Können Pflanzen auch ohne angeknabbert zu werden giftig sein???

Diskutiere Können Pflanzen auch ohne angeknabbert zu werden giftig sein??? im Pflanzenfragen Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Halli Hallo, können Pflanzen auch "durch ihre blosse Anwesenheit", firstd.h. ohne angeknabbert zu werden, schädlich für unsere Fellnasen sein...

Schnurri80

Registriert seit
04.07.2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
Halli Hallo,

können Pflanzen auch "durch ihre blosse Anwesenheit",
d.h. ohne angeknabbert zu werden, schädlich für unsere Fellnasen sein? Durch Übertagung von irgendwelchen Stoffen in der Luft?

Ich hoffe, die Frage ist nicht allzublöd :oops: ....
 
27.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Können Pflanzen auch ohne angeknabbert zu werden giftig sein??? . Dort wird jeder fündig!

Wutz

Registriert seit
10.03.2006
Beiträge
474
Gefällt mir
0
Keine Ahnung.
Vielleicht meldet sich noch jemand dazu.

Da fällt mir ein, daß z.Bsp. von Maiglöckchen auch das Blumenwasser
giftig ist, wenn sie in der Vase stehen.

Aber du meinst wohl eher einfach den Geruch der Pflanze.

Wutz
 

Lieselot

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
592
Gefällt mir
0
Ja - durch Geruch (meintest Du das?) denke ich gibt es - zumindest Beeinträchtigungen - manche Pflanzen duften so intensiv, dass z.B Kopfschmerzen (beim Menschen ) auftreten können....

Was mir gerade spontan einfällt ist der Sternjasmin, der Milchsaft ist giftig und der Duft kann Kopfschmerzen hervorrufen.

Buchtip: Balkon & Kübelpflanzen vom GU-Verlag - kann ich wirklich sehr empfehlen::w



Birgit
 

betti

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
992
Gefällt mir
1
Ja, auch die Engelstrompete ist so ein Fall. Der Duft kann einen regelrecht benommen machen, wenn man zuviel davon kriegt folgen z.B. Übelkeit und Kreislaufprobleme. Aber eigentlich hat man diese Pflanzen ja nicht im Haus, ausser zum Überwintern, also blütenlos.
Wie es bei reinen Zimmerpflanzen aussieht weiß ich nicht.
 

MrsT

Gesperrt
Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
66
Gefällt mir
0
unser Stinkie leckt gerne die Blätter der Flamingo ab.
Beißen tut er nicht, aber könnte das Lecken für ihn giftig sein???
(Anzeichen hat er keine)
 

MissSkorbut

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Flamingo kenn ich jetzt nicht.

Aber der beliebte Ficus ist auch nicht harmlos. Wenn ein Blatt abbricht, oder ein Blattbeschädigt wird, tritt ein weißer Saft aus, der Hautreizungen, brennen und jucken verursacht.
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.980
Gefällt mir
213
Ich frage mich das immer beim Buchsbaum.

Ich habe welche im Garten, die Katzen fressen sie auch nicht an, aber Kimi klettert immer in dem Ding hoch. Man sieht den Buchsbaum schwanken und auf einmal taucht oben ein roter Katerkopf auf. Sieht lustig aus, aber er kommt ja mit dem Gesicht in die Blätter.

Es scheint ihm aber nichts zu machen.::?
 

Lieselot

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
592
Gefällt mir
0
ich weiß nur, dass der Buchsbaum in allen Teilen giftig ist - allerdings ob allein durch Berührung......::? - hat er denn irgendwelche Symptome danach - Reizungen der Haut o.ä..??
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Die Frage nach der Giftigkeit bei Berührung, bzw. dem Fellentlangstreifen beschäftigt mich schon länger, ganz speziell von Liguster.

Wo könnte man Auskunft bekommen, zumindest ansaztweise?

Daß der Duft allein schädich oder giftig sein könnte, bezweilfe ich mit vollem und unwissenden Herzen .

Zugvogel
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Oh, an diese Sachen hatte ich garnicht gedacht.

Es gibt sicher Pflanzen, die man lieber nicht berühren sollte, dazu gehört wohl Bärenklau, die neue Artemisia, und in USA der Giftefeu.

Mein Göga ist sehr empfindlich gegen alle Teile von wilder Möhre, Meerettich und ählichen Doldenblütern.

Gsd hat von uns niemand Heuschnupfen. Ob es ähnliches bei Katzen gibt? Damit meine ich nicht nur gelegentliches Niesen, sondern die ganze Bandbreite der Allergie - trändende Augen, Fließschnupfen, Niesen immerzu.

Zugvogel
 
Thema:

Können Pflanzen auch ohne angeknabbert zu werden giftig sein???

Können Pflanzen auch ohne angeknabbert zu werden giftig sein??? - Ähnliche Themen

  • Sind diese Pflanzen giftig für Katzen?

    Sind diese Pflanzen giftig für Katzen?: Leider weiß ich die Namen gar nicht *schäm*.... Minja+JImmy gehen nicht an Pflanzen, da sie Freigang haben. Aber bei den Kitten die jetzt...
  • Pflanze vor Oscar schützen

    Pflanze vor Oscar schützen: Salü,wie schützt Ihr Eure Pflanzen.Weder Pepsi noch Smokey interessierte sich je für die Palme.Haben sie jetzt hier in die neue Wohnung geholt,und...
  • Giftige Pflanzen sichern

    Giftige Pflanzen sichern: Hallo zusammen, Wir werden bald umziehen und haben in der neuen Wohnung einen Wintergarten zur Verfügung. Dort würde ich gerne eine kleine Ecke...
  • Welche Pflanzen für Katzenknast?

    Welche Pflanzen für Katzenknast?: Hey ihr Lieben, morgen wird nun ENDLICH unser Katzengehege gebaut und ich möchte parallel in Tontöpfen und im vorhandenen Beet Katzengras und...
  • Zweigstelle - oder der Garten- und Pflanzen-Thread

    Zweigstelle - oder der Garten- und Pflanzen-Thread: Denke, es gibt hier noch mehr, die gerne gärteln und ich finde den "Garten-Thread" nicht mehr, darum eröffne ich einfach einen neuen Thread...
  • Ähnliche Themen
  • Sind diese Pflanzen giftig für Katzen?

    Sind diese Pflanzen giftig für Katzen?: Leider weiß ich die Namen gar nicht *schäm*.... Minja+JImmy gehen nicht an Pflanzen, da sie Freigang haben. Aber bei den Kitten die jetzt...
  • Pflanze vor Oscar schützen

    Pflanze vor Oscar schützen: Salü,wie schützt Ihr Eure Pflanzen.Weder Pepsi noch Smokey interessierte sich je für die Palme.Haben sie jetzt hier in die neue Wohnung geholt,und...
  • Giftige Pflanzen sichern

    Giftige Pflanzen sichern: Hallo zusammen, Wir werden bald umziehen und haben in der neuen Wohnung einen Wintergarten zur Verfügung. Dort würde ich gerne eine kleine Ecke...
  • Welche Pflanzen für Katzenknast?

    Welche Pflanzen für Katzenknast?: Hey ihr Lieben, morgen wird nun ENDLICH unser Katzengehege gebaut und ich möchte parallel in Tontöpfen und im vorhandenen Beet Katzengras und...
  • Zweigstelle - oder der Garten- und Pflanzen-Thread

    Zweigstelle - oder der Garten- und Pflanzen-Thread: Denke, es gibt hier noch mehr, die gerne gärteln und ich finde den "Garten-Thread" nicht mehr, darum eröffne ich einfach einen neuen Thread...
  • Schlagworte

    Top Unten