Meine katze hat 9Junge wer kann mir Ratschläge geben?

Diskutiere Meine katze hat 9Junge wer kann mir Ratschläge geben? im Aufzucht von Kitten Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Meine Katze hat heute nacht 9 Junge bekommen. Sie sind alle wohlauf. Ich habe dafür gesorgt das jedes Kätzchen seine erste Milch bekommt. Was kann...

hexepiri

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
346
Gefällt mir
0
Meine Katze hat heute nacht 9 Junge bekommen. Sie sind alle wohlauf. Ich habe dafür gesorgt das jedes Kätzchen seine erste Milch bekommt. Was kann ich sonst noch
tun? Ich habe noch eine andere Katze, ihre Kätzchen sind jetzt 14 Tage alt. Sie hat nur 3 Junge und eigentlich Milch für mehr. Kann ich ihr welche von den 9 unterschieben? Wie kann ich die Kleinen dazu bringen an einer fremden Mutter zu säugen? Ich habe schon Probleme mit den doppelt besetzten Zitzen. Die Kleinen weigern sich an anderen zu säugen. Außerdem wird Mama langsam ungeduldig wegen dem dauernden Betrieb an ihrem Gesäuge. Kann mir jemand Ratschläge geben. Ist echt dringend.
 
31.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meine katze hat 9Junge wer kann mir Ratschläge geben? . Dort wird jeder fündig!

Kuschelcat

Gesperrt
Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.268
Gefällt mir
0
helfen kann ich dir nicht aber dein beitrag steht im falschen forum :roll:
 

Huhni

Registriert seit
09.01.2003
Beiträge
432
Gefällt mir
0
Hallo Hexepiri,

erst mal willkommen bei uns.
Dein Beitrag geht hoffentlich hier unter der Rubrik "Technik" nicht verloren - vielleicht kann man ihn verschieben, zur Kittenaufzucht vielleicht, dort wirst Du dann hoffentlich mehr Antworten bekommen.

Ich persönlich kenne mich leider nicht wirklich mit dem Thema aus, aber ich weiß, dass hier viele Foris sind, die da besser bescheid wissen, und Dir sicher helfen können.

@all:
Wie kriegt man den Beitrag verschoben? PN an Volker? Beitrag melden? Bitte um Hilfe!
 

hexepiri

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
346
Gefällt mir
0
ich bin hir neu, wie mache ich denn den Beitrag ins richtige??? ich Glaube das muß ich erst lernen:?
 

Katzenfan

Registriert seit
16.03.2002
Beiträge
27.923
Gefällt mir
5
..verschoben..
 

hexepiri

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
346
Gefällt mir
0
Habe den anderen Beitrag gelesen,

wo krigt man denn mammilac Milch? Mein Tierarzt hat mir auch die Ersatzmilch von Rojal Canin gegeben. Was istdenn jetzt am besten? Zufüttern oder nicht.
Das mit der anderen Katze kann ich glaube ich machen,ihre Kätzchen waren sehr klein und die 9 Kätzchen sind nicht alzu klein. Ab wieviel Tagen könnte ich die Kleinen umsetzten? Sie sind nicht am selben Ort. Ich mache mir Gedanken wegen dem Keimdruck . Der ist bei meiner anderen Katze höher.
Danke an dern Administrator. Karola
 

ironies

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
4.745
Gefällt mir
1
Hallo Karola.

Amme macht nur Sinn, wenn die Katzen sich kennen, bzw. aus dem gleichen Haushalt stammen, sonst ist die Keimflora tatsächlich zu unterschiedlich und es ist zu gefährlich.

Mammilac bekommst du bei www.taschungas.de, ruf einfach mal an und schildere wie dringend es ist, wenn du Glück hast geht es heute noch raus.

Wie sind denn die Gewichtszunahmen bislang?

LG Mandy
 

hexepiri

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
346
Gefällt mir
0
Die Kätzchen sind heute nacht erst gebohren.

Eine Wage die so fein wiegt habe ich nicht. Geht eine einfache Küchenwaage? Die könnte ich besorgen.Karola
 

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Hallo Carola,

eine (Digital)-Waage mit Grammschritten wäre prima. Die Kitten sollten pro Tag 10 bis 15 Gramm zulegen --> Gewichtstabelle führen zur Kontrolle. Kannst Du sie gut auseinanderhalten?
 

hexepiri

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
346
Gefällt mir
0
Ich hab sie jetzt gewogen,

das mit dem auseinanderhalten ist schwirig,im Moment geht es weil sie unterschiedlich groß sind. Zumindest die mit der gleichen Farbe. Gieb es einen trick wie man sie markieren kann ohne das Mama es ableckt oder abmontiert????
Also die gewichte sind:
2 Kätzchen mit 130g
Davon ist eines sehr durchsetzungskräftig das teilt sich die zitze mit mehreren. leider haben sich 3 auf eine Zitze festgelegt ich konnte sie bis jetzt auch nicht an eine andere Gewöhnen. Sie sind da echt stur.Das andere ist eher langsam. Es hat auch eine schlechte Zitze.Die aber alleine.
2 Kätzchen haben126g
eines 124g
eines 118g
2 haben 114g. Davon ist eines mit bei den 3 an einer Zitze. Es ist leider etwas langsam und läßt sich von allen verdrängen.Eine andere Zitze nimmt es nicht an.
Das kleinste hat 80g. Aber es ist das durchsetzungskräftigste. Wenn es eine Zitze (egal welche) erwischt hat hängt es fest wie eine Zecke.
Karola
 

Marteltinchen

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
20
Gefällt mir
0
Hallo, ich bin die mit den Zehnen:-) und habe meine mit Kreppband (Papierklebeband) markiert, auf die ich die passenden Namen bzw. bunte Farbtupfer gemalt habe...alle paar Tage wird neu (nicht zu fest) geklebt. Ich habe Bengalen und die sehen sich sehr ähnlich...Es ist lebenswichtig, das man die Kitten auseinanderhalten kann, weil sie sehr unterschiedlich zunehmen und Du sonst etwas verpassen könntest....Ich finde auch, eine Digitalwaage ist unbedingt vonnöten, bei den vielen Babies geht es um jedes Gramm... Ich habe auch eine Amme, die wohnt aber im gleichen Haushalt, ich habe einfach eins von ihr genommen, dazu die Kitten, die ich ihr untermogeln wollte, habe sie kurz außerhalb des Zimmers zusammen in einer Kiste behalten und dann alle zusammen wieder ins Nest getan - alles prima, die Amme hat sofort alle akzeptiert und geputzt...Aber wenn Infektionsgefahr besteht, ist es eher schlecht, was hat denn die potentielle Amme für Krankheiten? Ironies hat mir schon sehr geholfen, desgleichen russian, an die kannst Du Dich immer mit Gewinn wenden! Ich bin gottseidank bisher ums Zufüttern drumherumgekommen, auch wenn sie manchmal nur 5g am Tag zunehmen - unsere Expertinnen sagen, das ist okay!! Viel Glück, Lilli
 

hexepiri

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
346
Gefällt mir
0
danke für die guten ratschläge,

Ich glaube ich probiere das mit dem Nagellack.
zu der Frage was hat denn die potentielle Amme für Krankheiten?
Meine Hexe so heißt sie, war bei ihrem ersten Wurf(5 Stück) sehr krank sie fraß nicht mehr und war total dünn. Der Tierartzt wußte eigentlcih auch nicht was ihr fehlt. Wir haben dann mal auf Verdacht entwurmt.Danach ist es besser geworden. Sie erkältet sich leicht. Sie sollte eigentlich nicht mehr werfen,deshlb gab ich ihr die Pille.Leider hat sie etwas fürchterlich erschreckt.deshalb kam sie 3 Monate nicht mehr nach Hause. Danach war sie wieder dick. Zum Glück waren es diesmal nur 3.Dafür so mini das ich nicht mal das geschlecht bestimmen konnte.Jetzt mit 14 Tagen sind sie ungefähr so schwehr wie Lizzys(das ist die Katze mit den 9 Welpen)ich habe sie nicht gewogen.Sie sind jetzt fit.Mama hat auch riesig viel Milch.
Lizzy hat mir ach viel probleme bereitet. Eigentlich sollte sie nicht mehr werfen.Sie hat eine Lebensmittelallergie und deshalb dauernd Durchfall.Deshalb hat warscheinlich die Pillenicht gewirkt. Sie bekam 3 Welpen. Daraufhin habe ich sie eingesperrt,sie ist Bauernhofkatze, aber eine verwöhnte. Trotzdem ist sie ein paar mal entwischt und hat die 9 Welpen produziert.Den Durchfall habe ich im Griff,wenn sie nur ihr Spezialfutter frißt.Schwirig bei einer Bauernhofkatze. Die Geburt der 9 war auch voller Probleme. Ich habe bei fast allen Kätzchen helfen müssen. Sie kamen fast alle ohne Nachgeburt und ich mußte sie abnabeln. Das letzte kam heute Nacht um 1 Uhr. Danach kamen noch ein paar Nachgeburten aber nicht alle. Ich war schon beim Tierartzt. Er gab ihr vorsorglich Antibiotika.Hoffentlich geht das gut. Wenn sie jetzt noch Fieber kriegt ist die Milch auch noch weg.Falls ich das Geld jemals zusammen kriege bei den Tierartztrechnungen,wird sie sofort sterilisiert. Bei mir ist dieses Jahr echt der Wurm drin.Ich bin froh über die Hilfe die ich in diesem Forum gefunden habe. Es ist so viel was man falsch machen kann. Ich habe schon mal6 Kätzchen mit der flasche groß gezogen.Aber egentlich ist es ein wunder das sie es all geschafft haben. Ich hatte echt keine Ahnung. Jetzt weiß ich etwas mehr, aber Lizzy stellt mich da mal wiedervor neue Probleme.
Gibt es in diesem Forum eigentlich so was wie eine Gebrauchsanweisung? würde gerne wissen wie das mit den Zitat einfügen geht. Schluß für jetzt, muß nach den Babys sehen Karola
 

*stella*

Registriert seit
22.06.2007
Beiträge
815
Gefällt mir
0
den "zitat-knopf" findest du unten rechts bei jedem beitrag.

wo wohnst du, wenn ich fragen darf?
 

hexepiri

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
346
Gefällt mir
0
ich habe noch ein paar Fragen

zuerst mal zu den Kätzchen. Ich habe sie heute noch mal gewogen. Bis auf eines haben alle zugenommen, Zwischen 2 u 12 g.Da ich gestern spät und heute sehr früh gewogen habe denke ich das das in Ordnung ist. Das eine Kleine hat hat 14g abgenommen. Ich finde das ziemlich viel nach meinem Gefühl. Es hat eine Zitze für sich aber die scheint zu wenig Milch zu produzieren. Ich habe versucht es an eine gute Zitze anzulegen, aber es will nur seine. An den anderen saugt es einfach nicht. Es ist sonst munter und saugt sich sofort an seiner Zitze fest wenn man es anlegt. Ich habe ihm etwas Ersatzmilch eingeflößt,aber eigentlich will es das auch nicht. Was soll ich mit ihm machen?

Dann habe ich noch eine Frage zu Lizzy der Mutter. Sie hat ja die Futterallergie. Ich füttere ihr das Futter sensitive Control von Rojal Canin. Das hat mir meine Tierärztin gegeben. Sie verträgt es hervorragend. Ich habe jetzt mal die Inhaltsstoffe angesehen und festgestellt das der Rohproteingehalt (31%)eigentlich sehr niedrig ist. Selbst Wiskas hat einen höheren.Bei so vielen jungen muß sie doch mit eiweiß Optimal versorgt werden denke ich (hab da eientlich nur erfahrung mit Milchkühen). Ich füttere ihr im Moment jeden tag ein eigelb dazu. Ich habe gelesen Eiweiß darf die Katze nicht roh haben ist das richtig???Was kann ich ihr noch füttern was leicht verträglich ist und energie bringt und nicht zu teuer ist? Wieviel Ei ist gut für sie?

Hoffentlich kann mir jemand helfen Karola
 

M.D.L.E

Registriert seit
04.04.2006
Beiträge
4.197
Gefällt mir
8
::w ...

ohje 14 g abgenommen, das ist garnicht gut.
Du musst das kleine Zufüttern.
Das ist am Anfang recht schwierig aber die kleinen kapieren das innerhalb weniger Tage.
Deine Maus hat wirklich einen sehr großen Wurf...meine Herren 8O
Du kannst deiner Mamakatze auch diese Aufzuchtsmilch geben das gibt Ihr Kraft und Nährstoffe.
ich habe das Eigelb immer unter diese Milch gemischt, dazu etwas Traubenzucker, spendet ebenfalls Energie.
Was hast du da um dem Kleinen die Milch einzuflößen?
Einwegspritze OHNE Nadel oder Fläschchen?
 

russian

Gast
Eine Wage die so fein wiegt habe ich nicht. Geht eine einfache Küchenwaage? Die könnte ich besorgen.Karola
Es muß unbedingt eine Grammwaage sein, Karola, sonst erkennst Du zu spät wenn die Kitten Gwicht verlieren oder nicht genug zunehmen

Das eine Kleine hat hat 14g abgenommen. Ich finde das ziemlich viel nach meinem Gefühl. Es hat eine Zitze für sich aber die scheint zu wenig Milch zu produzieren. Ich habe versucht es an eine gute Zitze anzulegen, aber es will nur seine. An den anderen saugt es einfach nicht. Es ist sonst munter und saugt sich sofort an seiner Zitze fest wenn man es anlegt. Ich habe ihm etwas Ersatzmilch eingeflößt,aber eigentlich will es das auch nicht. Was soll ich mit ihm machen?
14gr Abnahme ist alarmierend viel, welche Zitze nimmt das Baby, eine der oberen?
Das Zufüttern klappt nicht auf Anhieb, da mußt Du dranblieben und es immer wieder versuchen.
Wenn Du meinst die Mutter hat zuwenig Milch, gib ihr Lactovetsan.


Dann habe ich noch eine Frage zu Lizzy der Mutter. Sie hat ja die Futterallergie. Ich füttere ihr das Futter sensitive Control von Rojal Canin. Das hat mir meine Tierärztin gegeben. Sie verträgt es hervorragend. Ich habe jetzt mal die Inhaltsstoffe angesehen und festgestellt das der Rohproteingehalt (31%)eigentlich sehr niedrig ist. Selbst Wiskas hat einen höheren.Bei so vielen jungen muß sie doch mit eiweiß Optimal versorgt werden denke ich (hab da eientlich nur erfahrung mit Milchkühen). Ich füttere ihr im Moment jeden tag ein eigelb dazu. Ich habe gelesen Eiweiß darf die Katze nicht roh haben ist das richtig???Was kann ich ihr noch füttern was leicht verträglich ist und energie bringt und nicht zu teuer ist? Wieviel Ei ist gut für sie?
Verträgt die Mutter gedünstetes Fleisch?, z.B. Geflügel oder Rinderhack, dann füttere das zusätzlich. Ebenso gute Proteinträger sind Quark (keine Magerstufe) oder Hüttenkäse.
Wichtig wäre aber auch Feuchtfutter, weil es die Milchproduktion stützt.
Wenn Du für die Babys jetzt Mammilac holst, gib der Mutter die andere Aufzuchtsmilch, das ist sehr hochwertige Nahrung.
Da ich heute nur wenig im Forum bin, schicke ich Dir mal meine Telefonnummer, dann sind Fragen, die Du noch hast schneller zu klären
 
Thema:

Meine katze hat 9Junge wer kann mir Ratschläge geben?

Meine katze hat 9Junge wer kann mir Ratschläge geben? - Ähnliche Themen

  • Kitten nachts alleine lassen?

    Kitten nachts alleine lassen?: Hallo ihr lieben! seit gestern bin ich stolze Katzenmama von zwei Kitten (16 Wochen alte Geschwister). Eines der Kitten ist etwas ängstlicher...
  • Katzen Amme

    Katzen Amme: Hallo zusammen. Ich möchte gerne Hilfe anbieten. Meine Katze hat gestern ein gesundes Kitten zur Welt gebracht, und falls jemand eine Amme...
  • Gewöhnung an Umweltreize

    Gewöhnung an Umweltreize: Hi, ich finde es schade dass, sich hier im Forum unter der Rubrik Aufzucht nichts von der Gewöhnung an Umweltreize zu finden ist. Ich denke auch...
  • Babykätzchen irgendwo draußen

    Babykätzchen irgendwo draußen: Hallo ihr Lieben, Meiner Schwiegermama ist vor ungefähr einem halben Jahr eine extrem scheue Katze zugelaufen, die seitdem in ihrem Stall wohnt...
  • Mutter Katze bringt kitten nach draußen

    Mutter Katze bringt kitten nach draußen: Hallo.. Ich habe ein Problem meine Katze hat Babys bekommen die sind 3 Wochen alt und die hat sie auf dem Sofa bekommen. Bis heute lagen sie dort...
  • Ähnliche Themen
  • Kitten nachts alleine lassen?

    Kitten nachts alleine lassen?: Hallo ihr lieben! seit gestern bin ich stolze Katzenmama von zwei Kitten (16 Wochen alte Geschwister). Eines der Kitten ist etwas ängstlicher...
  • Katzen Amme

    Katzen Amme: Hallo zusammen. Ich möchte gerne Hilfe anbieten. Meine Katze hat gestern ein gesundes Kitten zur Welt gebracht, und falls jemand eine Amme...
  • Gewöhnung an Umweltreize

    Gewöhnung an Umweltreize: Hi, ich finde es schade dass, sich hier im Forum unter der Rubrik Aufzucht nichts von der Gewöhnung an Umweltreize zu finden ist. Ich denke auch...
  • Babykätzchen irgendwo draußen

    Babykätzchen irgendwo draußen: Hallo ihr Lieben, Meiner Schwiegermama ist vor ungefähr einem halben Jahr eine extrem scheue Katze zugelaufen, die seitdem in ihrem Stall wohnt...
  • Mutter Katze bringt kitten nach draußen

    Mutter Katze bringt kitten nach draußen: Hallo.. Ich habe ein Problem meine Katze hat Babys bekommen die sind 3 Wochen alt und die hat sie auf dem Sofa bekommen. Bis heute lagen sie dort...
  • Schlagworte

    kitten schlechte zitze zufüttern?

    Top Unten