Maja und Jody

  • Ersteller des Themas moritzchen16
  • Erstellungsdatum
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.162
Gefällt mir
44
Wie geht's der Maus heute....

Ich drücke die Daumen ..das nächstes Jahr ein neuer leichterer Job winkt.....

Es geht mir soweit gut.....die dunkle Jahreszeit ist halt nicht so meins.....heut Morgen der erste Schnee bei uns....aber es taut schon wieder....

Einen entspannten 3. Advent wünsch ich Dir.....
Jody geht es heute schon viel besser, nachdem mir die TÄ was schleimlösendes
mitgegeben hat.

Danke fürs Daumendrücken, es kann nur besser werden...…..

Ja die dunkle Jahreszeit ist schlimm, wenig Sonne, das schlägt aufs Gemüt.
Ich denke oft an euch und wie alles begann hier im Forum.:love:


Silvia, danke für die Info und allen hier einen schönen 3.Advent.(y)
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
6.384
Gefällt mir
61
Schön, dass es Euch schon besser geht. Dann könnt Ihr den 3. Advent nun genießen.

Ich sende Euch noch einmal gute Besserungswünsche *knuddel* :)
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.410
Gefällt mir
45
Es freut mich dass es Jodi besser geht :)

Einen schönen 3. Advent und weiterhin gute Besserung :whistle:
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.162
Gefällt mir
44
Ich danke euch für eure Unterstützung.:love:
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.128
Gefällt mir
97
Auch ich freue mich sehr, dass Ihr auf dem Wege der gesundheitlichen Besserung seid. :);) Alles Gute weiterhin - und werdet wieder richtig gesund - vor allem auch Du, liebe Silvia. (y)(y)

Auch hier noch einmal ganz liebe Grüße zum 3. Advent für Euch alle!

advent-1897920__340.jpg
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.162
Gefällt mir
44
Danke liebe Helga, das ist ganz lieb von dir.:love:
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.410
Gefällt mir
45
Gürtelrose ist ja sehr schmerzhaft (n):oops: also Dir natürlich auch gute Besserung *knuddel*
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.128
Gefällt mir
97
habe aber zu allem Überfluß Gürtelrose dazubekommen.:eek:
Wollte noch dazu etwas schreiben, weil ich da - vor allem im Gesicht - schön öfter betroffen war. Besprechen ist hier die beste Möglichkeit, um schnell wieder gesund zu werden. Darauf verweisen inzwischen sogar die Hautärzte. Die G-Rose erscheint immer dann, wenn das Immunsystem geschwächt ist - und Du hattest und hast ja so allerhand um die Ohren.

Vielleicht findest Du da eine gute Möglichkeit, denn sie darf nicht unterschätzt werden, weil sich die Nervenschmerzen manifestieren können. Also hier besonderen Daumendruck - diesmal für Dich, liebe Silvia. ;):)
gute%20Besserung.jpg
Oh, sehe gerade, dass es eben Thema war. Dann hat sich das nicht nur überschnitten, sondern zum Teil auch erledigt. ;)
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.162
Gefällt mir
44
Hatte es mit Bioresonanz für einige Monate weg bekommen, aber leider ist es seit ein paar Monaten wieder da.

Aber das mit dem Besprechen werde ich schauen, wer das macht bei uns.
Wünsche euch allen einen schönen Abend.;)
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.162
Gefällt mir
44
Alles klar Helga, ich dachte, das hält ewig, naja so kann man sich täuschen.:eek:
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.128
Gefällt mir
97
Leider muss man bei jedem Ausbruch der G-Rose immer - möglichst schnell - wieder neu behandeln lassen. Die alternativen Wege sind hier echt die besten. Einige Monate ist nun schon recht lange, liebe Silvia, denn selbst wenn sie wieder weg ist, kannst Du Phantomschmerzen behalten. Kenne mich mit diesen ganzen Immunerkrankungen bestens aus, denn leider bin auch ich immer wieder betroffen. :oops::oops:

Übrigens, mein KH-Aufenthalt wird wohl nun erst im nächsten Jahr sein - hoffe ich, weil die Mühlen langsam mahlen. KK und Zusatzversicherung müssen erst zustimmen und das kann dauern. Aber vor Weihnachten möchte ich nun auch nicht mehr - wenn es sich verhindern lässt.
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.477
Gefällt mir
198
Liebe Silvia,
ich wünsche euch gute Besserung.;)

-
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
6.384
Gefällt mir
61
Wie geht es Euch Mädels? Seid Ihr alle wieder fit zu Weihnachten?
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.162
Gefällt mir
44
Danke der Nachfrage Petra,
uns geht's wieder gut und Maja hat sich zum Glück nicht angesteckt.

Jedenfalls lasse ich Jody kein AB mehr spritzen, die nimmt die Tabletten ganz brav.

Wünsche euch allen einen entspannten 4. Advent.weihnachten katze.jpg
 

Joachim B.

Registriert seit
26.11.2009
Beiträge
147
Gefällt mir
7
Shingrix: Zostavax:
Die Wahrscheinlichkeit an Herpes zoster zu erkranken und die Schwere der Erkrankung nehmen mit dem Alter deutlich zu.


Die Wirksamkeit der Impfung hingegen nimmt mit zunehmenden Alter ab und reicht von 70% bei 50- bis 59-Jährigen über 41% bei den 70- bis 79-Jährigen bis zu weniger als 20% bei den 80-Jährigen.

Die Schutzdauer der Impfung ist nur für wenige Jahre belegt. Laut RKI zeigen die Modellierungsergebnisse eine nur geringe Reduktion der Gesamtfallzahlen von Herpes zoster durch die Impfung mit dem Lebendimpfstoff, die je nach Impfalter zwischen 2,6% (Impfung mit 50 Jahren) und 0,6% (Impfung mit 80 Jahren) liegen kann. Hinzu kommt, daß Personen, die ein deutlich erhöhtes Risiko für Herpes zoster und seine Komplikationen haben, häufig nicht mit dem attenuierten Lebendimpfstoff geimpft werden können (Kontraindikation). In der Gesamtschau führt die epidemiologische Nutzen-Risiko-Bewertung der Herpes zoster-Impfung nicht zu der Empfehlung einer Standardimpfung.

Herpes zoster Impfung | Gelbe Liste

https://www.forum-impfen.de/images/impfstoffe/fachinfo/Zostavax.pdf

Nachtrag
Nervenschmerzen

Herpes Zoster (Gürtelrose)
 
Zuletzt bearbeitet:
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.162
Gefällt mir
44
Danke Joachim für die ausführliche Information,
aber eine Impfung würde sowieso nicht in Frage kommen.
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.410
Gefällt mir
45
Liebe Silvia,

es ist schön zu lesen dass es euch wieder gut geht :whistle:

Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent und schöne Weihnachten.

wgcl5xn3yub.gif
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.477
Gefällt mir
198
Liebe Silvia,
ich freue mich, dass es euch gut geht, so soll es bleiben.

Ich wünsche euch ruhige und besinnliche Feiertage.

thK0ZHYIK9.jpg
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Mumpl Mehrkatzenhaushalt 114
Mehrkatzenhaushalt 31
Mehrkatzenhaushalt 11

Ähnliche Themen


Schlagworte

,

phosphatbinder katze cni

,

netzkatzen katzenforum

,
katzen
, wieviel taurin braucht eine katze am tag, emeprid für tiere kosten, schmerzmittel für katzen, benebac für katzen, eosinophile bei katze zu hoch, sucrabest katze dosierung, sucrabest katze, baypamun katze, jodum katze, lyprinol bei katze, cortison für katzen, sucrabest für die katze, greift der marder katzen an, cbd für katzen, wer verwendet mucos comp ad.us.vet für seine katze, cortison bei pankreatitis bei der katze
Top Unten