber ich bin jetzt zuversichtlicher, dass sich das einpendelt. Romy hat sehr festen Stuhl und tritt nie hinein. Außerdem werden wir nächste Woche Lillys Haare am Po ein wenig kürzen sodass weniger Hinterlassenschaften hängen bleiben können. Und in mein Schlafzimmer dürfen sie vorerst auch nicht mehr. Ich will einen Raum haben wo ich weiß, dass er sauber ist. Sobald sich das Kloproblem legt dürfen sie natürlich wieder im Bett schlafen. Hab dann mit meiner Familie besprochen und sie meinten auch, dass ich mir einfach noch Zeit lassen soll und eben versuchen soll, alles ein wenig gelassener zu sehen.

Jetzt zum Beispiel liegen wir gerade zu 3 am Sofa und es ist total schön dass sie da sind.

Lilly ist auch wirklich eine Süße. Total anhänglich, geht mir überall hin nach. Obwohl sie nie auf mir liegen würde, aber immer schön in der Nähe. Man könnte ja etwas verpassen. :-)
Ich freue mich schon auf nächstes Jahr wenn ich mit meinem Freund wieder zusammen wohne und wir uns gemeinsam um die Tiere kümmern können. Ich glaube ich fürchte mich zur Zeit einfach auch vor der Verantwortung die so ein kleines Lebewesen mit sich bringt.
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
7.524
Gefällt mir
1.107
Das klingt nun schon weniger aufgeregt...Prima! Ich glaube, wenn Du noch einige Zeit Geduld aufbringst, werden Dich die süßen Fellnasen mit ihrer Liebe, Wärme und ihrem Schnurren mehr als "entschädigen" und vor allem erfreuen.

Beginne bitte nicht wieder zu zweifeln, wenn es noch ab und zu schwierigere Tage gibt. Sie sind noch so klein. Bei Menschenbabys müssen wir viel länger Geduld aufbringen, bis die schönere Zeit kommt. Auch wenn wir unsere Kinder vom ersten Tag über alles lieben. Dieses über alles lieben muss bei Deinen kleinen Fellnasen wachsen. Das ist nicht von heute auf morgen einfach da.

Nun wünsche ich Dir viel Glück und Freude für die kommende Zeit mit den beiden süßen Samtpfoten. 💕 💕 💕
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
2.926
Gefällt mir
2.198
Meine Schwester bringt mich in solchen Dingen dann immer ein wenig runter und hat gefragt: Und selbst wenn sie was hat? Was bringt es dir jetzt, dich ständig darum zu sorgen? "Immerhin" hätte sie es dann gut bei dir.
Dann kann ich dir nur raten ….. lade deine Schwester und deine Mama recht oft ein, ich denke die tun dir sehr gut! ::l

Und noch eine Überlegung ….. welches Katzenstreu nimmst du? Ist es grob- oder feinkörnig und wie klumpt es?
Vielleicht könntest du durch das Katzenstreu erreichen, das die Häufchen immer sofort "bepudert" sind und daher nicht an den Füßchen kleben ?
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
3.069
Gefällt mir
1.962
Hey Mila, das klingt heute ja schon um einiges sortierter und gelassener. Herzlichen Glückwunsch für den zweiten Anlauf!
Du hattest doch ein Kotprofil von Lilly machen lassen? Gab es da keine Auffälligkeit? Oder könntest Du uns ein Foto von ihrem :poop: machen? Konnte Dir die Züchterin einen Tipp geben? Gibst Du ihr Extra-Fleisch zu den Mahlzeiten? Sie bekam vorher ja glaube ich auch teilweise Fleisch zu futtern?
Aber erstmal wünsch ich Dir, dass Deine Lordschaft nicht die ganze Nacht vor der Schlafzimmertür singt ... das würden Saba und Zinnie bei uns tun, wenn mir sowas einfiele.
 
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
482
Gefällt mir
365
Hm, wenn die Mäuse Rohfleisch und NaFu zusammen, oder zeitlich sehr fix hintereinander bekommen, könnte das evtl. schon ein Grund für den Durchfall sein.

Rohfleisch und gekochtes Fleisch (Dose) werden völlig unterschiedlich verdaut und haben ganz verschiedene Transitzeiten durchs Magen-Darmsystem.
Es gibt Katzen, deren Organismus mit einer zeitgleichen Fütterung zurecht kommt, aber es gibt auch Andere, die darauf mit Durchfall reagieren.

Könnte das vielleicht schon die Ursache sein? :unsure:
 
2kittenmami

2kittenmami

Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
964
Gefällt mir
1.370
Fühl dich gedrückt, das ist ja wirklich traurig, dass du so viele Sorgen hast mit deinen Kleinen! Kitten können einem den letzten Nerv rauben, mir ging es anfangs nicht anders. Meine waren ja Handaufzuchten und ich hab in den ersten Wochen vor Sorge 5 Kilo abgenommen und war total fertig.

Wenn man für ein kleines Lebewesen verantwortlich ist, ist das wohl normal.

Sammy und Hexi sind auch bis vor kurzem noch des öfteren in ihren Kot getreten. Wir haben immer Baby-Feuchttücher genommen, damit geht es sehr gut weg. Natürlich nutzt dir das nichts wenn du nicht zu Hause bist. Wenn die beiden alleine zu Hause sind, reicht EIN katzensicheres Zimmer vollkommen. Unsere sind auch immer in einem Zimmer wenn sie mal alleine sind. Ich glaube in der Zeit schlafen sie sowieso sehr viel.

Jetzt achten sie darauf, dass sie nicht mehr reintreten. Ich denke sie lernen das nachdem sie es ein paarmal selbst von ihren Pfoten lecken mussten. Bei deinen hat das wahrscheinlich bisher Mamakatz gemacht und deshalb können sie es noch nicht. Hab ein bisschen Geduld, sie werden es sicher bald können.

Und beim Bett solltest du dir sowieso was einfallen lassen. Bei uns passiert es regelmäßig, dass einer von den Altkatern ins Bett kotzt. So eine dicke, große Tagesdecke ist da sehr hilfreich.
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.952
Gefällt mir
147
Ich habe einen inzwischen 13 jährigen Kater, Keke, der als Kitten von einer Tierschutzorga aus Spanien kam, damals sechs Monate alt. Man hatte mir mitgeteilt, dass er in Spanien nach dem Spiel hechelt. Deshalb habe ich ihn hier in Deutschland schallen lassen. Der Schall ergab, dass das Herz einwandfrei war, der Kater aber eine Veranlagung zu felinem Asthma hat. Gehechelt hat er hier nicht mehr, sehr sporadisch gehustet, aber es war zu wenig, um eine Asthma-Behandlung in Erwägung zu ziehen. Das hätte mich nicht geschockt, weil ich schon einen Kater mit Asthma hatte. Der hat lebenslang einmal täglich mit einem Inhalator inhaliert, hatte damit keinerlei Problem und wurde 18 Jahre alt.

Bei Keke ist es so geblieben wie es war, er hustete vielleicht zweimal in der Woche, aber er hat in der letzten Zeit viel Gewicht verloren, seitdem ist es ganz weg.

Ich würde es also abklären lassen, dann hast Du Ruhe. Wenn nichts ist, ist es gut. Sollte er tatsächlich was am Herzen haben, ist eine frühestmögliche Behandlung wichtig. Insofern stimme ich da nicht ganz mit Deiner Schwester überein. Denn wenn so eine Behandlung ganz früh einsetzt (wenn was sein sollte!), können die Katzen mit entsprechender Medikation ein normales Lebensalter erreichen.
 

Mila944

Registriert seit
05.11.2019
Beiträge
42
Gefällt mir
40
Sie bekommen fast kein rohes Fleisch sondern nur MACs Nafu. Ja Romy ist einerseits schnell fertig und am Hecheln, andrerseits atmet sie auch viel schneller als Lilly.
Ich werde sie auf jeden Fall schallen lassen, nur werde ich noch ein wenig abwarten bis sie älter ist. Habe an 9 Monate gedacht (also noch immer fast ein halbes Jahr bis dahin und vielleicht wird es ja von selber)

Ich habe das Gefühl Romy atmet etwas verschnupft. Heute wieder etwas schlechter als gestern. Vielleicht kurieren sie beide noch ihren Schnupfen aus.

Sie ist aber wirklich das süßeste Kitten dass ich jemals gesehen habe, will am liebsten den ganzen Tag auf mir schlafen ::l

heute war ein guter Tag. Beide Kitten hatten festen Stuhl und wir hatten heute überhaupt kein Problem::bg
 
2kittenmami

2kittenmami

Registriert seit
15.08.2019
Beiträge
964
Gefällt mir
1.370
Ich habe das Gefühl Romy atmet etwas verschnupft. Heute wieder etwas schlechter als gestern. Vielleicht kurieren sie beide noch ihren Schnupfen aus
Warst du jetzt eigentlich nochmal beim TA wegen dem Schnupfen? Ich verstehe nicht ganz, wieso du dir so große Sorgen wegen einer Herzkrankheit machst wo doch deine kurzatmige Katze ganz offensichtlich eine Atemwegskrankheit hat! Der Schnupfen muss weg, vorher brauchst du dir keine Gedanken über andere Krankheiten machen!
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
3.069
Gefällt mir
1.962
Der Schnupfen muss weg, vorher brauchst du dir keine Gedanken über andere Krankheiten machen!
Das seh ich auch so. Erstmal den Nupfen weg, dann zeigst Du uns nochmal ein Atemlos-Foto von dem kleinen Wicht. Sie ist tatsächlich supersüß! Der Schnupfen sollte ganz auskuriert werden, gerade bei BKH, die bei zu kurzer Nase zu Atemwegserkrankungen neigen.
 

Mila944

Registriert seit
05.11.2019
Beiträge
42
Gefällt mir
40
Nochmal war ich nicht beim TA. War aber bereits bei 2 verschiedenen. Ja, ich versuche mir jetzt weniger Sorgen zu machen und Romy einfach mal schallen lassen wenn sie älter ist..

Jedenfalls gewöhne ich mich immer mehr an sie und bin wirklich froh dass sie jetzt bei mir wohnen::l
 
Karin61

Karin61

Registriert seit
12.02.2017
Beiträge
1.322
Gefällt mir
471
Unser Bärchen ist mit 6 Monaten geschallt worden und muß seitdem Herztabletten einnehmen. Warum schallt bei Euch keiner ein Kitten?
 

Mila944

Registriert seit
05.11.2019
Beiträge
42
Gefällt mir
40
Was hatte er denn für symptome? Bzw. was kam beim Schall raus? @Karin61

Es macht mit 4 Monaten wenig Sinn weil sich anscheinend vieles verwächst und man nicht wirklich sagen könnte was das Problem ist
 
Thema:

Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :(

Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :( - Ähnliche Themen

  • Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?

    Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?: Hallo, ich bin neu hier und wir würden für unsere 6 Jahre junge Katze gerne einen Spielgefährten im gleichen Alter. Sie ist eine reine...
  • Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen

    Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen: Hallo Katzenfreunde ::w Ich besitze seit einiger Zeit eine rot-getigerte Katze (und es ist wirklich eine SIE, weil meistens sind vorwiegend rote...
  • Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?

    Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?: Hallo Katzenfreunde, wir, also meine Mitbewohnerin und ich haben vor kurzen unseren Kater an der Krankheit FIB verloren. Jetzt überlegen wir ob...
  • Möcht eine 3te katze aus dem Tierheim holen

    Möcht eine 3te katze aus dem Tierheim holen: Hallo::w ..ich habe zwei wünderschöne zickige Katzendamen die ich und mein Menne über alles lieben..meine frage ist die...ich war kürzlich im...
  • Ich möchte eine Katze

    Ich möchte eine Katze: Hallo zusammen, diese Fragen habt ihr bestimmt schon 1000 mal beantwortet :) Ich ziehe mit meinem Mann demnächst in unser Eigenheim. Ich bin...
  • Ich möchte eine Katze - Ähnliche Themen

  • Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?

    Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?: Hallo, ich bin neu hier und wir würden für unsere 6 Jahre junge Katze gerne einen Spielgefährten im gleichen Alter. Sie ist eine reine...
  • Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen

    Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen: Hallo Katzenfreunde ::w Ich besitze seit einiger Zeit eine rot-getigerte Katze (und es ist wirklich eine SIE, weil meistens sind vorwiegend rote...
  • Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?

    Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?: Hallo Katzenfreunde, wir, also meine Mitbewohnerin und ich haben vor kurzen unseren Kater an der Krankheit FIB verloren. Jetzt überlegen wir ob...
  • Möcht eine 3te katze aus dem Tierheim holen

    Möcht eine 3te katze aus dem Tierheim holen: Hallo::w ..ich habe zwei wünderschöne zickige Katzendamen die ich und mein Menne über alles lieben..meine frage ist die...ich war kürzlich im...
  • Ich möchte eine Katze

    Ich möchte eine Katze: Hallo zusammen, diese Fragen habt ihr bestimmt schon 1000 mal beantwortet :) Ich ziehe mit meinem Mann demnächst in unser Eigenheim. Ich bin...
  • Top Unten