Mäusestrichliste

Diskutiere Mäusestrichliste im Katzen - Freigang Forum im Bereich Katzen allgemein; So hier mal mein Zwischenstand: Anderl 2 Mäuse (die waren wohl nur fürs Protokoll) Hexi first17 tote Mäuse, eine lebende Maus und 4 Vögel Rosi 3...
ederfrau

ederfrau

Registriert seit
24.08.2008
Beiträge
1.276
Gefällt mir
0
So hier mal mein Zwischenstand:
Anderl 2 Mäuse (die waren wohl nur fürs Protokoll)
Hexi
17 tote Mäuse, eine lebende Maus und 4 Vögel
Rosi 3 tote Mäuse, 2 lebende Mäuse (sie ekelt sich ganz schrecklich vor Mäusen)
Unbekannte Jäger: 12 Mäuse und ein Vogel

Mir kommt es dieses Jahr garnicht so viel vor.
 
Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
10.728
Gefällt mir
1.332
Manu, da haben wir Dich abgehängt! :wink:

Unsere Statistik liegt bei 65 Beutetieren.

Lebende Mäuse, die ich gerettet habe 23 und 39 tote.
2 Vögel und ein junges Kaninchen. Letzteres hätte sich die Band auch sparen können! :evil:
 
sopran

sopran

Registriert seit
22.07.2010
Beiträge
3.263
Gefällt mir
12
na, auf sowas kann man echt verzichten ...

deine namensvetterin hat heute nacht genüsslich zwei mäuse neben meinem bett verspeist - das brauch ich auch nicht ständig :twisted:
 
ederfrau

ederfrau

Registriert seit
24.08.2008
Beiträge
1.276
Gefällt mir
0
na, auf sowas kann man echt verzichten ...

deine namensvetterin hat heute nacht genüsslich zwei mäuse neben meinem bett verspeist - das brauch ich auch nicht ständig :twisted:
Na toll. Rosi legt mir ihre Beute immer IN MEIN BETT.
Auch nicht so lustig. Wenigstens war sie ganz.

Kaninchen hatten wir auch mal. Ist aber schon Jahre her und war auch schon verletzt. Denke es wurde vom Bauern angemäht und wurde von Anderl dann Würdevoll getötet und heimgeschleppt.

Meine Strichliste ist ja nur so mager, weil Rosi vor den Mäusen Angst hat und nur die heimbringt, die ihr ins Maul fliegen. Und Anderl ist schon Rentner und hat für sowas keine Nerven. Seine Beute ist wirklich nur fürs Protokoll.
 
Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
10.728
Gefällt mir
1.332
100 !!!

Heute morgen lag eine tote Maus auf dem Balkon und das war die Nr. 100 :evil:

Die detaillierte Bilanz:
genau 30 lebende Mäuse, alle von mir gerettet.
70 tote Beutetiere, 3 Vögel, ein junges Kaninchen und 66 Mäuse.

Es sind garantiert aber noch deutlich mehr Mäuse gefangen worden, aber da die Katzenklappe nach wie vor nachts zu ist, und die Kater die Mäuse nicht mit hereinschleppen können, wird die Beute dann wohl gefressen.

Wäre die Klappe auf, wären es mit Sicherheit auch noch mehr lebende Mäuse, aber darauf kann ich gut verzichten.
Wir hatten mal versuchsweise die Klappe offen gelassen, prompt brachte Rønnie wieder ein lebendiges Spielzeug mit. :evil:

Wenn wir nachts geweckt werden vom Klopfen an der Katzenklappe, lassen wir den, der da klopft, natürlich rein, komischerweise stand noch keiner mit Maus im Maul davor.

Ich hoffe, dass die Saison bald vorbei ist.
Machen Mäuse eigendlich Winterschlaf? :wink:
 

kleinerHermann

Registriert seit
05.02.2012
Beiträge
241
Gefällt mir
0
Oh, cooler Fred:rolleyes:

Ich kann nur noch die nicht-Mäuse zählen... es waren dieses Jahr unzählige Mäuse, 1 junge Amsel, ca. 4 Meisen und das beste: 4 Maulwürfe.
Allerdings werden mir nicht alle Tiere gebracht, manchmal finde ich nur Überreste, z.B. die Füßchen von Vögeln. Oh, und einmal hat Linus einen riesengroßen Möwenflügel angeschleppt. Wo der auch immer herkam, keine Ahnung.
Heute hat Dino, der kleine, hat von Linus heute seine 1. Maus zum spielen bekommen. Der ist voll ausgeflippt:p
 
ederfrau

ederfrau

Registriert seit
24.08.2008
Beiträge
1.276
Gefällt mir
0
Kleine zwischenbilanz
Anderl : 4 tote Mäuse
Hexi: 36 tote Mäuse, 2 lebende Mäuse, 4 Vögel und eine Eidechse
Rosi: 12 tote Mäuse, 4 lebende Mäuse. 3 Frösche und eine Libelle.
Und dann noch von "Unbekannt": 2 Vögel, eine Ratte und 33 Mäuse.
Insgesamt also 83. Wenn ich mich nicht verzählt habe.
 

Gabriele

Registriert seit
23.05.2005
Beiträge
2.577
Gefällt mir
0
Du meine Güte, habt ihr fleißige Jäger - und ich rege mich schon auf, wenn Pucki alle Monate eine Maus anschleppt! :roll: :lol:
 
Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
10.728
Gefällt mir
1.332
Kleine zwischenbilanz
Anderl : 4 tote Mäuse
Hexi: 36 tote Mäuse, 2 lebende Mäuse, 4 Vögel und eine Eidechse
Rosi: 12 tote Mäuse, 4 lebende Mäuse. 3 Frösche und eine Libelle.
Und dann noch von "Unbekannt": 2 Vögel, eine Ratte und 33 Mäuse.
Insgesamt also 83. Wenn ich mich nicht verzählt habe.
Auch eine stramme Leistung!

Du meine Güte, habt ihr fleißige Jäger - und ich rege mich schon auf, wenn Pucki alle Monate eine Maus anschleppt! :roll: :lol:
Wenn Du erst mal die ersten 20 lebendigen Mäuse eingefangen hast und so um die 30 tote Mäuse beerdigt hast, regst Du Dich nicht mehr auf... ;-)

Ich hätte nie gedacht, dass ich mal so routiniert mit meinem "Mäusebesteck" umgehen könnte: ein kleiner Kescher aus der Aquaristik, ein Kehrblech und ein Handfeger. Der Kescher für die lebendigen, die ich retten muss, der Handfeger für die, die es nicht überlebt haben und das Kehrblech für beides.
 

Gabriele

Registriert seit
23.05.2005
Beiträge
2.577
Gefällt mir
0
Wenn Du erst mal die ersten 20 lebendigen Mäuse eingefangen hast und so um die 30 tote Mäuse beerdigt hast, regst Du Dich nicht mehr auf... ;-)

Ich hätte nie gedacht, dass ich mal so routiniert mit meinem "Mäusebesteck" umgehen könnte: ein kleiner Kescher aus der Aquaristik, ein Kehrblech und ein Handfeger. Der Kescher für die lebendigen, die ich retten muss, der Handfeger für die, die es nicht überlebt haben und das Kehrblech für beides.
Mein Schlappi war auch ein begnadeter Jäger, aber er hat sie nur in den Hausflur gebracht und auch gefressen, wenn ich es nicht mitgekriegt hatte, um die Mäuslein zu retten.

Aber Pucki ist ganz fies, Madame frisst grundsätzlich keine Maus, sie bringt sie mir als Geschenk ins Wohnzimmer, lässt sie dann laufen und kümmert sich nicht mehr drum! :evil: Da kann ihr die Maus vor die Füße laufen, nein, im Haus ist das Sache der Dosine.

Und fang mal eine flinke Maus in der Wohnung, wo sie tausend Versteckmöglichkeiten hat, da kommt man mit keinem Kescher hin. Außerdem sucht sich Pucki Mäuse, die genauso genäschig sind wie sie selbst: Denen kannst du in die Falle tun, was du magst - sie fressen es nicht, gehen stattdessen ans Katzenfutter! :roll:
 

xenosmilus

Registriert seit
14.01.2008
Beiträge
2.741
Gefällt mir
0
Vader hat gesten Abend vor dem Haus mit einer lebendigen Maus gespielt, dass man das Quietschen bis in den 2ten Stock gehört hat. :evil: Da Loki dem schwarzen Ungeheuer aber bestimmt keine Lebende überlässt, muss der die selbst gefangen haben - seine erste nachgewiesene ::j Er hat ja schon vorher mal 2-3 angeschleppt, da hab ich aber eher Loki im Verdacht, der seine gern mal im Garten liegen lässt. Plötzlich war es auch ganz einfach, einen schwarzen Kater im Dunkeln zu finden - einfach dem Quietschen folgen :roll: :twisted: :lol:

Sind eure übrigens auch so schlau und sammeln die fensteropfer (Vögel) bei den Nachbarn ein? Unserer hat leider einen großen Wintergarten :cry:
 

kleinerHermann

Registriert seit
05.02.2012
Beiträge
241
Gefällt mir
0
Das macht mein roter Rabaucke auch:D er hat schon öfter Viecher angeschleppt, die er definitiv nicht selbst gefangen hatte... und ist dann stolz wie Bolle. Als es letzten Winter so feste gefroren hatte, kam er mit ner tiefgefrorenen Amsel an....;)
Gelobt hab ich ihn trotzdem.
 
ederfrau

ederfrau

Registriert seit
24.08.2008
Beiträge
1.276
Gefällt mir
0
Rosi bringt im herbst immer msl komische sachen. Sie schreit schon ewig bevor sie rein kommt. Dann kommt sie mit stolzer brust zur klappe rein. Sie wirft uns das etwas vor die beine und wartet. Ich schau dann meinen mann an und er mich.
Die blicke gehen hin und her. Bis wir dann wieder merken, das es ein vertrocknetes blatt vom flieder ist.
 

Fino&Bonita

Registriert seit
09.10.2008
Beiträge
1.561
Gefällt mir
0
sorry Manu, aber ich mußte gerade mal wieder brüllen vor lachen :lol::lol::lol: Ich hoffe, Ihr lobt Rosi dann auch für ihren tollen Fang....:lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol: zu niedlich, ehrlich!!


LG
Anika
 
ederfrau

ederfrau

Registriert seit
24.08.2008
Beiträge
1.276
Gefällt mir
0
Klar loben wir dann.
Beim ersten blatt wusten wir ja garnicht was sie gebracht hat.
Wenn die blätter nass sind, dann sind sie teilweise richtig schleimig. Da schaut man dann schon bissi komisch.
Aber jetzt gehts. Sie kann halt mit mäusen nicht so viel anfangen.
 

Gabriele

Registriert seit
23.05.2005
Beiträge
2.577
Gefällt mir
0
Oh Mann, Pucki hat wieder einmal eine Maus lebendig reingebracht. Sie spielt immer eine Weile damit und interessiert sich dann nicht mehr dafür. Diesmal konnte ich die Maus nicht rausscheuchen, sie ist in den Keller entwischt - und hat sich am dort gelagerten Vogelfutter vergriffen!

Da ich auf halber Höhe der Kellertreppe einen Vorratsschrank für Mehl, Rosinen, Mandeln etc. habe, muss ich wohl schnellstens meine Christstollen backen, sonst ist nichts mehr da! :x
 
Ziggie

Ziggie

Registriert seit
30.05.2008
Beiträge
6.306
Gefällt mir
1
Ins Haus selbst gibt es keine Katzenklappe. Trotzdem kam Ziggie vor ein paar Tagen mit der Maus im Maul an, als ich abends nach Hause kam und wollte mit hinein. Durfte er aber nicht mit der Maus im Maul.

Oft schleppt er Beute von draußen durch die Katzenschleuse in den Wintergarten und killt sie dort - ist nicht so ungemütlich jetzt wie draußen.

Man sieht ja nicht immer, was er fängt. Mäuse aber sicher jede Woche eine oder zwei - und dann inzwischen spezialisiert auf Vögel. Wenigstens werden die gefressen.
 
ederfrau

ederfrau

Registriert seit
24.08.2008
Beiträge
1.276
Gefällt mir
0
habt ihr schon bilanz gemacht?
 
Thema:

Mäusestrichliste

Top Unten