Minka gefällt's nicht mehr bei mir...

  • Ersteller des Themas Fritz Lupus
  • Erstellungsdatum
Trulla-la
Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
8.678
Gefällt mir
11
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Hallo Gerd
Hat der TA denn Untersuchungen gemacht ob es ein gesundheitliches Problem bei Findi gibt?
Hast du noch andere Beobachtungen gemacht wenn er sich vom Napf abwendet?
Ich denke da an Verhalten wie...
Scheinbar angewidert den Kopf weg drehen
Kurz
dran lecken und danach weggehen
3-4 Bröckchen nehmen und auch dann weggehen
Wird sich beim riechen am Futter (aber auch sonst) vermehrt die Schnüss geleckt?

Das u.ä. können Zeichen für Übelkeit sein. Viel häufiger als allgemein bekannt entwickeln auch Katzen eine Gastritis. Da helfen oft Omeprazol magensaftresistente Kapseln und ein paar Tage Metacam
Die o.g. Kapseln kann man öffnen,soviel Kügelchen nehmen wie das Tier braucht und in etwas leckerem verabreichen. Da dieses Mittel erst vom Darm aufgenommen und wirken soll geht das prima

Eine andere Möglichkeit ist eine chronische Pankreatitis Die läßt sich über Blutuntersuchungen feststellen Zusätzlich zum normal geriatrischen Blutbild bitte den fPLi bestimmen lassen

Berichte bitte weiter wie es steht bei euch
 
Tatjana462
Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
5.708
Gefällt mir
24
Ort
über HH bei Quickborn
Da der arme Findi inzwischen sichtlich abgemagert ist, musste ich ihn einige Tage zur Behandlung beim Tierarzt lassen, Nierenversagen,
danach 4 Wochen lang drei mal wöchentlich Behandlung mit Spritzen und Infusionen. (Fragt nicht, was sowas kostet...)
Es bleibt mir wohl jetzt nichts andres mehr übrig, als die Tierarztprozedur zu wiederholen ;-(
Hallo Gerd,
leider bleibt Dir tatsächlich nichts anderes übrig, als wieder den TA einzuschalten. Sonst wirst Du Deinen Findi durch die schweren Nierenprobleme verlieren. Es tut mir sehr leid, dass ich Dir nichts anderes sagen kann, aber bei einer Nierenerkrankung muss Findi ständig unter Kontrolle und Behandlung sein. Desweiteren benötigt er dringend Phosphatbinder auf sein normales Futter. Den erhältst Du auch bei der TÄ. Ipakitine wird sehr gut angenommen.
Ich wünsche Euch noch eine gute Zeit zusammen. ::l::l::l
 
Trulla-la
Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
8.678
Gefällt mir
11
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Frage...
Was meinst du mit Nierenversagen?
Handelte es sich um ein akutes Geschehen? Oder sind die Nieren chronisch verändert?
Wurde ein Blutbild gemacht.
Dann stell das doch bitte hier ein.
 

Fritz Lupus

Registriert seit
17.09.2005
Beiträge
42
Gefällt mir
1
Alter
80
Ort
Nähe Regensburg
Danke ihr Lieben !
Nach der von mir eingangs geschilderten stationären Behandlung und meinen danach folgenden regelmässigen Tierarztbesuchen von vor ca. 4 Monaten,
sprach mein Tierarzt von Nierenversagen, von Blutuntersuchung und einem Blutbild und Gewicht, das sich durch die Spritzen und Infusionen gebessert hätte.
Und heute ist es wieder so schlimm wie vorher ;-(
@ Trulla-la: Findi dreht scheinbar vom Futter angewidert den Kopf weg und schaut mich herzzerbrechend an
So wie's leider nach euren lieben Beiträgen aussieht. werde ich Findi wohl weitere, schmerzliche Tierarztbesuche und stationäre Aufenthalte nicht ersparen können...
Danke und Gruß
Gerd
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.038
Gefällt mir
12
Alter
40
Ort
Hamburg
Hallo Gerd,

warst du denn schon in einer Tierklinik mit ihm? Dort hätten sie mehr Möglichkeiten der Ursache auf den Grund zu gehen...

LG Jo
 
Trulla-la
Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
8.678
Gefällt mir
11
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Gerd
Sprich bitte unbedingt den TA auf das von mir genannte Omeprazol und evtl Schmerzmittelgaben (Metacam) an
Wenn die Nieren geschädigt sind ist allen betroffenen Katzen übel (zumindest wenn diese CNI genannte Erkrankung fortgeschritten ist)
Du kannst auch besprechen ob es sinnvoll wäre Findi regelmäßig zu infundieren Ich denke da an 1 bis mehrmals die Woche
Eigentlich kann man das durchaus selbst tun Eine zweite Person würde es dir erleichtern

Ich wünsche euch sehr das ihr noch eine ganze Weile zusammen leben könnt
 

Fritz Lupus

Registriert seit
17.09.2005
Beiträge
42
Gefällt mir
1
Alter
80
Ort
Nähe Regensburg
Dank an alle !
Heutnachmittag hab ich einen Tierarzttermin.
Übrigens, das ist Findi vor der Abmagerung:

am liebsten schmust er mit meiner lieben Freundin, kein Wunder, s'ist ja auch ein Kater ;-)
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.081
Gefällt mir
16
Ort
Im Garten
Ich habe mich neu hier hereingelesen und möchte gern wissen ob Findi den Tierarzttermin gut überstanden hat.

Alles Gute für deinen Schatz::l
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Katzen-Sonstiges 14
Katzen-Sonstiges 16

Ähnliche Themen


Stichworte

katzenkammer stu

,

freiland katze auf wohnung umgewöhnen

Seitenanfang Unten