Minja gehts nicht gut

Diskutiere Minja gehts nicht gut im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Ich habe ihr vorhin mit einer Spritze Wasser gegeben, dass nahm sie gut an. Sie hat etwas TF gefressen, was anderes mag sie firstleider nicht...
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.369
Gefällt mir
210
Ich habe ihr vorhin mit einer Spritze Wasser gegeben, dass nahm sie gut an. Sie hat etwas TF gefressen, was anderes mag sie
leider nicht.
Nach der zweiten Metacam Gabe hat sie sich jetzt tatsächlich bewegt, von der Hängematte in der sie jetzt seit gestern Abend lag bis zur nächsten Liegestätte...Immerhin... Morgen um 10 Uhr müssen wir in der Praxis sein, meine Ma fährt mich, bzw. notfalls auch ohne mich.

Wie man die Blase tastet weiß ich nicht:rolleyes: TÄ war heut Abend nicht hier, wir haben aber kurz tel.

Gute Nacht ihr Lieben!
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.277
Gefällt mir
169
Nach der zweiten Metacam Gabe hat sie sich jetzt tatsächlich bewegt, von der Hängematte in der sie jetzt seit gestern Abend lag bis zur nächsten Liegestätte.
Dann scheint Deine Minja tatsächlich Schmerzen zu haben, wenn sie sich nach dem Schmerzmittel etwas bewegt hat. Ja, da kann natürlich nur noch der TA/TÄ weiterhelfen. Wäre schön, wenn Du eine Diagnose bekommen könntest, dann weiß man wenigstens, wie weiteragiert werden kann.
Das tut mir sehr leid, dass Du solche Sorgen hast, noch dazu, wo es Dir selber nicht gut geht. Ich schicke Euch beiden ganz liebe Genesungswünsche zu. Hoffentlich wirken sie bald. :giggle:
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.488
Gefällt mir
64
Guten Morgen Jo,

wie geht es Minja heute ? Ich drücke fest die Daumen dass es ihr schnell wieder besser geht.
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
15
Hoffe der Termin um 10.00 h läuft gut und Minja wird geholfen.
Daumen sind gedrückt.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
9.209
Gefällt mir
49
Hier sind noch mal gedrückte Daumen in Stellung
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.695
Gefällt mir
135
Ach nein, die süße Minja Maus. Gute Besserung auch von hier. Ich glaube ja nicht, dass ihr Verhalten irgendwie mit den Spaziergängen zusammen hängt. Offensichtlich hat es ihr doch sehr viel Spaß gemacht. Wahrscheinlich hat ihr da der Infekt oder was es ist schon in den Knochen gesteckt.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.369
Gefällt mir
210
Guten Morgen ihr Lieben,

gegen 23:30 Uhr ist Minja gestern aufgestanden und hat etwas TF und Wasser geschlappert.
Dann ist sie auf die Terrasse und hat sich in Regen und Sturm gesetzt, was mich ja erfreute, dass sie überhaupt raus ging. Aber ich habe sie natürlich wieder rein geholt, denn diese Witterung wäre sicher nicht förderlich gewesen.
Nachts schief sie bei mir.
Heute morgen wirkte sie deutlich gebessert, sie lief etwas herum und hat endlich Pipi gemacht!!! Auch Kot hat sie abgesetzt, es war aber nur ein minikleines, festes Bröckchen.
Was mir auffällt, sie schmatzt recht viel...

Bei der TÄ hatte sie noch immer Fieber 39,8 Grad. Die körperliche Untersuchung ergab nichts auffälliges, auch der Bauch ist weich und nur wenig Kot drin. Sie hat eine Infusion bekommen, Vit B und Metacam gespritzt.
Sie sagte das jetzt schon mehrere Katzen aus dem Umkreis mit den selben Symptomen kamen... Also vermutl. ein Infekt.
Blutbild haben wir vorerst nicht gemacht, da sie meinte bei den anderen betroffenen Katzen war es nicht weg weisend. Klar die Leukos sind erhöht, aber das ist ja logisch.
Heute Abend kommt sie nochmal zu mir zum Fieber messen.
Ich nehme fast an es ist viral, sonst müsste das AB doch schon besser helfen? Sie möchte es aber weiter spritzen...

Danke euch für die lieben Worte und Daumen drücken, drückt ruhig noch etwas weiter! Danke!
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.370
Gefällt mir
63
Schön dass es Minja etwas besser geht.

Aber warum AB geben wenn es Viren sind?
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
6.675
Gefällt mir
134
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.630
Gefällt mir
15
Irgendwie beruhigend zu wissen, dass was im Umlauf ist, oder?

Und dann gut, dass Minja aktivier ist.

Daumen bleiben gedrückt.
 
maschari

maschari

Registriert seit
05.06.2018
Beiträge
142
Gefällt mir
98
Da sage ich mal vorsichtig, dass es schon einmal gute Nachrichten sind.
Ich drücke Minja auch weiterhin die Daumen und hoffe, die Maus erholt sich bald ganz und auch, dass das Fieber schnell wieder sinkt.

Viele Grüße!
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
5.815
Gefällt mir
74
Ich drücke deiner süßen Minja auch fest die Daumen
und hoffe auf eine schnelle völlige Genesung. :love:
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
9.209
Gefällt mir
49
Gegen ein virales Geschehen hilft AB nicht, aber solange es keine klare Diagnose gibt ist ja nichts gesichert
Und wie Petra schreibt, mancher TA gibt es damit sich nix bakterielles drauf setzen kann

Etwas homöopathisches zur Stützung der Immunabwehr könntet ihr geben
Meine Homöopatisch ausgerichtete Apotheke hat sowas
Enthält ...
Alstonia D6
Medusa D6
Vincetoxicum 6
Eupatrium D6
Könntest Julchen/Sabine anschreiben ob die auch bei Katzen gehen Und in welcher Dosis.

Ich nehme es bei Herpes und seid dem heilt der schneller ab (muß natürlixh trotzdem ausgetrocknet werden)
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.277
Gefällt mir
169
gegen 23:30 Uhr ist Minja gestern aufgestanden und hat etwas TF und Wasser geschlappert.]Dann ist sie auf die Terrasse und hat sich in Regen und Sturm gesetzt, was mich ja erfreute, dass sie überhaupt raus ging.
Nachts schief sie bei mir. Heute morgen wirkte sie deutlich gebessert, sie lief etwas herum und hat endlich Pipi gemacht!!! Auch Kot hat sie abgesetzt, es war aber nur ein minikleines, festes Bröckchen.
Das klingt ja alles schon viel entspannter. Freut mich sehr für Euch! (y)(y) Ich hatte auch in Hinsicht Infekt gedacht - aber genau weiß man es ja nie.
Dann weiterhin gute Genesung und alles Liebe Für Euch beide! :):giggle:
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.662
Gefällt mir
322
Hört sich ja schon etwas besser an.
Ich hoffe Minja ist bald wieder gesund, Daumen bleiben fest gedrückt.:cautious:
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
374
Gefällt mir
70
Ich drücke euch die Daumen, dass Minja schnell wieder gesund wird.
Solange man keine gesicherte Diagnose hat und wenn Minja keine Probleme damit hat, sollte das AB auf jeden Fall nicht schaden. Aber wenn die TA schon sagt, dass etwas herumgeht, wird es hoffentlich nur ein Infekt sein.

Wenn bei mir jemand wegen Krankheit alles Fressen verweigert, geht normalerweise immer frisch gekochtes Fleisch.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.369
Gefällt mir
210
Ihr geht es super! Sie gurrt herum, markiert (kratzt) an den Sohlen meiner Hausschuhe (hat sie schon lang nicht mehr gemacht) :love: und hat gefuttert wie ein Scheunendrescher....Hab ihr Hühnchen gekocht, genau Andrea, auf die Idee kam ich dann heute auch...Und NF hat sie auch verputzt...
Jetzt geben wir die Medis noch ein paar Tage weiter und dann hoffe ich, dass es restlos überstanden ist... Eure Daumen wirken Wunder! Danke!
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.277
Gefällt mir
169
Ihr geht es super! Sie gurrt herum, markiert (kratzt) an den Sohlen meiner Hausschuhe (hat sie schon lang nicht mehr gemacht) :love: und hat gefuttert wie ein Scheunendrescher....
Na, wenn das nicht wieder tolle Nachrichten sind? :freu::freu::freu: Dann glaube ich, Ihr seid mit dem Infekt durch. Nun kannst Du Dich wieder auf Deine Gesundheit konzentrieren. Geht es Dir auch wieder etwas besser? Ich hoffe und wünsche es Dir . ::knuddel::wgelb
 
Thema:

Minja gehts nicht gut

Minja gehts nicht gut - Ähnliche Themen

  • Warum geht es Lisi so schlecht?

    Warum geht es Lisi so schlecht?: Hallo! Meiner Lisi geht es seit ca. 3 Wochen überhaupt nicht gut. Sie verlässt kaum noch das Haus, obwohl sie vorher eine regelrechte Wildkatze...
  • Unserer Katze geht es schlecht, Blutbild nicht wegweisend

    Unserer Katze geht es schlecht, Blutbild nicht wegweisend: Unsere Katze, 4,5 Jahre alt, begann Ende letzte Woche plötzlich sich zurückzuziehen und hatte keinem Appetit mehr, obwohl sie normal sehr...
  • Ab jetzt geht es auf das Ende zu

    Ab jetzt geht es auf das Ende zu: Guten Morgen, hier https://www.katzen-links.de/forum/zaehne/beschwerden-beim-fressen-trinken-t170152.html hatte ich ja schon von den...
  • Diagnose Anämie - wie geht es weiter?

    Diagnose Anämie - wie geht es weiter?: Hallo, ich fange mal von vorne an.... Vor ca. 4 Wochen ging es damit los das meine 15- jährige Katze plötzlich sehr sehr viel spuckte, daraufhin...
  • Flutide online bestellen - geht das überhaupt?

    Flutide online bestellen - geht das überhaupt?: Hallo, nachdem ich mit dem Inhalieren bei meiner Katze recht gut klarkomme und mir das Flutide bei meiner Tierklinik zu teuer war, habe ich mir...
  • Ähnliche Themen

    • Warum geht es Lisi so schlecht?

      Warum geht es Lisi so schlecht?: Hallo! Meiner Lisi geht es seit ca. 3 Wochen überhaupt nicht gut. Sie verlässt kaum noch das Haus, obwohl sie vorher eine regelrechte Wildkatze...
    • Unserer Katze geht es schlecht, Blutbild nicht wegweisend

      Unserer Katze geht es schlecht, Blutbild nicht wegweisend: Unsere Katze, 4,5 Jahre alt, begann Ende letzte Woche plötzlich sich zurückzuziehen und hatte keinem Appetit mehr, obwohl sie normal sehr...
    • Ab jetzt geht es auf das Ende zu

      Ab jetzt geht es auf das Ende zu: Guten Morgen, hier https://www.katzen-links.de/forum/zaehne/beschwerden-beim-fressen-trinken-t170152.html hatte ich ja schon von den...
    • Diagnose Anämie - wie geht es weiter?

      Diagnose Anämie - wie geht es weiter?: Hallo, ich fange mal von vorne an.... Vor ca. 4 Wochen ging es damit los das meine 15- jährige Katze plötzlich sehr sehr viel spuckte, daraufhin...
    • Flutide online bestellen - geht das überhaupt?

      Flutide online bestellen - geht das überhaupt?: Hallo, nachdem ich mit dem Inhalieren bei meiner Katze recht gut klarkomme und mir das Flutide bei meiner Tierklinik zu teuer war, habe ich mir...

    Top Unten