Kleine Katze ist krank

Diskutiere Kleine Katze ist krank im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; firstWir haben uns vor 8 Wochen 2 kleine Katzen aus dem Tierheim geholt. Tiffi und Trixi waren zu diesem Zeitpunkt 2 Monate alt. 5 Wochen lang...

Anonymous

Gast
Wir haben uns vor 8 Wochen 2 kleine Katzen aus dem Tierheim geholt. Tiffi und Trixi waren zu diesem Zeitpunkt 2 Monate alt. 5 Wochen lang waren beide völlig gleich im Verhalten. Seit 3 Wochen schlafft Tiffi immer mehr ab. Jetzt sitzt sie fast den ganzen Tag nur herum. Zum spielen lässt sie sich auch nicht bewegen. Sie kommt immerhin zu uns und setzt sich in unsere Nähe und lässt sich auch gut streicheln. Trixi hat, da sie sich völlig normal entwickelt hat, die Oberhand. Sie rackert sehr oft durch Haus und spielt unentwegt mit Bällen, Papierschnippseln usw. Und Tiffi wird natürlich auch "verkloppt", will heissen: sie wehrt sich nicht. Sonst mögen sich die beiden allerdings sehr.
Wir können uns auf diese Apathie von Tiffi jetzt keinen Reim mehr machen. Beide Katzen sind geimpft, Wurmkur, fressen ganz normal. Wir waren diese Woche beim Tierarzt und der hat nichts feststellen können.
Meine Frau meint, Tiffi wäre eventuell depressiv. Kann das sein ? Beginn einer Katzendepression mit 3 Monaten ? Oder vieleicht eine Katzenfutterallergie ? Welche Möglichkeiten bestehen noch ? Die Situation spitzt sich sehr zu und wir wissen nicht mehr weiter.
Viele Grüsse, Rainer.
 
21.12.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kleine Katze ist krank . Dort wird jeder fündig!

Monella

Registriert seit
13.09.2002
Beiträge
3.305
Gefällt mir
0
Hallo Rainer,

das ist schwierig zu sagen.
Läßt Tiffi sich denn zum Spielen anregen?
Es kann auch sein, das sie sich garnicht gegen Trixi durchsetzen kann und versucht es auch garnicht erst.
Meine Beiden, sind Wurfgeschwister, haben auch zwei ganz verschiedene Charaktere, Genio ist verrückt nach Spielen und Streicheln, während Stella eher zurückhaltend und ruhig ist. Zu oft stielt Genio ihr die Schau, wobei sie manchmal sicher auch zu kurz kommt. Spielen will sie nur, wenn Genio nicht dabei ist, denn wenn er mitspielt, hat sie sowieso keine Chance, weil er flinker und schneller ist. Wir beschäftigen uns deshalb sehr viel mit ihr und spielen dann Spiele, die Genio nicht so reizen. Öfters spielen wir dann auch mal getrennt, das heißt, mein Freund spielt dann mit Genio und Stella mit mir, dann haben Beide ihren Ausgleich und keiner kommt zu kurz.
Es könnte ja auch sein, das Tifi einfach die Unterlegene ist.
Ansonsten, wenn sich das nicht bessert, würde ich nochmals zum TA gehen und vielleicht sogar ein großes Blutbild erstellen lassen, damit alle körperlichen Ursachen ausgeschlossen werden.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen.
Aber es werden sich sicher noch einige Mitglieder hier melden, die sich auch mit Bachblüten auskennen, dann könnte man es evtl. auch damit mal versuchen.

Liebe Grüße
Monella mit Anhang
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Hallo, Rainer!
Will mich auch anschließen!
Gut ist, daß ihr schon beim TA gewesen seid. Allerdings kann ja wirklich eine äußerlich nicht zu erkennende Krankheit hinter dem ganzen stecken. Würde das doch lieber noch mal abklären lassen.
Drücke euch ganz feste die Daumen, daß dem nicht so ist!!!!
 

Kiki

Gast
Bei meiner ersten Perser war es ähnlich. Selten war er zum Spielen zu bewegen, meist saß er rum oder schlief. Allerdings traten auch noch andere Symptome auf: Das Fell verlor seinen Glanz und war sehr schwer zu pflegen, wenn man ihn hochnahm mautze er und was sehr auffällig war, war daß er unheimlich viel trank.

Bin laufend beim Tierarzt gewesen - die Untersuchungen ergaben nichts! Mein Vorschlag eine Blutuntersuchung zu machen, schlut der Tierarzt in den Wind. Und weder Homöopathie noch sonst irgend etwas schlug an.

Was es ganau war, konnten wir zu dieser Zeit nicht mehr abklären, da Gismo dann überfahren worden ist. Trotzdem wollte ich auch im Nachhinein wissen, was die Katze nun hatte. Mittlerweile weiß ich es, er war Nierenkrank. Sämtliche Symptome haben eigentlich auch darauf hingewiesen, nur der Tierarzt war nicht in der Lage das zu erkennen, sonst hätte man Gismo wohl viel Leid ersparen können.

Ich würde also auf jeden Fall raten, noch einmal einen Tierartzt zu konsultieren (vielleicht einen anderen?) und evtl. mal eine Blutuntersuchung machen zu lassen.

Halte Euch die Daumen!!!

Gruß Kiki
 

freya

Gast
Hallo Rainer,

ich würde auf jeden Fall noch einen anderen TA konsultieren!!!

Wir hatten für unseren Wellensittich einen TA der Wellis keine Spritzen geben konnte. Er ist dann gestorben, weil er das Antibiotika nur oral bekam. :cry: Wir wußten nicht, daß man Wellis auch spritzen kann!!

Jetzt war ich mit meiner Katze auch bei Ihr und wollte einen Bluttest. Da sagte sie mir: 8O Ich nehme Blut immer während er Kastration ab 8O Also - die hat mich nicht wiedergesehen!!!
Sie hat offensichtlich Angst!!

1. Vögeln Spritzen zu geben, stelle ich mir auch schwer vor, aber hätte sie mir nicht sagen können: gehen sie woanders hin???? :evil: :evil: Dann könnte Flöckchen noch leben :cry:

2. Sie hat scheinbar Angst eine Katze könnte sie kratzen!!! :evil:

Sie hat offensichtlich den falschen Beruf ergriffen, möchte nicht wissen wieviele Tiere sie schon auf dem Gewissen hat!!! :evil: :evil:

Entschuldige das ich mich jetzt so aufgeregt habe, aber das mit unserem Vögelchen geht mir noch sehr nahe :oops:

Aber vielleicht hast Du ja auch so einen unfähigen TA
 
Thema:

Kleine Katze ist krank

Kleine Katze ist krank - Ähnliche Themen

  • Meiner kleinen Katze geht sehr schnell die Luft aus-hechelt

    Meiner kleinen Katze geht sehr schnell die Luft aus-hechelt: Hallo liebe Dosis ::w ich wende mich nochmal an euch, vielleicht hatte einer eine ähnliche Situation. Meine kleine Katze 6 Monate alt, geht sehr...
  • Katze muss andauernd klein

    Katze muss andauernd klein: hallo alle zusammen ich hab da mal ne frage meine kater ist eine wohnungskatze er muss andauernd aufs kloo klein machen so in 20 min 4 bis 5 mal...
  • grosses problem mit kleiner katze hilfe

    grosses problem mit kleiner katze hilfe: hallo erstmal habe ein problem mit meiner katze biene 5 jahre alt.sie hatt ca. seit einer woche geblichen ausfluss aus der scheide ich glaube auch...
  • Kleiner Kater - Schatten auf Lunge

    Kleiner Kater - Schatten auf Lunge: Hallo, ich bin ganz neu und im Moment sehr traurig. Mein kleiner Kater, 4,5 Monate, ist sehr krank. Seit Freitagabend wurde mein sonst so...
  • Die kleine Lotta: 16 Wochen, Appetitmangel & schlechte Blutwerte

    Die kleine Lotta: 16 Wochen, Appetitmangel & schlechte Blutwerte: Hallo zusammen, seit zwei Wochen wohnt ein kleines Katzenkind (inzwischen knapp 16 Wochen) bei mir, das mir leider Sorgen macht. Da sie seit ein...
  • Ähnliche Themen
  • Meiner kleinen Katze geht sehr schnell die Luft aus-hechelt

    Meiner kleinen Katze geht sehr schnell die Luft aus-hechelt: Hallo liebe Dosis ::w ich wende mich nochmal an euch, vielleicht hatte einer eine ähnliche Situation. Meine kleine Katze 6 Monate alt, geht sehr...
  • Katze muss andauernd klein

    Katze muss andauernd klein: hallo alle zusammen ich hab da mal ne frage meine kater ist eine wohnungskatze er muss andauernd aufs kloo klein machen so in 20 min 4 bis 5 mal...
  • grosses problem mit kleiner katze hilfe

    grosses problem mit kleiner katze hilfe: hallo erstmal habe ein problem mit meiner katze biene 5 jahre alt.sie hatt ca. seit einer woche geblichen ausfluss aus der scheide ich glaube auch...
  • Kleiner Kater - Schatten auf Lunge

    Kleiner Kater - Schatten auf Lunge: Hallo, ich bin ganz neu und im Moment sehr traurig. Mein kleiner Kater, 4,5 Monate, ist sehr krank. Seit Freitagabend wurde mein sonst so...
  • Die kleine Lotta: 16 Wochen, Appetitmangel & schlechte Blutwerte

    Die kleine Lotta: 16 Wochen, Appetitmangel & schlechte Blutwerte: Hallo zusammen, seit zwei Wochen wohnt ein kleines Katzenkind (inzwischen knapp 16 Wochen) bei mir, das mir leider Sorgen macht. Da sie seit ein...
  • Schlagworte

    symptome katzenfutterallergie

    Top Unten