Mag kein Feuchtfutter mehr

Diskutiere Mag kein Feuchtfutter mehr im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo! Ich habe meine Katzen entwurmt und auf einmal mögen sie kein Feuchtfutter mehr (ich war gerade dabei umzustellen auf mehr Feuchtfutter)...

kvinna

Registriert seit
09.09.2005
Beiträge
95
Gefällt mir
0
Hallo!

Ich habe meine Katzen entwurmt und auf einmal mögen sie kein Feuchtfutter mehr (ich war gerade dabei umzustellen auf mehr Feuchtfutter). Es bleibt immer
stehen bis es verdorben ist. Da ich jetzt das gute Futter nicht einfach so wegwerfen will, lass ich die Dosen zu, ist ja schade drum.

Trockenfutter bekommen sie Royal Canin und Feuchtfutter fütter ich Grau und Carny (Animonda). Ich hab vor ca. 6 Monaten von Whiskas & Co. eben auf dieses Futter umgestellt, war leichter als erwartet, aber jetzt mögen sie eben kein Feuchtfutter. Hat wer einen Rat? Oder will wer meine Dosen?

LG Kordula
 
29.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mag kein Feuchtfutter mehr . Dort wird jeder fündig!

tiha

Gast
Also, ich würde dann einfach anderes Futter ausprobieren. Bei Sandra kannst Du Dir einzelne Dosen bestellen und in Ruhe durch probieren (äääähm, meine natürlich Deine Katze ::bg).

Bewahre doch die noch geschlossenen Dosen auf, die halten wahrscheinlich doch noch eine ganze Zeit. Bin überzeugt, dass Deine Miezen in ein paar Monaten wieder Interesse daran haben.
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Probiers immer und immer wieder, vielleicht gewöhnen sie sich doch nochmal an Nafu.

Wurde das Wurmmittel mit Nafu gegeben?

Wie siehts mit hin und wieder Frischfleisch aus?

Du kannst ja immer einen Teil vom Nafu einfrieren in löffelgroßen Portionen, dann geht Dir nicht soviel verloren.

Zugvogel
 

Drottning

Gast
Bei meinem Paulinchen war es so, dass sie Dosenfutter auch nicht mochte. Mal dachte ich, sie habe eine Sorte akzeptiert, dann schmeckte es schon wieder nicht mehr. Ich blieb stur, aber es half nichts. Sie wurde immer dünner. Bin dann auf ihren Wunsch nach Trockenfutter eingegangen - und sie wurde sterbenskrank, weil sie nicht trank. Also durfte ich ihr das nicht mehr geben, gleiches Spiel von vorne. Ich habe alle möglichen guten und schlechten Sorten ausprobiert, es war schlimm. Vor einem Jahr habe ich dann auf rohes Fleisch umgestellt.... jetzt scheint mir so, das war es, was sie die ganze Zeit gewollt hatte. Klar, es gab auch hier Umstellungsprobleme, aber nun frisst sie seit einem Jahr gut und mit Appetit, hat zugenommen, ist gesund und munter. Vier Jahre Mäkelei beim Fressen sind mittlerweile einfach vergessen! ::bg
 

Shawna

Registriert seit
25.11.2007
Beiträge
578
Gefällt mir
0
Ich würd es auch immer mal wieder probieren. Vielleicht holst du noch ein paar Dosen Whiskas Terrine, wenn du damit gute Erfahrungen gemacht hast und mischst es dann mit dem hochwertigeren Futter.
Vielleicht mögen sie es dann lieber. ;-)
 

kvinna

Registriert seit
09.09.2005
Beiträge
95
Gefällt mir
0
Frischfleisch holen sie sich selbst immer wieder, sie mausen recht gern und viel! :)

Die Wurmkur wurde vom TA durchgeführt (ich war nicht dabei, erledigte meine Mum, aber sie meinte, es gab keine Schwierigkeiten).

Und abnehmen tun die nicht... die nehmen zu!!!
Aber ich geb nicht auf, ich probiers weiter. ;)

Kordula

PS.: Den Tipp mit den Portionen einfrieren, das mach ich schon ne Weile, ich hab nämlich das Probepacket von Sandra bestellt um zu sehen was ihnen schmeckt und dann eben die 2 "besten" Sorten bestellt. Aber jetzt hab ich schon bald eine ganze Gefriertruhe voll nur mit Katzenfutter! ::bg
 

Drottning

Gast
Na, dann hast du so schlaue Katzen wie ich... die haben mich letztendlich überzeugt, dass sie nur rohes Fleisch möchten. ::bg
 

kvinna

Registriert seit
09.09.2005
Beiträge
95
Gefällt mir
0
*hihihi*

Find ich witzig, allerdings bin ich noch bis Juli/August in Belgien und nur zu Besuch bei meinen 2 Miezen, daher wird die Umstellung komplizierter. Und meine Mum macht sich sicher nicht die Mühe. Kann ich ihr auch nicht übel nehmen, aber wenn ich dann wieder da bin, werd ich das versuchen, hab ja jetzt noch Zeit mich einzulesen und ausreichend zu informieren!

Gutes Neues Jahr!

Kordula
 

Juli06

Gesperrt
Registriert seit
28.11.2006
Beiträge
568
Gefällt mir
1
Ja, das gleiche Problem haben wir seit ein paar Wochen mit
unserer kleinen Norwegerin.
Als Fenja zu uns kam, war sie es gewohnt, Trockenfutter zu
bekommen, was ich ihr sehr schnell abgewöhnte. Bei uns gab
es das nur frühmorgens als Leckerli und damit es bein bisschen
schneller geht.
Sie hat wirklich alles Gute an Dosenfutter und auch ab und
zu Rohfleisch gerne gegessen, auch richtig viel.
Und irgendwann vor ein paar Wochen fing sie dann an, mäkelig
zu werden, wollte zuerst kein Dosenfutter mehr, vorher liebte
sie Miamor, Schmusy oder grau, davon nahm sie immer weniger,
jetzt, seit ein paar Tagen, gar nichts mehr, sie läßt es einfach
stehen.
Rohes Hühnchen oder Pute nimmt sie auch kaum noch; sie
wartet hartnäckig auf Royal Canin Trockenfutter, auch
Sanabelle liebt sie und Shesir, aber immer nur das doofe
Trockenfutter...
Nun ist sie aber gerade mal siebeneinhalb Monate alt und nimmt
immer mehr ab, sie ist schon richtig dünn geworden.
Tierärztlich wurde sie untersucht, es ist alles in Ordnung.
Trotzdem mache ich mir Sorgen, so eine Kleine muss doch
ordentlich essen und noch zunehmen.
Das läßt mich schon ganz schön verzweifeln.
Ich habe schon überlegt, mich auf die Suche nach etwas
Appetitsteigerndem zu machen, weiss aber gar nicht, ob es
das für Katzen überhaupt gibt.

Ich kann diese ganze Ratlosigkeit mittlerweile gut verstehen.


Gruß Juli06
 

Drottning

Gast
Versuch es mal, Colostrum übers Futter zu streuen. Und wenn eine Katze wenig frisst, ist Fleisch tatsächlich das Beste, denn davon brauchen sie nur recht geringe Mengen. Viel Erfolg! ::w
 

Miezekatz

Gesperrt
Registriert seit
24.12.2007
Beiträge
304
Gefällt mir
0
Meine zwei haben im Moment auch so eine Phase..Leopold frisst nur NaFu und Lenoie seit zwei, drei Tagen etwa nur TroFu..da ich beides aber mit frischem Wasser grundsätzlich zur Verfügung stelle, mache ich mir da weniger Gedanken drum. Als ich meine beiden entwurmt habe, hab ich es auch ins Nafu getan und keiner hat´s (hoffentlich:lol:) gemerkt von den beiden Rackern..einfach etwas Geduld haben..vielleicht ist es nur ein wenig Misstrauen..::w
 

Juli06

Gesperrt
Registriert seit
28.11.2006
Beiträge
568
Gefällt mir
1
@Drottning
Wo bekommt man denn Colostrum zum Drüber Streuen her?


Gruß, Juli06
stolze Patentante von Gokrunks' Gucci
 

Juli06

Gesperrt
Registriert seit
28.11.2006
Beiträge
568
Gefällt mir
1
Dankesehr.

Liebe Grüße, Juli06::w
 

Gokrunks

Registriert seit
24.09.2006
Beiträge
960
Gefällt mir
0
@Juli06:
Sonst probier doch auch mal Hefe- oder Vitaminflocken von Gimpet übers Futter zu streuen um es Fenja wieder schmackhaft zu machen :wink:
Hilft manchmal ganz gut ::w
 

Juli06

Gesperrt
Registriert seit
28.11.2006
Beiträge
568
Gefällt mir
1
@Gokrunks
Das werde ich dann auch mal versuchen, vielleicht
bringt es ja was. Sonst wird unsere Maus ja immer
dünner.
Vielen Dank und liebe Grüße

Juli06
stolze Patentante von.....::w
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Hallo

Ich dahte ich schreib mein Problem mit Janosch mal hier rein. Es passt ja dazu.

Hab nämlich das gleiche Problem.
Janosch bekommt morgends ca 10-15gr trockenfutter, derzeit auf grund falscher Bestellung, Bozita. Und gegen nachmitag/abend seine portion Nafu. Tigermenue und Mac's im Wechsel. Oder auch mal Auenland und SchmusyFisch.
Ausser sein TroFu und schmusy fisch lässt er alles stehen.
Sogar seine Frischfleisch portion gestern abends hat er zum größtenteil stehen gelassen.

Waren dann heute beim TA, ist aber alles in bester Ordnung.

Aber was hat er?
Vorher hat er alles gefressen, war gar nicht mäkelig. Doch nun fängt er an, rum zu spinnen. Er möchte nur noch TroFu und Schmusy Fisch. aber das kann doch nicht gesund sein.

Hat jmd einen Tipp?

LG
 

Gretchen

Registriert seit
23.11.2007
Beiträge
30
Gefällt mir
0
Hallo

Ich hab da auch fast das selbe Problem :

Ich habe seit kurzem eine kleine Katze ( 10 Monate ), ihr Vorbesitzer meinte sie hat Kitekat in Soße gegessen. Ich hab natürlich diese Sorte gekauft und festgestellt, dass sie kein Nassfutter isst ?

Da sie ja erst 10 Monate alt ist finde ich Nassfutter sehr wichtig.
Na gut, dachte ich und hab ihr im Internet Premienfutter bestellt.
Das komische ist, sie ißt viel Trockenfutter ( Whiskas und Hills Natur best )
sie trinkt auch gut, aber wie gesagt sie ißt kein Nassfutter. Ich hab schon probiert ihr das Nassfutter unter dem Trockenfutter zu mischen ?
Hat ein mal geklappt und dann hat sie es nicht mehr angerührt.
Ich versteh dass nicht. Gebe ihr jetzt Miamor da ist der Fleischgehalt 80 % und 20% Fisch.
Keine Ahnung was ich noch machen soll damit sie Nassfutter frißt.
Habt ihr da eine Lösung oder ein paar Tipps für mich. *bitte*

Bitte um Antwort.
Danke
LG
Gretchen ::w
 

Oceanicebreaker

Registriert seit
30.10.2005
Beiträge
333
Gefällt mir
0
Ich hab auch zwei Nafumäkler zu Hause.
Lilly hat schon von klein auf lieber Trofu gefressen. Ich hab viele Nafusorten ausprobiert, aber keine davon hat sie wirklich gern gefressen.
Dann kam Louis dazu. Er hat anfangs sehr gern Nafu gefressen. Da ich aber für Lilly immer Trofu da stehen hatte, hat auch Louis schnell gemerkt das Trofu doch eigentlich viel besser schmeckt.
Das Ende vom Lied ist: Louis verweigert schon seit langer Zeit fast jegliches Nafu. Manchmal läßt er sich dazu herab wenigstens ein paar Häppchen Porta 21 zu fressen. Und Lilly frißt auch überwiegend Trofu. Zur Abwechslung nimmt sie aber gern mal etwas Porta 21 oder Felix(:oops:). Zwar nicht viel (ca. 25g Nafu am Tag), aber immerhin etwas.
Ich habe schon lange aufgegeben meinen Katzen Fressen "aufzwingen" zu wollen. Ich kann machen was ich will, wenn sie nicht wollen, dann wollen sie nicht. Ich hab schon soooooooo oft versucht sie auf Nafu umzustellen, aber nix hat geklappt. Ich weiß das eine reine Trofufütterung sehr sehr ungesund ist, aber was soll ich machen... Bevor sie mir verhungern geb ich lieber Trofu.
Ich mach mir jetzt auh keinen Stress mehr. Sie bekommen halt ihr geliebtes Trofu. Trotzdem biete ich täglich etwas Nafu an (auch wenn es mal nicht so hochwertig ist). Hauptsache sie naschen ein wenig davon...
 
Thema:

Mag kein Feuchtfutter mehr

Mag kein Feuchtfutter mehr - Ähnliche Themen

  • Er mag kein Grau

    Er mag kein Grau: Hallo Jetzt habe ich endlich ein paar "Grau"-dosen auftreiben können und jetzt mag mein Kater (7 Monate) die nicht...
  • Mag kein Trockenfutter

    Mag kein Trockenfutter: Hallo, mein Kater frisst kein Trockenfutter mehr (Whiskas kannte er von seinem Vorbesitzer und Royal Canin Kitten misch ich jetzt bei). Ich habe...
  • sensibler Magen?

    sensibler Magen?: hallo! Nco bekommenh unsere Neuzugänge (beide ca. 4 Monate) noch Kitekat und das LUX von Aldi, aber nach und nach will ich jetzt auf Macs etc...
  • meine katze mag nicht fressen!!

    meine katze mag nicht fressen!!: hallo zusammen!! wir haben gestern 2 mietzis bekommen (brüderchen & schwesterchen)!! die katze mag fressen, nur das katerlein nicht::? wir geben...
  • mag jemand das Evole Senior/Light ??

    mag jemand das Evole Senior/Light ??: Hallo, möchte gerne das Evolve Senior / Light verkaufen da es hier fast nicht gefressen wird. Ist eine wiederverschliessbare 3,15 kg Packung aus...
  • Ähnliche Themen
  • Er mag kein Grau

    Er mag kein Grau: Hallo Jetzt habe ich endlich ein paar "Grau"-dosen auftreiben können und jetzt mag mein Kater (7 Monate) die nicht...
  • Mag kein Trockenfutter

    Mag kein Trockenfutter: Hallo, mein Kater frisst kein Trockenfutter mehr (Whiskas kannte er von seinem Vorbesitzer und Royal Canin Kitten misch ich jetzt bei). Ich habe...
  • sensibler Magen?

    sensibler Magen?: hallo! Nco bekommenh unsere Neuzugänge (beide ca. 4 Monate) noch Kitekat und das LUX von Aldi, aber nach und nach will ich jetzt auf Macs etc...
  • meine katze mag nicht fressen!!

    meine katze mag nicht fressen!!: hallo zusammen!! wir haben gestern 2 mietzis bekommen (brüderchen & schwesterchen)!! die katze mag fressen, nur das katerlein nicht::? wir geben...
  • mag jemand das Evole Senior/Light ??

    mag jemand das Evole Senior/Light ??: Hallo, möchte gerne das Evolve Senior / Light verkaufen da es hier fast nicht gefressen wird. Ist eine wiederverschliessbare 3,15 kg Packung aus...
  • Top Unten