Mein Karter sucht immer mehr Orte wo er pinkeln kann HILFEEE

Diskutiere Mein Karter sucht immer mehr Orte wo er pinkeln kann HILFEEE im Katzen-Pflege Forum im Bereich Katzen allgemein; ich weiß echt nicht was ich falsch mache! habe vor einigen tagen schon mal hier geschrieben ich fange einfach noch mal von forne an! Ich habe...

SABRINA

Gast
ich weiß echt nicht was ich falsch mache!
habe vor einigen tagen schon mal hier geschrieben ich fange einfach noch mal von forne an!
Ich habe einen Jungen Karter seit 3 Wochen ca 15 Wochen alt,
es ging
damit los das er auf sachen gepingelt hat die auf dem Boden lagen Pullis,Badezimmer ganitur Überdecke vom bett, Bettdecke ......
ich habe das klo umgestelt an eine ruhigen Ort er wird total umtütelt und mit ihm wird ganz viel gespielt.
Aber mitlerweile ist er in den Kinderzimmer schrang hat da rein gepingelt hat schon zwei mal in mein Bett auf die Bettdecken gepingelt auf mein stilkissen ach auf ganz viele dinge ich könnte nun einen Roman schreiben ich weiß nur nicht was ich machen soll sie hat es doch so gut bei uns!
Wist ihr rat für mich bin echt genervt!
:cry: :cry: :cry:
 
19.07.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein Karter sucht immer mehr Orte wo er pinkeln kann HILFEEE . Dort wird jeder fündig!

angicoon

Gast
Ich habe leider im Moment ganz wenig Zeit, daher kann ich Dir nicht alles genau erklaeren. Bitte besorge Dir bei Deinem Tierarzt 'Feliway'. Wenn dies nicht hilft: lasse Dir von Deinem Tierarzt 'Clomicalm' vorschreiben, dies ist eine Art Psychofarmaka fuer Katzen mit Angstzustaenden.
Die meisten Katzen, die ins Haus machen (nicht markieren, sondern 'sitzend' pinkeln) machen dass aus Stress oder Angst. Clomicalm hilft hier.
Wenn Dein Tierarzt keine Erfahrung hierin hat: lass ihn Kontakt aufnehmen mit dem deutschen verein fuer verhaltenstherapeutisch taetige Tieraerzte (wenn er keine Adressen hat: mail mich an).
Gruss von Angela
 

SABRINA

Gast
Hallo Angela
Ich werde mal nachfragen beim tierartzt!Vielen dank für den Tip!
Heute hat sie genau neben mir auf meiner wäsche sich hin gesetzt obwoll das Katzenklo nun neben ihr im Bad war in selen ruhen rauf gepinkelt ich hab sie mir darufhin genommen und mit der schnautze rein gehalten und ins klo gesetzt nun ist sie nur am Jauln bin jetzt fölig verunsichert ob das falsch war ist doch echt zum KOTZEN!!!!! :x
 

Gwen

Gast
ich würde dir auch raten, das tier so schnell wie möglich kastrieren zu lassen, wenns vom alter he rpasst. ansonsten, alles wegräumen an wäsche oder teppichen und vorallem feliway holen!

oder versuchs mal mit bachblüten!
 

SABRINA

Gast
leiderist sie ja erst 15 Wochen da geht es ja noch nicht mit dem kastrieren was ist denn eigentlich feliway wo für ist das und was bewirgt es?
 

Gwen

Gast
sind künstliche gesichtspheromone der katze, d.h. die katze wird dazu animiert, die sachen mit ihren "wangen" zu markieren und nicht durch urin. bei meinen hats prima geklappt, sie werden auch viel ruhiger dadurch. auch bei "möbelkratzen" hilft das prima. gibts als spray oder als stecker, den man in die steckdose steckt (so wie bei den mückenzeugs)
 

SABRINA

Gast
Gwen hast du denn auch schon mal was von Clomicalm' gehört ist das gut?
oder zu doll für eine junge katze
 

Gwen

Gast
also bevor ich ne katze mit medikamenten behandle, ohen zu wissen, ob es das entsprechende medikament für die "krankheit" ist, würde ich eher mal bachblüten und feliway probieren.........
 

SABRINA

Gast
O.k dann weder ich das woll mal ausprobieren !
Ich weiß nur echt nicht was ich falsch mache sie hat es wirglich gut beimir und trotzdem pinkelt sie hier hin von morgens bis abens ich werde woll gleich montag zum artzt fahren!
 

Netti

Gast
Wo bekommt man das feliway? Hilft das auch bei Kratzen am Teppich?
Wogegen hilft es noch?
 

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
@Sabrina, selbstverständlich kannst Du Deinen Kater schon kastrieren lassen. Such' Dir einen TA, der so fortschrittlich ist und auch Frühkastrationen durchführt und Du hast später nicht die Maläste mit dem Markieren.

Es ist wichtig, daß Du erkennst, daß Dein kleiner Kater nicht pinkelt, weil er "böse" ist, sondern zutiefst unglücklich ... über irgendetwas. Das gilt es herauszufinden. Zunächst, kann er raus? Hat er einen kleinen Spielkameraden? Benutzt er das Katzenklo, weiß also im Prinzip, wie's geht? Hat er Deine volle Aufmerksamkeit? Ist er viel alleine? Paßt ihm die Katzenstreu nicht? Steht das Klo an einer für ihn ungünstigen, weil vielleicht lauten Stelle?

Gruß
Alex
 

Gwen

Gast
@netti
feliway bekommst du nur beim tierarzt. und ja, es hilft z.b. auch beim kratzen an möbeln, teppichen etc.
 

Katzenfrau

Gast
Hallo Sabrina,
zum einen kann ich mich Dobby(Alex) nur anschliessen - ich denke auch, dass deine Mieze einfach nur unglücklich ist.
Wie ich gelesen habe hast du wohl ein kleines Kind ? (leite ich jetzt mal von der Tatsache ab, das du ein Stillkissen besitzt auf dass er gepinkelt hat :? )
Ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass Katzen im grossen und ganzen etwas "seltsam" auf kleine Kinder bzw. Babys reagieren - das könnte natürlich das "Protestpinkeln" auslösen (sind evtl. Kleidung und Bettwäsche des Kindes das bevorzugte "Pinkelziel" deines Katers?).

Da deine Katze zwar kein richtiges Baby mehr ist, aber sich noch in der Entwicklung befindet benötitgt sie ganz besonders jetzt deine volle Aufmerksamkeit - da ja keine Geschwister oder die Mutter zum schmusen und raufen zur Verfügung stehen.

Vielleicht will er dir auf diesem Wege eigentlich nur mitteilen, dass er eifersüchtig ist und ihn das Babygeschrei nervt ?? :wink:

Natürlich können noch andere störende Faktoren ausschlaggebend sein..wie Dobby schon angefragt hat..denke mal nach..



Liebe Grüsse
Jana
 

Netti

Gast
Hallo,

mir ist auch aufgefallen, das mein Kater keine Kinder mag. Er faucht und knurrt Kinder an. Ich habe voll panik, das er das bei meinen Kindern (die mal haben werde) auch macht!

LG Netti
 
Thema:

Mein Karter sucht immer mehr Orte wo er pinkeln kann HILFEEE

Top Unten