Meine Katze wird immer dann wild, wenn ich schlafen will...

Diskutiere Meine Katze wird immer dann wild, wenn ich schlafen will... im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Ihr, ich habe ein riesengroßes problem mit meiner lily. sie ist von okt 2006, kastriert, wohnungskatze und mit 2 hunden ständig zusammen...

Synne

Registriert seit
12.02.2008
Beiträge
86
Gefällt mir
0
Hallo Ihr,
ich habe ein riesengroßes problem mit meiner lily. sie ist von okt 2006, kastriert, wohnungskatze und mit 2 hunden ständig zusammen. (hat auch leopardgecko-tv *grins*)
das problem ist, dass sie nachtaktiv ist.
bzw eher aktiv, wenn ich schlafen will.
Es ist dann so, dass ich im bett liege und fernsehe noch. dann ist nix. aber sobald sie merkt, dass ich wegnicke, dreht sie auf. springt überall rum, schmeißt auch sachen runter dabei. nicht absichtlich, nur durch ihre sprungkraft. springt auch öfter auf meinen bauch rum.
und irgendwann ist dann ruhe (meist geht dann nur aus-oder einsperren)
nachts das gleiche spiel. merkt sie dass ich wach
werde, nix. will ich wieder einschlafen, fängt sie an.
morgens ganz schlimm. ich wache meist so 5 uhr auf das erste mal. alles gut. ich geh kurz ins bad, sie kommt mit, ich geh in die küche, sie kommt mit. ich geh ins bett, sie dreht auf. meist weil sie dann hunger hat. also steh ich auf und geb ihr futter (wahrscheinlich keine gute idee, ändert aber nicht die situation, wenn ich ihr mehrere tage zu der zeit nix gebe)
ich geh ins bett, sie frisst, ich schlafe ein und kurze zeit später springt sie wieder auf mir rum.
ich bin so langsam echt gerädert, weil ich keine nacht mehr ruhig schlafe, es sei denn ich schlafe ausserhalb.
man muss dazu sagen, ich wohne noch mit meinen eltern und meiner schwester zusammen.
ich hab so ziemlich alles ausprobiert. zurechtweisen, wasserpistole(macht sie ein spiel draus), vorm schlafengehen spielen, nachts spielen, tür auf, tür zu, gar nicht reagieren (seeehr schwer)
aussperren lässt sie solange mauzen bis jmd sie wieder reinlässt ins zimmer. dann dreht sie weiter auf. einsperren hilft zwar, find ich aber selbst nicht gut und es kommt nur im alleräußersten notfall vor. nachdem ich z.b. die vierte stunde rum hab mit angesprungen werden und wieder einschlafen (macht arges kopfweh) und danach ist sie total schmusig.
hunde spielen nachts nicht mit ihr
ich schmeiß nachts alle 2 min nen aluminum ball mit dem sie dann 2 min spielt und weitertobt...
ich weiß mir echt keinen rat mehr
tagsüber schläft sie die ganze zeit quasi und ist verschmust und eher ruhig.
richtige vampirkatze^^
nur schlecht für mich, wenn ich in der uni total gerädert wieder in der vorlesung einschlafe :(
habt ihr vlt irgendwelche tipps? zweite katze drf ich leider nicht holen im moment und so langsam mag ich gar nimmer ins bett gehen...
ach und sie ist im grunde nie alleine, weil eig immer irgendjmd zu hause ist.
 
12.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine Katze wird immer dann wild, wenn ich schlafen will... . Dort wird jeder fündig!

Elendyl

Registriert seit
22.01.2008
Beiträge
305
Gefällt mir
0
och das kenn, irgendwann gewöhnst dich so dran das dus nimmer hörst ::bg
 

tiha

Gast
zweite katze drf ich leider nicht holen im moment und so langsam mag ich gar nimmer ins bett gehen...
ach und sie ist im grunde nie alleine, weil eig immer irgendjmd zu hause ist.
Schade, ich denke, das würde die ganze Sache immens entspannen. Auch wenn bei Euch immer jemand zuhause ist, es ist einfach nicht dasselbe, wie eine Katze. Das ist, wie wenn Du alleine wärst mit ein paar Katzen und Hunden, Du brauchst einfach einen Menschen...
 

Synne

Registriert seit
12.02.2008
Beiträge
86
Gefällt mir
0
das hören ist es nicht^^ schlaf eh mit oropax. es sind eher die bauchschmerzen vom drauf springen^^

und nochmal zur situation:
ich würde gerne eine zweite katze haben, es geht von meinen eltern her nicht.
lily hab ich damals auch nur aufgenommen, weil ich sie aus echt schlechten verhältnissen rausgeholt hab. sie lebte mit ca 30 katzen in einer 60 qm wohnung, war, als ich sie mit 6 wochen dann da raus geholt habe, total unterernährt und hatte über 50 flöhe am körper und war voller würmer.
wenn dies nicht der fall gewesen wäre, hätte ich sie nicht geholt. auch weil es finanziell ja nicht immer einfach ist und eben keine zweitkatze her kann.

und interssanterweise, wenn mein freund hier schläft macht sie nichts nachts.
ist die liebste katze der welt und schläft ruhig bei uns im bet oO
 

Emmy

Gast
Schade, ich denke, das würde die ganze Sache immens entspannen. Auch wenn bei Euch immer jemand zuhause ist, es ist einfach nicht dasselbe, wie eine Katze. Das ist, wie wenn Du alleine wärst mit ein paar Katzen und Hunden, Du brauchst einfach einen Menschen...
...ich würd ja grundsätzlich auch immer zu zwei Miezen raten, seit ich selber hier erfahren habe, dass das enorm wichtig ist.

Aber gerade bezüglich dieses Problems? Bei uns rennen zur Schlafenszeit zwei wild gewordene Rabauken durch die Wohnung::bg.

Allerdings immer nur kurz, dann wollen se mit ins warme Bett;-). Dosi darf sozusagen "vorwärmen".
 

tiha

Gast
Ja, bei mir rennen 4 Verrückte durch die Gegend, wenn ich ins Bett gehe, aber sie lassen MICH in Ruhe. Und das hat schon mal was ::bg.
Abgesehen davon spielen sie auch tagsüber viel miteinander, was die Energie dann für Nachts vermindert. Und dieses "Hallo, nimm mich mal wahr, spiel mit mir, haaaaaaaaallloooooo" wird einfach weniger, weil ein entsprechendes kätzisches Gegenüber da ist.
 

Emmy

Gast
Ja, bei mir rennen 4 Verrückte durch die Gegend, wenn ich ins Bett gehe, aber sie lassen MICH in Ruhe. Und das hat schon mal was ::bg.
Abgesehen davon spielen sie auch tagsüber viel miteinander, was die Energie dann für Nachts vermindert. Und dieses "Hallo, nimm mich mal wahr, spiel mit mir, haaaaaaaaallloooooo" wird einfach weniger, weil ein entsprechendes kätzisches Gegenüber da ist.
Ja, das stimmt absolut und uneingeschränkt!
 

Ellismiri

Registriert seit
02.05.2006
Beiträge
67
Gefällt mir
0
Das ist nicht ungewöhnlich.

Hallo Synne,
wenn du dich hier ein bisschen umschaust, dann wirst du merken, du bist nicht allein mit deinem Problem :wink:
Mitzekatzen sind nunmal von Natur aus eher nachtaktiv, die meisten Wohnungskatzen gewöhnen sich mit der Zeit ein bisschen an den Biorhythmus des Menschen.
Das ganze Theater, veranstaltet sie nur um deine Aufmerksamkeit zu bekommen und sie hat damit wohl auch sehr großen Erfolg! Es reicht eben nicht nur sie ein paar Tage nachts zu ignorieren da musst du schon einen längeren Atem haben. Du musst eben sturer sein als deine Katze! Wenn sie nervt dann schmeiß sie raus und verteil die Oropax an die ganze Familie, wenn dann einer nachgibt brauchst du es mit der Erziehung erst gar nicht versuchen. Vor dem zu Bett gehen spiel noch ausdauernd mit ihr, und dann würd ich ihr noch ein bisschen was zu fressen geben, das wars!

Das mit der Zweitkatze ist von den Foris nur lieb gemeint, aber wenn es in deinen Umständen nicht geht dann mach dir keinen Kopf. Bei mir hat das nächtliche Rambazamba durch eine Zweitkatze nicht nachgelassen, vielmehr haben dann zwei Katzen, vor der Schlafzimertür gejault 8O, trotzdem gibts nicht schöneres als zwei spielenden Fellknäuls in der Wohnung.

Sei einfach konsequent und zwar über einen langen Zeitraum und ließ die anderen Threads zum Thema durch, da gibts auch viele Tipps.

Liebe Grüße Miri
 

Synne

Registriert seit
12.02.2008
Beiträge
86
Gefällt mir
0
*seufz* wie soll man denn konsequent bleiben, wenn sie von 2 m höhe mir auf den bauch hüpft oO
und ich hab schon tierisch stress dadurch, dass sie halt mauzt, wenn ich sie aussperr. mutter verweigert oropax.
naja dann werde ich es aushalten bis ich ausziehe^^
und an diesem we ausserhalb schlafen zum schlaf aufholen *grins*
danke euch
 

natoja

Registriert seit
04.02.2008
Beiträge
124
Gefällt mir
0
Monty hat das auch oft gemacht...
und jedes mal wenn er sowas Nachts hier abzog war ich den nächsten Tag richtig gemein ::bg::bg::bg

Immer wenn er schlafen wollte (ab nachmittags) habe ich ihn geweckt und ihn bespielt... auch wenn er nicht wollte... irgendwann war er wach und peste erstmal durch die Bude. Das hab ich so lange gemacht bis ich ins Bett gehe... siehe da *gg* .. katerchen kam selbst müde an und legte sich dazu ::bg

was er nachts machte weiß ich nich.. hab nix mitbekommen.

Aber er hat z.b auch ein Lieblings-Kuscheltier mit dem er spielt wie ein Hund mit dem Stöckchen...
er findet es Nachts, kommt an, wirft es mir vors gesicht und fängt an zu mauzen, zu lecken und auf mir rumzuspringen bis ich wach werde und es wieder weg werfe... damit aber nicht genug...nö.... er kommt ja wieder an, ich solls immer wieder werfen.

Wenn ich es ihm wegnehme fängt er richtig an zu nerven und sucht es dann auch. Dieses Kuscheltier ist spätestens wenn wir ins Bett gehen auch verschwunden :D
 

Soey

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
154
Gefällt mir
0
...ich würd ja grundsätzlich auch immer zu zwei Miezen raten, seit ich selber hier erfahren habe, dass das enorm wichtig ist.

Aber gerade bezüglich dieses Problems? Bei uns rennen zur Schlafenszeit zwei wild gewordene Rabauken durch die Wohnung::bg.

Allerdings immer nur kurz, dann wollen se mit ins warme Bett;-). Dosi darf sozusagen "vorwärmen".
Ja, bei mir rennen 4 Verrückte durch die Gegend, wenn ich ins Bett gehe, aber sie lassen MICH in Ruhe.
:lol: das kenne ich nur zu gut. Um mich wird auch gerade wieder rumgerannt. Stimmt leider, sie sind wirklich nachtaktiv:roll: Immer wenn man früh aufstehen muss, mit irgendwas lautem spielen usw..
 

kleine_Motte

Registriert seit
20.01.2008
Beiträge
139
Gefällt mir
0
also meine maus iss teilweise auch ein nachtgeist. die schöne, neue mikrofaserbettwäsche von oma sieht nich mehr wirklich toll aus, denn die musste schon ziemlich leiden. dosine atmet ja unter der decke und daher muss das auch angesprungen und beknabbert werden. lilly hat aber ziemlich schnell kapiert, dass bett nich zum toben da iss, sondern zum kuscheln und schlafen. am anfang hat sie im bett immer rambazamba gespielt, aber mitterweile weiß sie, dass wenn dosine ins bett geht, iss schlafen angesagt - nich spielen. sie iss halt immer rausgeflogen, wenn sie wie verrückt gespielt hat und nach 3 nächten außerhalb hats denn auch funktioniert. hab sie wirklich konsequent aus dem bett geschmissen, wenn sie scheibe gespielt hat und wenn das nich gefruchtet hat, ausm schlafzimmer (wenn sie denn studen später heulend vor der tür gesessen hat, hab ich sie aber wieder rein gelassen und sie hat sich denn auch gleich schlafen gelegt)
mittlerweile ist es wirklich so, wenn ich ins bett gehe, kommt sie zwar erst mit, überlegt sich das meistens nochmal, geht n och ne runde spielen und kommt denn wieder ins bett um sich an mich zu kuscheln und zu pennen. heut nacht hat sie mich denn um 4:15 Uhr wachgeknutscht und viel geschmust. so komm ich zwar auch nich zu meinem schlaf, aber es iss doch zu schön, wenn sie meine arme als kopfkissen nimmt und wer so schön schmust, dem kann man einfach nich böse sein, wenn man geweckt wird....
wichtig aber trotzdem: vorm schlafen gehen fellnase bespielen. richtig auspowern und beschäftigen. lilly flitzt immer ihrer maus hinterher und das so lange, bisse echt knülle iss, denn klappt das mit dem schlafen gehen auch fast von allein....:wink:

@natoja
das klingt ja echt voll süß mit dem plüschvieh...auch wenns natürlich grad nachts "super" ist ;-)
 
Thema:

Meine Katze wird immer dann wild, wenn ich schlafen will...

Meine Katze wird immer dann wild, wenn ich schlafen will... - Ähnliche Themen

  • Babykatze gefunden ~ ältere Katze faucht und leckt sich die Lippen

    Babykatze gefunden ~ ältere Katze faucht und leckt sich die Lippen: Hallo ihr lieben, Meine verlobte und ich haben ein Babykätzchen gerettet (irrte taglang alleine durch Nachbarsgarten, die Mutter hatte andere...
  • Vergraben Katzen immer ihren Kot?

    Vergraben Katzen immer ihren Kot?: Hallo! Mein Freigänger wird seit neuestem von unserem Nachbar beschuldigt dass er mitten in ihre Wiese kackt (wir wohnen ländlich, von Marder bis...
  • Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...

    Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...: Hallo, ich wende mich jetzt an dieses Forum, weil wir momentan echt ratlos sind und noch keine funktionierenden Ratschläge gefunden haben. Nur...
  • Katze faucht. Machtkampf oder Angst?

    Katze faucht. Machtkampf oder Angst?: Guten Abend zusammen. Ich muss mal über das Verhalten von Tiffi sprechen. Sie ist eineinhalb, lebt mit Bruder und einem weiteren Kater bei mir...
  • Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch

    Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch: Hallo Ich habe ein Problem mit meinen beiden fast Jährigen Katzendamen Luli und Wendy. Sie sind seit fast zwei Monaten bei mir und haben sich...
  • Ähnliche Themen
  • Babykatze gefunden ~ ältere Katze faucht und leckt sich die Lippen

    Babykatze gefunden ~ ältere Katze faucht und leckt sich die Lippen: Hallo ihr lieben, Meine verlobte und ich haben ein Babykätzchen gerettet (irrte taglang alleine durch Nachbarsgarten, die Mutter hatte andere...
  • Vergraben Katzen immer ihren Kot?

    Vergraben Katzen immer ihren Kot?: Hallo! Mein Freigänger wird seit neuestem von unserem Nachbar beschuldigt dass er mitten in ihre Wiese kackt (wir wohnen ländlich, von Marder bis...
  • Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...

    Hilfe - unsere Katzen rauben uns den Schlaf...: Hallo, ich wende mich jetzt an dieses Forum, weil wir momentan echt ratlos sind und noch keine funktionierenden Ratschläge gefunden haben. Nur...
  • Katze faucht. Machtkampf oder Angst?

    Katze faucht. Machtkampf oder Angst?: Guten Abend zusammen. Ich muss mal über das Verhalten von Tiffi sprechen. Sie ist eineinhalb, lebt mit Bruder und einem weiteren Kater bei mir...
  • Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch

    Katze pfötelt mit Krallen nach Mensch: Hallo Ich habe ein Problem mit meinen beiden fast Jährigen Katzendamen Luli und Wendy. Sie sind seit fast zwei Monaten bei mir und haben sich...
  • Schlagworte

    ,

    kleine katze abends wild

    ,

    warum fängt meine katze an zu spielen wenn ich schlafen will

    ,
    katze schläft ist ruhig wenn alleine
    , , katzen drehen immer durch wenn ich ins bett gehe, katze nachts wild, meine katze ist nachts wild, meine katze steht immer auf mir drauf wenn ich schlafen will, katze will spielen wenn ich schlafe, katze tobt nachts durch wohnung, wenn ich ins bett gehe nervt katze, warum drehen katzen erst durch wenn man schläft, katze ist wild vor dem schlafen gehen, warum tobt katze immer beim zubettgehen
    Top Unten