Mit beiden Fellnasen zum Tierarzt

Diskutiere Mit beiden Fellnasen zum Tierarzt im Tierarzt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Mein Geldbeutel ist plötzlich ganz mager geworden und das vor Weihnachten. Was solls. Gestern hab ich nochmal nen anderen Tierarzt aufgesucht...

Bine

Registriert seit
26.07.2002
Beiträge
221
Gefällt mir
0
Mein Geldbeutel ist plötzlich ganz mager geworden
und das vor Weihnachten.
Was solls.
Gestern hab ich nochmal nen anderen Tierarzt aufgesucht, da es mit Jeanys Auge immer schlimmer wurde (hab ich auch gepostet). Die kahle Stelle rund um das eine Auge wurde immer größer und sie war sich nur am kratzen... alles voller dicker Blutkrusten.
Aber auch dieser Tierarzt war sich nicht ganz sicher ob es nun ein Pilz oder Milben sind. Ist wohl schwer zu diagnostizieren.
Er hat Ihr eine Spritze gegeben und son Balsam der gleichzeitig gegen Pilz und Milben sein soll. Nach 10 Tagen will er Jeany nochmal sehen.

Das ist aber auch ein toller Tierarzt... wie der
mit Tieren umgehen kann, ich bin jedesmal begeistert. Er redet so lieb mit Ihnen, als wenns seine Tiere wäre :D

Heute bin ich das erste Mal mit Timmy zum Tieraarzt gefahren. Seit einigen Tagen ist mir aufgefallen, daß er unheimlich aus seinem Mäulchen riecht

Als ich dann mal seine Schnuß geöffnet habe leuchtete mir entzündetes Zahnfleisch entgegen. Zwar noch nicht wer weiß wie schlimm, aber da ich hier schon so viel über Katzen und Zahnschmerzen/entzündungen gelesen habe, dachte ich, geh lieber zu früh als zu spät zum TA.
Das war ne Quälerei. Als ich Ihn endlich in der Box hatte, bekam er nen totalen Panikanfall. Er kratze und kämpfte mit der Box, ich dachte der bringt sich um


Endlich im Auto wurds noch viel schlimmer. Er hat geschrien wie am Spieß und in was für einer Tonlage... meine Güte. Vor lauter Angst hat er auch noch gepinkelt

Als ich im Wartezimmer ankam, hatte er sich noch nicht beruhigt und brüllte weiter. Die Leute grienten mich an oder hatten Mitleid. Dann waren auch nur Hunde da und Timmy wußte gar nicht wie im geschah.

"Timmy".... rief der TA (find ich so toll daß er die die Tiere aufruft und nicht den Menschen)...!
Kaum aus dem Kasten raus und auf dem Behandlungtisch war er plötzlich ganz stille und guckte ganz ängstlich. Auch hier hat der TA es geschafft, daß Timmy ganz ruhig und brav liegen blieb :mrgreen:
Schnell ne Spritze gegen das entzündete Zahnfleisch und noch Tropfen in den Nacken, weil sich Flöhe auch noch breit gemacht haben. Für Jeany hab ich auch gleich was gegen Flöhe mitbekommen.

Hab ja schon viel über Timmy erzählt, von wegen dominanter Kater, will immer beachtet werden, Dickkopf, überhaupt kein Schiss... und jetzt, da war er der "kleinste Kater mit Hut".
Son bißchen nimmt er mir das noch übel. Seit dem TA-Besuch ist er noch nicht zu mir gekommen. Macht nix, das legt sich noch.

Huch, was hab ich viel geschrieben :oops:
 
29.11.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mit beiden Fellnasen zum Tierarzt . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hallo Bine,

wieder so ein lustiges Posting von dir (lustig in Bezug auf die Smilies :D )!

Ja das mit dem TA kenne ich, ich hatte ja bisher nur dominante Katzendamen, zu Hause voll den Chef markieren und beim TA dann so klein mit Hut sein. :wink: Aber ist ja auch verständlich.
Kleiner Tipp, da du ja sowieso so viel mit BB rummachst :wink: , du kannst doch beim nächsten TA-Besuch dem Timmy, und natürlich Jeany auch, von den Rescue-Tropfen geben (einfach aufs Näßchen oder auf das Pfötchen, damit er es abschleckt), damit er nicht so schnell in Panik gerät und soviel rumschreit.
Mein Kaani jammert und maunzt übrigens auch die ganze Fahrt, als ob er zum Schlachten gebracht wird, na und im Korb rastet er auch total aus, ich muss immer ganz schnell machen, Kater reinstopfen, Tür zufriemeln, und ganz schnell aus der Wohnung. Das eine mal bin ich fast mit dem Kater die Treppe runtergeflogen, weil er im Korb son Radau gemacht hat.

Na ich wünsch beiden mal gute Besserung, vor allem der Jeany, das das mit dem Auge mal bald richtig abgeklärt wird, und verheilt. Hört sich schon stark nach einem Pilz an, oder eine Unverträglichkeit gegen die Cortison-Salbe.
 

Bine

Registriert seit
26.07.2002
Beiträge
221
Gefällt mir
0
Oh ja, das hab ich mir vorgenommen... beim nächsten Mal geb ich vorher BB-Tropfen.

Die Rescue-Tropfen muß ich mir erst noch besorgen. Das sind doch diese Notfall-Tropfen, die man auch Silvester (wg. Knallerei) geben kann :roll: , ja ich glaube so wars.

Ich kann mir gar nicht vorstellen :? , daß die so schnell wirken können, aber ich werds ja sehen.

Frühe Grüsse
 

Aina

Gast
Sorry-OT

Wo bekomm ich diese Rescue-Tropfen? Ich muss meine Katzen Weihnachten naemlich mit zu meiner Familie nehmen, weil alle meine Freunde auch wegfahren und ich keinen gefunden habe, der sie fuettert. Das heisst 2 1/2 Stunden Zugfahrt und ich glaub es waere ziemlich gut fuer meine Nerven und die der anderen Fahrgaeste, wenn das wirklich hilft und die Mietzen dadurch ruhiger werden.
 

Bine

Registriert seit
26.07.2002
Beiträge
221
Gefällt mir
0
Hallo Aina,

die Rescue-Tropfen bekommst Du in der Apotheke. Meistens ist diese Mischung auch vorrätig :) .

Hab mich mal schlau gemacht; in diesen Notfalltropfen sind enthalten:

Cherry Plum
gegen Verlust der Kontrolle und plötzliche Gefühlsausbrüche

Clematis
gegen die Tendenz, in die Bewußtlosigkeit abzugleiten

Impatiens
gegen Spannung und Stress

Rock Rose
gegen Panikgefühle

Star of Bethlehem
gegen Betäubung und Schock

Da eine Autofahrt oder Zugfahrt für Katzen eine enorme Streßsituation darstellt, helfen hier auch diese Tropfen.
Einige Tropfen Rescue im viertelstündlichen Abstand, die früh genug vor Antritt der Fahrt gegeben werden, lassen die Katzen ruhiger und gelassener werden (so stehts in meinem Buch!).

Wünsche Dir, und auch mir viel Erfolg mit der ersten Erfahrung mit Rescue!
 
Thema:

Mit beiden Fellnasen zum Tierarzt

Mit beiden Fellnasen zum Tierarzt - Ähnliche Themen

  • nächste Woche werden beide kastriert

    nächste Woche werden beide kastriert: Hab jetzt endlich einen Termin zum kastrieren meiner beiden 5 Monat alten Katzen!! Nächsten Donnerstag ist es soweit, bin jetzt schon ganz nervös...
  • Ich denke über eine Versicherung für die beiden Mietzen nach - lohnt sich das?

    Ich denke über eine Versicherung für die beiden Mietzen nach - lohnt sich das?: Hallo ihr Lieben! Mini und Tiger nehmen mich zurzeit wieder ein bißchen aus, die haben sich nämlich einen Pilz eingefangen. :? Das hat mich in den...
  • Nächste Woche gehen Beide zum TA

    Nächste Woche gehen Beide zum TA: Hallo liebe Foris ::w Für die nächste Woche habe ich zwei Termine beim Tierarzt. Am Donnerstag wird Cajuu kastriert und soll am Vorabend zur...
  • Mit meinen beiden Rüben beim "Zahnarzt"

    Mit meinen beiden Rüben beim "Zahnarzt": Am 28.12. um 10.00 Uhr habe ich mit meinen beiden Rüben einen Termin beim TA, komplettes Zahnreinigungsprogramm. Das bedeutet natürlich auch eine...
  • Ähnliche Themen
  • nächste Woche werden beide kastriert

    nächste Woche werden beide kastriert: Hab jetzt endlich einen Termin zum kastrieren meiner beiden 5 Monat alten Katzen!! Nächsten Donnerstag ist es soweit, bin jetzt schon ganz nervös...
  • Ich denke über eine Versicherung für die beiden Mietzen nach - lohnt sich das?

    Ich denke über eine Versicherung für die beiden Mietzen nach - lohnt sich das?: Hallo ihr Lieben! Mini und Tiger nehmen mich zurzeit wieder ein bißchen aus, die haben sich nämlich einen Pilz eingefangen. :? Das hat mich in den...
  • Nächste Woche gehen Beide zum TA

    Nächste Woche gehen Beide zum TA: Hallo liebe Foris ::w Für die nächste Woche habe ich zwei Termine beim Tierarzt. Am Donnerstag wird Cajuu kastriert und soll am Vorabend zur...
  • Mit meinen beiden Rüben beim "Zahnarzt"

    Mit meinen beiden Rüben beim "Zahnarzt": Am 28.12. um 10.00 Uhr habe ich mit meinen beiden Rüben einen Termin beim TA, komplettes Zahnreinigungsprogramm. Das bedeutet natürlich auch eine...
  • Schlagworte

    scheue katze tierarzt

    Top Unten