Mal wieder die Unsauberkeit

Diskutiere Mal wieder die Unsauberkeit im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Ich weiss, ich bin wahrscheinlich die Tausendste, die das wissen will, aber vielleicht seid ihr ja doch noch nicht so genervt und koennt mir...

Anonymous

Gast
Ich weiss, ich bin wahrscheinlich die Tausendste, die das wissen will, aber vielleicht seid ihr ja doch noch nicht so genervt und koennt mir weiterhelfen:

Ich hab seit
zwei Tagen eine Katze (1 Jahr alt, aus dem Tierheim). Zuerst ist sie ganz brav aufs KLo gegangen. Ich habs dann auch gleich saubergemacht. Sie hat mir aber dann gestern nacht auf die Couch gekackt und heute als ich von der Arbeit heimkam auf die Bettdecke. Dabei war sie den ganzen Tag allein und hat nichts angestellt, sondern erst als ich heimkam.

Woran kann das liegen??

Bin fuer jeden Tipp dankbar??

Sind Katzen eigentlich sehr waehlerisch mit dem Katzenstreu??

Liebe Gruesse aus Hessen an alle!!

Nicki
 
25.11.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mal wieder die Unsauberkeit . Dort wird jeder fündig!

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
0
Hallo Nicki,

schön, das Du den Weg zu uns gefunden hast . . . :D
Da Du Deine Katze erst 2 Tagen hast, muß sich die Kleine erstmal an ganz viele neue Sachen gewöhnen.
Wenn so ein Mißgeschick, wie gestern und heute passiert ist es wichtig, das Du sie nicht dafür bestrafst. Falls Du sie inflagranti erwischen solltest, dann setzte sie schnell in die Toilette, damit sie weiß, das sie nur darin ihr Geschäft verrichten soll.
Ansonsten kann ich Dir nur raten viel Geduld aufzubringen, denn Deine Katze muß sich im Moment an soviele neue Dinge gewöhnen, das sie noch sehr verunsichert ist.

Liebe Grüße
Monella
 

Anonymous

Gast
Danke Monella,

ich glaub, ich hab sie sehr erschreckt. Als ich das Missgeschick auf meiner Bettdecke entdeckt habe, habe ich laut nach ihr gerufen und hab sie unter dem Bett entdeckt. Das sass sie dann und ist gar nicht vor gekommen. Ich hab dann recht laut mit ihr geschimpft. Jetzt hat sie sich irgendwo verkrochen....

Ich denk, sie weiss selbst, dass sie das nicht haette tun duerfen, sie war das schlechte Gewissen in Person.

Und ich hab auch schon ein schlechtes Gewissen, weil ich so mit ihr geschimpft hab. Dabei ist sie soooo lieb und verschmust!

Gruss, Nicki
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
0
Liebe Nicki,

mach Dir bitte keine Vorwürfe, weil Du geschimpft hast, aber wahrscheinlich ward ihr beide so erschrocken über das Mißgeschick, das einfach alle Gefühle übergekocht sind.
Ich hätte vielleicht nicht anders reagiert.
Das sie verschmust ist, ist doch schon mal ein gutes Zeichen, das sie sich bei Dir wohlfühlt und der Rest ergibt sich sicher alleine.
Wenn wieder so ein Mißgeschick passiert, darfst Du sicher Deinem Unmut Luft machen, nur solltest Du sich vielleicht nicht anschreien, sondern ihr das Häufchen oder Pipi zeigen, aber bitte nicht mit der Schnauze reindrücken, und sie dann zur Toilette tragen.

Ich drücke Euch auf alle Fälle die Daumen und ich freue mich, wenn Du Dich dann wieder meldest.

Liebe Grüße
Monella
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Ich hab da auch noch eine Idee. Das oben beschriebene ist eigentlich eh schon richtig. Aber eines noch. Du hast geschrieben, sie war den ganzen Tag alleine. Lief wenigstens der Radio? Alleine hat so eine Katze, die auch Genossen im Tierheim hatte recht langweilig. Und da könnte es genauso eine Protestaktion gewesen sein, weil sie so plötzlich alleine war. Hat sie viel Kratz und Laufmöglichkeiten?

Immerhin ist eine Couch und das Bett eine recht "persönliche" Sache. Also will sie dir damit sicher was sagen.

Wäre eine zweite Miez ev. als Genossin drinnen? Von der Arbeit her ist es dasselbe - zumindest nicht viel mehr und wenn du jeden Monat eine Kleinigkeit zur Seite tust, geht sich das auch grundsätzlich mit den TA Kosten aus, wenn nichts gröberes vorfällt.

LG Alex
 

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
0
Hallo Alex,
genau, das könnte natürlich auch noch sein . . . hatte ich ganz vergessen . . . :wink:

Nicki, vielleicht kommt ja noch ein/e Freund/in für Deine Katze in Frage. Vorallem, wenn sich Deine Katze nur in der Wohnung aufhält kann es ihr mit der Zeit sehr langweilig werden.
Wir haben auch zwei Katzen und wie Alex schon schrieb sind die Kosten nur um ein weinges höher und die "Arbeit" wäre diesselbe.

Liebe Grüße
Monella
 

Hessen-Nicki

Gast
Ne, Radio hatte ich keines an. Sie ist aber eh sehr scheu. Seit wir sie haben, haelt sie sich ueberwiegend im Schlafzimmer auf. Da ist es am ruhigsten.

Ins Wohnzimmer kommt sie kaum, wenn der Fernseher laeuft und im Tierheim war sie nur eine Woche. Bei ihren Vorbesitzern war sie auch alleine.

Ich wollte erstmal eine katze haben, um zu sehen, wie ich mit ihr zurechtkomme. Ich haette auch gerne eine Paerchen genommen, aber sie hatten leider keines.

Nachts lass ich sie immer mit im Bett schlafe, wenn sie das will, und schmus auch ganz viel mit ihr.

Ich hab jetzt das Katzenklo nochmal komplett ausgeleert und neue Streu reingetan. Vielleicht hab ich es ja vorher nicht gut genug sauber gemacht fuer meine kleine Koenigin.

Und wie gesagt, jetzt ist sie eh erstmal beleidigt. Hab sie seit dem Vorfall nicht mehr gesehen. Unsere Wohnung ist eigentlich sehr gross, da hat sie schon mal erst was zu tun, bis das alles erobert ist.

Aber danke trotzdem fuer eure Hilfe. Ich werd mich einfach in Geduld ueben und sehen wie es mit uns weitergeht.
Ich fand es nur faszinierend, wie sie sofort wusste, dass der Behaelter mit dem komischen Zeugs drin ein Katzenklo ist........

Gruss,
Nicole :D
 

Anonymous

Gast
hallo nicole,
herzlichen glückwunsch zu deinem kätzchen.
mir sind auch noch mögliche ursachen eingefallen. was hast du denn für ein kaklo? offen, mit haube, mit klappe??? manche katzen akzeptieren kein klo mit haube und schon gar nicht eins mit klappe. wenn du so eines hast kannst du die haube ja erstmal weglassen bis deine kleine maus sich besser eingewöhnt hat. vieleicht fürchtet sie sich in den "kasten" zu gehen. später kannst du es ja wieder mit haube versuchen.
nach langem überlegen warum mein kleiner kater immer in die ecke macht hab ich ihm eines ohne haube gekauft und das auch noch so plaziert wo es für den herren akzeptabel ist. :P du siehst also es gibt mehr "königliche" katzen.
 

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
vorstehender beitrag, komt von mir.
 

Fischkopf

Gast
Hallo Nicki,

erst mal Glückwunsch zu deiner Katze. Nach den ersten Anlaufschwierigkeiten hast du bestimmt viel Freude mit ihr.

Vielleicht könntest du ein Katzenklo im Schlafzimmer aufstellen. Es kann ja sein, daß sie sich da nicht raustraut. Katzen sind an sich sehr reinliche Tiere, wenn sie nicht aufs Klo gehen, ist das entweder ein Zeichen für eine organische Erkrankung (Blasenentzündung) oder (weitaus wahrscheinlicher in deinem Fall) ein Zeichen dafür, daß die Katze sich unsicher fühlt. Wenn sie sich aber von dir schon streicheln ließ, wird sie ihren Schreck bald überwinden. Versuch mal, sie mit was Leckerem zu locken (bei unserer schüchternen Lisbeth hatten sich Krabben bewährt).

Viel Glück!
Martina, Batman und Miss Sophie
 

Hessen-Nicki

Gast
Danke fuer die vielen Tipps,

nachdem sie mir gestern stundenlang beleidigt war, klappts heute bis jetzt ganz gut. Als ich heimkam hab ich erst mal ausgiebig mit ihr geschmust. Ich werd sie den Abend ueber mal weiter beobachten.

Dass sie sich nicht raustraut ist eine gute Idee. Das Schlafzimmer verlaesst sie im Moment nur ganz selten und wenn dann nur mit mir. Ich glaub ich versuchs mal mit dem Katzenklo im Schlafzimmer, auch wenns nicht grade ein toller Gedanke ist. Aber was tut man nicht alles...

Liebe Gruesse,

Nicki
 

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo! :cry:

Also mein Kleiner spinnt auch schon. Hab vorhin grad wieder mal eine Pfütze gefunden. Genau im Klo aber eben in einem Eck. An Markieren glaub ich nicht (16 Wochen). Letztens war es ein Häufchen direkt vor's Klo. Ich nehme mal an, er ist nicht gerne alleine. Auch wenn ich oft die Jeanny mit im Haus einsperre, damit er nicht so einsam ist, es ist scheinbar passiert. Nun,...arbeitslos wegen ihm werden kann ich nun auch nicht. Ich habe schon lange Katzen, aber was ich das vergangene Jahr an Krankheiten, Pinkeln und Zerstörung mitgemacht habe, blieb mir bisher Gott sei Dank erspart.

Da kommt man fröhlich nach Hause und findet wieder eine neue Pfütze. Morgens schreit und kratzt er einem aus dem Bett. Sonst beißt und kratzt er dauernd,...! Da fällt es einem ab und zu schon schwer, dass positive zu sehen. Und ihn auch tagsüber rauszulassen ist mir irgendwie zu riskant. Blasenentzündung ist es auch net. Innerhalb der letzten 3/4 Std. die ich hier war, hat er Kot normal abgesetzt (ins Kisterl), war pinkeln etc.
Er protestiert scheinbar. Was könnt ich da machen. Ich hab Radio tagsüber an wegen ihm,...! Scheinbar hab ich mir mehr Arbeit ins Haus geholt, als der Jeanny einen Spielgefährten.

Traurig und verbittert.

Alex :cry:
 

Fischkopf

Gast
Ach Alex, das tut mir leid, daß sich die Aktion Konrad als so schwierig herausstellt. Vielleicht mag er echt nicht alleine sein - andererseits hat er ja meistens Gesellschaft... Vielleicht mag er das Klo oder die Streu nicht?
Ich bin echt ratlos. Auf jeden Fall verstehe ich gut, wie enttäuscht du bist. Nach alle dem Streß der letzten Monate hast du dir natürlich ein niedliches Katerchen erhofft, durch das wieder mehr Harmonie ins Haus kommt. Das ist ja eine echte Geduldsprobe, was du da mitmachst. Ich wünsche dir viel Kraft und viel Liebe für den kleinen Konrad!
Martina, Miss Sophie und Batman
 
Thema:

Mal wieder die Unsauberkeit

Mal wieder die Unsauberkeit - Ähnliche Themen

  • Kater immer wieder mal unsauber

    Kater immer wieder mal unsauber: Bin ziemlich verzweifelt Mein Kater Whisky ist jetzt 1,5 Jahre alt. Er ist letztes Jahr Oktober kastriert worden. Seit Mai diesen Jahres...
  • Timmi - immer wieder mal Pfützen

    Timmi - immer wieder mal Pfützen: Hallo, bräuchte bitte mal eure Hilfe. Wie bereits aus dem Titel hervorgeht pieselt unser Kater Timmi immer wieder mal außerhalb der Katzenklos...
  • Jetzt hat sie doch mal aufs Sofa gepiselt! :(

    Jetzt hat sie doch mal aufs Sofa gepiselt! :(: Hallo zusammen, nachdem ich erfolgreich eine neues Katzenklo angeschafft habe, dachte ich, dass es nun so problemlos weitergehen kann, wie am...
  • ich brauche (mal wieder) hilfe

    ich brauche (mal wieder) hilfe: hallo zusammen, habe mal ein bischen durchgeblättert und fest gestellt das ich mit meinen Problem nicht alleine bin *gott sei dank* war letztes...
  • Brauch mal eure hilfe....

    Brauch mal eure hilfe....: .... und zwar, hab ich mit zwei meiner Katern probleme. Tom und Sebestschen makiren unsere Wohnung, sie sind beide Kastriert, aber spritzen...
  • Ähnliche Themen
  • Kater immer wieder mal unsauber

    Kater immer wieder mal unsauber: Bin ziemlich verzweifelt Mein Kater Whisky ist jetzt 1,5 Jahre alt. Er ist letztes Jahr Oktober kastriert worden. Seit Mai diesen Jahres...
  • Timmi - immer wieder mal Pfützen

    Timmi - immer wieder mal Pfützen: Hallo, bräuchte bitte mal eure Hilfe. Wie bereits aus dem Titel hervorgeht pieselt unser Kater Timmi immer wieder mal außerhalb der Katzenklos...
  • Jetzt hat sie doch mal aufs Sofa gepiselt! :(

    Jetzt hat sie doch mal aufs Sofa gepiselt! :(: Hallo zusammen, nachdem ich erfolgreich eine neues Katzenklo angeschafft habe, dachte ich, dass es nun so problemlos weitergehen kann, wie am...
  • ich brauche (mal wieder) hilfe

    ich brauche (mal wieder) hilfe: hallo zusammen, habe mal ein bischen durchgeblättert und fest gestellt das ich mit meinen Problem nicht alleine bin *gott sei dank* war letztes...
  • Brauch mal eure hilfe....

    Brauch mal eure hilfe....: .... und zwar, hab ich mit zwei meiner Katern probleme. Tom und Sebestschen makiren unsere Wohnung, sie sind beide Kastriert, aber spritzen...
  • Top Unten