Möchte eine junge Katze aufnehmen worauf muss ich achten?Krankheiten?

Diskutiere Möchte eine junge Katze aufnehmen worauf muss ich achten?Krankheiten? im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen. first Nach langer überlegung habe ich micht entschlossen ein Katzenjunges bei mir aufzunehmen. Leider kommt die kleine aus einem...

Niederrheiner

Gast
Hallo zusammen.
Nach langer überlegung habe ich micht entschlossen ein Katzenjunges bei mir aufzunehmen.
Leider kommt die kleine aus einem sehr dreckigen Haushalt.
Gibt es ein paar dinge die ich besonders bei Kitten bis 5 Monate beachten muss?
Damit meine ich ob ich Krankheiten an speziellen Verhaltensweisen oder an Spuren im Fell, an den Augen oder Ohren erkennen kann.
Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte.

Grüße
Niederrheiner
 
20.12.2005
#1

Anzeige

Gast

Feuerkäfer

Registriert seit
02.12.2005
Beiträge
516
Gefällt mir
0
Hallöchen!

Du solltest auf den Allgemeinzustand der Katze achten.
Klare, nicht verschmierte Augen, eine saubere Nase, nicht abgemagert, sind schon einmal gute Voraussetzungen.

Allerdings muss ich Dir auch sagen, dass es nicht nur abhängig von der Art des Haushaltes ist, aus dem die Katze kommt, ob es ihr seelisch und gesundheitlich gut geht oder nicht.

Ich zum Beispiel habe meine Katze aus einem sehr gepflegten Haushalt übernommen, um die Katzen wurde sich dort auch mit Liebe gekümmert.
Bei der ersten Untersuchung allerdings bin ich auch fast vom Stuhl gekippt..

Sie hatte Würmer, Flöhe ohne Ende und die Augen waren tränig, sie hatte sich wohl irgendwo Zug geholt, oder es war einfach stressbedingt.

Leider hatten die Vorbesitzer trotz aller Pflege nicht daran gedacht, ihren Wurf entwurmen zu lassen.

Das alleine hatte schon mal fatale Folgen. Und das hat nichts mit Sauberkeit zu tun.

Ich habe 3 Wochen warten müssen, bis ich impfen lassen konnte.
Einmal entwurmt, 1. Flohbehandlung,
nächste Woche noch mal die ganze Prozedur... und in der 3. konnten wir endlich loslegen.

Ansonsten kann ich eigentlich nur sagen, einer Katze, die freudig auf Dich zugeht, solltest Du es nicht abschlagen, sie zu Dir nach Hause zu nehmen.

Lieben Gruss,
und viel Erfolg mit Deinem neuen Baby!

Steffi
 
Melli77

Melli77

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
2.996
Gefällt mir
0
Hallo,

wie Feuerkäfer schon sagte, auf Augen, Nase, Fell, Ohren achten ob diese in Ordnung sind. Wenn Du das kleine hast, gleich zum Doc und durchschecken lassen. Sprich untersuchen lassen und wenn es ok ist gleich ne Wurmkur machen. Nach 4 Wochen sollte man die Wurmkur wiederholen. Dann ist noch wichtig das Kitten impfen zulassen. (Katzenschnupfen + Katzenseuche) Dieses muß dann auch nach einer gewissen Zeit wiederholt werden

Lg Melli
 

Arido

Registriert seit
04.01.2005
Beiträge
1.557
Gefällt mir
0
Hallo Niederrheiner,

ich würde Dir ganz dringend raten das Mäuschen (am besten gleich zwei ;-) ) als erstes zum Tierarzt zu bringen und es durchchecken zu lassen. Wirklich schlimme Krankheiten kann man bei Katzen, wie bei Menschen auch nur im Endstadium (und das auch nicht immer eindeutig) erkennen. Deshalb würde ich es Dir auf jeden Fall empfehlen.

Außerdem kann ich Dir bei so einer lütten Maus auch nur raten ihr gleich eine Freundin bzw. einen Freund mitzunehmen. Katzen in dem Zustand wollen wirklich VIEL beschäftigt werden. Wenn man dann nicht den ganzen Tag zu Hause ist können die ganz schön viel anstellen und Verhaltensauffälligkeitne entwickeln. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass Katzen zu zweit vieeeeel besser gehalten werden können. Und das alte Vorurteil, dass sie dann nicht schmusig sind ist Quatsch!
 

Ela675

Gast
Auf Hautirritationen achten (z.B. rote Flecken auf den Ohren), trändendes Auge, Husten, Schnupfen,..... Und am besten gleich zum TA mit der Kleinen !
 

Niederrheiner

Gast
Vielen Dank für die Tipps!!!

Ich habe auch schon daran gedacht zwei Kitten zu nehmen. Hab gehört das könnte besser für die Möbel sein.
Was kostet denn so ein Besuch beim Tierarzt?
Ne Impfung und Wurmkuren für zwei ist bestimmt nicht billig, oder?
 

Niederrheiner

Gast
Und was für eine Toillette könnt ihr empfehlen?
Es gibt ja welche mit Filter hab ich gesehen, bringen die überhaupt was? Und gehen Katzen da überhaupt rein?Ich meine das ist ja doch ziemlich eng da drin.
 

miezi&monica

Gast
hallo

wenn du beruflich viel unterwegs bist sind zwei katzen ne gute lösung voraussgesetzt sie mögen sich
ein tierarzt besuch ist von den kosten her unterschiedlich erkundige dich bei versch. praxen nach den preisen da gibt es teils riesenunterschiede ja und im doppelpack wirds natürlich dementsprechen teurer...

beide katzen solltn ihren eigenen toiletten haben.. also am besten zwei kaufen und an versch. orten platzieren

:lol:

ach ja ich hab übrgens ne ganz normale relativ grosse toilette ohne filter...
 

Morticia

Gesperrt
Registriert seit
24.02.2003
Beiträge
2.203
Gefällt mir
0
Hallo Nieder~,

wie meine Vorposter schon gesagt haben, sind zwei kleine Katzenkinder besser als eins. Die beiden können dann schön zusammen spielen, denn eine Einzelkatze braucht viel mehr Aufmerksamkeit als ein Doppelpack. Außerdem macht es so viel Spaß den Kleinen beim Spielen zuzuschauen (mitspielen nicht vergessen) ;)

Ich habe auch ein Ka-Klo mit FIlter, aber irgendwie merke ich keinen Unterschied zum Klo ohne Filter. Es gibt auch Klos in verschiedensn Größen, Eckklos ... alles was macn sich vorstellen kann, schau dich doch einfach mal im Fressnapf o. in einem anderen Zoogeschäft um.

Zu den Tierarztkosten kann ich nur zustimmen: es gibt Riesenunterschiede! Unser TA ist relativ teuer, dafür kommt man schneller dran, wenn man direkt mit beiden Kätzchen hinkommt ;)

LG
Morticia
 

Feuerkäfer

Registriert seit
02.12.2005
Beiträge
516
Gefällt mir
0
Hallo!


Zu den TA kosten kann ich leider nicht verallgemeinern, aber da ich gerade allen nötigen Dinge hinter mir bzw. kurz vor mir habe, kann ich Dir die Preise meiner (im Vergleich hier sehr günstigen TA) geben:

Für die erste Impfung, Wurmkur,Flohbehandlung, Erstuntersuchung einer Katze kannst Du mit ca. 60 bis 100 Euro rechnen, je nach dem, ob entfloht werden muss (die Mittel zum Aussprühen der Wohnung sind relativ teuer).
Auffrischimpfungen und weitere Impfungen auch jeweils ca. 40 Euro,
Blutabnahmen zu eventuellen Tests kommen auch so etwa 45 Euro.

Kastration bei einem Kater 40, bei einer Katze um die 80 Euro,
chippen ca. 38 Euro (würde ich gleich bei der Kastration mit vornehmen lassen, stressfreier für die Katze, und ein Sicherheitsfaktor für Dich, falls Deine süsse Dir mal entwischen sollte).

Beratungen und Wurmkuren an sich sind nicht so teuer, die sind bei mir nie so wirklich ins Gewicht geschlagen, vielleicht 5 Euro für die Tablette und 10 Euro für die Beratungen, die je nach Tierarzt mehr oder weniger ausführlich sind.

Bei meiner TA ist es der Fall, dass sie sich sehr viel Zeit nimmt und ich mich teilweise wundere, dass sie trotzdem nicht mehr berechnet und ich immer sehr günstig wegkomme, egal wie viele Fragen ich habe.
Ich glaube, ich habe da einen echten Goldschatz in ihr gefunden.

Vielleicht bekommst Du bei 2 Katzen auch einen kleinen Rabatt, da ja vieles in einem "Abwasch" vorgenommen wird... ::?

Natürlich sind die Impfungen, Tests etc. immer eine sehr kostenaufwändige Sache, aber dies ist ja zum Glück anfangs nur die grundimmunisierung, später musst Du ja nur noch ein Mal im Jahr zur Auffrischung.

Alles in einem kostet Dich allein die Anschaffung einer Katze ohne den "Kaufpreis" oder die Schutzgebühr, die ja sehr individuell ist, etwa 500 Euro, je nach dem, ob Du schon Katzenutensilien zu hause hast, vielleicht auch etwas weniger. Aber ich denke, das ist schon eine realistische Summe, die man auf jeden Fall im Voraus einplanen sollte.


Lieben Gruss,
Steffi
 

Niederrheiner

Gast
Vielen Dank für eure Tipps!

Ich möchte mich bedanken das ihr mir so weitergeholfen habt.
Heute um 17.00uhr gehe ich die kleine abholen.
Ich werde es erstmal mit einem Kitten probieren. Ich arbeite zuhause und bin eigentlich immer zuhause, oder meine Freundin.
Mal sehen was sie heute sagt wenn Sie die kleine heute sieht.
 

Inken

Registriert seit
20.01.2004
Beiträge
244
Gefällt mir
0
Lass die Mieze/Miezen unbedingt auf Leukose +++ untersuchen. Teilweise können diese Krankheiten direkt von der Mutter übertragen werden.
Spreche aus Erfahrung, denn ich musste gerade meinen kleinen Peterle (2 1/2 Jahre jung) an durch Leukose verursachte Begleiterkrankungen über die Regenbogenbrücke schicken.
Lieber Vorsicht als Nachsicht!!!!!!!!!!!
LG Inka mit den DöBee Dog's und Samtpfoten
 

Morticia

Gesperrt
Registriert seit
24.02.2003
Beiträge
2.203
Gefällt mir
0
Hallo Nieder~

wo holst du denn das Kleine ab? Kommt das Kitten vom Züchter, vom Bauernhof oder von Privatleuten? Bei einem guten Züchter kannnst du schon davon ausgehen, dass das Kleine gesund ist. Ansonsten würde ich mir das Kleine "von außen" begutachten und wenn das was eingangs gesagt wurde (Augen klar, keine verklebten Augen, sauberer Popo ...) zutrifft, ist es für´s Erste in Ordnung. Du musst das Kleine ja eh dem TA vorstellen, schon alleine wegen der Impfungen (Katzenschnupfen, Katzenseuche). Wie alt ist denn das Katzenkind? Wann sehen wir Bilder? Heute noch???

LG
Morticia
 

Niederrheiner

Gast
Hallo!

Leider muss ich mich doch noch etwas gedulden.
Kann das kleine erst um 21.00uhr abholen. Sie stammt aus einem Privathaushalt, aus einer ziemlich schlechten gegend in meinem Wohnort.(sozial sehr schwache gegend)
Natürlich muss das nicht heißen das, das kleine krank ist aber man weiß ja nie!
 

Petra-01

Registriert seit
29.05.2005
Beiträge
1.852
Gefällt mir
0
Wo sind die Bilder?::?

Ist sie da und wie klappt es denn??
Wir sind neugierig. :lol:
 

Niederrheiner

Gast
Er ist da!

Hallo zusammen!

Ich habe den kleinen gestern abgeholt.
So was von süß und unkompliziert. Er hat das Katzenklo direkt gefunden und rein gemacht und letzte nacht keinerlei gemecker. Er war ganz ruhig.
Er sieht aus wie ein Tigerbaby. Fotos werde ich so schnell wie möglich einstellen. Muss nur noch ne Cam besorgen, meine hat den Geist aufgegeben.
 

Niederrheiner

Gast
Mittel gegen Flöhe!

hey. Kann mir jemand sagen welches Mittel gegen Flöhe hilft?
Leo beherbergt ganze Colonien!
 

Feuerkäfer

Registriert seit
02.12.2005
Beiträge
516
Gefällt mir
0
Guten Morgen...


den Namen hab ich leider nicht mehr drauf- aber dafür gibts beim tierarzt pipetten, die in den nacken des süssen gegeben werden.wahrscheinlich wirst Du auch die wohnung mitbehandeln müssen, sonst bringt die behandlung nichts, denn die Flöhe werden über Nacht schon ausreichend Eier abgelegt haben.
am besten schaust Du heute noch schnell bei deinem TA vorbei, dann kann er auch gleich entwurmen, denn würmer stehen auch mit flöhen im zusammenhang.
Diese Behandlungen kosten nicht die Welt, und Deine Ta kann gleich nachsehen, ob ansonsten alles im grünen Bereich ist mit Deinem Süssen:wink:

Viel Vergnügen mit Deinem Kleinen Hüpfer!

Lieben Gruss,
Steffi
 

Morticia

Gesperrt
Registriert seit
24.02.2003
Beiträge
2.203
Gefällt mir
0
Hallo Nieder~

das sind doch nette Gastgeschenke ... unser Sidney hatte uns Giardien mitgebracht ... auch sehr freundlich ...

Schnapp dir den Zwerg und ab zum TA, der gibt dir die richtigen Mittel bei Flohbefall. Wichtig ist, dass du alles heiß wäscht, worauf der kleine Flohsack gelegen hat, kleinere Teile kannst du für 2 Tage ins Tiefkühlfach legen. In der Apotheke bekommst du solche sog. "Fogger", dafür musst du aber aus der Wohnung (Katzenkind natürlich mitnehmen) und der Fogger dampft alles mit der Chemie-Keule zu. Wie viele Fogger du brauchst, richtet sich nach deiner Wohnungsgröße.

LG
Morticia
 

xenopha

Registriert seit
13.11.2005
Beiträge
70
Gefällt mir
0
...
 
Thema:

Möchte eine junge Katze aufnehmen worauf muss ich achten?Krankheiten?

Möchte eine junge Katze aufnehmen worauf muss ich achten?Krankheiten? - Ähnliche Themen

  • Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :(

    Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :(: Hallo, bitte verurteilt mich nicht vorschnell. Ich habe selber ein ziemlich schlechtes Gewissen, aber ich habe überhaupt keine Freude mit meinen...
  • Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?

    Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?: Hallo, ich bin neu hier und wir würden für unsere 6 Jahre junge Katze gerne einen Spielgefährten im gleichen Alter. Sie ist eine reine...
  • Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen

    Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen: Hallo Katzenfreunde ::w Ich besitze seit einiger Zeit eine rot-getigerte Katze (und es ist wirklich eine SIE, weil meistens sind vorwiegend rote...
  • Mutterkatze knurrt, wenn Kleines spielen möchte

    Mutterkatze knurrt, wenn Kleines spielen möchte: Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage zur Beziehung der Mutterkatze und ihrem Jungen. Seit einiger zeit knurrt die Mutterkatze, wenn das...
  • Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?

    Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?: Hallo Katzenfreunde, wir, also meine Mitbewohnerin und ich haben vor kurzen unseren Kater an der Krankheit FIB verloren. Jetzt überlegen wir ob...
  • Ähnliche Themen
  • Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :(

    Möchte meine Katzen wieder zurückgeben :(: Hallo, bitte verurteilt mich nicht vorschnell. Ich habe selber ein ziemlich schlechtes Gewissen, aber ich habe überhaupt keine Freude mit meinen...
  • Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?

    Wir möchten eine 2. Katze, sinvoll?: Hallo, ich bin neu hier und wir würden für unsere 6 Jahre junge Katze gerne einen Spielgefährten im gleichen Alter. Sie ist eine reine...
  • Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen

    Neue(r) Katze(nfreak) möchte sich vorstellen: Hallo Katzenfreunde ::w Ich besitze seit einiger Zeit eine rot-getigerte Katze (und es ist wirklich eine SIE, weil meistens sind vorwiegend rote...
  • Mutterkatze knurrt, wenn Kleines spielen möchte

    Mutterkatze knurrt, wenn Kleines spielen möchte: Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage zur Beziehung der Mutterkatze und ihrem Jungen. Seit einiger zeit knurrt die Mutterkatze, wenn das...
  • Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?

    Wenn man sich zwei Katzen holen möchte!?: Hallo Katzenfreunde, wir, also meine Mitbewohnerin und ich haben vor kurzen unseren Kater an der Krankheit FIB verloren. Jetzt überlegen wir ob...
  • Schlagworte

    worauf muß ich bei jungen katzen aufpassen

    ,

    worauf achten bauernhof kitten krankheiten

    ,

    wann junge katze aufnehmen

    ,
    katze wird alleine gehalten worauf muss ich achten
    Top Unten