Meine Katze zerkratzt die gesamte Wohnung!!!

Diskutiere Meine Katze zerkratzt die gesamte Wohnung!!! im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ich habe einen Kater und eine Katze, wobei die Katze die Angewohnheit hat, immer wenn wir unterwegs firstsind die Wände in der gesamte...

Anonymous

Gast
Hallo,

ich habe einen Kater und eine Katze, wobei die Katze die Angewohnheit hat, immer wenn wir unterwegs
sind die Wände in der gesamte Wohnung zu zerkratzen. Es hilft nichts. Ich habe bereits proviert an ihre Lieblingskratzstellen Plastikfolie, Teppich oder ähnliches anzubringen, aber sie lässt sich einfach nicht davon abhalten. Sie hat es innerhalb von drei Wochen geschafft, unsere neue Wohnung komplett zu zerkratzen.

Hat jemand einen Rat????????
 
10.11.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine Katze zerkratzt die gesamte Wohnung!!! . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hallo,

mein Tipp wäre, einen wunderschönen großen Katzenkratzbaum anzuschaffen. :wink:

Teppichreste reichen zum kratzen nicht aus, besser wäre etwas aus Sisal. Es gibt auch Fußmatten aus Sisal, oder solche Ecken für die Wand, oder einfach nur Sisalbretter, einfach mal im Zooladen schmökern. Die Katzen müssen leider kratzen (Instinktverhalten), stehen keine Sisal-Kratzbäume (oder in der Natur Baumstämme) zur Verfügung, suchen sie sich notgedrungen was anderes aus.
 

Lucy22

Gast
Danke für deine Antwort Wolke,

einen Kratzbaum haben wir. An den geht sie aber nur wenn wir da sind. Wir hatten gehofft, dass wir sie durch Loben dazu bringen könnten, nur noch an den Kratzbaum zu gehen. Aber das System hat sie mittlerweile durchschaut und geht nur während unserer Abwesenheit an die Tapeten. Ansonsten nimmt sie den Kratzbaum und wartet auf unser Lob.

Irgendwie scheint bei ihr nichts zu helfen. Wir haben auch schon mehrere Katzensprays benutzt, ohne Erfolg.
 

Anonymous

Gast
Hi Lucy,

vielleicht hilft es ja, den Kratzbaum mit (etwas) Baldrian zu betupfen, oder Katzenminze dranhängen. An die Stellen, wo sie bevorzugt kratzt kannst du ja so ein Sisalbrett oder so eine Sisalecke befestigen (und diese wie o.g. präparieren).
Mehr fällt mir da gar nicht ein, denn dieses Problem habe ich glücklicherweise nicht mehr, seit wir umgezogen sind. Die neue Wohnung hat nämlich keine Tapete, sondern nur weißen Putz (fällt gar nicht auf, könnte auch Tapete sein). Außerdem habe ich alles mögliche (z.B. die Pfosten vom Hochbett) mit Sisal umwickelt, sieht wirklich dekorativ aus und die Kätzis sind gezwungen das Sisal zu benutzen, wenn sie hier rumturnen oder aufs Bett wollen :lol: .
 

Lucy22

Gast
Hallo Wolke,

wenn es so einfach wäre mit der Kleinen! ;-) Baldrian mag sie leider überhaupt nicht, ebenso wie Katzenminze.

Ich werde mich wohl ernsthaft damit abfinden müssen die Wände bis zu einer Höhe von 50 cm mit Teppich und Sisal auszustatten. Leider bevorzugt sie nicht einfach eine Stelle sondern jede einzelne, die frei ist.

Ich danke dir für deine Antwort! :lol:

Lucy
 

Stubentigerchen

Gast
Hi!
Ich hatte mal eine Weile ähnliche Probleme hier - aber zum Glück haben sich meine beiden Scatchies "nur" 4 oder 5 verschiedene Ecken (aber auch Stellen mitten an der Wand!) ausgesucht, an denen sie das gemacht haben. Das hörte nach einer Weile dann aber auch von selbst aus. Bis dahin hatte ich auch alles versucht und hier das Katzenparadies auf Erden geschaffen - Kratzbaum, grobe Baumwollteppiche, viel Spielzeug aus Sisal und alles, was für die Mauzies gut riecht, viele Klettergelegenheiten in der Wohnung... aber das alles war weniger interessant als die Tapeten :roll: . schließlich habe ich gesagt: okay, so lange es nur die Tapeten sind, lebe ich jetzt damit - die beiden wohnen ja schließlich auch hier. Ich glaube, die sind einfach mal irgendwann "rausgewachsen" - ich denke nämlich nicht, dass irgendwas sonst geholfen hat. Ich habe es sogar mit Nassmachen versucht (die erzieherische Wasserpistole aus dem nichts schlug gelegentlich mal heftigst zu, wenn da wieder ein Knistern und Kratzen aus dem Flur zu hören war... :twisted: ) . Einen Überbleibsel haben wir allerdings noch: das Fußende des Bettes. Es ist hin, und ich reg mich auch nicht mehr auf... :?
Also: vielleicht gibt sich das bei euch ja auch noch mit dem Alter oder der Eingewöhnung?
Wir drücken Daumen und Pfötchen,
Lisa und die Gääng
 

Lucy22

Gast
Hallo Stubentigerchen,

danke für deine Antwort.

wie oben geschrieben habe ich auch nicht mehr viel Hoffnung, dass die Kleine aufhören wird zu kratzen. Sie ist mittlerweile 4 Jahre alt und es gehört wohl einfach zu ihr wie ihr geöffnetes Mäulchen, wenn sie etwas nicht versteht und ihr liebevolles Schnurren und kaltes Nasenstubsen, wenn sie unter meine Bettdecke möchte.

Ich werde mich heute auf den Weg machen um Teppich und Sisalbretter zu kaufen und meine Wohnung nun absolut Katzen"sicher" machen. :lol:

Lucy22
 

Bine

Registriert seit
26.07.2002
Beiträge
221
Gefällt mir
0
Hey Lucy,

besorg Dir mal so ein "Fernhaltespray für drinnen" aus der Zoohandlung Und besprühe damit die Tapeten und Sonstiges wo sie nicht beigehen soll. Der Geruch dieses Sprays soll für Katzen eher abstoßend sein.

Soll angeblich für Menschen kaum wahrnehmbar sein, aber ich mit meinem guten Rüssel habs trotzdem gerochen :evil: . Na ja ...!

Auf jeden Fall konnte ich meine erste Katze damit vom Sofa fernhalten :)
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo Lucy

Du könntest natürlich auch an den Stellen, an welchen Dir Teppich oder Sisal an der Wand nicht gefällt, Plexiglasscheiben montieren. Ist leider nicht ganz günstig, sieht aber sicher hübscher aus als das Patchwork.

Du könntest ihr natürlich auch in regelmässigen abständen mit einem Spezialknipser (gibts im guten Zoohandel oder beim TA) die Krallen regelmässig schneiden. Macht dem Tierchen nicht weh (ist wie Fingernägelschneiden), und das Problem zerkratzter Wände wäre auch vom Tisch.

Gruzz
Chrigu
 

bakkimaus

Gast
hallo,

meine Katzen, habe auch 2, haben dies früher auch getan. Das lag daran, daß die Wohnung zu klein war. Die beiden sind freigänger (tagsüber), aber sobald sie drinnen waren, kletterten sie die Wände hoch. Seit ich in einer größeren Wohnung umgezogen bin, war es schlagartig vorbei. Für mich war es DAS ZEICHEN der Tiere!
Ich weiß natürlich nicht, wie groß deine Wohnung ist, aber Katzen brauchen viel Platz, vorallem die, die nur in der Wohnung sind. Meistens ist es ein Zeichen des Protest. Ich habe das schon bei vielen WOhnungskatzen erlebt und sobald die Besitzer in einer größeren Wohnung umgezogen sind, hat sich das Verhalten der Tiere auch geändert- im Positiven Sinne. vielleicht haben deine Tiere auch das Gefühl, daß die Wohnung zu klein ist.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Glück.

Liebe Grüße
Alma
 

Lucy22

Gast
Hallo,

danke für eure zahlreichen Antworten!!!!!

zu Bakkimaus:

Unsere Wohnung ist eigentlich recht groß und sobald wir zu Hause sind, können sie auf den Balkon (dort haben sie auch schon eine Fledermaus gefangen und genüßlich verspeist). Vor ca. einem Jahr sind wir umgezogen und dort hatte sie auch bereits diese Angewohnheit, allerdings nicht so extrem.

zu Romeo:

An das Krallenschneiden hatte ich auch schon gedacht. Bisher habe ich darüber immer nur negatives gehört, weil man den Katzen die Möglichkeit zum klettern etc. nimmt und hatte deshalb diese Möglichkeit außen vor gelassen.

Hat jemand von euch bessere Erfahrungen damit gemacht???

zu Bine:

Tja, die Kleine hat das leider nicht sehr lange abgehalten. Ich habe schon mehrere Firmen ausprobiert und nix half. Aber Danke für die Antwort!


Danke für eure Rege Anteilnahme an meiner zerkratzen Wohnung!!!!!!!!!!

Lucy
 

Katzenfrau

Gast
..das mit dem Fernhaltespray haben wir auch mal ausprobiert als unsere 2ten noch klein waren - davon wurde uns schlecht und die Miezen hats gar net gejuckt...
Damals haben sie unsere grünliche Tapete im Wohnzimmer total zerkratzt und als wir neu tapeziert haben- siehe da- nix mehr, die mochten anscheinend die Farbe nicht :lol:

Liebe Grüsse und viel Glück
Jana
 

Lucy22

Gast
Na, ich sehe schon, die Patentlösung gibt es wohl noch nicht :wink:

Aber ich danke euch für eure Antworten und eure Erfahrungsberichte!!!

Vielleicht wird es ihr ja doch irgendwann zu langweilig und sie hört von alleine auf. :lol:

Lucy22
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
Hallo Lucy

Naja, Romeo und Julia sind Wohnungskatzen, und an ihnen konnten wir keine negativen Feststellungen machen. Gut, wir habe leider auch keinen Platz für einen Kletterbaum, welcher bis zur Decke reicht, und kann deshalb auch nichts über die dann veränderten Klettergewohnheiten berichten. Auf alle anderen Möbelstücke kommen sie ja (leider :evil: ) mit einem gut dosierten Sprung...

Ich kann nur sagen, dass es dem Tier keine Schmerzen bereitet und in meinen Augen auch keine Verstümmelung darstellt; nicht so, wie wenn jemand die Krallen operativ entfernen lassen würde (was es leider auch gibt :cry: ). Zum Teil ist es bei Wohnungskatzen sogar notwendig, dass man hin und wieder die Krallen stutzt; nämlich dann, wenn sie den Kratzbaum zu wenig nutzen und dann die Gefahr bestehen würde, dass die Krallen einwachsen könnten.

Bei Meitä mussten wir die Krallen noch nie schneiden, denn sie ist den ganzen Tag draussen und braucht sie von selbst ab.

Gruzz
Chrigu
 

Stubentigerchen

Gast
Hmmmm.... ich wär bis jetzt auch noch nie auf die Idee gekommen, Krallen zu stutzen - da liegen dann immer am Fußende meines Bettes (Schärf-Stelle Nr. 1 :twisted: ) die abgestreiften Schalen... :roll:
Vielleicht sollte ich es beim nächsten Renovieren auch mal mit einer anderen Tapetenfarbe versuchen...? :wink:
 

Squaps

Registriert seit
22.03.2002
Beiträge
392
Gefällt mir
0
Krallen schneiden

Hi Lucy,

also ich mußte dieses Jahr zum ersten Mal die Krallen meiner Wohnungskatze Nini (8 J.) schneiden lassen, weil sie lt. TA einfach zu lang waren,
die ersten Wochen hatte sie schon etwas Schwierigkeiten auf ihren Katzenbaum zu kommen, das hat sich aber sehr schnell wieder gelegt und sie erklimmt ihn nun wieder vorher auch.

Bei meinen Feigängern hatte ich das Problem noch nie, aber die haben eben auch Bäume zum Krallen wetzten und klettern zur Verfügung.

Vielleicht nützt es ja was, wenn du sie etwas schneiden lässt oder selbst schneidest, lass es dir doch beim nächsten TA- Besuch mal zeigen.

Gruß Squaps
 

Lucy22

Gast
Ich denke, dass werde ich auch machen.

Werde schauen, dass ich diese/nächste Woche zum TA komme und mir zeigen lasse, wie es geht.

Ich danke euch für die zahlreichen Antworten

Lucy22
 
Thema:

Meine Katze zerkratzt die gesamte Wohnung!!!

Meine Katze zerkratzt die gesamte Wohnung!!! - Ähnliche Themen

  • Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch

    Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch: Hallo Ich habe ein Problem mit meinen beiden fast Jährigen Katzendamen Luli und Wendy. Sie sind seit fast zwei Monaten bei mir und haben sich...
  • Katze schlägt beim Spielen nach der Hand

    Katze schlägt beim Spielen nach der Hand: Hallo zusammen! Ich habe vor einigen Tagen zwei süße Mäuse aus dem Tierschutz zu mir geholt. Beide Sind zum Glück schon etwas aufgetaut und...
  • Katze reibt Hintern nach Klogang am Teppich - Was tun?

    Katze reibt Hintern nach Klogang am Teppich - Was tun?: Hallo, Ich hoffe so sehr dass ihr Tipps habt. Luna (10 Monate, lebt nun seit 3 Monaten bei uns, davor TH) hat sich angewöhnt nach jedem großen...
  • Kitten piselt ins Bett!

    Kitten piselt ins Bett!: Hallo ich habe seit ca. 3 wochen einen kleinen Kater. Der jetzt etwas über 3 Monate alt ist. Es ist meine erste Katze. So kommen wir nun zu...
  • Katze kotet neben katzenklo

    Katze kotet neben katzenklo: Meine Tierheimkatze Lilli kotet neben der Toilette immer ziemlich an der selben Stelle. . Ich habe sie vor ca. 6 Wochen aus einem Tierheim...
  • Ähnliche Themen
  • Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch

    Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch: Hallo Ich habe ein Problem mit meinen beiden fast Jährigen Katzendamen Luli und Wendy. Sie sind seit fast zwei Monaten bei mir und haben sich...
  • Katze schlägt beim Spielen nach der Hand

    Katze schlägt beim Spielen nach der Hand: Hallo zusammen! Ich habe vor einigen Tagen zwei süße Mäuse aus dem Tierschutz zu mir geholt. Beide Sind zum Glück schon etwas aufgetaut und...
  • Katze reibt Hintern nach Klogang am Teppich - Was tun?

    Katze reibt Hintern nach Klogang am Teppich - Was tun?: Hallo, Ich hoffe so sehr dass ihr Tipps habt. Luna (10 Monate, lebt nun seit 3 Monaten bei uns, davor TH) hat sich angewöhnt nach jedem großen...
  • Kitten piselt ins Bett!

    Kitten piselt ins Bett!: Hallo ich habe seit ca. 3 wochen einen kleinen Kater. Der jetzt etwas über 3 Monate alt ist. Es ist meine erste Katze. So kommen wir nun zu...
  • Katze kotet neben katzenklo

    Katze kotet neben katzenklo: Meine Tierheimkatze Lilli kotet neben der Toilette immer ziemlich an der selben Stelle. . Ich habe sie vor ca. 6 Wochen aus einem Tierheim...
  • Schlagworte

    katze zerkratzt tapete

    ,

    katze zerkratzt alles

    ,

    katzen zerkratzen alles

    ,
    katze tapete zerkratzen
    , katze zerkratzt wände, katzen zerkratzen tapete, hilfe meine katze zerkratzt alles, meine katze zerkratzt alles, katze zerkratzt wohnung, katze zerkratzt tapete was tun, nach impfe katze, katze zerkratzt alle tapeten, wohnungskatze zerkratzt alles, tapete katze zerkratzt,
    Top Unten