Lisa muss gehen

Diskutiere Lisa muss gehen im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Seit 6 Jahren haben wir Lisa, eine sterilisierte Katze bei uns. Doch mit jedem Neuankömmling in unser Heim, es sind nun 5 weitere Katzen da...
micheta

micheta

Registriert seit
01.05.2005
Beiträge
114
Gefällt mir
30
Seit 6 Jahren haben wir Lisa, eine sterilisierte Katze bei uns. Doch mit jedem Neuankömmling in unser Heim, es sind nun 5 weitere Katzen da, spielt Lisa mehr verrückt,
markiert überall, streitet sich und will immer raus in den Garten, um die anderen zu meiden.
Wir haben nun einen Bauern gefunden, der Lisa in seiner Scheune aufnehmen würde und wollten ihr den Umzug und das neue Zuhause so 'angenehm' wie möglich machen. Was kann man beachten, ausser ein Spielzeug und eine Geruchsdecke mitzugeben, und evtl. tägliche Besuche am Anfang, damit sie sich schnell in ihrer neuen Umgebung wohlfühlen kann. Wir sind etwas besorgt, denn ein Umzug hat noch nie einer Katze gefallen. Aber es muss sein.
 
20.10.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lisa muss gehen . Dort wird jeder fündig!
raziel4711

raziel4711

Registriert seit
09.12.2013
Beiträge
1.777
Gefällt mir
62
Organische Ursachen für das markieren/Verhalten sind ausgeschlossen, also wart ihr beim TA?
 
merlin97

merlin97

Registriert seit
22.10.2013
Beiträge
405
Gefällt mir
3
Bei allem Verständnis für deine Hilfe bei Straßenkatzen, aber wenn es der alteingesessenen Katze einfach zu viel wird, dann kann ich mir doch nicht immer neue Neuankömmlinge dazu holen. Das verstehe ich nicht. Die "alte" Katze hat doch einfach die älteren Hausrechte ::?
 
Julchen94

Julchen94

Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.252
Gefällt mir
864
Meine erste Frage wäre es auch, ob ihr beim Tierarzt wart?

Eine alt eingesessene Katze wird nun in eine Scheune verbannt weil einpaar neue Katzen da sind und sie dsmit nicht zurecht kommt.
Abgesehen davon, dass sich mein Verständnis dafür wirklich in Grenzen hält könnt Ihr Euch tägliche Besuche nun wirklich sparen. Das macht es nur noch schlimmer.
 
*Nala*

*Nala*

Registriert seit
19.08.2004
Beiträge
2.629
Gefällt mir
52
Ich kann mich" merlin" nur anschließen, du kannst doch deine Maus nicht einfach weggeben, nur weil sie mit den ganzen Neuzugängen nicht zurecht kommt.
Wie kannst du eine Katze nach der anderen dazuholen, wenn es doch offensichtlich ist, das sie damit nicht klar kommt, sofern, wie schon darauf hingewiesen, organisches ausgeschlossen ist.
Es tut mir leid, ich verstehe dein Verhalten und den Entschluss, deine Lisa wegzugeben, nicht!!
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.636
Gefällt mir
246
Meine Frage wäre auch, sind seit 2012, als das Problem mit Lisa auftauchte, tierärztliche Untersuchungen zur Ursache durchgeführt worden? Siehe: https://www.katzen-links.de/forum/katzen-verhalten/hilfe-lisa-markiert-ohne-ende-t157798.html

Dazu wurde ja schon vor 4 Jahren geraten.

Ansonsten würde ich mir die Katzenhaltung beim Bauern genau ansehen: Mit wievielen Katzen lebt Lisa dort? Sind wie sie alle kastriert (Kastraten werden von potenten Tieren u.U. gemobbt und untergebuttert)? Wie wird Lisa dort leben? ::?
 
PurzelFeli

PurzelFeli

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
833
Gefällt mir
3
Gerne habe ich Verständnis wenn jemand sein Tier abgeben möchte/ muss.
Aber warum muss das Tier mit den älteren Rechten gehen?
Ausserdem Katzen auf einem Bauernhof abgeben, finde ich immer gruselig.
Ich wohne neben einen Bauern. Die Katzen haben es dort nicht schön. Überall lauern Gefahren! Die großen landwirtschaftlichen Maschinen, die dort rücksichtslos über den Hof fahren. Letztes Jahr ist ein kleiner Kater dort in die Güllegrube gefallen. Der kleine Kerl ist elendlich gestorben....

Niemals würde ich eine Katze an einen Bauernhof geben.
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.898
Gefällt mir
375
Dieser Thread macht mich sehr traurig.:cry:
Ich finde es herzlos, ein Tier nach sechs Jahren auf einen Bauernhof abzuschieben.
 
Julchen94

Julchen94

Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.252
Gefällt mir
864
Und wir sammeln die Katzen halbtot ein, die die Bauern übrig haben. :evil:
 
Julchen94

Julchen94

Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.252
Gefällt mir
864
Siehst Du doch.
Immer wieder neue Katzen mit denen sie nicht klar kommt. Nun kann sie gehen.
Für mich ist das Thema heute echt gar nix. :evil:
 
lux aeterna

lux aeterna

Registriert seit
20.04.2004
Beiträge
5.636
Gefällt mir
246
micheta

micheta

Registriert seit
01.05.2005
Beiträge
114
Gefällt mir
30
Ok, ok. Besonders viel Konstruktives ist ja leider nicht rübergekommen.
Und wer hat mehr Rechte, eine Katze im Haus oder ein Kleines, das, wenn ich es nicht gesundpflege, auf der Strasse an seinem Virus verendet... Und da ich es nach der Gesundung 'leider' nicht habe an einen anderen weitergeben können, sind eben noch weitere 3 im Haus, die nicht geplant waren.
Der TA wundert sich, warum eine kastrierte Katze markiert, mehr hat er nicht dazu herausgefunden. Auch ist es mal mehr und mal weniger und zeitweise war es ja ok.
Das mit dem Bauernhof ist ja auch nicht die beste Möglichkeit, aber ist wenigstens eine. Und dass ich besorgt bin, sollte ja meine Anfrage nach Tips deutlich machen.
 
Julchen94

Julchen94

Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.252
Gefällt mir
864
Das ist nicht ungewöhnlich.
Meine mir zugelaufene Straßenkatze hat auch jahrelang markiert obwohl sie kastriert war. Warum wusste auch keiner.
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.176
Gefällt mir
177
Du solltest nicht "irgendeine" Möglichkeit für deine arme Katze suchen, sondern eine gute! Bauernhof, das ist doch beim besten Willen nichts für eine Wohnungskatze. Da geht mir jedliches Verständnis ab.

Und wenn man aus irgendwelchen Gründen, besonders wenn es den Altkatzen damit nicht gut geht, keine Pflegis aufnehmen kann, dann muss man es einfach lassen. Ich bin selber oft genug PS gewesen und im Katzenschutz aktiv, aber ich würde doch meine Alten nicht für die Neuen abschieben! Eine völlig bizarre Idee. Es gibt immer einen Weg zur Vermittlung, auch wenn man da manchmal echt Sitzfleisch mitbringen muss.

Ein TA, der sich nur wundert, hat wahrscheinlich nicht viel Diagnostik betrieben, oder?
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.898
Gefällt mir
375
Wäre nicht das Tierheim noch besser?
Wer kümmert sich denn auf dem Hof darum, dass Lisa nicht sofort wegläuft?
Bitte überdenke diese Lösung.

Ich habe ja auch eine stressanfällige Katze. Mir war schnell klar, dass es mit anderen Katzen nichts wird.
Auch wenn es so viele arme Mäuschen gibt, ich weiss wo meine und Chicas Grenze ist.
 
AngiKr

AngiKr

Registriert seit
28.10.2008
Beiträge
6.414
Gefällt mir
7
Ich muss gestehen, dass sich mir ein wenig der Hals zuschnürt, wenn ich das hier...

Ok, ok. Besonders viel Konstruktives ist ja leider nicht rübergekommen.
Und wer hat mehr Rechte, eine Katze im Haus oder ein Kleines, das, wenn ich es nicht gesundpflege, auf der Strasse an seinem Virus verendet... Und da ich es nach der Gesundung 'leider' nicht habe an einen anderen weitergeben können, sind eben noch weitere 3 im Haus, die nicht geplant waren.
Der TA wundert sich, warum eine kastrierte Katze markiert, mehr hat er nicht dazu herausgefunden. Auch ist es mal mehr und mal weniger und zeitweise war es ja ok.
Das mit dem Bauernhof ist ja auch nicht die beste Möglichkeit, aber ist wenigstens eine. Und dass ich besorgt bin, sollte ja meine Anfrage nach Tips deutlich machen.
... lese. Du entziehst gerade Deiner Lisa das Recht auf eine häusliche Umgebung, weil SIE es bereits seit 4 Jahren hatte, und DU es nicht übers Herz bringst, die neuen Pfleglinge wegzugeben. Denn sie müssen ja nicht auf der Straße landen, Du könntest auch für sie ein neues Zuhause suchen.

Deinen Eingangssatz dieses Postings empfinde ich als recht schnippisch und ich frage mich, ob Du wirklich die richtige Person bist um Pfleglinge aufzuziehen/ gesundzupflegen?
So wie es sich liest, könnte es entweder (bei sich verstehender Katzengruppe) ggf. auch in Animalhoarding ausarten, oder (bei nicht verstehender Katzengruppe) werden die "alten" Pfleglinge gegen neue ausgetauscht.

Ich bin gar nicht "gegen Bauernhof", weil ich durchaus tierliebe Bauern kenne, die sich um das Wohl ihrer Katzen (Kastration und tierärztliche Versorgung) sorgen, auch wenn diese nicht ins Haus dürfen.
Hier ist vor einigen Jahren auch eine (extrem verwöhnte) Hauskatze (ihre Besitzerin ging ins Altersheim und sie konnte nicht mit. Konnte dann auf dem Hof bleiben, auf dem "ihr" Haus stand) zur Hofkatze geworden. Sie ist in diesem Jahr mit 20 Jahren verstorben.

Aber von jemanden, der sich der Pflege von Findelkatzen in Not verschreibt erwarte ich ein anders Verhalten "seiner" Katzen gegenüber.
 
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.663
Gefällt mir
1.311
Ich bin gar nicht "gegen Bauernhof", weil ich durchaus tierliebe Bauern kenne, die sich um das Wohl ihrer Katzen (Kastration und tierärztliche Versorgung) sorgen, auch wenn diese nicht ins Haus dürfen.
Hier ist vor einigen Jahren auch eine (extrem verwöhnte) Hauskatze (ihre Besitzerin ging ins Altersheim und sie konnte nicht mit. Konnte dann auf dem Hof bleiben, auf dem "ihr" Haus stand) zur Hofkatze geworden. Sie ist in diesem Jahr mit 20 Jahren verstorben.

Aber von jemanden, der sich der Pflege von Findelkatzen in Not verschreibt erwarte ich ein anders Verhalten "seiner" Katzen gegenüber.
Ich bin da ganz bei dir und auch nicht strikt gegen Bauernhof. Wie du schon schreibst, es gibt auch Gute. Für so manche Katze kann dieser die letzte Möglichkeit einer Bleibe oder zumindest Anlaufstelle sein. Auf jeden Fall ist es allemal besser, als wildlebend auf eine Futterstelle angewiesen zu sein.

Eine Katze, die seit etwa 8 Jahren - wenn man den Erstellungsthread von 2012 liest, lebte Lisa damals bereits seit 4 Jahren dort: https://www.katzen-links.de/forum/katzen-verhalten/hilfe-lisa-markiert-ohne-ende-t157798.html - als Wohnungskatze lebt, nun kurz vor dem Winter auf einem Bauernhof "auszusetzen", da schnürt es mir nicht nur den Hals zu.
 
Thema:

Lisa muss gehen

Lisa muss gehen - Ähnliche Themen

  • Hilfe, Lisa 'markiert' ohne Ende

    Hilfe, Lisa 'markiert' ohne Ende: Hallo Gemeinde. Als vor 4 Jahren eine Nachbarin uns Lisa 'zum Geschenk' machte, weil sie wegen ihrem Hund ...usw., war es keine Frage, dass wir...
  • Verhaltensänderung meiner Lisa

    Verhaltensänderung meiner Lisa: Hallo ihr Lieben, vielleicht kann mir einer von Euch das erklären: Mein Katzenmädchen Lisa, ansonsten Freigänger ohnegleichen, macht jetzt schon...
  • Lisa leck alles was ihr unter die Pfoten kommt

    Lisa leck alles was ihr unter die Pfoten kommt: Hallo ihr Lieben, 4 brauche mal wieder euren Rat. Habe mir ja Amica besorgt, weil Lisa sich die Zitzen nackig geleckt hat. Euer Tipp, daß ihr...
  • nach einzug von Lisa war Felix nicht mehr anhänglich

    nach einzug von Lisa war Felix nicht mehr anhänglich: wir haben Felix 8 Wochen vor Lisa bekommen - in dieser Zeit war er ein unglablich verschmuster anhänglicher kater - bis lisa kam seitdem ist er...
  • Mein Lisa-Verwöhnprogramm

    Mein Lisa-Verwöhnprogramm: Hallo, ihr Lieben, :D ich möchte euch etwas Schönes berichten, das vielleicht den einen oder anderen interessieren könnte, der in einer ähnlichen...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe, Lisa 'markiert' ohne Ende

    Hilfe, Lisa 'markiert' ohne Ende: Hallo Gemeinde. Als vor 4 Jahren eine Nachbarin uns Lisa 'zum Geschenk' machte, weil sie wegen ihrem Hund ...usw., war es keine Frage, dass wir...
  • Verhaltensänderung meiner Lisa

    Verhaltensänderung meiner Lisa: Hallo ihr Lieben, vielleicht kann mir einer von Euch das erklären: Mein Katzenmädchen Lisa, ansonsten Freigänger ohnegleichen, macht jetzt schon...
  • Lisa leck alles was ihr unter die Pfoten kommt

    Lisa leck alles was ihr unter die Pfoten kommt: Hallo ihr Lieben, 4 brauche mal wieder euren Rat. Habe mir ja Amica besorgt, weil Lisa sich die Zitzen nackig geleckt hat. Euer Tipp, daß ihr...
  • nach einzug von Lisa war Felix nicht mehr anhänglich

    nach einzug von Lisa war Felix nicht mehr anhänglich: wir haben Felix 8 Wochen vor Lisa bekommen - in dieser Zeit war er ein unglablich verschmuster anhänglicher kater - bis lisa kam seitdem ist er...
  • Mein Lisa-Verwöhnprogramm

    Mein Lisa-Verwöhnprogramm: Hallo, ihr Lieben, :D ich möchte euch etwas Schönes berichten, das vielleicht den einen oder anderen interessieren könnte, der in einer ähnlichen...
  • Schlagworte

    Top Unten