Lisa nach Brand beim Nachbarn Neujahr verschwunden

  • Ersteller des Themas Lotti
  • Erstellungsdatum
Orphi

Orphi

Registriert seit
27.07.2005
Beiträge
1.778
Gefällt mir
0
Ort
Berlin-Neukölln
Ich habe vor 10 Jahren eine Katze übernommen, weil die Besitzerin im Sterben lag, und habe bei bei der Katze eine verblaßte Täto entdeckt. Daraufhin habe ich die Infos über die
Katze überprüft und im Internet nachgesehen. Da war im fraglichen Zeitraum eine gechipte Katze entlaufen. Ich bin dann zum TA und tatsächlich hatte die Katze einen Chip und konnte dadurch eindeutig zugeordnet werden.

Die Katze war 2 1/2 Jahre in dem anderen Haushalt und ich konnte sie dann an ihre ursprünglichen Besitzer zurückgegeben.
Und der ursprüngliche Besitzer wollte sie auch zurück?
Das ist erstaunlich, denn oft hat er eine andere Katze oder es hat sich anderes in seinem Haushalt geändert. Ob es für das Tier nach so langer Zeit richtig ist, hat sie denn ihren früheren Bsitzer wiedererkannt?
Frag lieber nochmal nach, ob sie dort wirklich erwünscht ist.
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
3.945
Gefällt mir
5
Ort
Hallo Lotti, meine Geschichte hatte leider kein happy-End, obwohl Moritz wieder nachhause kam.

Schreib dir eine PN.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.398
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
@moritzchen
Das würde mich jetzt auch interessieren.
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.398
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Kater Moritz aus meinem Bekanntenkreis verschwand mit 5 Jahren spurlos. Er wurde lange überall gesucht.
12 Jahre später wurde er 8 km weiter aufgefunden und der Chip wurde ausgelesen. Er hat seine Besitzer sofort wieder erkannt und wusste auch noch wo sein Körbchen steht. Er war total mager und fertig, die Nieren waren hinüber und er hatte noch 3 Monate zuhause.
12 Jahre waren einfach zu lange...
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
559
Gefällt mir
0
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Hallo Silvia,

danke für die PN, auf die ich geantwortet habe. Ich bin einfach nur traurig. Wie ist so etwas nur zu ertragen?

Traurige Grüße
Lotti
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
3.945
Gefällt mir
5
Ort
Es war sehr traurig, trotzdem bin ich froh das wir uns noch verabschieden konnten.:cry:

Wie geht es dir, hast du schon etwas erfahren über die sozialen Netzwerke, drück euch weiterhin fest die Daumen.::knuddel
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
559
Gefällt mir
0
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Hallo Silvia,

leider nein. Bei ebay Kleinanzeigen ist sie schon über 100mal angeklickt und einmal gemerkt worden. Bei Facebook zigmal geteilt worden und das hiesige Tierheim und Tierärzte haben auch Entwarnung gegeben.
Mein Mann ist der festen Überzeugung, dass sie irgendwann vor der Türe steht. Wenn ich ihm auch nicht immer Recht gebe: Diesmal hoffe ich von ganzem Herzen, dass er Recht behält!!!

Danke nochmals allen für die Geduld und Hilfe. Im Moment bin ich ganz schön nervig!

LG Lotti
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.398
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Das hat mit nervig nix zu tun.
Du machst Dir verständlicherweise Sorgen.
Das verstehen wir alle.
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
559
Gefällt mir
0
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Danke für euer Verständnis. Es ist schlimm, wir haben im vorigen Jahr soviele Freunde verabschieden müssen, und habe soviele Schicksalsschläge hinnehmen müssen, wir haben gehofft, 2017 wird besser, und dann das! Es reisst nicht ab: Handwerker ohne Ende im und um's Haus. Es wird noch Monate dauern, bis der Brandschaden behoben ist.

lG
Lotti
 
amalie

amalie

Registriert seit
19.06.2003
Beiträge
3.656
Gefällt mir
0
Ort
München
Und der ursprüngliche Besitzer wollte sie auch zurück?
Das ist erstaunlich, denn oft hat er eine andere Katze oder es hat sich anderes in seinem Haushalt geändert. Ob es für das Tier nach so langer Zeit richtig ist, hat sie denn ihren früheren Bsitzer wiedererkannt?
Frag lieber nochmal nach, ob sie dort wirklich erwünscht ist.
Die Geschichte ist schon 10 Jahre alt.
Ja, sie wollte die Katze zurück. Es lebte noch eine Wurfschwester von Lilli (so hieß die Katze) bei der alten Besitzerin. Ich habe die Katze zurückgebracht und die Katze hat sofort alles wiedererkannt. Es hat allerdings einige Zeit gebraucht, dass sich die beiden Kätzinnen wieder vertrugen. Kein Wunder, sie waren 2 1/2 Jahre getrennt.
Das war schon anfangs so, daß Lilli auch bei mir ihre alten Besitzer erkannt hat. Bei mir war sie noch scheu. Ich hatte sie damals ca. 2 Wochen. Lilli war gerne im Bettkasten der Ottomane. Als die alten Besitzer kamen, kam Lilli sofort heraus und hat die alten Besitzer umschmeichelt. Lilli hat sie eindeutig wiedererkannt, sogar nach dieser langen Zeit.
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
3.945
Gefällt mir
5
Ort
Hallo Lotti!

Ich hoffe inständig dein Mann hat recht und Lisa steht eines Tages wieder vor der Tür.

Du bist überhaupt nicht nervig, viele verstehen dich nur zu gut, wie du dich fühlst.

Du bist hier gut aufgehoben in diesem Forum.

Wünsche euch trotz allem ein schönes Wochenende.::w
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
559
Gefällt mir
0
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Gestern waren es 6 Wochen, und nein Silvia, das Wochenende war zermürbend.
Lina, ich habe versucht, zu Lisa durchzukommen, leider ohne Erfolg. Hoffentlich hat Andrea recht, dass sie noch lebt. Langsam kommen mir Zweifel!
Lotti
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.398
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Wenn ich Andrea erreiche frage ich nochmal nach.
 
cats2love

cats2love

Registriert seit
11.10.2011
Beiträge
1.565
Gefällt mir
9
Sorry, wenn ich mich jetzt mal dumm einklinke, und glaub mir ich kann Deine Sorgen und Nöte wirklich außerordentlich nachvollziehen!

Aber wenn ich es richtig verstanden habe, wohnst Du auch mehr oder weniger ländlich mit einer überschaubaren Anzahl von Häusern.

Wir alle sind uns so ziemlich einig, dass eine Katze, die Reißaus genommen hat, üblicherweise in der Nähe bleibt. Es ist unüblich oder kommt mehr als selten vor, dass sie tatsächlich mehrere Kilometer weit auswandert und dass sie irgendwo in ein Fahrzeug eingestiegen ist, halte ich auch eher für unwahrscheinlich.

Also, mein Vorschlag wäre, geh einfach von Tür zu Tür, hab ein Foto von Deiner Lisa dabei und zeig es den Leuten und frag sie, ob sie vor wenigen Wochen eine Streunerkatze aufgenommen oder gesehen haben, ob sie Futter im Garten für ihre eigene Katze stehen haben etc.

Ich verstehe sehr gut, dass Du nicht abschließen kannst und willst mit dem Thema Lisa.
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
01.11.2006
Beiträge
559
Gefällt mir
0
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Hallo Martina,
erst einmal lieben Dank! Du hast schon richtig vermutet, dies ist wirklich ein ganz kleines Dorf, wo fast jeder jeden kennt. Hier gibt es noch reichlich Landwirtschaft, d.h. große Ställe und Scheunen. Meine Vermutung war ja auch zuerst (bevor sie so lange ausblieb), dass sie hier einen warmen Unterschlupf hat, in den sie sich immer zurückgezogen hat, wenn es hier einmal etwas unruhig war. Nur warum es jetzt schon so lange dauert, das verstehe ich nicht! Und wenn sie immer denselben Unterschlupfplatz hat, kann er nicht weit entfernt sein. Die Dorfbewohner wissen von Lisa. Aus Erfahrung kann ich aber auch sagen, wenn sie auftauchte, dann immer nur in der Dunkelheit!
LG
Lotti
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.398
Gefällt mir
0
Alter
55
Ort
NRW
Andrea kommt zu Lisa nicht durch.
Sie spürt eine grosse Blockade.
Lisa wollte ja beim letzten Mal schon nicht so gerne.
 

Ähnliche Themen


Stichworte

katzenlinks

,

katzen links

,

kohlekompremetten katze

,
peritol katze
, novalgin für katzen dosierung, atzenlinks, cbd öl für katzen, benebac für katzen, ist bene bac für diabetikerkatzen geeignet, schmerzmittel für katzen, emeprid für tiere kosten, wieviel taurin braucht eine katze am tag, wurmeier reiskornförmig, youtube ängstliche katze augentropfen, d mannose bei katzen, katze, netzkatzen forum, katzen-links, katzenlins, katze hat abzess, cortison bei pankreatitis bei der katze, wer verwendet mucos comp ad.us.vet für seine katze, wo wird der chip bei katzen gesetzt, bauchspeicheldrüseninsuffizienz katze, cbd für katzen
Seitenanfang Unten