Kittenimpfung

Diskutiere Kittenimpfung im Aufzucht von Kitten Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Heute habe ich mit meiner Cousine telefoniert und folgendes erfahren. Meine Cousine ist vor ca. 10 Wochen vom Schwarzwald wieder in die Nähe von...

Jasmine

Registriert seit
20.07.2006
Beiträge
143
Gefällt mir
0
Heute habe ich mit meiner Cousine telefoniert und folgendes erfahren.

Meine Cousine ist vor ca. 10 Wochen vom Schwarzwald wieder in die Nähe von Stuttgart gezogen. In dem ganzen Umzugstrubel hat sich nicht gemerkt, das eine Katze Ihre zwei Junge bei Ihr im Schlafzimmer bekommen hat. Zuerst wusste sie nicht was sie machen sollte, da sie noch nie Haustiere hatte. Alleine zurücklassen wollte Sie die Katze nicht und der dortige Tierschutz wollte
die Tiere wegen Überfüllung auch nicht nehmen.
Da ihre Kinder (Sechs und sieben Jahre ) sich schon in die Katzen verliebt haben, kaufte Sie ein Korb und nahm die Mutter mit den zwei Kleinen mit nach Stuttgart. Dort haben Sie ein Haus mit Garten und haben vor alle Drei zu behalten.

Jetzt ist meine Cousine also endich fertig mit dem Umzug alles ist eingeräumt und an seinen Platz, den Katzen geht es gut und sie fressen anscheinend auch schon ein bisschen fest Nahrung. Jetzt hat sie mich angerufen um zu fragen was sie jetzt alles beachten muss.

Meine Frage. Es stimmt doch, wenn ich ihr gesagt habe das die Kleinen geimpft werden müssen und sie unbedingt mit alle drei mal zum TÄ gehen muss. Meine zwei Jungs wurden mit ca.neun Woche das erstmal geimpft und dann noch die Nachimpfung . Und wann sollte sie die Mutter kastrieren lassen, also die Kitten sind jetzt ungefähr 11 Woche alt, ab wann ist die Mutter wieder aufnahme bereit für einen Kater,den noch mehr kleine Kitten möchte meine Cousine natürlich nicht.

Ich denke ihr könnt mir bestimmt gute Info geben, denn ich will meiner Cousine natürlich nichts falsches sagen. Auf alle Fälle hat sie jetzt für Montag einen Termin beim TA .
 
14.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kittenimpfung . Dort wird jeder fündig!
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Hallo Jasmine,

das ist ja eine süße Geschichte ! Die Mutter der Kitten ist bereits Aufnahmebereit und sollte umgehend kastriert werden. Bis zum Kastrationstermin bitte auf keinen Fall raus lassen.

Die Kitten und auch die Mama sollten vor der Impfung entwurmt werden, ab einer Woche nach der Entwurmung sollte frühestens geimpft werden.

Wenn die Kleinen wohlauf sind, müssen sie nicht vor der Impfung schon zum Tierarzt, weil im Wartezimmer auch hohe Infektionsgefahr für ungeimpfte Kitten ist. Ich würde also zum TA fahren (ohne Katzen) Wurmkur holen (Milbemax - gibt es auch für Kitten) und dann mit der Praxis einen Impftermin für die Kitten und einen Kastratermin für die Mama vereinbaren.
 

Jasmine

Registriert seit
20.07.2006
Beiträge
143
Gefällt mir
0
Danke für die schnelle Antwort,werde gleich morgen mit meiner Cousine telefonieren und Ihr sagen, das die Mutter drin bleiben muss. Sie weis ja jetzt auch nicht wie der Katzenbestand dort ist, also ob potente Kater dort rumlaufen.

Ja ich war auch ganz erstaunt , vorallem von meiner Cousin, die noch nie Tiere hatte weder als Kind noch als Erwachsener. Aber Sie und die Katze müssen irgend ein Band haben. Sie hat mir erzählt, das sie die Katze manchmal gefüttert hat und die Katze oft bei Ihr auf dem Sofa geschlafen hat aber dann wieder nach draussen abgehauen ist. Meine Cousine hatte den Eindruck, als ob es eine Wohnungskatze war die vielleicht ausgesetzt wurden ist, denn Mäuse konnte sie nicht richtig fangen. Sie war total abgemagert als Sie bei Ihr aufgetaucht ist. Meine Cousine wohnte total auf dem Land , dort gab es eigentlich nur Freigänger oder wilde Katzen und alle konnten Mäuse fangen auser diese Katze.
 
Thema:

Kittenimpfung

Top Unten