Maine Coon - hängen Farbe und Charakter zusammen?

Diskutiere Maine Coon - hängen Farbe und Charakter zusammen? im Katzenrassen Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo Ihr Lieben, es gibt es etwas was mich beschäftigt. Vielleicht ist es auch Quatsch, aber ich würde trotzdem gerne Eure Meinung dazu hören...

tasmo

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
2.755
Gefällt mir
0
Hallo Ihr Lieben,

es gibt es etwas was mich beschäftigt.

Vielleicht ist es auch Quatsch, aber ich würde trotzdem gerne Eure Meinung dazu hören.

Kann es sein, daß der Charakter der Coonies auch mit der Farbe zu tun hat? ::?
Einen Vergleich habe ich aber nur bei Jack.

Mir ist nämlich aufgefallen, daß mein Jack ein
sehr ruhiger Vertreter seiner Art ist. ;-) Genauso war mein Sternenkater Moritz.
Jack kuschelt gerne mal für ein paar Minuten. Aber nur wenn ihm keiner dabei zusieht. Ist ihm scheinbar peinlich vor seinen Kumpels. ::bg
Farbe: black tabby

Und Luca erzählt den ganzen Tag, wenn er in einem anderen Raum ist, in dem er mich nicht sieht. Antworte ich, kommt er entweder sofort angelaufen oder er ist ruhig.
Luca ist eher ein Rühr-Mich-Nicht-An. Er mag nicht auf dem Arm sein. Am Kopf und auch Bauchi mag er gerne gekrault werden, wenn er mal Zeit dafür hat. Sonst ist er mit schlafen, Blödsinn machen oder jammern beschäftigt.
Farbe: black silver

Bei Mika habe ich ja noch keine Erfahrungswerte. So lange ist der Süße ja noch nicht da.
Aber der kleine Mann ist ein absoluter Schatz. Er kann stundenlang schnurren und sich beknuddeln lassen.
Beim spielen ist er teilweise recht wild. Luca mag aufgrund dessen nicht mit ihm spielen.
Farbe: red tabby

Vielleicht bilde ich mir das alles ja nur ein... :oops:


Liebe Grüße,
 
28.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Maine Coon - hängen Farbe und Charakter zusammen? . Dort wird jeder fündig!
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Vielleicht bilde ich mir das alles ja nur ein... :oops:
Ja, ich fürchte das tust Du...::bg

Wie willst Du mit drei Katzen eine repräsentative Statistik aufmachen?

Aber Du hast Deine Katzen ganz liebevoll und wunderbar beschrieben!

Ich hatte zwei graue und zwei rote Maine Coons, ein rotes Katerchen, mein Janni, ist ja gestorben. So sind sie jetzt nur noch ein Trio. Aber jede Katze ist einfach anders als die andere, ganz unabhängig von ihrer Farbe.
 

tasmo

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
2.755
Gefällt mir
0
Hallo Petra!

Dann bin ich ja froh!!! ::bg

Und ja, ich liebe sie von Herzen! ::l

Grüße vom kleinen roten Mika an den großen roten Mika! ;-)


Liebe Grüße,
 

redlady

Registriert seit
28.10.2004
Beiträge
1.081
Gefällt mir
0
Hallo Tanja,

Raspi (brown classic tabby) ist der totale Kuschelbär. Er liebt es, gestreichelt oder durch die Gegend getragen zu werden. Außerdem ist er sehr gesprächig, wenn man ihn ruft oder anspricht, dann gibt er Antwort. Und anhand der "Tonlage" weiß man ziemlich genau, ob er auf den Arm will, was zu essen möchte oder über irgendwas verärgert ist.

Billy (red silver mac tabby) ist auch einer, der nicht auf den Arm oder Schoß möchte, aber doch immer die Nähe zu uns sucht, halt mit entsprechendem Abstand. Er mag es sehr gerne, am Bauch oder hinter den Ohren gekrault zu werden. Wenn er was haben will, dann streicht er einem erst um die Beine, um sich dann plötzlich vor einem regelrecht auf den Rücken zu schmeißen. So richtig miauen kann er nicht, das hört sich eher immer wie ein leises "miiieeehhh" an. Den kann man rufen wie man will, wenn er grade keine Lust hat, dann stellt er sich taub.

Quincy (black solid) ist ein richtiger Minirambo. Der ist rund um die Uhr mit Blödsinn machen bzw darüber nachdenken, was er als nächstes anrichten könnte, beschäftigt. Wenn der was haben will, plärrt er lauthals los. Wenn er will, dann gibt es auch Antwort, wenn man ihn ruft. Gestreichelt will er gerne werden (aber nach dem Motto "kuscheln ist doof, das darf keiner sehen") und seine neueste Vorliebe ist, auf meiner Schulter zu sitzen oder mir auf den Rücken zu krabbeln. Quincy ist auch der, der die beiden anderen Jungs gehörig auf Trab hält.
 

tasmo

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
2.755
Gefällt mir
0
Hallo Claudia!

Damit hat sich dann meine Theorie nicht bestätigt! ::bg::bg::bg

Die Coonies haben jeder für sich Eigenschaften, die meine auch haben und die Farben stimmen nicht überein! :lol:

Wirklich interessant, denn eine Gemeinsamkeit gibt es doch:
Es gibt immer einen, der den Laden aufmischt! ::bg
Und einen dem es peinlich ist, sich vor den Augen seiner Kumpels kraulen zu lassen. Nur was für Frauen! ::bg

... Und meine sind eigentlich immer in meiner Nähe!
... Und ich könnte stundenlang zu jedem meiner Jungs was sagen / schreiben.


Liebe Grüße,
 

redlady

Registriert seit
28.10.2004
Beiträge
1.081
Gefällt mir
0
Hallo Tanja,

ich denke auch, das jede Katze, egal welche Farbe sie hat und welcher Rasse sie angehört, Eigenschaften hat, die sie eben so einzigartig, wie sie ist, machen.
Meine sind total auf mich bezogen. Quincy kommt wohl gerne zu meinem Mann, wenn ich nicht da bin oder in seiner Sichtweite. Aber o weh, er kriegt mit, das ich ihn sehe oder heimkomme, dann ist er pfeilschnell auf und davon.

Aber ich glaube, das wir alle eine Gemeinsamkeit haben::bg nämlich das wir uns ewig lange über unsere Katzen unterhalten können
 

Devil Rex

Registriert seit
30.03.2007
Beiträge
449
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

ganz so abwegig finde ich die Beobachtungen aber nicht!
Es ist schon so, dass man verschiedenen Farben auch verschiedene Charakterzüge nachsagt.

Das rot für Temperament und Anhänglichkeit stehen soll, kann ich bestätigen, mein weißer Devil ist mit Sicherheit genetisch rot.

Sissy ist ja eine tortie - und bringt die dieser Farbe nachgesagte Zickigkeit gleich doppelt mit. Dafür lässt sie aber das mit der Farbe ebenfalls in Verbindung gebrachte Temperament sehr vermissen :wink:
Aber sie ist - genau wie tasmos Luca - auch ein Silberling. Und ein Rühr-mich-nicht-an.

Bis Ulix hier eingezogen ist, konnte ich nicht verstehen, wie jemand der Farbe creme verfallen kann. Aber er ist einfach zauberhaft vom Charakter her, eine Schnurrmaschine und hat ordentlich Hummeln im Hintern. Naja, genetisch ist creme ja auch verdünntes rot...

Scheckungsweiß soll auch ein mehr an Temperament mit sich bringen, auch das kann ich bei denen, die ich kenne, nur bestätigen.

Es ist sicher keine allgemein gültige Aussage und jede Miez bringt noch ihre individuellen Charaktereigenschaften und Prägungen mit, aber ich würde schon sagen, dass zumindest eine ansatzweise Tendenz erkennbar ist...

LG,
Nadine
 

tasmo

Registriert seit
21.01.2007
Beiträge
2.755
Gefällt mir
0
Na, dann war meine Idee ja evtl. vom Ansatz her doch gar nicht soooo falsch. ;-)
 
Thema:

Maine Coon - hängen Farbe und Charakter zusammen?

Maine Coon - hängen Farbe und Charakter zusammen? - Ähnliche Themen

  • Reinrassig oder Mix

    Reinrassig oder Mix: Hallo zusammen, ich habe neulich eine reinrassige Maine Coon Kätzin in einer Anzeige gesehen und der Verkäufer war kein Züchter. Ich wollte mal...
  • 2 schöne Main coons

    2 schöne Main coons: Theo(beige) Luis(braun)
  • Wie sehen eure 17 Wochen alte Maine Coons aus?

    Wie sehen eure 17 Wochen alte Maine Coons aus?: Hallo ich hab da mal eine Frage. Wir haben uns letzte Woche eine katze geholt jetzt ist sie 17 Wochen alt. Sie wurde uns als reinrassige Maine...
  • Maine Coon Kitten kurzhaar????

    Maine Coon Kitten kurzhaar????: HalliHalloo Wir haben uns ein Maine coon kitten angeschafft. 13 Wochen alt. Ich frage mich ob die kleine überhaupt langehaare bekommt? =( Sie hat...
  • Fell von Main coon mix Katern :-)

    Fell von Main coon mix Katern :-): Hallo ihr Lieben! Ich habe eine Frage bezüglich des Felles eines Main Coon Mix Katers. Ich weiß, dass die kleinen nur langes Fell bekommen, wenn...
  • Ähnliche Themen
  • Reinrassig oder Mix

    Reinrassig oder Mix: Hallo zusammen, ich habe neulich eine reinrassige Maine Coon Kätzin in einer Anzeige gesehen und der Verkäufer war kein Züchter. Ich wollte mal...
  • 2 schöne Main coons

    2 schöne Main coons: Theo(beige) Luis(braun)
  • Wie sehen eure 17 Wochen alte Maine Coons aus?

    Wie sehen eure 17 Wochen alte Maine Coons aus?: Hallo ich hab da mal eine Frage. Wir haben uns letzte Woche eine katze geholt jetzt ist sie 17 Wochen alt. Sie wurde uns als reinrassige Maine...
  • Maine Coon Kitten kurzhaar????

    Maine Coon Kitten kurzhaar????: HalliHalloo Wir haben uns ein Maine coon kitten angeschafft. 13 Wochen alt. Ich frage mich ob die kleine überhaupt langehaare bekommt? =( Sie hat...
  • Fell von Main coon mix Katern :-)

    Fell von Main coon mix Katern :-): Hallo ihr Lieben! Ich habe eine Frage bezüglich des Felles eines Main Coon Mix Katers. Ich weiß, dass die kleinen nur langes Fell bekommen, wenn...
  • Schlagworte

    main coon charakter

    ,

    https://www.netzkatzen.de/threads/maine-coon-haengen-farbe-und-charakter-zusammen.102667/

    ,

    rote main coon charakter

    ,
    maine coon fellfarben charakter
    , , rote main coon kater charakter, charakter rote main coon, main conne katter farbe classic, black smoke maine coon wesen, maine coon Charakter und fellfarbe, black smoke maine coon kater erfahrung, Main coon Farbe Charakter
    Top Unten