Liegt es an der Rasse oder dem Geschlecht?

Diskutiere Liegt es an der Rasse oder dem Geschlecht? im Katzenrassen Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo liebe Foris::w Habe ja meinen Azzurro, ein 9.5 Monatiger MaineCoon, kastriert. Nun in den letzten Monaten merke ich immer mehr, wie sehr...

Sast

Registriert seit
08.05.2007
Beiträge
194
Gefällt mir
0
Hallo liebe Foris::w

Habe ja meinen Azzurro, ein 9.5 Monatiger MaineCoon, kastriert. Nun in den letzten Monaten merke ich immer mehr, wie sehr er mich liebt (ist sehr doofe ausgedrückt, aber wusste nicht wie anders Formulieren). Er läuft mir auf schritt und tritt hinterher, egal was ich mache, wo ich bin, er ist bei mir, weicht mir keinen cm von der Seite. Wenn mein Freund bei mir ist, beachtet er ihn kaum. Auch nicht, wenn mein Freund
mit seinem Lieblingsspielzeug spielt und mein Birmchenmix kaum zu bremsen ist, oder wenn mein Freund Leckerlis verteilt, mein Cooni Azzurro ist immer bei mir, er beachtet andere Personen irgendwie auch nicht sonderlich, vorallem mein Freund nicht, obwohl er sehr oft bei mir ist.

Beim TV schauen oder essen ist es besonders auffällig, sobald ich mich setze, kommt mein Azzurro zu mir, legt seine Arme um meinen Hals, kuschelt sein Köfpchen unter mein Kinn und schnurrt und schläft... immer, oder wenn ich ihn wie ein Baby in meinen Armen halte, versucht er mit seinen Pfötchen mein Gesicht links und rechts an sich zu ziehen oder zu halten und schlaft dann so ein... jeden Tag. Sobald mein Freund ihn ruft oder streicheln möchte, nimmt erkeine Notiz, er geht fort, drängt sich zu mir. Wenn ich ihn mal nicht auf den Schoss nehmen kann, weil mein Birmchen bei mir ist, drängt er sich vor oder falls ich mit meinem Freund arm in arm TV schaue, liegt er auf dem Katzenbaum und wartet auf den Moment, wo mein Freund aufsteht und er wieder bei mir Platz hat...

Sind eure Coonis auch so? oder liegt es am Geschlecht, Kater mehr auf Frauen fixiert sind? oder weil er kastriert ist?

Kann es wirklich sein, dass mein Cooni mich so lieb hat oder einfach nur, weil ich die Dosen öffne?

Mein Freund wird langsam eiversüchtig, obwohl er immer das Birmchen bekuschelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
10.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Liegt es an der Rasse oder dem Geschlecht? . Dort wird jeder fündig!

Juli06

Gesperrt
Registriert seit
28.11.2006
Beiträge
568
Gefällt mir
1
Den will ich!!!!!!

Sei doch froh, dass es so ist, der Rest ist wahrscheinlich
einfach nur eine Form von Eifersucht.
Aber wenn man das weiss, kann man ja drüber
schmunzeln.


LG, Juli06
stolze Patentante von Gokrunks' Gucci
 

Sast

Registriert seit
08.05.2007
Beiträge
194
Gefällt mir
0
Den will ich!!!!!!

Sei doch froh, dass es so ist, der Rest ist wahrscheinlich
einfach nur eine Form von Eifersucht.
Aber wenn man das weiss, kann man ja drüber
schmunzeln.


LG, Juli06
stolze Patentante von Gokrunks' Gucci

Ja das bin ich auch;-) nur bin ich sehr erstaunt weil ich noch nie ein solcher Kater hatte (ich bin ja mit Kater aufgewachsen). Mein Birmchenmix ist ja auch sehr anhänglich und schmusig, jedoch bei jedem, egal wer in streichelt und beschmust, hauptsach er wird beschmust. Bei meinem Cooni ist es mir nur aufgefallen, dass er nur auf mich fixiert ist und alles andere ignoriert. Er begrüsst Besucher schon, aber er geht nicht zum Schmusen hin, er sitzt dann immer bei mir oder auf dem Katzenbaum und wartet, bis ich wieder frei bin::bg
 

Buddycat

Registriert seit
15.12.2004
Beiträge
3.931
Gefällt mir
0
An der Rasse bzw. am Geschlecht wird es wohl nicht liegen :wink: . Meine BKH-Dame ist auch total auf mich fixiert. Wo ich bin, ist sie auch. Gut, sie liegt nicht auf mir, dafür aber neben mir.
Mein GöGa findet von Madame nur Beachtung, wenn ich nicht da bin ::? . Er versucht, sich mit allen möglíchen Mittel bei ihr einzuschleimen aber es bringt nicht allzuviel.
 

Petra 1

Registriert seit
28.11.2005
Beiträge
1.442
Gefällt mir
0
Sast, auf deine Frage würde ich jetzt antworte: weder noch :lol:!

Ich habe hier auch Coonies (nicht so verschmust wie du beschreibst), und habe auch schon mit mehreren Katern mein Leben geteilt. Bisher war keiner so, wie du es beschreibst.......nun ja, bis jetzt auf Max!

Max verhält sich auch genau so wie du es von Azzurro beschreibst, und bei meinem Mann hat ihm das schon den Namen Mama-Kater eingetragen. Er hängt auch total an mir, muss in meine Arme klettern, schmusen, schnurren, wenn ich den Raum verlasse, kommt er mit, nicht mal in die Badewanne kann ich alleine (Max sitzt auf dem Rand und bewacht mich). So einen Pattexkater hatte ich auch noch nie, und er ist definitiv kein Coonie (FFW-Katze). Bei ihm führe ich es schon etwas darauf zurück, dass ich die erste war, die sich um ihn gekümmert hat (als er noch in der Hecke vor dem Haus sass), ihn immer gefüttert habe, und er vor allem damals noch sehr jung war (ca. 8 Wochen). Vielleicht habe ich da in der Prägephase noch meine Spuren hinterlassen ::??
Gab es vielleicht bei euch am Anfang auch solche Situationen, dass du einfach mehr für ihn da warst?

LG Petra
 

Sast

Registriert seit
08.05.2007
Beiträge
194
Gefällt mir
0
Mein GöGa findet von Madame nur Beachtung, wenn ich nicht da bin ::? .

Er versucht, sich mit allen möglíchen Mittel bei ihr einzuschleimen aber es bringt nicht allzuviel.
Mein Freund nicht mal dann, er hat mir schon oft geklagt, dass er ihn ruft, doch ohne Erfolg, dann betüddelt er halt mein Birmchenmix

Ah ja, diese Versuche kenne ich, von Spielsachen bis Leckerlis, holen und auf den Schoss setzen, immer erfolglos und mit Nichtbeachtung bestraft:lol:
 

Sast

Registriert seit
08.05.2007
Beiträge
194
Gefällt mir
0
Sast, auf deine Frage würde ich jetzt antworte: weder noch :lol:!

Ich habe hier auch Coonies (nicht so verschmust wie du beschreibst), und habe auch schon mit mehreren Katern mein Leben geteilt. Bisher war keiner so, wie du es beschreibst.......nun ja, bis jetzt auf Max!

Max verhält sich auch genau so wie du es von Azzurro beschreibst, und bei meinem Mann hat ihm das schon den Namen Mama-Kater eingetragen. Er hängt auch total an mir, muss in meine Arme klettern, schmusen, schnurren, wenn ich den Raum verlasse, kommt er mit, nicht mal in die Badewanne kann ich alleine (Max sitzt auf dem Rand und bewacht mich). So einen Pattexkater hatte ich auch noch nie, und er ist definitiv kein Coonie (FFW-Katze). Bei ihm führe ich es schon etwas darauf zurück, dass ich die erste war, die sich um ihn gekümmert hat (als er noch in der Hecke vor dem Haus sass), ihn immer gefüttert habe, und er vor allem damals noch sehr jung war (ca. 8 Wochen). Vielleicht habe ich da in der Prägephase noch meine Spuren hinterlassen ::??
Gab es vielleicht bei euch am Anfang auch solche Situationen, dass du einfach mehr für ihn da warst?

LG Petra
Er kommt von einer Zucht, die Züchterin war sehr erstaunt dass er so ein Verhalten an den Tag legt, da ein solcher Charakterzug in ihrer Zucht nicht zu finden ist, schon verschmust, jedoch nicht so stark ausgeprägt.

Azzurro war vom Wurf der letzte, also es wollte ihn niemand haben, da er sehr wild und ungestüm war als Kitten, auch als ich ihn besuchte, er liess sich nicht streicheln, hat sofort an meinen Hosen geknabbert, meine Schuhe verkratzt, ist hin und her geflitzt und ich wusste, der musste es sein. Die Züchterin meinte, niemand wollte so einen wilden Kater, denn verschmust musste es sein. Also nahm ich ihn mit 12.5 Wochen zu mir und anfangs hat er mir die Tapete sowie die Vorhänge ruiniert, jedoch seit ein paar Monate seine Wandlung...


Knuddle mal dein Max von mir, was für ein süsser Kerl, und das mit der Badewanne, ja das kenne ich, ein kleiner Spanner am Wannenrand::bg
 

Petra 1

Registriert seit
28.11.2005
Beiträge
1.442
Gefällt mir
0
Knuddler sind ausgerichtet ::w......er sitzt gerade wie immer bei mir :roll:.

Ja, ich glaube, dann ist es einfach so, dass bei euch die Chemie nun mal besonders gut stimmt. Bei dir hat es ja gleich gefunkt, und bestimmt spürte er das auch von Anfang an bei dir. Wahrscheinlich bist du einfach sein "Herzens-Mensch" :-).........Freu dich drüber!

LG Petra
 

Jade

Registriert seit
03.11.2004
Beiträge
530
Gefällt mir
0
Hallo,

ich hab auch einen Mama-Kater, der erst mit der Zeit auch von meinem Mann Notiz nimmt.
Auch die anderen schmusen überwiegend mit mir. Ich hab mich schon gefragt, ob es daran liegen könnte, dass sie von einer Züchterin stammen? Also in der Prägephase hauptsächlich von einer Frau betüdelt wurden?

Liebe Grüße
 

Sast

Registriert seit
08.05.2007
Beiträge
194
Gefällt mir
0
Hallo,

ich hab auch einen Mama-Kater, der erst mit der Zeit auch von meinem Mann Notiz nimmt.
Auch die anderen schmusen überwiegend mit mir. Ich hab mich schon gefragt, ob es daran liegen könnte, dass sie von einer Züchterin stammen? Also in der Prägephase hauptsächlich von einer Frau betüdelt wurden?

Liebe Grüße
Mh könnte sehr gut möglich sein... hatte deine Züchterin keinen Lebensgefährte? Meine Züchterin deren Mann hat sich ja auch sehr viel mit den Kitten beschäftigt, jedoch war sie eigentlich die Hauptperson...
 

Jade

Registriert seit
03.11.2004
Beiträge
530
Gefällt mir
0
@ Sast:
Doch, sie hat einen Mann. Aber die Katzen und v.a. die Zucht scheinen eindeutig ihr Hobby zu sein (Verpflegung, Schmusen, Spielen, etc). Ich glaube, ihr Mann hat sich eher am Rande mit den Katzen beschäftigt. Und dann sicherlich auch erst ab einem gewissen Alter.

Liebe Grüße
 
Thema:

Liegt es an der Rasse oder dem Geschlecht?

Liegt es an der Rasse oder dem Geschlecht? - Ähnliche Themen

  • Könnte unser Tim eine Rassekatze sein? Bitte Meinungen

    Könnte unser Tim eine Rassekatze sein? Bitte Meinungen: Hallo zusammen, unser Tim ist ca.8 Monate alt. Wir haben ihn als 2. Kater zu unseren anderen 9 Monate alten Kater geholt. Ich werde das Gefühl...
  • Fini... finnchen oder einfach Panzer

    Fini... finnchen oder einfach Panzer: Hallo meine lieben Katzen Buddys, Ich hab mich hier angemeldet weil ich ein parr Fragen hab. Im November 2020, haben wir uns vom Bauernhof eine...
  • was steckt in mir drin ?

    was steckt in mir drin ?: Hallo zusammen da ich (smokey) 13 Wochen nicht weiß wer mein Papa ist könnt ihr es mir vielleicht sagen ? Meine Mama ist eine EKH aber mein papa...
  • Sphynx Bengal Mix?

    Sphynx Bengal Mix?: Hallo ihr lieben. Meine kleine Katze ist jetzt 4 Monate alt und ihre Mama ist eine Spynx. Ihr Papa hab ich nicht gesehen. Jedoch war die Vermutung...
  • Welche Rasse /Farbe

    Welche Rasse /Farbe: Was meint ihr welche Rasse ist diese Katze und welche Farben haben diese Kitten. Die Vorgeschichte ist wirklich lang 😅. Hab ihr eine Idee? LG
  • Ähnliche Themen
  • Könnte unser Tim eine Rassekatze sein? Bitte Meinungen

    Könnte unser Tim eine Rassekatze sein? Bitte Meinungen: Hallo zusammen, unser Tim ist ca.8 Monate alt. Wir haben ihn als 2. Kater zu unseren anderen 9 Monate alten Kater geholt. Ich werde das Gefühl...
  • Fini... finnchen oder einfach Panzer

    Fini... finnchen oder einfach Panzer: Hallo meine lieben Katzen Buddys, Ich hab mich hier angemeldet weil ich ein parr Fragen hab. Im November 2020, haben wir uns vom Bauernhof eine...
  • was steckt in mir drin ?

    was steckt in mir drin ?: Hallo zusammen da ich (smokey) 13 Wochen nicht weiß wer mein Papa ist könnt ihr es mir vielleicht sagen ? Meine Mama ist eine EKH aber mein papa...
  • Sphynx Bengal Mix?

    Sphynx Bengal Mix?: Hallo ihr lieben. Meine kleine Katze ist jetzt 4 Monate alt und ihre Mama ist eine Spynx. Ihr Papa hab ich nicht gesehen. Jedoch war die Vermutung...
  • Welche Rasse /Farbe

    Welche Rasse /Farbe: Was meint ihr welche Rasse ist diese Katze und welche Farben haben diese Kitten. Die Vorgeschichte ist wirklich lang 😅. Hab ihr eine Idee? LG
  • Top Unten