Kristalle /Gries auch ohne Blut im Urin ?

Diskutiere Kristalle /Gries auch ohne Blut im Urin ? im Harnwegserkrankung Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, ich habe jetzt schon wochenlang Sorgen um unseren Michel. Erst hies es Blaseninfekt und er bekam lange AB obwohl kaum Bakterien im Urin...

Gela63

Registriert seit
09.11.2007
Beiträge
25
Gefällt mir
0
Hallo,

ich habe jetzt schon wochenlang Sorgen um unseren Michel. Erst hies es Blaseninfekt und er bekam lange AB obwohl kaum Bakterien im Urin waren.
Dann hatte er sehr hohe Nierenwerte...etwas erhht waren sie schon lange, aber nun waren sie beängstigend angestiegen...heute denke ich von den vielen Medikamenten, denn wir haben es in einer Woche mit Infusionen und SUC geschakkt den Krea von 4,8 auf 3,8 und den Harnstoff von fast 50 auf 21 zu senken...eine gute Tendenz.
Nur haben wir immer noch das gleiche Problem.
Michel hält seinen Urin sehr
lange auf ( Röntgenbild und Ultraschall zeigten eine grosse Base) und er hat offensichtliche Schmerzen am Penis, denn wenn ich dort reibe jammert er. Er setzt sich auch nicht ganz hin sondern lässt den Po etas über dem Boden.
Er läuft komisch, so als würde er die Knie zusammenpressen...wie bei Menschen wenn sie aufhalten...er springt nicht mehr...einmal hat er dabei die Kontrolle verloren über den Urin und es kam einfach raus.
Er redet auch nicht mehr mit mir und ist sehr ruhig.
Es wurden mehrere Urinproben untersucht, kein Blut, angeblich keine Kristalle.
Kann die grosse Urinmenge das verfälschen ? Kommen die Kristalle oder der Gries am Anfang des Pullerns oder am Ende ? Ich kann ja erst Urin auffangen wenn er schon dabei ist, also hat er dann schon einiges ins Klo gemacht.
Der Ph Wert ist recht hoch meinte die Täin, bei 7,2/7,4.
Ich warte auf einen Anruf der Täin.....wenn sie einen Katheter einführt, welche Risiken gibt es dabei ? Michel ist sehr lieb, sie würde es wohl ohne Narkose machen ( eine Narkose bei den Nierenwerten ist wohl auch nicht gut).
Ich bekomme heute noch die Berberis Tropfen....falls es eine ideopathische Zystitis ist.
Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht...von wegen kein Blut....
Vor 2 Jahren hatte Michel dreimal im Abstand von Monaten kurzfristige erhebliche Probleme....er pieselte überallhin wo er sonst supersauber ist...immer kamen wenige Tropfen...es kam ganz plötzlich und dauerte vielleicht 2 Stunden. In den Tropfen war auch Blut. Er bekam etwas krampflösendes und es war vorbei so schnell wie es gekommen ist.
Vielleicht wurden damals die Kristalle ausgespült ?
Ich würde mich sehr freuen Eure Erfahrungen zu hören.

Liebe Grüsse von Angela
 
18.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kristalle /Gries auch ohne Blut im Urin ? . Dort wird jeder fündig!

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Ich habe leider keinerlei Erfahrung damit und kann dir somit nicht helfen :(

Ich wollte dich nur mal feste drücken ::knuddel und dich nach oben schubsen, damit es mehr Leute lesen, die darüber Bescheid wissen.

LG
 

Gela63

Registriert seit
09.11.2007
Beiträge
25
Gefällt mir
0
Vielen Dank Claudi !
Auch Dir und Deinen beiden Süssen viele Grüsse !
Angela
 

Amaryllis

Registriert seit
18.05.2003
Beiträge
2.913
Gefällt mir
1
Hallo Gela,

wenn Kristalle und/oder Gries in der Blase sind, dann kommen die nicht nur zu Anfang oder Ende, sondern dann sind zumindest Kristalle in jeder Urinportion nachweisbar.
Neben einer Entzündung der Blase gibt es aber auch eine Entzündung der Harnröhre (ohne dass diese zwangsläufig auf die Blase übergreifen muss). Dann brennt das Wasserlassen auch asig und katz hält ewig an. Das ist allerdings etwas schwieriger nachzuweisen, weil man dafür die allererste Urinportion bräuchte, da sonst durch den sauberen Urin aus der Blase Bakterien und Entzündungszellen aus der Harnröhre bereits ausgespült worden sind.
Fängt man dann den klassischen Mittelstrahlurin auf, kann der völlig unauffällig sein.
Ich würde deswegen (weil eine Harnröhrenentzündung bei einer Katze praktisch nicht zu diagnostizieren ist) eine antibiotische Therapie versuchen mit einem urologisch wirksamen Breitbandantibiotikum.

Von einem Katheter (warum überhaupt, mit welcher Konsequenz?) würde ich derzeit abraten. Der Katheter verursacht eine Reizung in der Harnröhre, kann damit die Beschwerden noch verstärken. Ich sehe vor allem aus dem, was Du erzählst, den Grund nicht. Wenn, dann macht ein Punktionsurin Sinn.

Woher kommst Du? Ist Norderstedt weit von Dir entfernt? Denn da wäre jemand, der sich wirklich gut auskennt.
 
Thema:

Kristalle /Gries auch ohne Blut im Urin ?

Kristalle /Gries auch ohne Blut im Urin ? - Ähnliche Themen

  • Kristalle und blutiger Urin - was kann ich tun?

    Kristalle und blutiger Urin - was kann ich tun?: Motzi hat seit Freitag abend blutigen Urin. Auch kann sie den Urin nicht mehr halten. Im Urin habe ich mehrere Kristalle gefunden ( so ca. 2 mm...
  • Kristalle, HWI, Diabetes

    Kristalle, HWI, Diabetes: Hallo liebe Foris, unser Kater hat im Juni die Diagnose Diabetes bekommen. Wir haben Futter umgestellt und spritzen Insulin. Da bisher eine...
  • calciumoxalat kristalle - Operation - katheter - Hilfe

    calciumoxalat kristalle - Operation - katheter - Hilfe: Hallo liebe Forum Gemeinde, bitte entschuldigt das ich extra einen eigenen Thread aufmache, aber ich glaube es gibt keinen passenden Thread der...
  • Blasenentzündung, Kristalle im Urin, falsches Futter...?

    Blasenentzündung, Kristalle im Urin, falsches Futter...?: Hey Leute... :( Habe ein Problem mit meiner kleinen Katze... Leia ist nun 6 Monate alt, und hat seit 2 Wochen Probleme mit der Blase...
  • Kristalle und was kann ich noch füttern?

    Kristalle und was kann ich noch füttern?: Hallo, bei meinem 6jährigen Kater Sammy wurden Kristalle im Urin festgestellt. Aufgefallen sind diese nachdem er Blut im Urin hatte. Untersuchung...
  • Ähnliche Themen
  • Kristalle und blutiger Urin - was kann ich tun?

    Kristalle und blutiger Urin - was kann ich tun?: Motzi hat seit Freitag abend blutigen Urin. Auch kann sie den Urin nicht mehr halten. Im Urin habe ich mehrere Kristalle gefunden ( so ca. 2 mm...
  • Kristalle, HWI, Diabetes

    Kristalle, HWI, Diabetes: Hallo liebe Foris, unser Kater hat im Juni die Diagnose Diabetes bekommen. Wir haben Futter umgestellt und spritzen Insulin. Da bisher eine...
  • calciumoxalat kristalle - Operation - katheter - Hilfe

    calciumoxalat kristalle - Operation - katheter - Hilfe: Hallo liebe Forum Gemeinde, bitte entschuldigt das ich extra einen eigenen Thread aufmache, aber ich glaube es gibt keinen passenden Thread der...
  • Blasenentzündung, Kristalle im Urin, falsches Futter...?

    Blasenentzündung, Kristalle im Urin, falsches Futter...?: Hey Leute... :( Habe ein Problem mit meiner kleinen Katze... Leia ist nun 6 Monate alt, und hat seit 2 Wochen Probleme mit der Blase...
  • Kristalle und was kann ich noch füttern?

    Kristalle und was kann ich noch füttern?: Hallo, bei meinem 6jährigen Kater Sammy wurden Kristalle im Urin festgestellt. Aufgefallen sind diese nachdem er Blut im Urin hatte. Untersuchung...
  • Schlagworte

    ph wert ersturin

    ,

    was bedeuten kristalle im urin aber kein blut der katze

    Top Unten