Lenny und Lucy = neue Sorgenkinder

  • Ersteller des Themas Tina2014
  • Erstellungsdatum
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
6.106
Gefällt mir
14
Danke Tina, ja das mache
ich, gehe in den Keller und radel ein wenig auf dem Hometrainer rum:wink:
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.331
Gefällt mir
26
Oh Gott was für ein Schock so etwas braucht keiner :?: erholt euch erstmal gründlich.
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
8.131
Gefällt mir
8
Ach Du grosser Schreck...was war denn da los....das ist ja beängstigend.......geht's ihm jetzt wieder gut......
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.251
Gefällt mir
35
So ein Schreck. Das hört sich wirklich schlimm an.
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
6.106
Gefällt mir
14
Ja, es geht ihm wieder gut:lol:. Er hat sich gerade Nachschlag zum Abendessen bestellt. Das hätte ich vor ein paar Stunden nicht für möglich gehalten, es war so beängstigend :cry:

Bisher konnte ich auch keine Verletzung finden, es muss also so eine Art Schockzustand oder ein total explodierter Blutdruck gewesen sein ::?

Gerade für den Blutdruck habe ich ja morgen den Termin, bin nun natürlich am Überlegen, ob ich mit ihm fahren soll::? Das findet er nicht gut, er kommentiert immer die ganze Fahrt, die dauert so 10 - 15 min. (für ein Strecke)...
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
8.938
Gefällt mir
22
Klar fährst du
Nach diesem Verhalten erst recht
Manchmal muß man dem Teufel direkt in die Augen schauen
Toi Toi Toi
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
5.947
Gefällt mir
50
so eine Art Schockzustand oder ein total explodierter Blutdruck gewesen sein ::?
Also ich bin ja kein Arzt, aber mein erster Gedanke war ebenfalls, er hatte einen Schock....Da kann man allerdings gleich selber einen bekommen. Oh menno, was für eine Aufregung. Gott sei Dank hat er sich beruhigt.
Aber abklären würde ich es auch lassen, vor allem das Herz. Ich drücke Euch die Daumen, dass es wirklich nur die große Aufregung war. Wäre das kleinste Übel...

Thommy hatte in der Anfangszeit mehrfach längere Zeit gehechelt, da standen wir auch fast neben uns. Als wir dann zum Kardiologen fuhren, war es im Auto so schlimm, dass wir anhalten mussten und die Türen weit geöffnet haben, damit er frische Luft bekommt und sich beruhigt. Aber das Herz war OK. Ich denke, er hatte Angst vorm Auto fahren und sich deshalb so furchtbar aufgeregt.
Dann alles Gute für Lenny und fest gedrückte Daumen, dass sich ansonsten nichts ergibt.
 
Kalimera

Kalimera

Moderator
Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
3.265
Gefällt mir
11
Was für ein Schreck. Ich hoffe, dass Lenny jetzt wieder ganz fit ist.
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.436
Gefällt mir
29
Du meine Güte, da wird einem schon beim Lesen angst und bange. Ich drück auch die Daumen, dass jetzt alles wieder okay ist.
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
6.106
Gefällt mir
14
Ja, abklären auf jeden Fall, aber ich habe angerufen und gefragt, ob jemand herkommen kann, um den Blutdruck zu messen. Die TÄ, die heute in der Praxix messen wollte, kommt nun heute Mittag zu uns nach Hause. Das dürfte wesentlich entspannter für Lenny sein und liefert daher bestimmt auch bessere Werte.

Lenny geht es wieder gut, er hat sich auch beim Frühstück wieder Nachschlag bestellt:wink:
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.216
Gefällt mir
59
Ja, abklären auf jeden Fall, aber ich habe angerufen und gefragt, ob jemand herkommen kann, um den Blutdruck zu messen. Die TÄ, die heute in der Praxix messen wollte, kommt nun heute Mittag zu uns nach Hause. Das dürfte wesentlich entspannter für Lenny sein und liefert daher bestimmt auch bessere Werte.

Lenny geht es wieder gut, er hat sich auch beim Frühstück wieder Nachschlag bestellt:wink:
Mir wurde auch beim Lesen schon ganz anders.8O
Zum Glück hat sich Lenny wieder beruhigt, ich drücke ihm die Daumen, dass auch der Blutdruck soweit in Ordnung ist.::bussi

-
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
8.938
Gefällt mir
22
Ja, abklären auf jeden Fall, aber ich habe angerufen und gefragt, ob jemand herkommen kann, um den Blutdruck zu messen. Die TÄ, die heute in der Praxix messen wollte, kommt nun heute Mittag zu uns nach Hause. Das dürfte wesentlich entspannter für Lenny sein und liefert daher bestimmt auch bessere Werte.

Lenny geht es wieder gut, er hat sich auch beim Frühstück wieder Nachschlag bestellt:wink:
Gute Lösung, auch für die Nerven der Dosi
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
6.106
Gefällt mir
14
Naja:roll:, er war sicher entspannter, aber dafür wollte er nicht still genug halten:roll:. Der erste Wert war auch wieder erhöht, jedoch nicht so hoch wie neulich in der Praxis. Für weitere Messungen saß er einfach nicht still genug, und zuviel Zwang hätte ihn wieder gestresst...

Aber die TÄ meinte, dass sein Herz sich auch nicht so gut anhörte wie zuletzt, und in Anbetracht des Vorfalls gestern haben wir heute Abend einen Termin in einer anderen Praxis gemacht, die u.a. auf Herzultraschall spezialisiert ist. Eine halbe Tablette zum Blutdrucksenken hat er schon mal bekommen, nicht, dass er heute auf der Fahrt wieder so Probleme bekommt. Bis in diese Praxis wird es wohl ca. 20 min. dauern.
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.331
Gefällt mir
26
Ich drücke euch für heute Abend ganz dolle die Daumen ::knuddel
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
8.938
Gefällt mir
22
Da werden hier weiter die Daumen gedrückt. Ist auf jeden Fall gut sofort einen Herz US zu machen
Bei Katzen gibt es ja erst spät deutliche Symptome
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
5.947
Gefällt mir
50
Ja, abklären auf jeden Fall, aber ich habe angerufen und gefragt, ob jemand herkommen kann, um den Blutdruck zu messen. Die TÄ, die heute in der Praxix messen wollte, kommt nun heute Mittag zu uns nach Hause. Das dürfte wesentlich entspannter für Lenny sein und liefert daher bestimmt auch bessere Werte.
Das ist in der Tat die beste Lösung, damit sich Lenny nicht gleich wieder aufregt. Dann hoffe ich, alles ist wieder im vertretbaren Rahmen. Bin gespannt.
 
ChicadelaPalma

ChicadelaPalma

Registriert seit
01.08.2009
Beiträge
5.251
Gefällt mir
35
Naja:roll:, er war sicher entspannter, aber dafür wollte er nicht still genug halten:roll:. Der erste Wert war auch wieder erhöht, jedoch nicht so hoch wie neulich in der Praxis. Für weitere Messungen saß er einfach nicht still genug, und zuviel Zwang hätte ihn wieder gestresst...
Hoffentlich kann alles getestet werden. Chica ist auch so ein Zappelphillip und muß dann sediert werden.
 
*Nala*

*Nala*

Registriert seit
19.08.2004
Beiträge
2.437
Gefällt mir
0
Petra, auch wir drücken hier weiterhin alle Daumen und Pfötchen für die beiden!!!
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
3.999
Gefällt mir
12
Ach Gott so ein Schreck, das war sicher ganz schlimm das anzusehen und dann noch die Nerven zu behalten.

Für heute sind ganz fest Daumen und Pfötchen gedrückt. Ich drück dich mal Petra::knuddelund auch für Lenny einen dicken::knuddel.
 

Stichworte

katzenlinks

,

kkatzenlinks

,

katzenlins

,
katzelinks
, netzkatzen
Seitenanfang Unten