MaineCoon Gewichtsfrage

Diskutiere MaineCoon Gewichtsfrage im Katzenrassen Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo liebe Foris Hatte letztes Mal mein Birmchenmix sowie meinen Cooni gewogen. Nun ja, das Birmchen ist mit seinen 7.5 Monaten 3.6 Kilo...

Sast

Registriert seit
08.05.2007
Beiträge
194
Gefällt mir
0
Hallo liebe Foris

Hatte letztes Mal mein Birmchenmix sowie meinen Cooni gewogen. Nun ja, das Birmchen ist mit seinen 7.5 Monaten 3.6 Kilo,
also normal.

Danach kam mein Cooni auf die Waage und mir fielen fast die Augen aus dem Kopf. Er wog mit seinen 7 Monaten 6.1 Kilo8O aber er ist nicht dick, er futtert nicht übermässig viel, sondern normal, das was ich täglich so füttere! Er ist schön muskulös gebaut, schon sehr gross, aber 6.1 Kilo in dem Alter fand ich schon etwas viel.

Ist das bei Coonis normal?
 
29.10.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: MaineCoon Gewichtsfrage . Dort wird jeder fündig!

Grasbine

Registriert seit
06.10.2006
Beiträge
2.782
Gefällt mir
0
AAAAAH! Endlich meldest du dich wieder (oder hab ich was übersehen)?

Sorry, nix zum Thema, aber in deinem Thread seh ich nix Neues :( Ist dein Norweger wieder da?????
 

Shamandalie

Registriert seit
10.08.2006
Beiträge
239
Gefällt mir
0
Huhu Sast

Ja, das ist bei vielen Coonies normal.

Mein Nefarian wog mit 7 Monaten auch etwa so viel.
Und nun wiegt er mit 16 Monaten schon 8 kg. Dick ist er auch nicht, einfach nur riesig ::bg
 

tasmo

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
2.755
Gefällt mir
0
Ich würde sagen, es gibt solche und solche Coonies.

Aber wenn er kein Bäuchlein hat, dann würde ich sagen, daß alles im Rahmen liegt! ::bg
Der will nur ganz, ganz groß werden! ::bg::bg


Dein Schatz ist noch immer nicht wieder da?? :cry:
Das tut mir echt leid!
Aber gib´ die Hoffnung nicht auf, ok? ::knuddel
 

Mirjam

Registriert seit
07.01.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
Findus hat auch mit etwa 8 Monaten die 6kg gesprengt - seitdem passt er nicht mehr auf die Küchenwaage :lol: ich kann also nicht genau sagen, was er jetzt (mit fast 11 Monaten) wiegt. Aber er ist dabei ein furchtbar magerer Hahn. Der könnte locker ein bisschen mehr Gewicht auf den Rippen vertragen.

Sein Schwesterchen kullert mit ihren 4.5kg dafür quasi schon. Aber die ist auch einen Kopf kleiner und kommt nach ihrer Mama :oops:
 

Akira

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
1.240
Gefällt mir
0
Ja, es ist bekannt, dass Maine Coon sehr gross und sehr schwer werden können.

Und sie sind ja erst mit 3-4 Jahren ausgewachsen.

Unsere Joy, 3 1/2 Jahre alt wiegt 6.2 kg, ist aber überhaupt nicht dick.
Unsere kleine Orea, 1 1/2 Jahre alt, wiegt 4,2 kg und ist eher schlank, wenn man vom Fell absieht. Die Maine Coon Haarpracht lässt sie auch noch grösser erscheinen.

Ich habe das erste Mal in meinem Leben Maine Coons und mir ist sofort aufgefallen, dass sie einen kompakten und muskulösen Körper haben, sehr fest.

Unsere Hauskatzen, vor allem unser Sternkater Fino war 8 kg schwer, er aber war ein dicker Kuschelbär.
 

Miezemusch

Registriert seit
19.07.2004
Beiträge
688
Gefällt mir
0
Also NoJo hat beim letzten Tierarztbesuch mit 7 Monaten 4,5 Kilo gewogen. Das ist jetzt knapp 2 Monate her. Und seid dem hat er ordentlich zugelegt glaube ich. Aber mir ist auch aufgefallen das er im Gegensatz zu meinen anderen beiden EKH´s unheimlich muskulös und fest ist. Ich weiß nicht wie ich es anders ausdrücken soll. Wenn man ihn anfaßt hat man halt richtig was in der Hand ohne das es schwabbelig oder weich wäre..
Ich denke das Gewicht ist ok, solange er nicht rollt:wink:
 
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
Denke bei Coonies und auch bei anderen gr. Rassen, wie z.B. den BKH ist das durchaus normal.
Mit 7Monaten wog mein Giaci auch schon 6kg - er ist jetzt 2,5J. alt und seit er gut ein Jahr ist, hält er die 7,3kg und dürfte lt. TÄ sogar noch etwas mehr haben.

Drücke weiterhin die Daumen, dass Dein Süßer wieder nach Hause kommt... :cry:
 

sammy&merlin

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
769
Gefällt mir
0
unser zwerg hat derzeit gute 6 kilo (genaues weiß ich leider nicht - meine waage ist zu ungenau und küchenwaage geht nicht) - von der form her sieht er aus wie ein fetter dackel - aber ich denke das macht hauptsächlich das fell - man spürt dir rippen und er hat kein bäuchlein.

lg yvonne ::w
 

kiti

Registriert seit
19.10.2007
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Denke auch das es unterschiedlich ist bei den Coonies.
Unser Neo wiegt mit seine 10 Monaten jetzt auch schon 6,5 Kilo
und unsere Lady ist 4,5 Kilo, das wird wahrscheinlich noch einiges mehr
werden, da sie noch nicht ausgewachsen sind.
Unser TA sagt das er vollkommen gesund ist und sein Gewicht normal.
 

Katzenfan

Registriert seit
16.03.2002
Beiträge
27.923
Gefällt mir
5
Hallo zusammen,

bei den Gewichtsangaben muss man ein bißchen aufpassen.
Wie bei allen Rassen gibt es unterschiedliche Linienkombinationen und die eine oder andere Zucht ist dafür bekannt auf Größe zu züchten. Ob das nun immer zum Vorteil der Rasse im allgemeinen und des Individuums Katze im besonderen ist, bleibt mal dahingestellt....

Um einen genauen Vergleich zu haben müßte man den Stammbaum zu Hilfe nehmen und schauen wie stark der Einfluss der jeweiligen Zucht ausgeprägt ist oder ob es sich vielleicht um eine Foundationlinie handelt..
 

sama73

Registriert seit
05.10.2007
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Wir haben seit Ende August nun auch zwei Coonies....Mama und Sohnemann, und sind am Sonntag umgekippt, als wir die Beiden gewogen haben....
La Loona mit 2 Jahren und 5 1/2 Monaten wiegt nun 4,5 kilo...ja sie ist recht zierlich...
und
Tyson unser kleiner Rocker wiegt mit 5 1/2 Monaten nun 4,7 kilo....

Schön zu lesen, dass das "Normal" ist...

Liebe Grüße....
 

DADsCAT

Gast
.
.....unser CoonieBärchen CAJUN ist fast 1,5 Jahre alt und

bringt satte 7,3 kg auf die Waage.....

.....wohin soll das noch führen????? 8O

......sein Papa war auch ein "Riese".....






Mal sehen wie das endet.


 

tasmo

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
2.755
Gefällt mir
0
Und ich find ihn nach wie vor zum knutschen! ::bg
 

Cleoo

Registriert seit
10.09.2007
Beiträge
24
Gefällt mir
0
::k Hallo erst mal ::w ,

uiiii, da bin ich jetzt aber auch beruhigt - meine zwei 4 1/2 Monate alten Coonie-Katerchen wiegen 4 und 4,5 kg. 8O
Ich war schon etwas besorgt, wo das wohl noch hinführt. Aber das liegt wohl im normalen Rahmen.

Viele Grüße
::k ::k
 

DADsCAT

Gast
....das kommt immer auf die vorhandenen Gene der Vorfahren an,
sprich: Eltern- und GroßelternTiere usw.
Wenn da "Riesen" zwischen waren, kann es eventuell passieren
das es auch einer wird.....zumindestens bei den Bengels. 8O
Die sind eh schwerer als die Weibchen.
Warten wir ab was auf uns zu kommt......::?
 
Thema:

MaineCoon Gewichtsfrage

MaineCoon Gewichtsfrage - Ähnliche Themen

  • Ragdoll und Mainecoon

    Ragdoll und Mainecoon: Hallo zusammen, ::w ich möchte meinem Mainecoon Kater (2 1/2 Jahre jung) einen Spielkameraden besorgen. Meiner Freundin gefallen die Ragdolls, da...
  • MaineCoons/PolyCoons

    MaineCoons/PolyCoons: Durch Zufall habe ich diese Seite gefunden. Es sind Maine-Coon-Züchter und es ist auch die Rede von PolyCoons bzw. Polykatzen. Kennt da jemand...
  • Ähnliche Themen
  • Ragdoll und Mainecoon

    Ragdoll und Mainecoon: Hallo zusammen, ::w ich möchte meinem Mainecoon Kater (2 1/2 Jahre jung) einen Spielkameraden besorgen. Meiner Freundin gefallen die Ragdolls, da...
  • MaineCoons/PolyCoons

    MaineCoons/PolyCoons: Durch Zufall habe ich diese Seite gefunden. Es sind Maine-Coon-Züchter und es ist auch die Rede von PolyCoons bzw. Polykatzen. Kennt da jemand...
  • Top Unten