Luftfeuchtigkeit

Diskutiere Luftfeuchtigkeit im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Ich habe seit kurzem meinen Minizoo (2 Nymphensittiche und ein Zwergkaninchen) um einen sehr verschmusten Kater aus dem Tierheim (ca.3 Jahre alt)...

steto123

Registriert seit
28.12.2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Ich habe seit kurzem meinen Minizoo (2 Nymphensittiche und ein Zwergkaninchen) um einen sehr verschmusten Kater aus dem Tierheim (ca.3 Jahre alt) bereichert. Und das Zusammenleben aller funktioniert bisher
recht gut. Aber ich habe zwei Dinge, über die ich mir Gedanken mache:
Auf Grund unserer Heizungsanlage (Lüftungsheizung mit Wärmetauscher) herrscht im Winter eine ziemlich trockene Luft (30% Luftfeuchtigkeit) im Haus und ich bin mir nicht sicher, ob das dem Kater nicht Probleme macht.
Weiterhin hat er offensichtlich interesse an Badewannen und Waschbecken. Mehrfach schon mussten wir ihn aus der leeren Badewanne herausholen bzw. balanciert er auf dem Rand der vollen Wanne. Auch das Waschbecken in der Küche hat er schon öfters besucht. Waskönnte er mir damit sagen wollen?

Steffen
 
06.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Luftfeuchtigkeit . Dort wird jeder fündig!

tiha

Gast
Hol Dir am besten einen Zimmerbrunnen für Katzen http://www.keramik-im-hof.de/joomla/, dann ist das Problem mit der Luftfeuchtigkeit geregelt und evtl. trinkt Deine Katze dann auch mehr.

Alle meine Katzen sind begeisterte Badewannen- und Waschbecken-Fans. Sehe da jetzt kein Problem. Kannst ja ab und an mal das Wasser laufen lassen, vielleicht gefällt's ihm und er hat Spaß dabei :wink:
 

Utschi

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
1.040
Gefällt mir
0
Huhu Steffen::w ,

schön das du einem Tierheimskater ein schönes, neues Zuhause gegeben hast.::bg
Mach dir keine Sorgen wegen Waschbecken und Wanne, denn unsere machen das auch. Ich mache dann ab und an kaltes Wasser an und sie trinken als wenn es noch nie besseres Wasser gegeben hätte::bg . Mitunter muß man sich auch in Spül- oder Waschbecken reinlegen::? . Schein eben toll zu sein.::bg Wenn ich Wasser zum baden in die Wanne mache, muß ich dabei bleiben, denn es wird der Schaum gefangen und dabei ist man auch schon mal reingefallen::bg . Es ist fast unmöglich sich mit den nassen Pfötchen zu retten und aus der misslichen Lage zu befreien. Das ändert aber nichts am interesse an der Wanne. Mitunter muß man auch die Nase ganz tief in den Abfluß stecken aber ich habe noch nie was gerochen. Den Fellchen ihre funktioniert eben besser::bg .
Wenn du die Luft befeuchten möchtest kannst du deinem Schatz ja einen Brunnen kaufen. Der Erfüllt dann den Zweck des befeuchtens und wird auch gern zum trinken benutzt.
Ich habe leider keinen Platz dafür und kann dich deshalb nicht näher beraten. Hier gibt es aber einen Brunnen Thread da kannste dich ja mal rein lesen.

So jetzt kuschel deinen Kater mal von mir. Wie heißt er eigentlich?

LG Utschi
 

steto123

Registriert seit
28.12.2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Schon mal vielen Dank für die Antworten,

der Kater heisst Sylvester.

das mit dem Luftbefeuchten haben wir schon für uns Menschen durch, das bringt nichts (Die Luft im Haus wird mengenmäßig einmal pro Stunde ausgetauscht, da kommt der beste Befeuchter/Brunnen nicht hinterher). Wir befeuchten da maximal die Nase und leben damit. Im Frühjahr schalten wir die Anlage dann ab, und Lüften klassisch (solange es mein Heuschnupfen erlaubt). Dann stimmt auch die Luftfeuchtigkeit wieder.Aber ich weiß halt nicht, ob der Kater nicht auch eine trockene Nase bekommt.

LG

Steffen
 
Singa

Singa

Registriert seit
18.04.2005
Beiträge
1.305
Gefällt mir
42
Hallo Steffen,
ähnliche Verhältnisse haben wir in unserer Wohnung ebenfalls -Luftfeuchtigkeit bei 30 % trotz Brunnen und häufigem Lüften. Das ist nun der vierte Winter unter diesen Bedingungen. Den Katern scheint es aber nichts zu schaden - sie trinken halt regelmäßig aus dem Brunnen.

Ich denke, Du mußt Dir wegen der trockenen Luft keine Sorgen machen.
 

carloS

Registriert seit
30.03.2007
Beiträge
516
Gefällt mir
0
Hi,

wäre ein Heissluftverdampfer in der Nähe der bevorzugten Liegeplätze der Katze evtl. etwas für euch ?

Wir haben so ein Ding; unser Kater hat chron. Schnupfen, die Katze chron. trockene Binde-/Hornhautentzündung und die Luftfeuchtigkeit in unserer Wohnung liegt im Winter in etwa in eurem Bereich.

Die Luftfeuchtigkeit in unserer ganzen Maisonette-Wohnung anheben zu wollen ist illusorisch, alles offen und hoch, aber lokal an den Liegeplätzen für die Katzen bringt es schon etwas, und vor allem kann der Heissluftverdampfer nicht zur Bakterienschleuder werden.

LG
Marion
 

steto123

Registriert seit
28.12.2007
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Noch mal vielen Dank,

ich werde es erst mal eine Weile beobachten und dann zum Heißluftverdampfer im Wohnzimmer greifen. Der steht neben 3 Verneblern derzeit untätig rum, weil es uns (Menschen) nichts gebracht hat.

LG

Steffen
 
Thema:

Luftfeuchtigkeit

Schlagworte

katze luftfeuchtigkeit

,

luftfeuchtigkeit katzen

,

luftfeuchtigkeit für katzen

,
Katze hohe Luftfeuchtigkeit trinken
Top Unten