Klipper kommt vielleicht zu mir

Diskutiere Klipper kommt vielleicht zu mir im Tierschutz Forum im Bereich Katzen allgemein; hast Du denn einen sonst guten Tip für mich? Tja firstmeine Geduld, das ist schon fast ein Wunder. Ich bin absolut nicht der Geduldsmensch, auch...

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.059
Gefällt mir
272
Ein bisschen Unterstützung ist nie verkehrt, man muss eben nur ein paar Dinge beachten.
Ich bewundere sowieso deine Geduld mit Luis, richtig toll. Er hat Glück, dass du ihm ein Zuhause geschenkt hast. Und irgendwann zahlt es sich aus, dann wird er sich richtig zuhause fühlen. Ich habe von Anfang an deinen Thread im Stillen mitgelesen und freue mich immer über seine Fortschritte :)
hast Du denn einen sonst guten Tip für mich? Tja
meine Geduld, das ist schon fast ein Wunder. Ich bin absolut nicht der Geduldsmensch, auch nicht immer mit meinen Katzen. Aber mit ihnen eher als mit sonst jemandem
 
Mango

Mango

Registriert seit
02.08.2019
Beiträge
305
Gefällt mir
349
hast Du denn einen sonst guten Tip für mich?
Bindung entsteht dann, wenn das Tier schöne Dinge mit dir gemeinsam erlebt. Kannst du denn schon einschätzen, was er gerne mag oder was im Spaß machen könnte? Am besten Sachen auf Distanz. Spielen mit einer Angel, ein Snackpaket zum Zerfetzen packen oder sowas in der Art. Sodass er mit der Zeit lernt: "hey, immer, wenn mein Mensch kommt, passiert etwas tolles!"
Außerdem helfen unsichere Katzen oft verlässliche Strukturen und Rituale. Erwartungssicherheit schafft Vertrauen. Du hast bestimmt schon verschiedene Abläufe, die immer gleich sind und bestimmte Rituale. Vielleicht kannst du das ja noch etwas ausbauen, sodass er immer weiß, was passiert. Und wenn du versuchst ihn zu streicheln, kündige es vorher einfach mit einem Wort an. Dann kann er sich darauf einstellen und erschrickt nicht.
Das wären so meine Ideen. Aber man sieht ja daran, wie er langsam immer mehr auftaut, dass du es schon jetzt richtig gut machst :)
 
Finnabir

Finnabir

Registriert seit
18.10.2014
Beiträge
4.879
Gefällt mir
1.989
hast Du denn einen sonst guten Tip für mich? Tja meine Geduld, das ist schon fast ein Wunder. Ich bin absolut nicht der Geduldsmensch, auch nicht immer mit meinen Katzen. Aber mit ihnen eher als mit sonst jemandem
Bei Frodo hat es fast drei Monate gedauert, bis ich ihn anfassen konnte. Erst saß er nur unterm Schrank, dann auf dem Stuhl in der Essecke. Irgendwann fing er an, in meiner Gegenwart zu spielen. Eines Tages stieß er seinen Kopf gegen meinen ausgestreckten Finger. Von da an ging es in kleinen Schritten vorwärts. Aber er ist heute noch allem und allen Unbekannten gegenüber scheu....
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.059
Gefällt mir
272
danke Finnabir und Mango. Was ich schon mache ist wenn ich ihm sein Futter hinstelle, immer erst den ausgestreckten Finger hinstrecke, er schnuffelt dann auch immer daran. Dann ziehe ich den Finger wieder weg und er kann in Ruhe futtern. Aber wie gesagt er bestimmt das Tempo, ist egal wie lange es dauert. Und wenn es nie was werden sollte, dann ist das eben so. (was ich aber nicht glaube, denn er ist ja sonst schon sehr aufgeschlossen, fetzt durch die Wohnung, redet viel)
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.059
Gefällt mir
272
Hallo an alle,
neuestes Foto von Luis. Gestern lag er auf dem Schreibtischstuhl von meinem Mann, er ging vorsichtig hin, streckte ihm den Finger ans Näschen und ehe Luis sich versah hat er ihn ganz sanft mit dem Finger übers Köpfchen gestreichelt. Ich würde sagen Luis hat alles in Schockstarre über sich ergehen lassen :lol: Kaum hatte er Gelegenheit, ist er geflüchtet.
Aber: Heute vormittag lag er auf meinem Platz auf der Couch, ich also gaaaanz vorsichtig ein paar Meter neben ihn gesetzt und langsam etwas näher, so daß ich die Hand ausstrecken konnte und ihm auch übers Näschen fahren. Und dann auch übers Köpfchen und man hat gemerkt, er drückt auch ganz leicht seinen Kopf gegen meinen Finger. Ich also dann auch übers Öhrchen und neben dem Öhrchen ganz vorsichtig gestreichelt und dann aufgehört, weil ich das Gefühl hatte jetzt ist er überfordert. Er ist aber liegen geblieben, so daß ich dieses Prozedere 4x wiederholt habe. Es war so schön! Luis2.jpg
 
Boubou

Boubou

Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
367
Gefällt mir
65
Tolle Neuigkeiten! Mit ganz viel Geduld wird das bald mehr und mehr werden.
 
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
7.015
Gefällt mir
753
Hallo an alle,
neuestes Foto von Luis. Gestern lag er auf dem Schreibtischstuhl von meinem Mann, er ging vorsichtig hin, streckte ihm den Finger ans Näschen und ehe Luis sich versah hat er ihn ganz sanft mit dem Finger übers Köpfchen gestreichelt. Ich würde sagen Luis hat alles in Schockstarre über sich ergehen lassen :lol: Kaum hatte er Gelegenheit, ist er geflüchtet.
Aber: Heute vormittag lag er auf meinem Platz auf der Couch, ich also gaaaanz vorsichtig ein paar Meter neben ihn gesetzt und langsam etwas näher, so daß ich die Hand ausstrecken konnte und ihm auch übers Näschen fahren. Und dann auch übers Köpfchen und man hat gemerkt, er drückt auch ganz leicht seinen Kopf gegen meinen Finger. Ich also dann auch übers Öhrchen und neben dem Öhrchen ganz vorsichtig gestreichelt und dann aufgehört, weil ich das Gefühl hatte jetzt ist er überfordert. Er ist aber liegen geblieben, so daß ich dieses Prozedere 4x wiederholt habe. Es war so schön! Den Anhang 76850 betrachten
Wie schön, du hast "die Mauern" fast eingerissen.

Er ist so schön geworden, man sieht nicht mehr wo er hergekommen ist.
 
susi991katze

susi991katze

Registriert seit
24.01.2016
Beiträge
458
Gefällt mir
86
Ist das schön. Das freut mich für euch.
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
10.722
Gefällt mir
4.437
Das liest sich ganz toll :lol:, und erst das Foto: einfach soo hübsch der Bursche ::l
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
5.782
Gefällt mir
4.006
ich finde luis und seine entwicklung auch klasse.
besonders toll gefällt mir das er sich auch deinem mann im selben tempo (zumindest wirkt es beim lesen so) nährt.
ich hab den eindruck das männer bei vielen streunern/scheuchen ein größeres problem sind als frauen.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.476
Gefällt mir
3.325
Es ist so schön zu lesen, dass Luis langsam seine Angst vor den Händen verliert. Und er sucht ja aktiv eure Nähe auf Schreibtisch und Couch!
Jetzt dauert es sicher nicht mehr lang, bis er auf den Geschmack kommt und ständig gekrault werden will:giggle:
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
10.722
Gefällt mir
4.437
kaum zu glauben, dass es derselbe Kater ist ::?
 
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.157
Gefällt mir
816
♥ Es liest sich ein Märchen. Ich freu mich für euch - ganz besonders für Luis. ♥
 

waldi

Registriert seit
18.11.2005
Beiträge
7.059
Gefällt mir
272
ja das Eis ist wirklich gebrochen, immer wieder darf ich ihn - in ABstand - auf dem Köpfchen, an den Öhrchen und sogar am Rücken streicheln. Vorhin hat er sogar das Köpfchen dann gedreht und hingehalten ::l
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
10.722
Gefällt mir
4.437
er geniesst :lol: :lol:
 
Thema:

Klipper kommt vielleicht zu mir

Klipper kommt vielleicht zu mir - Ähnliche Themen

  • Schutz vor ungehemmter Vermehrung Kastrationspflicht für Katzen in Köln kommt.

    Schutz vor ungehemmter Vermehrung Kastrationspflicht für Katzen in Köln kommt.: https://www.rundschau-online.de/region/koeln/schutz-vor-ungehemmter-vermehrung-kastrationspflicht-fuer-katzen-in-koeln-kommt-29628272
  • Max kommt doch nicht

    Max kommt doch nicht: Guten Morgen ihr Lieben, leider ist aus Max Reise ins Glück nichts geworden. Jetzt sucht er wieder. Meine Kollegin in der Ukraine hat mir heute...
  • Ähnliche Themen
  • Schutz vor ungehemmter Vermehrung Kastrationspflicht für Katzen in Köln kommt.

    Schutz vor ungehemmter Vermehrung Kastrationspflicht für Katzen in Köln kommt.: https://www.rundschau-online.de/region/koeln/schutz-vor-ungehemmter-vermehrung-kastrationspflicht-fuer-katzen-in-koeln-kommt-29628272
  • Max kommt doch nicht

    Max kommt doch nicht: Guten Morgen ihr Lieben, leider ist aus Max Reise ins Glück nichts geworden. Jetzt sucht er wieder. Meine Kollegin in der Ukraine hat mir heute...
  • Top Unten