Krankenversicherung für Katzen

Diskutiere Krankenversicherung für Katzen im Tierarzt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo! 🙂 Da die Miezen ja gerne mal ganz unerwartet und teilweise ernsthaft krank werden und der dann notwendige Tierarztbesuch firstja auch...
Weidenkaetzchen

Weidenkaetzchen

Registriert seit
19.06.2018
Beiträge
238
Gefällt mir
227
Hallo! 🙂

Da die Miezen ja gerne mal ganz unerwartet und teilweise ernsthaft krank werden und der dann notwendige Tierarztbesuch
ja auch ziemlich teuer werden kann, denke ich über eine Krankenversicherung für Katzen nach.

Ich würde gerne von euch wissen, welche ihr empfehlen könnt,
Ob ihr überhaupt eine nutzt,
Was ihr dafür bezahlt,
Ob ihr findet dass sich eine KV für Katzen lohnt und
Was für Erfahrungen ihr gemacht habt.

Falls es relevant ist: zukünftig soll hier eine Zweitkatze einziehen.

Liebe Grüße 🐱
 
Zuletzt bearbeitet:
12.11.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Krankenversicherung für Katzen . Dort wird jeder fündig!
Martina59

Martina59

Registriert seit
10.02.2020
Beiträge
314
Gefällt mir
279
Hallo Weidenkätzchen,
ich hab da leider keine Ahnung, aber nach der Aktion mit Ivy vor anderthalb Wochen hätte ich mir gewünscht ich hätte eine und überlege jetzt wirklich auch, ob ich für Fergie eine abschließe. Ivy kriege ich da wahrscheinlich nicht mehr zu akzeptablen Konditionen rein mit ihren 8 Jahren.
Hab mich noch nicht darum gekümmert, aber finde es sehr interessant dass du das Thema hier aufgreifst.
Vielen Dank und liebe Grüße
 
Weidenkaetzchen

Weidenkaetzchen

Registriert seit
19.06.2018
Beiträge
238
Gefällt mir
227
Danke für den Link.

Joa, sind schon ziemlich viele unterschiedliche Meinungen dabei. Was ich jetzt da meine rausgelesen zu haben:

Uelzener

PRO:
deckt viele/ alle Kosten ab
Tierärzte rechnen direkt mit denen ab, also wenig Stress für mich

KONTRA:

Schmeißen einen schnell raus
Nach 10Jahren läuft Vertrag aus
Teuer

Agila

Siehe Uelzener

Helvetia

PRO:

Günstiger als die anderen beiden

KONTRA:

Man muss n Scanner haben um die Rechnung einzureichen
Man muss seinem Geld hinterher laufen
Bezahlen eben doch nicht alles
Mit Selbstbeteiligung

PetPlan

PRO:

günstig

Kontra:

Hoher Eigenanteil

😐 schwierig....



PRO bei Allen: Sicherheit dass man nicht Bankrott geht und der Katze im Fall der Fälle die Hilfe zukommen lassen kann, die sie braucht.

KONTRA: Ich muss immer erst in Vorkasse gehen... 🙄
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
5.644
Gefällt mir
2.589
Ich habe vor Jahren angefangen, für jede Katze monatlich einen festen Betrag auf die Seite zu legen.
Ich halte nichts von Versicherungen für unsere Katzen, man darf das Geld eben für nichts anderes verwenden.
Das Geld ist der Notnagel, sollte mal eine größere Summe gebraucht werden. ::w
 
Weidenkaetzchen

Weidenkaetzchen

Registriert seit
19.06.2018
Beiträge
238
Gefällt mir
227
So habe ich das mit Elfriede auch gehandhabt. Hatte ca 1000Euro schon zurückgelegt, aber was dann kam, weisst du ja. Die 1000Euro waren sehr schnell aufgebraucht. 😓

Möchte einfach nie wieder in so eine Situation kommen und habe durch Mausis Schicksal gesehen, wie schnell die kleinen Weichpfoten plötzlich krank/ schwerkrank werden können. Wenn ich von notwendigen OPs die bis in die 2000€ gehen lese... oh je, das hätte ich selbst mit konsequentem Sparen erst in zwei Jahren zusammen. :-(
 
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.003
Gefällt mir
742
Ich habe meine beiden bei der Uelzener OP versichert.
Habe jetzt durch die Zahn OP Gesamtkosten von € 2.200.
Für die ersten € 1600 hat die Uelzener schon bezahlt und das innerhalb von einer Woche.
Die letzten € 600 für die zweite OP habe ich gestern eingereicht.
Krankenversichern würde ich sie nicht, aber OP versichern würde ich sie immer wieder.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.196
Gefällt mir
4.100
Krankenversichern würde ich sie nicht, aber OP versichern würde ich sie immer wieder.
Sabine, da ich auch noch immer überlege zumindest für unsere Emma und Lotte (beide jetzt ca. 3 Jahre alt) jeweils eine OP-Versicherung abzuschließen (um sie für später bei einer evtl. Übernahme durch unsere Tochter abgesichert zu haben), darf ich da mal fragen, was du da für je eine Katze zahlst bei der OP-Versicherung?
Und ist die ohne Klausel, das sie im Alter von z.B. 10 Jahren nicht mehr verlängert wird?

Als ich die beiden aufgenommen hatte, wurde mir gesagt, das die Uelzener befristete Verträge macht und es im Alter dann bei neuen Abschlüssen sehr teuer wird, oder nicht mehr verlängert wird.
Außerdem wurde vielfach berichtet, das nach dem 2. Leistungsanspruch meist gekündigt wurde...… hast du da ähnliches im Vertrag?
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
259
Gefällt mir
330
Wir haben auch eine OP-Versicherung für beide Katzen. Die ist relativ günstig und deckt die größten Kosten ab. Eine normale Versicherung ist bei uns aufgrund der Ataxie eh nicht möglich.
Ich gehe auch lieber auf Nummer sicher. Sparen ist prinzipiell auch okay, aber man müsste sich eben erst eine gewisse Summe zusammensparen. Und ich hatte einfach Angst, dass vorher eine große OP nötig sein könnte. Dann zahle ich lieber die 8€ pro Katze für die Versicherung und bin auf der sicheren Seite.
 
Weidenkaetzchen

Weidenkaetzchen

Registriert seit
19.06.2018
Beiträge
238
Gefällt mir
227
@Mango

Darf ich fragen wo deine Katzen versichert sind?
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
5.196
Gefällt mir
4.100
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
13.003
Gefällt mir
742
@Pat Ich zahle pro Katze pro Monat 8.60 € glaube ich. Die Verträge laufen 3 Jahre und verlängern sich stillschweigend. Ich hsbe gestern den Restbetrag bekommen, hat nicht mal eine Woche gedauert. Die Beiträge erhöhen sich ab dem 5. Lebensjahr um 5% glaube ich. Ich hatte jetzt zwei Zahn OP's innerhalb von sechs Wochen. Für die Summe von 2200 € kann ich verdammt lange Beiträge zahlen.
 
Thema:

Krankenversicherung für Katzen

Krankenversicherung für Katzen - Ähnliche Themen

  • Krankenversicherung für Operationen

    Krankenversicherung für Operationen: Hallo Ihr Lieben, ich finde jetzt hier nichts, was meine Frage beantwortet, deshalb mache ich eine neuen thread auf. Wir werden ja nun bald...
  • Krankenversicherung für Tiere

    Krankenversicherung für Tiere: Hallo alle zusammen, nachdem meine Lilli 5 Junge geworfen hat (von denen ich 2 behalten möchte) mach ich mir jetzt Gedanken über eine...
  • Tierarztkosten - Krankenversicherung?

    Tierarztkosten - Krankenversicherung?: Liebe Gemeinde, meine drei Kater Simmerl, Fonsi und Pauli sind alle binnen anderthalb Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen - Simmerl und...
  • krankenversicherung - ja...nein..doch?

    krankenversicherung - ja...nein..doch?: hallo ::w wollte mal fragen, ob jemand von euch erfahrungen mit tierkrankenversicherungen gemacht hat ich habe mich damals dagegen...
  • Haustier-Krankenversicherung?

    Haustier-Krankenversicherung?: Hallo. Heute habe ich davon gehört, dass es die Möglichkeit gibt seine Haustiere krankenversichern zu lassen. Kennt sich jemand damit aus, was...
  • Ähnliche Themen
  • Krankenversicherung für Operationen

    Krankenversicherung für Operationen: Hallo Ihr Lieben, ich finde jetzt hier nichts, was meine Frage beantwortet, deshalb mache ich eine neuen thread auf. Wir werden ja nun bald...
  • Krankenversicherung für Tiere

    Krankenversicherung für Tiere: Hallo alle zusammen, nachdem meine Lilli 5 Junge geworfen hat (von denen ich 2 behalten möchte) mach ich mir jetzt Gedanken über eine...
  • Tierarztkosten - Krankenversicherung?

    Tierarztkosten - Krankenversicherung?: Liebe Gemeinde, meine drei Kater Simmerl, Fonsi und Pauli sind alle binnen anderthalb Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen - Simmerl und...
  • krankenversicherung - ja...nein..doch?

    krankenversicherung - ja...nein..doch?: hallo ::w wollte mal fragen, ob jemand von euch erfahrungen mit tierkrankenversicherungen gemacht hat ich habe mich damals dagegen...
  • Haustier-Krankenversicherung?

    Haustier-Krankenversicherung?: Hallo. Heute habe ich davon gehört, dass es die Möglichkeit gibt seine Haustiere krankenversichern zu lassen. Kennt sich jemand damit aus, was...
  • Top Unten