Malzpaste von Gimpet

Diskutiere Malzpaste von Gimpet im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo Ich hab mir heute eine Malzpaste(Gimpet) besorgt weil mein Merlin firstKatzengras nur als Spielzeug betrachtet. Hat jemand Erfahrung mit der...

Angeline

Gast
Hallo
Ich hab mir heute eine Malzpaste(Gimpet) besorgt weil mein Merlin
Katzengras nur als Spielzeug betrachtet.
Hat jemand Erfahrung mit der Wirksamkeit dieser Paste ?
Soll ich sie täglich unters Futter mischen oder ein, zwei Mal die Woche?
Kann ich sie auch unters TroFu mischen?
 
29.04.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Malzpaste von Gimpet . Dort wird jeder fündig!

Tina

Gast
Hallo Angeline,

die Malzpaste von Gimpet ist nicht schlecht, mittlerweile ist auch kein Zucker mehr drin. Ich hab allerdings die Erfahrung gemacht, daß meine Katzen sie nach einer gewissen Zeit nicht mehr mochten, den Geschmack schienen sie schnell "über" gehabt zu haben. Sehr gute Malzpasten sind außerdem noch z. B. Body Care von Trofizoon (www.cats-country.de), LaxaStat von Tomlyn (www.intierior.de) oder Cat Malt von Amora. Mit diesen 3en hab ich bisher die besten Erfahrungen gemacht.

Man sollte Malzpaste nicht zu häufig geben, jeden Tag ist gar nicht so gut. Durch die "einölende" Wirkung werden nicht nur Haare, sondern oft auch Nahrung "eingefettet" und zu schnell durch den Darm transportiert und oft kann der Körper dann nicht genügend Nährstoffe aus der Nahrung herausziehen (was ja u. a. im Darm passiert), so daß hier evtl. wertvolle Nährstoffe verloren gehen können.

Mein TA sagte mir mal, 1 - max. 2 x pro Woche reicht vollkommen aus. Ich selber handhabe es auch so, manchmal mögen die Katzen ja auch einfach nicht und man kann sie ja schlecht zwingen :wink: . Bisher bin ich bzw. sind meine Katzen prima damit klargekommen. Wenn man zusätzlich Trockenfutter mit speziellen Faseranteilen füttert (z. B. Royal Canin Indoor, Pro Plan Indoor, Nutro Hairball usw.), dann wird schon durch das Futter die Verdauung erleichtert und der Abtransport von Haaren gefördert.

Wenn Deine Katze kein Katzengras mag (meine übrigens auch nicht :? ), dann versuch es doch mal mit Zyperngras. Da sind meine ganz verrückt nach! Das kann man im Topf bei Blume 2000 kaufen, das wird da richtig als "Kitty Gras" angeboten. Außerdem hab ich vor kurzem entdeckt, daß meine Mädels außerdem auf Alfalfa-Sprossen stehen.... Ich hatte da schon viel drüber gelesen und jetzt hab ich's endlich mal ausprobiert und siehe da - sie haben sich gleich draufgestürzt 8O ! Ich hab das Tütchen mit den Samen im Baumarkt geholt und dazu so eine kleine Pflanzschale, man sät sie aus wie Kresse und nach ca. 1 Woche kann man sie anbieten.

Ein bißchen "Grünzeug" zum Knabbern ist immer gut, das fördert zusätzlich noch die Verdauung.

Viele Grüße
 

Tina

Gast
P.S. Hab ich ganz vergessen: Am besten gibst Du sie pur (vom Finger, auf einer Untertasse) zwischen den Mahlzeiten, wenn Deine Katze sie nicht mag, dann kannst Du es auch unter's Futter mischen.

LG
 

Angeline

Gast
@tina
Hab herausgefunden das er die Paste sowohl pur als auch im Futter mag
Von Royal Canin hab ich schon diverse Proben Zuhause, aber zur Zeit hab ich noch einen Sack Precept der zuerst noch weg muss!
Danach werd ich auf Royal Canin oder Nutro umsteigen.
Was hat es eingentlich mit dem Hairball-Transit System auf sich?
Bei Zyperngras hab ich mal irgendwo gelesen, dass man das nur in einem Nichtraucherhaushalt geben sollte weil sich das Nikotin in der Pflanze ablagert und da bei uns eigentlich ständig alle Türen offen sind zieht der Rauch in alle Räume.
Ich werds nochmal mit Katzengras probieren aber nur noch in der Küche,
weil sich da die Erde besser vom Boden wischen lässt.
 

Katzenfrau

Gast
Hallöchen,
also die Gimpet-Paste hab ich auch für meine Miezen, die ist wirklich nicht übel.
Bis auf Mausi (die hat Angst vor Tuben) fressen es alle direkt aus der Tube. Jeden Tag sollte man es nicht unbedingt geben bzw. muss man auch nicht.
Es gibt jetzt neuerdings auch Leckerli, die Malz-Paste bzw. Vitaminpaste enthalten - die mögen meine Miezen auch recht gerne (mir fällt gerade nur der Name nicht ein, müsste ich nochmal nachschauen).
- Wäre vielleicht etwas für "Malz-Pasten-Verweigerer" -

Zumindest hat sich durch Beigabe von Paste + speziellen Futter (Royal-Canin) das auswürgen der verschluckten Haare schon ziemlich verringert (und bei mehreren Katzen ist das eine erfreuliche Sache :lol: ) -
Grünzeug wird bei mir leider auch nur zum spielen, graben und zerrupfen genutzt.

Liebe Grüsse

Jana
 

sunny77

Gast
*alten Beitrag mal ausbuddel*

Also meine beiden (m+w, 10 Monate) bekommen auch seitdem ich sie habe (5 Monate) die Gimpet Malzpaste.
Sie bekommen sie etwa alle 3 Tage. Aber weniger als auf der Tube steht.
Ca. 3-4 cm auf den Finger und dann lecken sie das ab.
Sie haben noch nie Haare erbrochen und es geht ihnen Prima.

Da sie ja inzwischen recht groß sind, wollte ich demnächst vom Kitten-Futter auf "normales" Futter umstellen. Bisher fütter ich RC Kitten 34.
Nu möchte ich mal RC FIT 32 testen.

Die Umschreibung vom Händler ist folgende:
Fit 32 ist ein Alleinfutter für ausgewachsene Katzen mit Idealgewicht
Die Menge der Fette und Kohlenhydrate ist darauf abgestimmt, daß die Katze ihr ideales Gewicht halten kann
Fit 32 enthält 43 Nährstoffe und alle wesentlichen Vitamine für eine optimale und ausgewogene Ernährung
Das HAIRBALL-TRANSIT-SYSTEM minimiert die Bildung von Haarballen und erleichtert deren sanftes Ausscheiden
Fit 32 beinhaltet eine Harnstein-Prophylaxe
Sehr hochwertige Inhaltsstoffe bei gleichzeitig geringen Tageskosten


Muss ich dann keine Malzpaste mehr füttern? Oder sollte man zusätzlich ab und zu welche geben?
Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?
 
megabytia

megabytia

Registriert seit
05.01.2003
Beiträge
3.721
Gefällt mir
1
Hallo Angeline!
Meine beiden Vorgängerkatzen haben die Malzpaste 1 - 2x im Monat direkt aus der Tube bekommen. Sie haben sich dabei immer regelrecht überschlagen, weil´s so gut war. Und zwischendurch 1 - 2 x im Monat habe ich ihnen immer was gaaaaanz guuuuutes und gaaaaanz natürliches gegeben - ein klitzekleines Stücken Butter :D
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
also ich kann nur sagen, mein timon mag die paste gar nicht und pumba verschlingt sie zwar regelrecht, aber haare kotzen tut er trotzdem noch :x . tja, ich werd sie wohl nich mehr kaufen, ist ja schließlich auch nicht ganz billig.
 

Alberta

Registriert seit
28.01.2003
Beiträge
753
Gefällt mir
0
Sammy bekommt die Paste, wenn er möchte. Ich halte die Tube hoch (erkennt er sofort). Wenn er will, kommt er an, wenn er nicht will ignoriert er mein Angebot. Offensichtlich kann er das selber gut beurteilen, denn er hat in dem einen Jahr nicht einen Haarballen erbrochen.
Übrigends putzt er sich ausgesprochen viel und gründlich.
Sammy hat aber über die Wohnung und den Balkon verteilt ca. 7 Gräser, an denen er sich jederzeit bedienen kann.
Grüsse, Alberta
 
Thema:

Malzpaste von Gimpet

Malzpaste von Gimpet - Ähnliche Themen

  • Malzpaste von Winston?

    Malzpaste von Winston?: Hallo ihr lieben, Meine Omi hat immer die Malzpaste Marke GimCat gegessen und es lief immer gut durch die Malzpaste hat sie sich nie wieder...
  • Katzengras und Malzpaste gleichzeitig?

    Katzengras und Malzpaste gleichzeitig?: Huhu ::w hab heute für unsere beiden süßen Katzengras gekauft. Und Malzpaste. Kann ich beides geben oder die Malzpaste erst wenn das Katzengras...
  • welche Malzpaste?

    welche Malzpaste?: ::w ich wollte euch mal fragen welche Malzpaste besonders gut ist zur Vorbeugung gegen Haarballen. Da meine Katzen zu 80% Nafu bekommen, weil ich...
  • malzpaste mit karamell schädlich?

    malzpaste mit karamell schädlich?: hallo ihr wissenden katzenliebhaber. ich weiß schokolade ist nicht gut bzw. sogar giftig für katzen. da meine beiden doofis aber partou weder...
  • Frischkäse statt Malzpaste?

    Frischkäse statt Malzpaste?: Hallo Zusammen ::w Unser Elrond hasst Malzpaste. Ich bekam den Tip es mit Sahne zu versuchen. Hat er eine Zeit lang auch angenommen, dann nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Malzpaste von Winston?

    Malzpaste von Winston?: Hallo ihr lieben, Meine Omi hat immer die Malzpaste Marke GimCat gegessen und es lief immer gut durch die Malzpaste hat sie sich nie wieder...
  • Katzengras und Malzpaste gleichzeitig?

    Katzengras und Malzpaste gleichzeitig?: Huhu ::w hab heute für unsere beiden süßen Katzengras gekauft. Und Malzpaste. Kann ich beides geben oder die Malzpaste erst wenn das Katzengras...
  • welche Malzpaste?

    welche Malzpaste?: ::w ich wollte euch mal fragen welche Malzpaste besonders gut ist zur Vorbeugung gegen Haarballen. Da meine Katzen zu 80% Nafu bekommen, weil ich...
  • malzpaste mit karamell schädlich?

    malzpaste mit karamell schädlich?: hallo ihr wissenden katzenliebhaber. ich weiß schokolade ist nicht gut bzw. sogar giftig für katzen. da meine beiden doofis aber partou weder...
  • Frischkäse statt Malzpaste?

    Frischkäse statt Malzpaste?: Hallo Zusammen ::w Unser Elrond hasst Malzpaste. Ich bekam den Tip es mit Sahne zu versuchen. Hat er eine Zeit lang auch angenommen, dann nicht...
  • Schlagworte

    gimpet malzpaste

    ,

    gimpet malzpaste inhaltsstoffe

    ,

    malzpaste katze

    ,
    malzpaste katzen
    , , malzpaste für katzen wo kaufen, erfahrungen mit maltpaste, katze eingewöhnen clickern, malzpaste für 5monate alte katze, malzpaste katze wirkung, wie oft sollte man malzpaste füttern, malzpaste gimpet inhaltsstoffe, malzpaste gimpet, malzpaste für katzen, gimpet maltpaste
    Top Unten