Lenny und Lucy = neue Sorgenkinder

Diskutiere Lenny und Lucy = neue Sorgenkinder im Katze im Alter Forum im Bereich Katzen allgemein; Gerade erst dazu gekommen "hinter" zu firstlesen ... Wow! .. das Raubtierchen ist aber wieder herrlich aktiv. Ich freu mich für euch!
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
1.274
Gefällt mir
797
Gerade erst dazu gekommen "hinter" zu
lesen ...
Wow! .. das Raubtierchen ist aber wieder herrlich aktiv.
Ich freu mich für euch!
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
7.444
Gefällt mir
382
Danke, dass Ihr Euch mitfreut ::knuddel. Aber bekommen ist ihr auch diese Art Rohfleisch nicht, es gab gleich wieder zweimal dünnen Kot:roll:.

Dann wurde es wieder besser, gestern hat sie super gefuttert. Heute noch nicht so gut, wir hatten die Handwerker im Haus:roll:
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
4.662
Gefällt mir
1.264
Handwerker, das waren auch Rosis Freunde. :schock:
Und Besuch, der auch noch über Nacht blieb.:unsicher::nein:
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
7.444
Gefällt mir
382
Übernachtungsgäste haben wir öfter, das stört Lucy nicht, sie lässt sich auch vom Besuch streicheln.

Aber Handwerker, die etwas ins Haus schleppen, überall rumrennen 😉 und auch noch Krach machen - das geht gar nicht:wink:. Ich sagte noch zu den Männern sie sollen langsam in das Zimmer gehen, Lucy lag dort auf dem Kratzbaum - im selben Moment flitze sie schon vorbei. Sie ist dann in den Garten verschwunden.

Heute Abend schlief sie erst auf dem Bett, jetzt auf dem Sofa :lol: . Hoffe, dass sie gleich Hunger hat.
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
7.444
Gefällt mir
382
Ich glaube, Lucy hat ein Metro-Trauma :(. Sie hat morgens echte Panik, sobald mein Mann und ich gleichzeitig von ihr gesichtet werden. Sie scheint unsere gemeinsamen "Übergriffe" noch nicht vergessen zu haben. Daher meidet sie wohl auch das Frühstück::?

Gestern morgen war ich allein, und sie hat sich von mir zum Essen in die Küche tragen lassen:wink: und auch etwas gefuttert. Heute saß sie auf dem Fensterbrett, mein Mann war im Bad verschwunden, da hat sie sich dort am Fenster das Futter servieren lassen. Als sie schon fertig war und mein Mann in die Nähe kam, flitze sie gleich in den Keller und raus auf die Terrasse. Etwas später habe ich die Terrassentür aufgemacht, da ist Lucy dann im Garten verschwunden:(.

Arme Maus:(, dabei ist das mit dem Metro schon ...Wochen her.
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
9.315
Gefällt mir
1.029
Tja..das kann gut sein..bei uns geht's nach dem Frühstück ( 1.5 STD. ) UNTERS Bett..Betty weiss..das dann das Atopica zum Einsatz kommt
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
9.315
Gefällt mir
1.029
Ja klar..direkt ins Göschle.
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
9.315
Gefällt mir
1.029
Na ja unters Bett wär für mich ne Leistung..ich mach einfach normal als wär nix..und warte bis sie wieder raus kommt..😀

Ich hab die Hoffnung das wir das Atopica irgendwann nicht mehr brauchen
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
1.274
Gefällt mir
797
Aber Handwerker, die etwas ins Haus schleppen, überall rumrennen 😉 und auch noch Krach machen - das geht gar nicht
Sternchen Harlekin hat sich direkt neben jeden Handwerker gesetzt und geschaut, dass er auch jaaa alles richtig macht.
Mein Bruder hat vor mehr als einem Jahrzehnt mal mit fetter Bohrmaschine bei mir im Wohnzimmer gearbeitet und ich musste Katerchen wegziehn sonst wär der nicht schwarzweiss sondern weiss gewesen ... *kopfschüttel*

Wie gehts Lucys Verdauung denn inzwischen?
Wir sind bei Lillith wieder beim Anfang ... Und blöderweise war der Auslöser wohl n Medikament, dass ihr helfen sollte ihren Malassezia Pilze (auf die sie allergisch reagiert) zu reduzieren und so den "Druck" was wegzunehmen. *seufz*
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
7.444
Gefällt mir
382
Harlekin war ja ein cooler Bursche :lol:, unser Antonio war auch so einer, den nichts erschüttern konnte. Aber die Mädels sind alles "Schissbuchsen":wink:.

Danke der Nachfrage: Lucys Verdauung geht es endlich besser, habe heute eine "vorbildliche Wurst":wink: im Garten gefunden, davor immer "Wurst + kleinen Klecks":wink:.

Sie hatte aber eine ziemliche Will-nicht-essen-Phase, doch selbst ein einsamer Dreamie auf dem Sensitive-Futter hat wieder Durchfall gemacht. Dann habe ich das Sensitive Futter püriert, das schlabbert sie nun besser, aber oben drauf muss etwas Trockenfleisch als Anreiz (das verträgt sie aber auch). Einen Tag wollte sie gar nichts, da habe ich es mit Miamor milde Mahlzeit versucht, das wollte sie dann auch gern haben, also habe ich schnell etwas Enterogelan untergemischt + das hat gefunzt :lol:.

Dann sind wir wieder zu Püree + "Streusel" zurückgekehrt, und momentan gefällt sie mir gut. Jetzt sitzt sie gerade neben mir und tretelt auf meiner Kuscheljacke:lol:
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
7.444
Gefällt mir
382
Das es Lillith wieder schlechter geht, ist natürlich Mist:-(. Es ist so schwer, das Richtige zu finden, und wenn es dann einen Rückschlag wegen einem Medikament gibt, ist es ja doppelt ärgerlich:roll:.

Bin so froh, dass Lucy das Kattovit bisher ganz gut frisst.Geht bei Euch die Suche nun wieder von vorn los, oder weißt Du genau, was Du ihr nun geben musst? Ich drücke in jedem Fall die Daumen::knuddel

Danke noch einmal für den Tipp mit dem Enterogelan, es wirkt super, ich muss es nur gut "überdecken". Ich hatte das jetzt länger nicht gegeben, weil sie es ja verweigerte, aber mit dem Miamor hat es geklappt... So habe ich noch eine Alternative, wenn sie irgendwann das Sensitive nicht mehr mag.
 
Zuletzt bearbeitet:
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
9.315
Gefällt mir
1.029
Die schlechten e.colis sind weg..wird das nochmal getestet?

Hast Du ihr auch schon Hypo.Trofu gegeben..ich denke an Bonny zurück..wenn ich ihr mal Dreamies gab oder die Knusperle von wiskotz..hat sie entweder wieder an die Luft befördert oder auch gekleckert..
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
7.444
Gefällt mir
382
Bei der 2. Kotprobe waren die Dinger schon deutlich weniger. Ich werde aber auch noch mal eine Probe wegbringen und testen lassen.

Ich habe von Hills das i/d, ein paar gemörserte Brösel davon oder Trockenfleisch-Fitzelchen regen die Fresslust bei Lucy an, und das verträgt sie zum Glück auch. Dreamies sind momentan komplett gestrichen...
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
9.315
Gefällt mir
1.029
Dreamies haben auch ziemlich hohen Fettgehalt ...und ich glaube die mit Käse und Milch werden such nicht so gut vertragen..

Ja.. man sollte nochmal nachtesten.. die Dinger sind ziemlich hartnäckig
 
Thema:

Lenny und Lucy = neue Sorgenkinder

Top Unten