Kosten...krankes Katzenbaby

Diskutiere Kosten...krankes Katzenbaby im Tierarzt Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Vor dem Nachbarhaus (mehrere Parteien) streunern immer Katzen rum. Sie werden auch dort gefüttert, aber ich weiß nicht, ob es nun Streuner sind...

MellyundAnton

Registriert seit
23.06.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
Vor dem Nachbarhaus (mehrere Parteien) streunern immer Katzen rum. Sie werden auch dort gefüttert, aber ich weiß nicht, ob es nun Streuner sind oder ob sie jemandem wirklich gehören.
Jedenfalls hab ich heute morgen beim Gassi
gehen endlich mal die zwei Kitten gesehen (ca. 7-8Wochen würd dich sagen). Als ich nähe hingeguckt hab, hab ich sehen, dass das "Glückskatzen"-Baby ganz verklebte, rote und zusammengekniffene Augen hat. Man muss wissen, dass es hier auf dem Land niemanden interessiert, ob ne Katze krank ist. Normal werden die Babies "entsorgt", aber ab und zu bleiben doch mal welche am Leben.
Das Kleine tut mir so Leid und ich würd gerne helfen, aber als Studentin mit eigenen Tieren ist das ja alles nicht so einfach.

Deshalb wollt ich euch mal fragen, was eine Behandlung bei Katzenschnupfen so ca. kosten tut??? Kann mir da viell. jemand weiterhelfen?
 
03.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kosten...krankes Katzenbaby . Dort wird jeder fündig!
Tinkerbell78

Tinkerbell78

Registriert seit
11.07.2005
Beiträge
2.057
Gefällt mir
14
Ich würde Dir raten Dich dringend und möglichst schnell an den nächstgelegenen Tierschutzverein zu wenden.
Es nützt ja wenig wenn die eine Katze behandelt wird und alle anderen weiter rumstreunen und sich planlos vermehren.
 

deichbiene

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.179
Gefällt mir
0
Ich schubs Dich mal,weil ich der Meinung bin,dass ich erst vor ein paar Tagen von einer Orga gehört habe,bei der man kranke Tiere behandeln lassen kann und der Arzt aus einem Topf das Geld bekommt.
Weiß Jemand Näheres??
 

MellyundAnton

Registriert seit
23.06.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
Mein Freund und ich haben aufn Nachmittag mit einem Nachbar (auch Katzenbesitzer) gesprochen. Er meinte, dass sich die Mutter-Katzen in einen Schuppen eingenistet hat. Als wir in den Holzschuppen gegangen sind, lag dort ein totes Baby. Das Kranke ist uns entwischt. Jetzt aufn Abend kam er bei uns klingeln und hatte den Wildfang eingefangen. Zum Glück hatte ich gleich eine Transportbox neben der Tür zu stehen.

Wir haben jetzt unser kleinen Klo umfunktioniert. Vor der Tür steht ein großes Holzbrett, damit sie nicht beim Tür öffnen entwischen kann. Ein KaKlo kennt sie nicht, aber ich hab eins reingestellt. Auch ein bisschen zu fressen un dzu trinken. Ich schätze sie auf ca. 8Wochen.

Vielleicht kann man den Thread verschieben. Er passt jetzt vielleicht nicht mehr hierher.

An alle, die schön mal einen Wildfang gepäppelt haben: Wenn ich Augentropfen oder Salbe bekomme...wie soll ich denn das verabreichen??? Sie oder er ist ja so wild wie ein Raubkatze :?

 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.332
Gefällt mir
222
Ich würde die Kleine erst mal in Ruhe lassen. Stell ihr etwas zu futtern und zu trinken rein. Wichtig ist auf alle Fälle das baldige Vorstellen beim Tierarzt, warm halten und das Separieren.

Arme Süsse. So teuer wird das aber nicht. Ich würde mit der Tierärztin mal reden. Wichtig íst auch der FiV/FelV Test, der kostet leider um die 20 Euro.
 

MellyundAnton

Registriert seit
23.06.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
Ich würde die Kleine erst mal in Ruhe lassen. Stell ihr etwas zu futtern und zu trinken rein. Wichtig ist auf alle Fälle das baldige Vorstellen beim Tierarzt, warm halten und das Separieren.
Genau so habenwir es auch gemacht. Gefressen hat sie auch schon was.
Separat halten tu ich sie auf jeden Fall. Ich weiß ja nicht,ob sie was ansteckendes hat und meine vorhandenen Tieren sollen sich ja nicht anstecken.
 
Zuletzt bearbeitet:

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Das sieht ja wirklich schlimm aus. Schön, dass ihr der Kleinen helfen wollt und ihr euch kümmert. Yuma und Co (Annette) kennt sich doch aus. Ich schreibe ihr mal eine PN mit einem Hinweis zu deinem Thread.
 

tapine

Registriert seit
16.12.2006
Beiträge
486
Gefällt mir
0
Ach mensch, so ne süsse maus. Leider kann ich im Moment nicht unterstützen da bei Mijou noch röntgen und noch die Zahn OP aussteht.
Kannst du nicht beim Tierarzt nachfragen? Vielleicht macht er wenigstens die erste Untersuchung kostenlos oder günstiger, wenn du sagst das du das kleine gefunden hast?

Du fragst ja für die arme kleine, ich drück die Daumen

LG
Christine,Mijou und Samson
 

MellyundAnton

Registriert seit
23.06.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
sagt mal, wie hoch können Katzenbabies springen?????

Wir mussten die Bretterwand auf über 1m erhöhen. Aber auch da ist sie rüber gekommen und hockte zwischen Brett und Klotür.:roll:
Sie wurde vielleicht von Kira angelockt, denn die miaute vor dem Klo ;-)
Jetzt haben wir die Holzwand wieder entfernt, weil es nicht geht, dass sie dann in dem schmalen Zwischenraum hockt. Nun passen wir immer auf, wo sie ist, wenn wir die Tür aufmachen.
 

MellyundAnton

Registriert seit
23.06.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
Yuma und Co (Annette) kennt sich doch aus. Ich schreibe ihr mal eine PN mit einem Hinweis zu deinem Thread.
Danke, das ist lieb von dir.

Kannst du nicht beim Tierarzt nachfragen? Vielleicht macht er wenigstens die erste Untersuchung kostenlos oder günstiger, wenn du sagst das du das kleine gefunden hast?
So hab ich mir das auch überlegt, das ich es so mache.
Am Montag muss ich mit meinem Hund sowieso zur Nachkontrolle und dann nehm ich sie mir. Werden einige vielleicht nicht verstehen, dass ich erst Montag zum TA geh, aber am WE ist es für mich als Studentin einfach zu teuer und mein Hund beschert auch fast regelmäßig TA-Kosten.
 

hexepiri

Registriert seit
31.08.2007
Beiträge
346
Gefällt mir
0
.

An alle, die schön mal einen Wildfang gepäppelt haben: Wenn ich Augentropfen oder Salbe bekomme...wie soll ich denn das verabreichen??? Sie oder er ist ja so wild wie ein Raubkatze :?
Erst mal hallo,
8 Wochen und wild ist eine teuflische Mischung:? - Das kostet Kratzer.
Ich laß mir nach möglichkeit immer von jemand helfen. Ich nehme das Kätz"chen" am Nackenfell und halte es hoch, und meine hilfe muß die Augentropfen verabreichen.Ihr müßt aber aufpassen das die Pfoten von euch weg zeigen, sie verkrallt sich sonst irgendwo in dir. Die Transportstarre von Mami funktoniert nicht immer. Mit 8 Wochen sind die schon ganz schön stark. Bei mir hat sich mal eines durch einen dicken Lederhandschuh in meiner Hand festgebissen. Hoffentlich ist es nicht so ganz wild.
Du kannst auch versuchen sie in ein Handtuch zu Wickeln. Mußt es aber am Hals eng genug haben, sonst wurstelt sie die Pfoten raus und macht Kleinholz. Schade das sie so schlimm krank ist. Da ist einfach keine Zeit es erstmal Handzahm zu machen.

sagt mal, wie hoch können Katzenbabies springen?????

Wir mussten die Bretterwand auf über 1m erhöhen. Aber auch da ist sie rüber gekommen und hockte zwischen Brett und Klotür.:roll:
Sie wurde vielleicht von Kira angelockt, denn die miaute vor dem Klo ;-)
Jetzt haben wir die Holzwand wieder entfernt, weil es nicht geht, dass sie dann in dem schmalen Zwischenraum hockt. Nun passen wir immer auf, wo sie ist, wenn wir die Tür aufmachen.
Also 1m schaffen die spielend. Und wenn sie aus irgendeinem Grund Panik kriegen sogar noch mehr. Sie können regelrecht die Wand hochgehen.
Habt ihr in dem Bad für das Kätzchen irgendeinen Platz wo es sich verkriechen kann?? Ich meine eine Ecke wo es von euch nicht gesehen werden kann, als Rückzugsort. Das macht es für das Kätzchen leichter. Es könnte sonst in Panik an euch vorbei in die Wohnung flitzen, wenn ihr das Bad betretet. Aus Kätzchens Perspektive kommt da ein gefährlicher Riese. Ich hoffe das das arme Ding nicht zu der Sorte Totale Wildkatze gehört. Es sind nicht alle so schlimm.
Ich habe schon einige wilde Bauerhofkätzchen gezähmt. Wenn sie einmal Vertauen gefaßt haben sind sie echt dankbar.
Liebe Grüße von Karola & co.
 

odin

Registriert seit
09.07.2006
Beiträge
1.320
Gefällt mir
0
Hallo,
es können schon einige Euros drauf gehen für die Behandlung!!
Hatte selber schon einige Miezen mit Katzenschnupfen,mußte es aber nicht aus meiner eigenen Tasche bezahlen!!
Hast du nicht einen TSV in der Nähe,der dich unterstützen könnte??

LG
Anja
 

sanny

Registriert seit
02.07.2005
Beiträge
5.213
Gefällt mir
0
sagt mal, wie hoch können Katzenbabies springen?????
Kyran war auch etwa 10 Wochen alt,als ich ihn aufgelesen habe.
Ein wildes Kätzchen ist "leider" kein leichtes Spiel.
Er ist beim ersten TA-Besuch in der Praxis entwischt und ist förmlich die Wände hochgegangen.War alles andere als einfach ihn wieder einzufangen.

Er hatte kurz nach seinem Einzug bei mir,eine Bindehautentzündung.
Für mich alleine war es unmöglich,ihm eine Salbe zu verabreichen.Ich musste ihn zum Spritzen bringen,was nur mit dicken Handschuhen möglich war.

Das Kätzchen hat sicher furchtbare Angst vor dir.
Ist es möglich,dass du dich längere Zeit mit ihm im selben Raum aufhältst und dich auf den Boden legst und ihm was vorliest?

Was wird denn aus der Süßen,wenn sie gesund ist?
Wirst du sie behalten?
 

MellyundAnton

Registriert seit
23.06.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
aaaalso, wir haben ein großes Bad und ein kleines Klo. Das kleine Klo gehört jetzt dem Würmchen. Als Rückzugsmöglichkeit hat es die Transportbox. In das Klo gehen wir jetzt nur noch rein, um ein bisschen mit "Würmchen" zu reden.
Es ist zwar eine wilde Katze, die fauchen und grummeln kann, wie ein Löwe, aber wegrennen tut sie bisher nicht, wenn wir ins Klo gehen.
Ich hab eher das Problem, dass ich aufpassen muss, dass Kira nicht mit reinkommt. Sie liegt seitdem das Würmchen in Klo eingezogen ist vor der Tür maut vor sich rum.

Dieses Mauen...was hat das eigentlich zu bedeuten?? Einfach nur Interesse an dem Kleinen? Muttergefühle? Eifersucht? Ich kenn mich leider nicht so mit der Katzensprache aus (Kira ist meine erste Katze und jetzt noch dieses kranke Miezchen).


Morgen werd ich mich mal intensiver mit der Mieze beschäftigen. Heute war es schon so spät und ich wollte ihr auch erstmal Ruhe gönnen.
 

MellyundAnton

Registriert seit
23.06.2007
Beiträge
225
Gefällt mir
0
Was wird denn aus der Süßen,wenn sie gesund ist?
Wirst du sie behalten?
Das weiß ich noch nicht. Wenn man aber so eine kleine Mieze aufpäppelt, baut man ja ein intensive Beziehung auf.
Wisst ihr wie dankbar ich meinem Freund bin??!!!!! Er war schon nicht so begeistert, als ich meinte, dass ich Kira aus dem TH hole und von dem Kleinen war er erst Recht nicht überzeugt. Aber ich sag euch, in jedem Mann schlummert auch etwas sensibles ;-) Er tut immer so hart, aber wenn ich ihn dann mit Kira und der Kleinen reden höre, dann wird mein Herz ganz warm.
Jeder andere Freund hätte mir wahrscheinlich nen Vogel gezeigt, wenn ich ihm gesagt hätte, dass ich das Kleine in die Wohnung nehmen will. Ach, erst ist einfach toll!
 
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
1
Hallo
hast Du die Möglichkeit ihr die Augen mit lauwarmem Wasser und einem nicht fusselndem Stofftuch abzuwaschen?
Das würde ihr sicher ein wenig helfen.
Und Schnupfen hat sie doch auch.
Wenn Du ein Badetuch über die Transportbox legst,
könnte sie mit ein wenig Salzwasser inhalieren.
Heißes Wasser in einem Topf vor der Box
Salbei Tee hast Du sicher nicht im Hause,
das wäre ideal dafür.
Der Dampf darf aber nicht zu heiß sein,
sonst reizt es die Augen
LG
 
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.718
Gefällt mir
1
Bekommt sie denn anständig Luft?
 
Thema:

Kosten...krankes Katzenbaby

Kosten...krankes Katzenbaby - Ähnliche Themen

  • Tierärzte Gemeinschaftspraxis Kosten

    Tierärzte Gemeinschaftspraxis Kosten: Hallo, ich war mit meinem "Streunerkater Timmy" vorletzten Samstag bei "meinem" Tierarzt im Notdienst da das Auge zugeschwollen war. Da es eine...
  • Was darf das Röntgenbild einer Katze kosten?

    Was darf das Röntgenbild einer Katze kosten?: Hallo! Wir waren Sonntags im Notdienst in der Anicura Tierklinik Feyen. Es wurde ein Röntgenbild (2 Ebenen) der umgänglichen Katze erstellt, das...
  • Kosten für Nahrungsauswertung anhand Kotprobe

    Kosten für Nahrungsauswertung anhand Kotprobe: Hallo kann mir jemand sagen was circa die Untersuchung des Kot's für eine Nahrungsauswertung kostet? nur ungefähr ...
  • Angemessene TA-Kosten..?

    Angemessene TA-Kosten..?: Hallo beisammen ::wgelb Ich war mit meiner Kleinen vor Kurzem beim TA um sie mal so richtig durchchecken zu lassen bevor Katze #2 einzieht. Will...
  • Nachuntersuchung Kastration Kosten

    Nachuntersuchung Kastration Kosten: Hallo ihr Lieben. Am 14.01 wurde meine kleine cupcake kastriert. Der Tierarzt benutzt für das zunähen faden den er nicht ziehen muss, sondern der...
  • Ähnliche Themen
  • Tierärzte Gemeinschaftspraxis Kosten

    Tierärzte Gemeinschaftspraxis Kosten: Hallo, ich war mit meinem "Streunerkater Timmy" vorletzten Samstag bei "meinem" Tierarzt im Notdienst da das Auge zugeschwollen war. Da es eine...
  • Was darf das Röntgenbild einer Katze kosten?

    Was darf das Röntgenbild einer Katze kosten?: Hallo! Wir waren Sonntags im Notdienst in der Anicura Tierklinik Feyen. Es wurde ein Röntgenbild (2 Ebenen) der umgänglichen Katze erstellt, das...
  • Kosten für Nahrungsauswertung anhand Kotprobe

    Kosten für Nahrungsauswertung anhand Kotprobe: Hallo kann mir jemand sagen was circa die Untersuchung des Kot's für eine Nahrungsauswertung kostet? nur ungefähr ...
  • Angemessene TA-Kosten..?

    Angemessene TA-Kosten..?: Hallo beisammen ::wgelb Ich war mit meiner Kleinen vor Kurzem beim TA um sie mal so richtig durchchecken zu lassen bevor Katze #2 einzieht. Will...
  • Nachuntersuchung Kastration Kosten

    Nachuntersuchung Kastration Kosten: Hallo ihr Lieben. Am 14.01 wurde meine kleine cupcake kastriert. Der Tierarzt benutzt für das zunähen faden den er nicht ziehen muss, sondern der...
  • Schlagworte

    Top Unten