Mika, Tommy und Fipps und der Kellerschacht

Diskutiere Mika, Tommy und Fipps und der Kellerschacht im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; Für alle die es interessiert oder die noch eine Lösung für den Einbau einer Katzenklappe suchen möchte ich mal unsere "Lichtschacht-Variante"...

Juni

Registriert seit
07.06.2006
Beiträge
2.134
Gefällt mir
0
Für alle die es interessiert oder die noch eine Lösung für den Einbau einer Katzenklappe suchen möchte ich mal unsere "Lichtschacht-Variante" vorstellen.

Nachdem ich hier viele hilfreiche Tipps bekommen habe, haben wir nach einigem Hin und Her eine Lösung für unsere Kater gefunden, die ich Euch vorstellen möchte.


Zunächst unser "Trainingscamp".
Katzenklappe in den Umzugskarton gebaut und in die Terassentüre geklemmt. Erst aufgebunden, dann "ohne Magnet" zu und
schließlich "mit Magnet" zu.
Wir wollten sicher sein, das alle drei Katertiere die Klappe begreifen und in beide Richtungen benutzen :wink:, bevor wir die Lichtschacht-Klappe einbauen.




Nach nur 2 Wochen (ja, lacht nur) war das Trainingscamp von Fipps, Mika und Tommy erfolgreich beendet.

Nun sah es so aus:

In den Lichtschacht haben wir noch ein Brett geschraubt, da er doch recht eng und tief ist. (ja..ja, ich weiß und ich wurde schon mitleidig angeschaut)




Aus einer anderen Perspektive kann man auch die Klappe erkennen:





Wer über das Brett schon gelacht hat: hier nun die "Katzenabschussrampe" im Keller


Die "Rampe" ist ein altes Seitenteil eines Ikea-Regals. Da haben wir ein Brett draufgeschraubt und mit einem Filzteppich bezogen. Erfüllt gleich mehrere Zwecke: Dient als Kratzfläche und die Kater laufen sich ein wenig den Dreck ab (seeehr praktisch!).
Tja, und der alte Kratzbaum fand dann auch noch einen Platz.

Nachdem sie das Prinzip der Katzenklappe begriffen hatten, ging es hier jetzt recht schnell. Nur zu Beginn war es etwas mühsam, da sie ja nicht wußten (und sahen) das es da nach draußen ging - aber mit Hilfe einer "Leckerli" Spur haben es alle flott gelernt.

Wenn jemand "Nachbau-Tipps" braucht - nur her damit ::bg
 
31.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mika, Tommy und Fipps und der Kellerschacht . Dort wird jeder fündig!

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
Klasse Idee *dickeslob*

Die Katzenabschussrampe ist der Knaller ::bg
 

sabine.wer

Registriert seit
27.11.2005
Beiträge
2.686
Gefällt mir
0
na hallo,

das ist ja mal eine tolle Idee.................

meine Nachbarin sucht auch nach einer Möglichkeit mit dem Kellerschacht, ich werde ihr mal Deine Fotos zeigen.............
Und das mit dem Brett finde ich auch klasse, die Schächte sind z.T. ja wirklich sehr tief.........

LG
Sabine
 

Juni

Registriert seit
07.06.2006
Beiträge
2.134
Gefällt mir
0
Klasse Idee *dickeslob*

Die Katzenabschussrampe ist der Knaller ::bg
Danke! Bei drei Freigängern wurde es dann doch immer schwieriger mit der Reglung ohne Klappe.

na hallo,

das ist ja mal eine tolle Idee.................

meine Nachbarin sucht auch nach einer Möglichkeit mit dem Kellerschacht, ich werde ihr mal Deine Fotos zeigen.............
Und das mit dem Brett finde ich auch klasse, die Schächte sind z.T. ja wirklich sehr tief.........

LG
Sabine
Ja, es haben zwar einige die Augen verdreht (so nach dem Motto, ja ja, als ob Katzen nicht springen können), aber mir ist einfach wohler so. Gerade wenn wieder Alarm angesagt ist, ist es einfach besser wenn sie einen Zwischentritt haben. Und die kluge Frau denkt ja auch an die Zeit wo die Katerchen nicht mehr so gelenkig sind...gell ;-) ?
 

Gabriele

Registriert seit
23.05.2005
Beiträge
2.577
Gefällt mir
0
Hallo,

ist dieser Kellerschacht so gelegen, dass niemand hineinstürzen kann? Im Falle eines Unfalls hättet ihr ein großes Problem. Vielleicht sichert ihr ihn mit Bändern o.ä. von außen.

Die Rampe ist klasse! Wir haben für unseren ersten Kater etwas ähnliches konstruiert, als er noch durch das Fenster der Kellertür aus- und einging.

Ein bisschen gaga sind wir doch alle! :lol:
 

Juni

Registriert seit
07.06.2006
Beiträge
2.134
Gefällt mir
0
Hallo Gabriele,

nee den haben wir nicht extra gesichert. Der offene Katzenkellerschacht liegt direkt an der Terasse, in der Ecke zur Garage.
Da hat niemand was zu suchen, es sei denn es ist Besuch und den weisen wir natürlich darauf hin.
Das Risiko das sich ein Einbrecher da "vertritt" gehe ich einfach mal ein :?.
 

Gabriele

Registriert seit
23.05.2005
Beiträge
2.577
Gefällt mir
0
An Einbrecher habe ich eigentlich nicht gedacht - die hätten es ja verdient.:wink: Aber zum Beispiel an Kinder. Es gab ja schon öfter Fälle, wo Kinder in Nachbarsgärten eindrangen und dort verunglückten - in Gartenteichen, Regentonnen, ...

Zwar haben die natürlich in einem fremden Garten auch nichts zu suchen, aber wenn was passiert ist, macht man sich trotzdem Vorwürfe und es gibt Untersuchungen, ob der Unglücksort sicher war.
 
Ziggie

Ziggie

Registriert seit
30.05.2008
Beiträge
6.306
Gefällt mir
1
Es gab auch schon Gerichtsverfahren, wo ein Einbrecher Prozesse anstrengte, weil der Eigentünmer seiner "Verkehrssicherungspflicht" nicht nachgekommen sein soll - für mich unverständliche Frechhheit. Auch Kinder scheinen nicht mehr so umsichtig zu sein wie vor 50 Jahren, wenn man bestimmte Zeitungsmeldungen verfolgt. Insofern birgt ein offener Kellerschacht schon ein gewisses Risiko, schadenersatzpflichtig zu werden.

Nur - ein waagerechtes Gitter ist ja nicht praktikabel, wenn die Katzen diesen Weg benutzen sollen. Höchstens ein Zaun, wo die Katzen durch können. Der normale Mensch hält solche Maßnahmen für übertrieben - aber manchmal wundert man sich über Gerichtsurteile.
 

Gabriele

Registriert seit
23.05.2005
Beiträge
2.577
Gefällt mir
0
Es gab auch schon Gerichtsverfahren, wo ein Einbrecher Prozesse anstrengte, weil der Eigentünmer seiner "Verkehrssicherungspflicht" nicht nachgekommen sein soll - für mich unverständliche Frechhheit.
Die ganze Welt ist verrückt! In den USA musste einmal eine Versicherung zahlen, weil ein Mann, der ein Wohnmobil fuhr, den Tempomat einschaltete, nach hinten ging, um Kaffe zu trinken, und sich wunderte, dass das Wohnmobil fahrerlos in den Straßengraben fuhr! Es hätte in der Gebrauchsanweisung stehen müssen, dass das Gefährt auch mit Tempomat einen Fahrer braucht! :roll:


Nur - ein waagerechtes Gitter ist ja nicht praktikabel, wenn die Katzen diesen Weg benutzen sollen. Höchstens ein Zaun, wo die Katzen durch können.
Ein senkrechtes Gitter rund um den Schacht, wo die Katzen zwischen den Gitterstäben durchschlüpfen können.

Für Brückengeländer gibt es auch eine Vorschrift: Die Stäbe dürfen nicht waagrecht verlaufen, sonst kann man hochklettern und drüberspringen. 8O Wer das will, schafft es auch bei senkrechten Stäben!
 

Juni

Registriert seit
07.06.2006
Beiträge
2.134
Gefällt mir
0
Also ganz ehrlich..... das Risiko das dort jemand reintritt der unbefugt unser Grundstück betritt, das nehme ich mal billigend in Kauf.:oops:
 
Thema:

Mika, Tommy und Fipps und der Kellerschacht

Mika, Tommy und Fipps und der Kellerschacht - Ähnliche Themen

  • Tommy darf raus - Ratschläge

    Tommy darf raus - Ratschläge: Hallo liebe Forengemeinschaft! Im September letzten Jahres wurde unser lieber Kater Mikle von einem Auto erfasst. Da er uns als kleines Kätzchen...
  • Tommy wurde fast verschleppt!

    Tommy wurde fast verschleppt!: Gerade schaue ich beim Aufräumen in der Küche zufällig aus dem Küchenfenster. Tommy marschiert seelenruhig an unserem Vorbeet entlang. Da kamen...
  • Ähnliche Themen
  • Tommy darf raus - Ratschläge

    Tommy darf raus - Ratschläge: Hallo liebe Forengemeinschaft! Im September letzten Jahres wurde unser lieber Kater Mikle von einem Auto erfasst. Da er uns als kleines Kätzchen...
  • Tommy wurde fast verschleppt!

    Tommy wurde fast verschleppt!: Gerade schaue ich beim Aufräumen in der Küche zufällig aus dem Küchenfenster. Tommy marschiert seelenruhig an unserem Vorbeet entlang. Da kamen...
  • Schlagworte

    katze durch kellerschacht

    ,

    katzeneinszieg im kelletsvhacht

    ,

    katzenklappe kellerschacht

    ,
    Katzenklappe in lichtschacht
    , katzenklappe lichtschacht
    Top Unten