Melkfett zum entfernen von Katzenhaaren auf Kleidung etc.???

Diskutiere Melkfett zum entfernen von Katzenhaaren auf Kleidung etc.??? im Katzen-Pflege Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, weiss nicht ob ich hier richtig bin, wusste nicht in welchen Ordner ich es sonst schreiben sollte... habe letzte Woche in der Zeitung einen...

Zuckerschnute

Registriert seit
31.05.2005
Beiträge
56
Gefällt mir
0
Hallo, weiss nicht ob ich hier richtig bin, wusste nicht in welchen Ordner ich es sonst schreiben sollte... habe letzte Woche in der Zeitung einen Artikel gelesen,
da ging es darum das nach dem waschen in der Waschmaschine meist noch Katzenhaare auf der Kleidung, Decken etc vorhanden sind, da stand in der Zeitung das man einen Eßlöffel Mekfett mit zum Waschpulver in die Maschine geben sollte damit die Haare nicht mehr auf der Wäsche sind. Hat da jemand schonmal was von gehört? bin da etwas skeptisch, versau ich mir damit nicht meine Kleidung oder sogar die Waschmaschine?

Bin mal auf eure Antworten gespannt ::w

LG nicole
 
24.01.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Melkfett zum entfernen von Katzenhaaren auf Kleidung etc.??? . Dort wird jeder fündig!

Zuckerschnute

Registriert seit
31.05.2005
Beiträge
56
Gefällt mir
0
supi, dankeschön
 

Kabifra

Gast
Ich sag nur eins: Flusenbürste! Funktioniert super. Ich bürste alles ab, bevor es in die Waschmaschine kommt: Decken, Bettwäsche, Handtücher, Katzenliegedecken, und kann dann alles beinahe komplett "haarfrei" waschen. Diese roten Flusenbürsten, gibt's z.B. in jedem dm.
 

pia257

Registriert seit
20.12.2005
Beiträge
320
Gefällt mir
0
da kann ich nur zustimmen, die Flusenbürsten sind echt super!!!!!

Schöne Grüße von Pia
 

steffi_79

Registriert seit
01.01.2004
Beiträge
605
Gefällt mir
0
Hola...

ein feuchter Lappen ist auch super um Klamotten sauber zu bekommen.
Die Haare rollen sich dann zu so Miniwürstchen auf und man kann sie ganz einfach runterpflücken
 

Dobsa

Registriert seit
14.10.2005
Beiträge
825
Gefällt mir
0
Ich finde die Fusselrollen noch besser, als die Bürsten - da bleibt wirklich alles dran kleben. Aber gut, natürlich muss man sich die immer neu kaufen, zumindest die Rollen.

Hm, aber das mit dem Melkfett könnte ich mir schon irgendwie vorstellen....vielleicht legt sich das dann wie ein Film um die Haare und sie flutschen aus der Wäsche raus. ::?

So ähnlich ist es doch auch mit Malzpaste oder Butter - durch flutschen die Haare ja auch besser uas der katze raus. ::bg

Ob dann allerdings die Wäsche vom Melkfett versaut ist, ist wiederum ne andere Frage...ich glaub, ich würde es mich auch nicht trauen! ;-)
 

spati7181

Gast
Wer hat Lust es auszuprobieren, wär doch mal ne super Sache, wenns klappen würde....ich....ich doch nicht....Zzzzzz
 
Schnullibär

Schnullibär

Registriert seit
19.12.2004
Beiträge
1.312
Gefällt mir
25
Hallo!


Es gibt so gummiartige Fusselrollen, die man, wenn sie nicht mehr "kleben", einfach unter den Wasserhahn hält und die Flusen abwäscht. Dann funktionieren sie wieder.
Das ist dann auch eine einmalige Anschaffung (bekommt man glaub ich in Drogeriemärkten und in großen Supermärkten bzw. Kaufhäusern). Den hab ich mir angeschafft wegen meinem "Eisbär" Bärli - und es klappt gut und war wirklich nötig!
 

Madalya

Registriert seit
23.09.2005
Beiträge
506
Gefällt mir
0
Hallo,

ich denk, es kommt auch ein wenig auf den Stoff an, oder?
Ich nehme für unsere Couch immer die rauhe Seite eines Topfschwammes, die ich ein wenig nass mache- da bekomm ich so einiges an Fell weg.

Die Gummi- Fusselrollen nehme ich auch ganz gerne für die Klamotten.
Und für Katzenbettchen o.ä. eine weiche Bürste.
 

vreni

Registriert seit
20.05.2005
Beiträge
29
Gefällt mir
0
Huhu,
hier noch ein kleiner Tipp, auch aus einem Mehrkatzenhaushalt:lol: .

Ich habe auch lange nach einem guten Haarentferner gesucht und mir ist dann die sogenannte "Wunderbürste" empfohlen worden.
Die ist wirklich klasse.
Seit ich sie habe sehen meine Kratzbäume um einiges besser aus:-))))

http://www.brama-west.de/6872.htm
 

Sabine & die Katzenbande

Registriert seit
06.01.2006
Beiträge
48
Gefällt mir
0
Ihr Lieben,


im Interesse unserer Gemeinschaft, habe ich mich soeben "geopfert", teste
den Tip, allerdings nicht mit Melkfett, habe Bodymilk genommen.
Müßte ja vom Ergebnis identisch sein, hoffe ich mal.

Habe die Betten abgezogen, Bezüge ab in die Maschine, Waschpulver rein und
mehrere, kräftige Spritzer Bodymilk.
Buntwäsche, 60 Grad eingestellt und ganz mutig eingeschaltet.
Warten wir nun mal ab was geschieht.

Werde Euch am Abend über den Testausgang berichten.
Daumen-/ Pfötchendrück
Bis später.
Sabine & die Katzenbande
 

Dobsa

Registriert seit
14.10.2005
Beiträge
825
Gefällt mir
0
Ihr Lieben,


im Interesse unserer Gemeinschaft, habe ich mich soeben "geopfert", teste
den Tip, allerdings nicht mit Melkfett, habe Bodymilk genommen.
Müßte ja vom Ergebnis identisch sein, hoffe ich mal.

Habe die Betten abgezogen, Bezüge ab in die Maschine, Waschpulver rein und
mehrere, kräftige Spritzer Bodymilk.
Buntwäsche, 60 Grad eingestellt und ganz mutig eingeschaltet.
Warten wir nun mal ab was geschieht.

Werde Euch am Abend über den Testausgang berichten.
Daumen-/ Pfötchendrück
Bis später.
Sabine & die Katzenbande
Uiuiui, du unsere Heldin!!! Dann berichte, ob das Abenteur Bodymilk Erfolg hatte!
 
pünktchen

pünktchen

Registriert seit
31.05.2005
Beiträge
4.282
Gefällt mir
1
::w

da kann man nur staunen :roll:
Also: Katzendecken, nicht vorher abgefusselt, in die Maschine, ca. 1 EL Melkfett dazu (hab ich sicherheitshalber in ein kleines Waschnetz getan) 30° und los gings.

2 der Decken sahen wirklich super aus, die 3. wesentlich besser als normal.

Fazit: es funktioniert, ist aber auch materialabhängig
bei 30° löst sich das Fett nicht gut auf

Bin gespannt auf weitere Testergebnisse
Liebe Grüße - Antje
 

Sabine & die Katzenbande

Registriert seit
06.01.2006
Beiträge
48
Gefällt mir
0
,
also, es ist recht selten, aber mir fehlen ehrlich die Worte.
Die Wäsche ist super geworden, ohne vorheriges ausschütteln, ausbürsten
oder absaugen.
Ich bin total begeistert, das hätte ich mir nicht träumen lassen.
Man lernt eben nie aus, immer noch dazu.
Ich kann den Tip mit gutem Gewissen weiterempfehlen, also traut Euch.
Liebe Grüße, schönes Wochenende
Sabine & die Katzenbande
 

Dobsa

Registriert seit
14.10.2005
Beiträge
825
Gefällt mir
0
Wie, echt jetzt??

8O 8O
Super, dann werde ich jetzt auch mal Melkfett kaufen gehen!!! Ist ja irre...

Danke,dass ihr, bzw eure Wäsche, als Versuchskaninchen hergehalten habt!!:p
 

tigerlili2

Registriert seit
19.02.2005
Beiträge
1.389
Gefällt mir
1
Nee, das klappt?! Coool, Melkfett hab ich glaub ich auch noch.....
Ich geh dann mal waschen! :wink:
::wGabi

edit: Sabine, wieviel Grad hattest Du?! Ob das auch mit Wolle funktioniert?!
 
Twigy81

Twigy81

Registriert seit
02.01.2006
Beiträge
3.676
Gefällt mir
0
Super, morgen ist Waschtag, wollte eh das Bett abziehen und Melkfett hab ich auch noch! Da bin ich mal gespannt, warum ist denn vorher niemand auf diese Idee gekommen???
 
Thema:

Melkfett zum entfernen von Katzenhaaren auf Kleidung etc.???

Melkfett zum entfernen von Katzenhaaren auf Kleidung etc.??? - Ähnliche Themen

  • Schnelle Hilfe gesucht: Schneckenschleim vom Mäulchen entfernen

    Schnelle Hilfe gesucht: Schneckenschleim vom Mäulchen entfernen: Hallo zusammen, meine Lulu hat vorhin im Garten gespielt und hat wohl eine Nacktschnecke entdeckt. Nachdem sie sie herumgetragen hat, blieb der...
  • Kletten aus Fell entfernen

    Kletten aus Fell entfernen: Mein Maincoon-Kater kommt täglich mit Kletten nach Hause. Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich diese Kletten so schonend wie möglich entfernen...
  • Uringeruch aus Fell entfernen ?!

    Uringeruch aus Fell entfernen ?!: Hallo zusammen, seit einem Unfall vor einem Jahr ist mein Kater leicht behindert, er kann seitdem nicht mehr auf die Katzentoilette gehen, macht...
  • Kann die Verfilzungen nicht entfernen...

    Kann die Verfilzungen nicht entfernen...: Halli Hallo... Ich habe folgendes Problem: Meine BLH hat mittlerweile total verknotetes Fell. Zwischen den Vorder- und Hinterfüßen und...
  • Exkremente aus Katzenfell ohne Stress entfernen?

    Exkremente aus Katzenfell ohne Stress entfernen?: Vorgeschichte: Heut abend, eher heute nacht (war grad noch mal kurz unten) war unser Diego (Maine Coon, 4 Monate alt, 3 Kilo) auf der...
  • Ähnliche Themen
  • Schnelle Hilfe gesucht: Schneckenschleim vom Mäulchen entfernen

    Schnelle Hilfe gesucht: Schneckenschleim vom Mäulchen entfernen: Hallo zusammen, meine Lulu hat vorhin im Garten gespielt und hat wohl eine Nacktschnecke entdeckt. Nachdem sie sie herumgetragen hat, blieb der...
  • Kletten aus Fell entfernen

    Kletten aus Fell entfernen: Mein Maincoon-Kater kommt täglich mit Kletten nach Hause. Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich diese Kletten so schonend wie möglich entfernen...
  • Uringeruch aus Fell entfernen ?!

    Uringeruch aus Fell entfernen ?!: Hallo zusammen, seit einem Unfall vor einem Jahr ist mein Kater leicht behindert, er kann seitdem nicht mehr auf die Katzentoilette gehen, macht...
  • Kann die Verfilzungen nicht entfernen...

    Kann die Verfilzungen nicht entfernen...: Halli Hallo... Ich habe folgendes Problem: Meine BLH hat mittlerweile total verknotetes Fell. Zwischen den Vorder- und Hinterfüßen und...
  • Exkremente aus Katzenfell ohne Stress entfernen?

    Exkremente aus Katzenfell ohne Stress entfernen?: Vorgeschichte: Heut abend, eher heute nacht (war grad noch mal kurz unten) war unser Diego (Maine Coon, 4 Monate alt, 3 Kilo) auf der...
  • Schlagworte

    melkfett gegen katzenhaare

    ,

    melkfett katzenhaare

    ,

    katzenhaare beim waschen entfernen

    ,
    katzenhaare entfernen melkfett
    , wie bekommt man katzenhaare von der kleidung am besten los, melkfett aus wäsche entfernen, katzenhaare waschen entfernen, katzenhaare aus bettwäsche entfernen, melkfett in die waschmaschine?, katzenhaare waschmaschine, tierhaare beim waschen entfernen, flusenbürste, katzenhaare an textilien, melkfett waschmaschine, katzenhaare in waschmaschine
    Top Unten