Meine Katzen sind ständig alleine

Diskutiere Meine Katzen sind ständig alleine im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; :cry: Meine katzen sind ständig allein da wir beide Berufstätig sind, sie können nur ins Badezimmer und in den Flur firstund darunter leiden sie...

jennile

Gast
:cry: Meine katzen sind ständig allein da wir beide Berufstätig sind, sie können nur ins Badezimmer und in den Flur
und darunter leiden sie sehr da sie immer miauen und ziemlich viel fell verlieren, kann ich etwas anderes tuen als sie weg zugeben um sie wieder glücklich zu machen?
Mit Arbeiten können wir nicht aufhören. Nachts kann ich sie nicht in das Schlafzimmer lassen da meine 6 wochen alte tochter dort schläft. bitte helft mir ich bin so verzwifelt :cry:
 
26.08.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine Katzen sind ständig alleine . Dort wird jeder fündig!

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Jennile!

Also eines ist klar, Bad ist nicht grad ein Traumzimmer für die Miezen. Wo lässt du den deine Tochter tagsüber??

Jedenfalls ist es klar, dass die Tiere Fell etc. verlieren, wenn man ihnen kein wen. etwas katzenfreundliches Leben bietet. Spielzeug sollte in erster Linie neben etwas Platz vorhanden sein. Platz brauchen Katzen ja echt wenig, aber Unterhaltung ist wichtig.

Auch wenn hier die Meinungen auseinander gehen,...ich bin mit Katzen aufgewachsen. Ob verantwortungsvoll oder nicht, unsere Katzen haben bei mir im Wagen geschlafen. Natürlich muss man dabei aufpassen und sollte die Katze gesund sein, aber dann spricht nichts dagegen. Außerdem bauen Babies und Kinder ja Abwehrstoffe, in dem sie auch in Kontakt mit Fremdstoffen kommen. Ich muss sagen, ich bin eine von denen, die abgesehen von den Kinderkrankheiten NIE krank war (Gott sei Dank). Wobei man das jetzt nicht auf die Katzen zurückschieben kann. Ich möchte damit nur sagen, dass man mich nicht hypersensibel behandelt hat und es mir sehr gut getan hat. Und lärmempfindlich sind Babies ja nicht. Man macht sie dazu! Deshalb würde ich es einfach unter Aufsicht mal probieren, wie die Miezen reagieren.

Sonst muss ich dir leider sagen, dass eine Katzenhaltung nicht sehr tierfreundlich ist. Die haben einfach nur langweilig. Nur weil sie zu zweit sind, heißt das nicht, dass man ihnen sonst nichts bieten muss. Kümmerst dich wenigstens nach der Arbeit um die Katzen? Stell ich mir nämlich neben Mann und Babie (frisch) sehr schwer vor.

Wie lange hast denn die Katzen schon und wie alt sind sie??? Ich nehme mal an, dass es für die beiden auch eine Umstellung ist, wenn plötzlich ein Baby da ist.

Durften sie denn vorher in mehrere Räume und speziell ins Schlafzimmer??

Bitte sei mir nicht böse, aber Ehrlichkeit ist in deiner Situation einfach am praktischsten.

LG Alex
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Ganz deiner Meinung, Alex!
Verständlich ist nicht, daß die Beiden nicht ins Wohnzimmer oder in die Küche dürfen.
Was mich mal interessieren würde: wie haben deine Katzen vor der Geburt deines Babys gelebt? Wie steht dein Mann zu den Katzen? Gibt es da irgendwelche Stimmungsmache von aussen?
Wenn deine Katzen ausgelastet sind, du ihnen genug Abwechslung bietest werden sie kaum noch auf die Idee kommen, etwas kaputt zu machen. Ich habe mit zwei Katzen auf 32 qm gelebt, in den 5 Jahren ist 1!! Tischlampe zu Bruch gegangen. Sie hatten andere Sachen, mit denen sie sich beschäftigen konnten. Ein schöner Fensterplatz wirkt auch schon Wunder.
Nun ja, die Katzen würde ich auch nicht unbedingt ins Babybett lassen, meine haben z.B. im Schlafzimmer nichts zu suchen.
Eins noch: viele Katzen, die psychisch gestört sind, rupfen sich das Fell aus. Daran, daß du wenig für sie da bist, ist weniger der Anlaß...
Wäre schön, wenn du noch ein wenig über dich und deine Katzen berichten könntst!
Nicht böse sein, wenn sich das Ein oder Andere etwas vorwurfsvoll anhören sollte... aber deine Familie und deine Katzen sollen ein gutes Leben haben!
Gruß, Kathy
:lol: Herzlichen Glückwunsch noch zur Geburt!
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hi Kathy!

Das mit dem Babybett war jetzt nur ein Beispiel. Es ist schwer zu verhindern, wenn der Stubenwagen frei da steht und die Miez mich so gern mochte. Aber ich geb dir natürlich recht, Katze im Babybett muss nicht unbedingt sein. Ich lass meine heute auch nicht immer rein bzw. nur selten, wenn sie absolut hartnäckig ist, aber mich störts grundsätzlich nicht.

Ich hoffe jedenfalls, dass sie für die Katzen uns sich selbst eine gute Lösung findet. Denn was sie jetzt haben, ist echt nicht gut für sie.

Na ja, vielleicht schreibt sie uns noch etwas zu den Katzen und ihrer Situation. Es ist von außen halt auch immer schwierig, bei solch einer Sachlage nicht negativ zu klingen.

LG Alex
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Hallöle!!!
Alex, ich wollte auch nicht kritisieren. Hätte da auch weniger Bedenken wegen Krankheiten, sondern das sich ein Stubentiger doch etwas unglücklich zu dem Baby legt...Da soll ja schon einiges passiert sein!
Schlafzimmer ist nicht mehr drin bei uns, da mein Freund eine Katzenallergie hat. Gott sei Dank nur eine Leichte!!! die sogut wie gar nicht mehr raus kommt, seit die Miezen raus können.

Jennile, schreib bitte! was zu deiner Situation!
Wohnst ihr vielleicht in einer sehr kleinen Wohnung? Bist du sehr reinlich bzw. hast du es gerne superakkurat? Weißt du, es bringt nichts wenn wir hier nur Vermutungen anstellen.
Du hast zu der Situation ja auch in der Vorstellung geschrieben. Nur es reicht einfach nicht aus!
Gruß, Kathy
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Kathy!

Kein Problem, hab mich echt nicht angegriffen gefühlt. Wollt es halt nur dazu sagen.

Man muss schon sagen, früher hatten die Leute halt auch nicht die Zeit, dass Baby hypersensibel zu behandeln, daher würd ich mal vorsichtig sagen, dass die Menschen früher viel robuster waren.

Mit der Gefahr, geb dir sogar recht. Ich war natürlich meist in Sichtweite, auch wenn es im Ernstfall sehr schnell gehen kann. Allerdings haben Katzen ja auch ein feines Gefühl für hilflose Wesen.

Es ist also vollkommen ok. No Prob.

LG Alex

PS: Meinste haben wir sie beleidigt. Ich weiß ehrlich nicht, wie man jemanden diese Materie erklären soll, wenn es doch klar sein sollte, dass Katzen auch Lebewesen sind.
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Kathy!

Kein Problem, hab mich echt nicht angegriffen gefühlt. Wollt es halt nur dazu sagen.

Man muss schon sagen, früher hatten die Leute halt auch nicht die Zeit, dass Baby hypersensibel zu behandeln, daher würd ich mal vorsichtig sagen, dass die Menschen früher viel robuster waren.

Mit der Gefahr, geb dir sogar recht. Ich war natürlich meist in Sichtweite, auch wenn es im Ernstfall sehr schnell gehen kann. Allerdings haben Katzen ja auch ein feines Gefühl für hilflose Wesen.


LG Alex

PS: Meinste haben wir sie beleidigt. Ich weiß ehrlich nicht, wie man jemanden diese Materie erklären soll, wenn es doch klar sein sollte, dass Katzen auch Lebewesen sind.
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
:roll: Hallöle, Alex und Jennile!
Ich hoffe mal nicht, daß unsere Statements quer rüber gekommen sind. Böse gemeint waren sie ja nicht und die Dringlichkeit dieses Themas erfordert nun mal auch, daß man Klartext spricht. Vielleicht ist Jennile ja auch nur dermaßen im Streß, daß sie noch keine Zeit hatte zu antworten?!?! :?
Ab nächste Woche kann ich z.B. auch nicht mehr so oft, da geht mein "Erziehungsurlaub" für Muffin zuende.
Gruß, Kathy
 
Thema:

Meine Katzen sind ständig alleine

Meine Katzen sind ständig alleine - Ähnliche Themen

  • Cleo und Cäsar haben Geburtstag!

    Cleo und Cäsar haben Geburtstag!: Meine beiden Blauen werden heute auf den Tag genau fünf Jahre alt. Auch wenn ihr mich ab und zu richtig ärgert, ich gebe Euch nicht mehr her...
  • Katze frisst fischfutter

    Katze frisst fischfutter: Meine kätzin,3 Jahre, fängt plötzlich an futterflocken für Zierfische zu fressen. Sie ist ganz gierig und leckt jeden kleinen Rest auf. Ist das...
  • Welche Katzenrasse

    Welche Katzenrasse: Hallo, wir haben uns vor paar Monaten Pablo geholt und uns wurde gesagt er sei ein bkh Mischling, wir sind uns jedoch nicht sicher ob das stimmt...
  • Tipps zur Beschäftigung von Katzen die Langeweile haben und Dosis, die ihre Bindung festigen wollen zur Katze

    Tipps zur Beschäftigung von Katzen die Langeweile haben und Dosis, die ihre Bindung festigen wollen zur Katze: Ob Jimmy auch durch einen Feuerreifen springen würde? Oder mit Papier, dass wäre doch mal das nächste Ziel.... :lol:
  • Orientalische Kurzhaar Katze kurzzeitig in einem Zimmer einsperren ?

    Orientalische Kurzhaar Katze kurzzeitig in einem Zimmer einsperren ?: Hallo Ich habe da mal eine allgemeine Frage : Würdet ihr zwei orientalische Kurzhaar Katzen während eines Umzugs in ein Zimmer sperren ? Weil zu...
  • Ähnliche Themen
  • Cleo und Cäsar haben Geburtstag!

    Cleo und Cäsar haben Geburtstag!: Meine beiden Blauen werden heute auf den Tag genau fünf Jahre alt. Auch wenn ihr mich ab und zu richtig ärgert, ich gebe Euch nicht mehr her...
  • Katze frisst fischfutter

    Katze frisst fischfutter: Meine kätzin,3 Jahre, fängt plötzlich an futterflocken für Zierfische zu fressen. Sie ist ganz gierig und leckt jeden kleinen Rest auf. Ist das...
  • Welche Katzenrasse

    Welche Katzenrasse: Hallo, wir haben uns vor paar Monaten Pablo geholt und uns wurde gesagt er sei ein bkh Mischling, wir sind uns jedoch nicht sicher ob das stimmt...
  • Tipps zur Beschäftigung von Katzen die Langeweile haben und Dosis, die ihre Bindung festigen wollen zur Katze

    Tipps zur Beschäftigung von Katzen die Langeweile haben und Dosis, die ihre Bindung festigen wollen zur Katze: Ob Jimmy auch durch einen Feuerreifen springen würde? Oder mit Papier, dass wäre doch mal das nächste Ziel.... :lol:
  • Orientalische Kurzhaar Katze kurzzeitig in einem Zimmer einsperren ?

    Orientalische Kurzhaar Katze kurzzeitig in einem Zimmer einsperren ?: Hallo Ich habe da mal eine allgemeine Frage : Würdet ihr zwei orientalische Kurzhaar Katzen während eines Umzugs in ein Zimmer sperren ? Weil zu...
  • Schlagworte

    katze ist ständig alleine

    Top Unten