merkwürdige Geräusche von Charlie

Diskutiere merkwürdige Geräusche von Charlie im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo! Mein Coonie Charlie (5 1/2 Monate) hat jetzt schon zum dritten mal so einen sonderbaren "Anfall" gehabt, den ich mir nicht erklären...

Sandra70

Registriert seit
27.09.2005
Beiträge
332
Gefällt mir
0
Hallo!

Mein Coonie Charlie (5 1/2 Monate) hat jetzt schon zum dritten mal so einen sonderbaren "Anfall" gehabt, den ich mir nicht erklären kann. Habe noch nie solche Geräusche von einer Katze gehört. Es klang wie eine Mischung aus Husten und Keuchen.
Das ganze dauerte jeweils knapp eine halbe Minute und klang, als würde der arme kleine Kerl gleich abkratzen. Die ersten beiden male hatte er diese Attacke in einer wilden Schmuse- und Schnurrstunde, und ich dachte mir: naja, vielleicht hat er sich ja verschluckt. Aber letzte Nacht bin ich davon wach geworden, da saß er im Wohnzimmer auf dem Boden. Dann kauert er sich so zusammen, ist aber nicht irgendwie weggetreten oder so. Hustet halt so komisch. Hinterher war er auch sofort wieder ganz normal. Oder muss er vielleicht erbrechen und kann nicht?

Ansonsten ist er fit wie'n Turnschuh. Unsere ersten TA-Besuche haben wir auch hinter uns wegen Durchfall, aber die Lunge war da frei. Soll ich ihn wohl trotzdem nochmal checken lassen?

Danke für eure Hilfe! Sandra
 
03.11.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: merkwürdige Geräusche von Charlie . Dort wird jeder fündig!

DarkStar

Registriert seit
08.10.2003
Beiträge
441
Gefällt mir
0
Wenn Katzen husten müssen hört sich das meist ziemlich grausig an, ich hab mich da auch schon erschrocken. In welchen Abständen waren denn diese "Anfälle"? Ich denke wenn sowas selten mal vorkommt ist das noch kein Grund zur Panik, dann hat er sich vielleicht wirklich nur verschluckt, passiert uns Menschen ja auch mal. Wenn das aber häufiger oder mit nur geringen Zeitabständen passiert dann ist wohl ein Tierarztbesuch fällig. Es wäre z.B. möglich, dass er sich eine Erkältung zugezogen hat oder aber er hat vielleicht einen Fremdkörper im Hals oder... Was genau das ist kann dann wohl nur der Tierarzt herausfinden.
 

Doublebee

Registriert seit
11.10.2005
Beiträge
225
Gefällt mir
1
ja würde mir jetzt auch keine Panik machen, wenn´s in gewissen Abständen passiert. Allerding würde ich trotzdem mal zum TA gehen und einfach mal untersuchen lassen. Vielleicht war´s ja nur eine kleine Erkältung. Wenn unser Kater mal hustet hört sich das auch sehr grausig an!
 

Sandra70

Registriert seit
27.09.2005
Beiträge
332
Gefällt mir
0
Ich habe meine Jungs seit acht Wochen. Und diese komischen Attacken waren zeitlich schon ziemlich auseinander. Das letzte Mal muss so... na, vier Wochen ist das sicher her. Er hat auch zu Anfang hin und wieder mal geniest, aber das hat sich gegeben.

Nach dem zweiten mal habe ich mir schon gesagt: wenn er das nochmal hat, gehst du zum TA. Vielleicht trage ich ihn morgen doch einfach mal zum Doc. Man will ja auch nichts verschlampen. Halte euch auf dem Laufenden. Danke für die Antworten!


Sandra
 
Aiur

Aiur

Registriert seit
04.11.2003
Beiträge
5.986
Gefällt mir
0
Erstmal würde ich ihm eine grosse Menge Malzpaste geben.
Wenn wirklich etwas (Haare) im Magen feststeckt, wird es damit durch den Darm transportiert.

Wenn diese Anfälle aber häufiger auftreten, und er dabei wirklich nur angestrengt atmet ohne wirklich zu würgen, könnte es auch auf Asthma oder, wenn es eher nach Anstrengungen auftritt, auf einen Herzfehler hindeuten.
 

Sandra70

Registriert seit
27.09.2005
Beiträge
332
Gefällt mir
0
Hallo Aiur!

Also angestrengt hat er sich bei den ersten beiden malen nicht - es sei denn, Schmusen und Schnurren ist für Katzen tatsächlich anstrengend. Letze Nacht habe ich die zwei zumindest nicht toben gehört. Bin erst von den Geräuschen aufgewacht.

Will doch nicht hoffen, dass es sowas wie Asthma ist... Oder noch schlimmer: Herzfehler. Der Perserkater einer Freundin ist mit zwei Jahren einfach so gestorben. Der Tierarzt hat ihn obduziert und festgestellt, dass er was mit dem Herzen hatte (was genau, müßte ich nochmal nachfragen). Und da Coonies ja wohl auch dazu neigen...

Das mit der Malzpaste könnte ich ja mal versuchen. Mag er gerne. Ansonsten... ich glaube, ich stelle ihn wirklich morgen mal vor. Mache mir sonst zu viele Sorgen. Nee, nee... als wenn man Kinder hätte...

LG - Sandra
 

Sandra70

Registriert seit
27.09.2005
Beiträge
332
Gefällt mir
0
Hallo zusammen!

Ich war Freitag doch noch beim TA. Die Lymphknoten am Hals sind etwas geschwollen, und er hatte leichte Atemgeräusche. Die Lunge war aber okay. Er hat eine Spritze bekommen, und Montag sollen wir nochmal kommen. Er kriegt übrigens auch gerade seine bleibenden Zähne.

Ich werde wieder berichten, was sich noch ergeben hat. Muss auch nochmal fragen, was in der Spritze drin war. Das hab ich irgendwie gar nicht mitgekriegt.

Also - bis morgen oder übermorgen!

Sandra
 

Sandra70

Registriert seit
27.09.2005
Beiträge
332
Gefällt mir
0
So. Stand der Dinge heute:

Die Lymphknoten sind schon kleiner geworden, und im Rachen war auch kein Schleim mehr. Charlie hat nochmal eine Spritze bekommen (ein Antibiotikum und etwas schleimhautabschwellendes). Damit sollte es gut sein, sagte die TÄ.
Jetzt liegt er schnurrend neben meinem Laptop.

Wünsche allen hier einen schönen Abend! Macht's gut!

Sandra
 
Aiur

Aiur

Registriert seit
04.11.2003
Beiträge
5.986
Gefällt mir
0
Na dann viel Glück, da ses so bleibt!

Wenn es trotzdem weiter vorkommt, denek verstärkt an Asthma und lass Herz/Lunge Farbdopplerultraschallen, genau der Verlauf wares nämlich bei unserem Ares auch...
 

Sandra70

Registriert seit
27.09.2005
Beiträge
332
Gefällt mir
0
Hallo Aiur!

Das mit dem Ultraschall hatte ich mir auch überlegt. Aber dafür muss die Katze glaube ich ausgewachsen sein, oder? Ich werde auf alle Fälle gut auf meinen Süßen aufpassen.

LG Sandra
 
Aiur

Aiur

Registriert seit
04.11.2003
Beiträge
5.986
Gefällt mir
0
Wenn die Katze bereits Symptome zeigt, muss sie nicht ausgewachsen sein.

Es istnur meist so, das solche Krankheiten erst im (jungen) Erwachsenenalter auftreten, und im Kittenalter noch nicht erkennbar sind.
 
Thema:

merkwürdige Geräusche von Charlie

merkwürdige Geräusche von Charlie - Ähnliche Themen

  • Merkwürdige, kurze Krämpfe / Lähmungserscheinungen

    Merkwürdige, kurze Krämpfe / Lähmungserscheinungen: Hallo liebe Katzenfreunde! Unsere Hl. Birma macht uns gerade ziemlich Sorgen und ich hoffe, jemand kann uns hier weiterhelfen. Sie ist bereits 16...
  • Merkwürdiges Schmerzverhalten?

    Merkwürdiges Schmerzverhalten?: Hallo, ich könnte etwas Schwarmwissen gebrauchen: mein 12-jähriger Kater Oskar (Freigänger) zeigt seit einigen Wochen immer wieder merkwürdige...
  • MERKWÜRDIG !

    MERKWÜRDIG !: Hallo, vielleicht kann uns ja jemand einen Tip geben. Unser Baika (BKH, 4 Jahre), verhält sich seit einigen Tagen MANCHMAL komisch. Sie läuft...
  • Katze zugelaufen - merkwürdiges Zittern ...

    Katze zugelaufen - merkwürdiges Zittern ...: Hallo Forum, also vorab gleich der Hinweis, dass ich der totale Katzenlaie bin ... nun bettelt mich seit ca. 3 Wochen eine Katze an, die ca...
  • Katze macht laute Geräusche beim Atmen - Allergie?

    Katze macht laute Geräusche beim Atmen - Allergie?: Hallo! Vor kurzer Zeit habe ich schon einmal um Rat gebeten (im Forum Herzerkrankungen). Eine Herzerkrankung konnte jedoch in der Zwischenzeit...
  • Ähnliche Themen
  • Merkwürdige, kurze Krämpfe / Lähmungserscheinungen

    Merkwürdige, kurze Krämpfe / Lähmungserscheinungen: Hallo liebe Katzenfreunde! Unsere Hl. Birma macht uns gerade ziemlich Sorgen und ich hoffe, jemand kann uns hier weiterhelfen. Sie ist bereits 16...
  • Merkwürdiges Schmerzverhalten?

    Merkwürdiges Schmerzverhalten?: Hallo, ich könnte etwas Schwarmwissen gebrauchen: mein 12-jähriger Kater Oskar (Freigänger) zeigt seit einigen Wochen immer wieder merkwürdige...
  • MERKWÜRDIG !

    MERKWÜRDIG !: Hallo, vielleicht kann uns ja jemand einen Tip geben. Unser Baika (BKH, 4 Jahre), verhält sich seit einigen Tagen MANCHMAL komisch. Sie läuft...
  • Katze zugelaufen - merkwürdiges Zittern ...

    Katze zugelaufen - merkwürdiges Zittern ...: Hallo Forum, also vorab gleich der Hinweis, dass ich der totale Katzenlaie bin ... nun bettelt mich seit ca. 3 Wochen eine Katze an, die ca...
  • Katze macht laute Geräusche beim Atmen - Allergie?

    Katze macht laute Geräusche beim Atmen - Allergie?: Hallo! Vor kurzer Zeit habe ich schon einmal um Rat gebeten (im Forum Herzerkrankungen). Eine Herzerkrankung konnte jedoch in der Zwischenzeit...
  • Top Unten