mein kater wird immer wilder...

Diskutiere mein kater wird immer wilder... im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; hallo an euch alle, seit einer woche haben wir nun den firstkleinen wirbelwind moritz (13 wochen) und er wird immer wilder in seiner spielweise...

jpm

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
71
Gefällt mir
0
hallo an euch alle,

seit einer woche haben wir nun den
kleinen wirbelwind moritz (13 wochen) und er wird immer wilder in seiner spielweise, aber ned aggressiv! was bedeutet das? fühlt er sich wohl? wie kann man sich die deutliche aktivitätssteigerung erklären?
 
31.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: mein kater wird immer wilder... . Dort wird jeder fündig!

jpm

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
71
Gefällt mir
0
der rennt durch die wohnung wie ein verrückter und springt dabei lustig hoch. ich kann auch nicht mehr irgendwo hingehen ohne von ihm verfolgt zu werden....
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Da würde mit Verlaub ein zweites Kitten helfen.Ich war immer total zerkratzt bevor ich mir noch ein Katerchen angeschafft habe.Außerdem ist es sooooo Süß die beiden Mäuse beim spielen zu beobachten!!! Und sie sind VIEL glücklicher!!! Gruß!
 

Garibaldi

Registriert seit
15.04.2006
Beiträge
1.929
Gefällt mir
1
Moin, moin ...

Es handelt sich bestimmt um eine Einzelhaltung. Kitten in dem Alter sind sehr aktiv und wenn sie ebend keinen kätzischen Kumpel haben, stellen sie unfug an und nerven den Dosi. Was du als wild bezeichnest, ist normales Spielverhalten unter Katzen.

Meine Empfehlung: Denk mal über eine zweite Fellnase im ähnlichen Alter nach !

Gruß

Uwe
 
Melli77

Melli77

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
2.996
Gefällt mir
0
Hi,

Moritz Verhalten finde ich für ein Kätzchen ganz normal. Kätzchen toben ja gerne und spielen viel. Meine flitzen heute noch durch die Wohnung und jagen sich gegenseitig.

Spiele viel mit Moritz bis er müde ist, dann läßt das toben vielleicht ein bischen nach. Aber das Verhalten ist normal und ich würde mir keine Sorgen deswegen machen.

Ich würde auch über ein zweites Kätzchen nachdenken.
 

sunnysideup

Registriert seit
05.07.2007
Beiträge
112
Gefällt mir
0
hallo::w

ich hatte das selbe problem... gina is immer verrückter geworden und is uns überall raufgesprungen, hat uns die vorhänge kaputt gemacht und hat uns wahnsinnig gemacht..

jetzt, wo der kleine muffin da ist, herrscht eitle wonne.. die beiden spielen, raufen, toben und haben sich total lieb ---und alles ist im großen und ganzen ohne "zerstörung"!!

gina hat auch komplett zu beissen aufgehört, ich war schon so zerkratzt, dass ich mich garnicht mehr anschauen konnte;-)

aber jetzt is alles 100%ig besser, ich würde nie wieder ein kleines kitten alleine halten...

besteht bei dir die möglichkeit ein zweites kitten einziehen zu lassen?? wär echt ne überlegung wert::bg
lieben gruß
 

jpm

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
71
Gefällt mir
0
mich nervt sein verhalten ja ned und ich spiele ja mit ihm! wollte eigentlich nur wissen, was ich in so ein verhalten hinein interpretieren kann/soll.
 

jpm

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
71
Gefällt mir
0
ja könnte ich, aber wo soll ich denn jetzt ein gleichaltigen herbekommen???
 

shyva

Gast
Aus dem Verhalten lässt sich Langeweile erkennen!
Du bist zwar immer da, aber du bist keine Katze.

Stell dir mal vor, du müsstest den Rest deines Lebens nur noch mit Affen verbringen. Anfangs ist das ja ganz lustig, aber irgendwann fehlt dir doch ein Mensch, der dich als Mensch versteht, mit dem du reden und spielen und was unternehmen kannst.

So geht es der Katze auch. Sie mag dich und sicher macht das Spielen mit dir Spaß, aber es fehlt doch immer der Katzenkumpel, der deine Miez richtig fordert und auch fördert.

Wirklich, du solltest darüber nachdenken! Und eine zweite Katze ist auch nicht teurer und macht definitiv in der Summe weniger Arbeit!

EDIT: Ahhh, du denkst schon drüber nach?! :-)
Geht mal ins Tierheim. Der Kumpel muss ja nicht genau 13 Wochen alt sein. Wenn er schon 6 Monate ist, dann ich das auch vollkommen in Ordnung. Es geht hier schon um größere Altersunterschiede ;-)
 

Claudiene

Registriert seit
07.09.2006
Beiträge
1.347
Gefällt mir
0
mich nervt sein verhalten ja ned und ich spiele ja mit ihm! wollte eigentlich nur wissen, was ich in so ein verhalten hinein interpretieren kann/soll.
das er einen Artgenossen als Spielkamaraden braucht::bg

Menschen spielen anders mit Kitten als es Kitten unter sich tun. Ist ähnlich wie bei menschlichen Kindern - da reicht es auch nicht aus, wenn nur die Eltern sich mit ihrem Kind beschäftigen.
 

sunnysideup

Registriert seit
05.07.2007
Beiträge
112
Gefällt mir
0
ja könnte ich, aber wo soll ich denn jetzt ein gleichaltigen herbekommen???
kommt drauf an wo du herkommst,aber bei uns gibts es gerade im moment total viele kleine kätzchen zum vermitteln/verschenken (bauernhöfe, private Haushalte....)

bei uns braucht man nur in die zeitungen schauen und findet man anzeigen über anzeigen..::bg

versuchs einfach mal..oder wie gesagt, ruf mal im TH an, die beraten dich sicherlich gerne!!

lieben gruß, birgit
 

jpm

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
71
Gefällt mir
0
jetzt hat er was neues tolles entdeckt und zwar....er fängt an an mir hoch zu springen!!!!!!!

er versteckt sich, lauert irgendwo und wenn ich dann vorbeikomme, springt er mich an...

wie bekomm ich das aus ihm raus?
 

sunnysideup

Registriert seit
05.07.2007
Beiträge
112
Gefällt mir
0
-------->>> hol ne 2te mieze!!

unser schnurli war jahrelang "einzelkatze" weil meine mum partout keine zweite wollte, der hat genau diese sachen gemacht, die du beschreibst ... ich will dir keine angst machen aber das wird noch schlimmer (bei uns war es auf jeden fall so)

der kleine is total unausgelastet, der braucht katzengesellschaft!!::bg
lieben gruß

btw.. hast dich schon umgehört wegen ner 2ten??;-)
 

palette

Registriert seit
17.06.2007
Beiträge
224
Gefällt mir
0
Klingt wie bei mir am Anfang :lol: schätze mal er langweilt sich einfach weil du nicht wild genug mit ihm spielst. Bei mir hat der Katzenkumpel da deutlich Abhilfe geschaffen und nun spielen sie gemeinsam wie wild oder sie nerven die Dosi zu zweit :roll:
 

jpm

Registriert seit
27.08.2007
Beiträge
71
Gefällt mir
0
-------->>> hol ne 2te mieze!!

unser schnurli war jahrelang "einzelkatze" weil meine mum partout keine zweite wollte, der hat genau diese sachen gemacht, die du beschreibst ... ich will dir keine angst machen aber das wird noch schlimmer (bei uns war es auf jeden fall so)

der kleine is total unausgelastet, der braucht katzengesellschaft!!::bg
lieben gruß

btw.. hast dich schon umgehört wegen ner 2ten??;-)

hallo an euch alle...

erst einmal vielen dank für eure zahlreichen beiträge! wir haben es getan und haben seit dem wochenende eine kleine katze (10 wochen alt).

der moritz war aber gar ned so begeistert und waren am sa und so nur am fauchen. heute gehts schon besser sie spielen zeitweise. manchmal gibt es aber noch ganz schön zoff. ist das normal? legt sich das?

lg pat
 

palette

Registriert seit
17.06.2007
Beiträge
224
Gefällt mir
0
Ja keine Angst normalerweise legt sich das in ein paar Tagen. Bei uns ging es sehr schnell aber es kann eben auch länger dauern. Sie müssen sich ja erstmal aneinander gewöhnen

Wenn sie aber schon zeitweilig miteinander spielen geht es ja berauf!

Viel Spaß mit den beiden :lol:
 
Thema:

mein kater wird immer wilder...

mein kater wird immer wilder... - Ähnliche Themen

  • Katzenbaby

    Katzenbaby: Hallo ich hab zum ersten mal ein pinkel problem mit meinem kleinen jungen. Ich habe ihn in seiner 8en lebenswoche bekommen. Er hatte 2 geschwister...
  • Kater und Katze aneinander gewöhnen

    Kater und Katze aneinander gewöhnen: Hallöchen, Also unser Kater 14 j. mauzt wahrscheinlich wegen unseren neue Mitbewohnerin 4 Monate alt, sie ist seit 1 Woche bei uns und unser...
  • Jungkater mit großer Unsicherheit - wie können wir ihm helfen?

    Jungkater mit großer Unsicherheit - wie können wir ihm helfen?: Hallo liebe Foren-Dosis, ich lese hier schon eine Weile mit und habe für meine zwei Mäuse schon viele tolle Tipps gefunden - Danke dafür! Für...
  • Kater wurde kastriert, Katze überfordert

    Kater wurde kastriert, Katze überfordert: Hallo, gestern Mittag wurde mein Kater kastriert und seit dem ist meine Katze total Wesensverändert. Ich habe bei mehreren Tierärzten angerufen...
  • Kater regelrecht Hyperaktiv

    Kater regelrecht Hyperaktiv: Guten Morgen, ich habe ein großes Problem. Milow ist 4 Jahre alt, kastriert, BKH /Perser Mix. Ernst dermaßen aktiv. Ich weiß nicht weiter. Ich...
  • Ähnliche Themen
  • Katzenbaby

    Katzenbaby: Hallo ich hab zum ersten mal ein pinkel problem mit meinem kleinen jungen. Ich habe ihn in seiner 8en lebenswoche bekommen. Er hatte 2 geschwister...
  • Kater und Katze aneinander gewöhnen

    Kater und Katze aneinander gewöhnen: Hallöchen, Also unser Kater 14 j. mauzt wahrscheinlich wegen unseren neue Mitbewohnerin 4 Monate alt, sie ist seit 1 Woche bei uns und unser...
  • Jungkater mit großer Unsicherheit - wie können wir ihm helfen?

    Jungkater mit großer Unsicherheit - wie können wir ihm helfen?: Hallo liebe Foren-Dosis, ich lese hier schon eine Weile mit und habe für meine zwei Mäuse schon viele tolle Tipps gefunden - Danke dafür! Für...
  • Kater wurde kastriert, Katze überfordert

    Kater wurde kastriert, Katze überfordert: Hallo, gestern Mittag wurde mein Kater kastriert und seit dem ist meine Katze total Wesensverändert. Ich habe bei mehreren Tierärzten angerufen...
  • Kater regelrecht Hyperaktiv

    Kater regelrecht Hyperaktiv: Guten Morgen, ich habe ein großes Problem. Milow ist 4 Jahre alt, kastriert, BKH /Perser Mix. Ernst dermaßen aktiv. Ich weiß nicht weiter. Ich...
  • Schlagworte

    kater wird immer verrückter

    ,

    katze wird immer wilder

    ,

    ,
    warum flitzt mein kater wie ein verrückter durch die wohnung
    Top Unten