Können katzen Halsweh haben?

Diskutiere Können katzen Halsweh haben? im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo ihr Lieben, bräuchte mal wieder euren fachfrauliche Rat. Lisa hat glaub ich beim Fressen Schmerzen. Soviel ich das erkennen kann im Hals...

Molisana

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
226
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben,
bräuchte mal wieder euren fachfrauliche Rat. Lisa hat glaub ich beim Fressen Schmerzen. Soviel ich das erkennen kann im Hals. Sie frißt ganz normal, und mit einem
mal fängt sie das Schreien an. Nicht lange, nur einmal, aber das ging unter die Haut. Danach hat sie tierisch Panik und geht nicht mehr an den Napf. Sie speichelt auch ab und an fürchterlich. Glaube nicht daß es was mit den Zähnen ist. Sie hat da keine Schmerzen, und läßt sich auch freundlicherweise ins Maul schauen. Da schaut soweit alles gut aus.Meint ihr, daß könnten Halsschmerzen sein?Hab ihr jetzt mal das Futter zerdrückt, und mit Wasser verdünnt.
Wäre echt dankbar wenn jemand nen Hinweis hätte, was das sein könnte.
 
11.05.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Können katzen Halsweh haben? . Dort wird jeder fündig!

Vivie

Registriert seit
02.05.2005
Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
Hallo

klar können Katzen Halsschmerzen haben. Ich würde mit ihr zum TA gehen.

Grüße

Vivie
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.970
Gefällt mir
191
Katzen können auch eine Kehlkopfentzündung haben.

Kann zu Komplikationen führen, wenn sie unentdeckt bzw. unbehandelt bleibt. Mein Kater hat eine Kehlkopfverengung durch so einen Infekt.
 

Molisana

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
226
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben,
na logisch, TA ist eh angesagt. Hoffe mal, daß die schnell Zeit hat. Aber was kann ich bis dahin machen um ihr das ganze zu erleichtern?

Wenn die TÄ erst in ein paar Tagen kann, dann kann ich sie ja nicht ohne Futter lassen. SXie ist derzeit eh so mäkelig, und will nur mit der Hand gefüttert werden, weil Amica sie beim fressen stört. Aber getrennt will sie auch nicht fressen.
Bissl komisch ist das schon. Beim Naßfutter brüllt sie, aber Trockenfutter und Katzensticks bereiten ihr keine Probleme. Dabei ist das Naßfutter doch viel weicher.

Und noch ne Frage zu meinem besseren Verständnis. Was macht man denn eigentlich wenn die Katze Halsweh hat? Gurgeln kann die Katze ja schlecht.
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.970
Gefällt mir
191
Tierärzte haben täglich Sprechstunde, vor allem bei Notfällen. Und wenn die Katze aufgund von Halzschmerzen nicht fressen kann, ist das ein Notfall.

Man kann da selber nichts machen. Wenn es ein Infekt ist, braucht die Katze ein Antibiotikum.
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
Es könnte aber auch eine Mandelentzündung sein.
Wenn diese nicht richtig behandelt wird, kann es zu einer bakteriellen Streuung in die Gelenke bis hin zu einer Herzmuskelentzündung kommen
 
Flora

Flora

Registriert seit
25.10.2006
Beiträge
2.343
Gefällt mir
322
Oje, die arme Lisa... die macht zur Zeit aber was mit!

Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass es nichts Ernstes ist und sie bald wieder mit Genuss fressen kann.

Einen dicken Knuddler ::knuddelan meine Patenfellies und Gute Besserung für Lisalein
 

Molisana

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
226
Gefällt mir
0
Au weh, das will ich natürlich nicht. Muß mal schauen ob sie noch Zeit hat heute. Wobei ich sagen muß, daß Lisa wieder frißt. Ich habs zwar immer noch klein gedrückt, aber sie hatte jetzt wenigstens keine Schmerzen mehr heut. Komischerweise ist das auch nur beim Naßfutter so. Trockenfutter und Leckerlis machen ihr kein Problem. Ich hätte es ehrlich gesagt andrsrum erwartet, da Leckerlis und Trockenfutter ja viel härter sind als Naßfutter. Mal sehen was die TÄ so sagt zu meiner Maus. Ist schon seltsam wenn Lisa was hat. Die war bisher nie krank. Sie hat das auch schonmal gehabt als sie zuviel Fell intus hatte, und Probleme hatte das rauszuwürgen. Sie kriegt zwar regelmäßig Katzengraß, aber da sie sehr viel haart, hat sie da manchmal ne Überdosis Fell drin. Aber beim Fressen hat sie es wie gesagt noch nie gehabt.

@ Katzennneuling: Danke dir Andrea.Mir fehlt übrigends noch deine Adresse ;-)Muß nur schauen, daß ich Amica nicht versehentlich einpacke so klein und zart wie sie ist ;-)
 

Molisana

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
226
Gefällt mir
0
Hallo ihr lieben,
erstmal sorry, daß ich noch keine Entwarnung gegeben habe, aber ich kam nicht so ins Internet die letzten Tage. Die TÄ hat mittlerwele eine Blutuntersuchung gemacht, und festgestellt, daß sie wohl ene Entzündung im Körper hat. Se bekommt Antibiotika. Scheint aber wohl so, daß ein Zahn der kaputt war übersehen wurde, weil die TÄ nicht richtg ins Maul schauen konnte. Wir sahen jedesmal beim gucken aus, wie Ritter ohne Rüstung nach einem Kampf. Gestern war sie jedenfalls nochmal da, und diesmal hatten wir den großen Einblick. Heute wurde ihr der Zahn gezogen.
Ich hoffe mal daß jetzt alles wieder okay ist. Jetzt habe ich allerdings das nächste Problem. Durch die Schmerzen verbindet sie jetzt sowohl Napf als auch meine Hand mit Angst ( Hatte sie ja die letzte Zeit immer mit der Hand gefüttert).Naja, mit Geduld und Spucke wirds klappen. Jetzt kriegt sie erstmal nen neuen Napf, wenn sie den alten nicht mehr anrühren sollte. Und an die Hand gewöhnt sie sich durch ganz viel Streicheln bestimmt auch wieder.
 

Julimond

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
35
Gefällt mir
0
[FONT=&quot]Hallo, hab eben erst von diesem Pfad gelesen, weil ich wahrscheinlich selber eine Katze mit Halsschmerzen habe...
Da bin ich aber froh, dass Ihr die Ursache der Schmerzen bei Eurer Katze gefunden habt (bzw. der TA)!

Zahnziehen ist ja heftig. Die tapfere Maus!!
Klar, wird sich das geben, mit der Hand, bestimmt!
Wenn nicht, gibts ja auch diese Wohlfühl- Enzym (glaub ich ) Sprays für Katzen, die man auf die Hand sprühen kann, bevor man sie berührt...

Frage in eigener Sache, Mortikater, falls du das auch liest:
Meine Gigi Katze hatte vor Monaten auch eine Kehlkopfentzündung festgestellt bekommen, zusammen mit Astma- leider. Bekommt seitdem Kortison ( und etw. ähnliches zur Unterstützung : Solusin o.ä.) Antibiotikum aber nicht. Weißt du zufällig, wie lange so eine Entzündung anhält, und hilft da wirklich nur Antibiotikum oder auch Kortison? Von der TÄ hab ich leider immer noch keinen Rückruf seit der letzten Untersuchung in der Tierklinik, wo ich natürlich schon deswegen war - und die sich noch beraten wollten, nach RÖ aufnahmen... die Kleine ist sehr ängstlich und ist aus dem Tierheim und musste in den 1 1/2 Jahren bei mir ständig zu den TÄ - so dass ich jetzt nicht schon wieder zu einem neuen TA wollte, zumal sie ja schon deswegen untersucht wurde....Oder kennt jdn zufällig einen guten TA in Berlin u.Umgebung?
Julia.
[/FONT]
 
Thema:

Können katzen Halsweh haben?

Können katzen Halsweh haben? - Ähnliche Themen

  • Erkältung: können sich Katzen bei Menschen anstecken?

    Erkältung: können sich Katzen bei Menschen anstecken?: Hallo, Bei mir ist gerade eine richtig fette Erkältung im Anmarsch und Merlin rückt mir den ganzen Tag nicht von der Pelle. Der wird sich doch...
  • Wie können wir eine sehr untergewichtige Katze aufpäppeln?

    Wie können wir eine sehr untergewichtige Katze aufpäppeln?: Hi, wir haben gestern zu unseren 2 Hauskatzen eine Birmakatze aus einer Tierschutzmaßnahme aufgenommen. Die Katze soll etwa 2 Jahre alt sein und...
  • Können Katzen allergisch sein?

    Können Katzen allergisch sein?: Hallo, liebe Katzenfans, seit etwa 3 Tagen niest unsere Katze sehr oft(mehrmals hintereinander). Ihre Nase ist aber trotzdem frei und sie scheint...
  • Können Katzen sich vom Menschen anstecken (Schnupfen)?

    Können Katzen sich vom Menschen anstecken (Schnupfen)?: Hallo Leutchens, hab ich da richtig gelesen, oder können sich Katzen wirklich von einem Menschen anstecken? Ich schleppe nämlich seit Tagen ne...
  • Können Katzen Schuppen haben?

    Können Katzen Schuppen haben?: Hallo Ihr Lieben, weil mir das grade einfällt, können Katzen eigentlich auch Schuppen haben? Bei meiner einen Katze Sugar hab ich das mal...
  • Ähnliche Themen
  • Erkältung: können sich Katzen bei Menschen anstecken?

    Erkältung: können sich Katzen bei Menschen anstecken?: Hallo, Bei mir ist gerade eine richtig fette Erkältung im Anmarsch und Merlin rückt mir den ganzen Tag nicht von der Pelle. Der wird sich doch...
  • Wie können wir eine sehr untergewichtige Katze aufpäppeln?

    Wie können wir eine sehr untergewichtige Katze aufpäppeln?: Hi, wir haben gestern zu unseren 2 Hauskatzen eine Birmakatze aus einer Tierschutzmaßnahme aufgenommen. Die Katze soll etwa 2 Jahre alt sein und...
  • Können Katzen allergisch sein?

    Können Katzen allergisch sein?: Hallo, liebe Katzenfans, seit etwa 3 Tagen niest unsere Katze sehr oft(mehrmals hintereinander). Ihre Nase ist aber trotzdem frei und sie scheint...
  • Können Katzen sich vom Menschen anstecken (Schnupfen)?

    Können Katzen sich vom Menschen anstecken (Schnupfen)?: Hallo Leutchens, hab ich da richtig gelesen, oder können sich Katzen wirklich von einem Menschen anstecken? Ich schleppe nämlich seit Tagen ne...
  • Können Katzen Schuppen haben?

    Können Katzen Schuppen haben?: Hallo Ihr Lieben, weil mir das grade einfällt, können Katzen eigentlich auch Schuppen haben? Bei meiner einen Katze Sugar hab ich das mal...
  • Schlagworte

    können katzen halsschmerzen haben

    ,

    katzen halsweh

    ,

    katze halsweh

    ,
    haben katzen halsschmerzen
    , können katzen halsweh haben, , halsschmerzen bei katzen, katze halsschmerzen, was dürfen jatzen fressen wenn sie halsschmerzen haben, katze hat fieber symptome, katzen.halsweh, katze kehlkopfentzündung antibiotika wie lange, können katzen halsschmerzen bekommen, katze halsweg, katzen + halsweh
    Top Unten