Kitten pflückt Pflanzenblätter

Diskutiere Kitten pflückt Pflanzenblätter im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr Lieben, ich bin kurz vor dem Verzweifeln, unsere kleine Ally (5 Monate) hat sich ein Hobby auserkoren. Dabei klettert sie immer dann...

Soophie

Registriert seit
07.11.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben, ich bin kurz vor dem Verzweifeln, unsere kleine Ally (5 Monate) hat sich ein Hobby auserkoren. Dabei klettert sie immer dann, wenn wir nicht schauen in eine große Pflanze von uns,
zupft sich ein Blatt raus und rast mit dem wie irre durch die Wohnung. Da mein Freund sehr stolz darauf ist, dass mal Pflanzen bei ihm überleben, kämpft er natürlich dagegen an.

Was bisher nicht funktioniert:
- Frischhaltefolie auslegen (runter gezerrt und mit gespielt :roll:)
- Wasserattacken (meine Katze kommt mit Duschen, für sie wäre es wie eine Belohnung)
- Kaffeesatz (wenn sie könnte, würde meine Kleine meinen Kaffee trinken)
Jetzt haben wir Erziehungssticks von Fressnapf, aber die findet sie eher interessant als eklig. Da sie alles mag, was Katzen nicht mögen sollten, bin ich am Verzweifeln. Wie kann ich ihr das mit dem Baum abgewöhnen?
 
10.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kitten pflückt Pflanzenblätter . Dort wird jeder fündig!

Kimbi

Registriert seit
08.05.2006
Beiträge
550
Gefällt mir
0
spontan würd ich sagen, ausquartieren, den Baum mein ich.
 

Soophie

Registriert seit
07.11.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
darf ich nicht :( Mein Freund ist doch so stolz auf seinen grünen Daumen. Und wir haben keine Möglichkeit die Pflanzen zu behalten, ohne sie in der Wohnung zu belassen. ::?
 

Seppi 16

Registriert seit
03.11.2007
Beiträge
686
Gefällt mir
0
Sollte die Pflanze giftig sein, muß sie raus. Wenn nicht, und es ist machbar, stellt sie höher. Das mußte ich hier auch und ich habe noch überall Pappen davor gestellt, so dass es wie eine spanische Wand aussieht. Ihr könnt die Pflanze auch bei Euren Eltern "in Pflege geben" und sie somit auch retten. Es gibt auch im Gartenfachmarkt solche Pflanzengitter. Dann kommt die Katze auch nicht mehr an die Pflanze.
 

Soophie

Registriert seit
07.11.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
giftige Pflanzen haben wir nicht, dass hab ich direkt zu Beginn meiner "Elternzeit" geprüft.
Der Antwort entnehme ich aber, dass es nicht viel bringt, zu versuchen die Katze abzuhalten, sondern eher den Baum zu schützen. hm :-/ schade, weil ich die Pflanzen schon gern präsent hätte, jetzt wo mal welche überlebt haben.
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
Höher stellen macht nicht viel Sinn, wenn Fellchen dann auch hoch springen kann.

Versucht die Pflanze im freien Raum aufzuhängen (Ich hoffe, es kein metergroßer Philodendron):wink:
 

Soophie

Registriert seit
07.11.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
ein philodendron isses nich aber ein anderthalb meter hoher baum. trotz altbau wird das schwierig.
 

Seppi 16

Registriert seit
03.11.2007
Beiträge
686
Gefällt mir
0
Viell. erlaubt der Vermieter die Pflanze in das Treppenhaus zu stellen? Ich weiß ja nun nicht wieviele Mietparteien Ihr seid? Aber im Altbau sähe das evtl. auch noch dekorativ aus.
Ansonsten könnt Ihr nur hoffen, dass sich das wieder legt. Bei unserem Junior haben wir auch das Problem und er ackert mit Freude quer durch die(sehr große) Pflanze. Wir werden auch dazu übergehen müssen die Pflanze zu schützen, da beim Junior gar keine Argumente ziehen:roll:.
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Um welche Pflanze handelt es sich?

Zugvogel
 

Danny35

Registriert seit
11.11.2007
Beiträge
310
Gefällt mir
0
Unsere Katze wühlt die ganze Blumenerde raus ::bg auch nicht so toll, aber es sind nun mal Tiere ;-)
 

Soophie

Registriert seit
07.11.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Wir haben die Pflanzen jetzt ins Schlafzimmer ausquartiert, da ist sie eigentlich nie ohne uns drin, als letzte Maßnahme wäre wohl der Flur, da es aber Palmenarten sind (glaub ich) würden die sich dort nicht sehr wohl fühlen. Trotzdem danke für die vielen Tipps
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Mit etwas Glück ist das in ein paar Monaten vorbei. :)
 

Soophie

Registriert seit
07.11.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
das hoffe ich, die pflanzen sind immerhin dekoelemente :lol:
 

Khitomer

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
331
Gefällt mir
0
Hallo,

ein Tip aus einem Buch von einer Katzenpsychologin. Diese empfielt einen Haartrockner, da die meisten Katzen Anpusten und Lärm nicht mögen. Ist allerdings nur bei robusten Katzen mit gesundem Selbstvertrauen zu empfehlen und nicht bei scheuen, schreckhaften!


Haartrockner also in Position bringen, so dass er da hin bläst, wo die Katze nicht hin soll.

Verlängerungskabel legen, am Besten um eine Ecke oder in einen anderen Raum, damit die Katze nicht sieht, wer den Auslöser betätigt.

Dann sich mit Stecker in der Hand neben der Stedkdose auf die Lauer legen und einstecken, wenn die Katze beim verbotenen Objekt ist.

Vorteil der Methode: Die Katze lernt so, dass nicht unbedingt ein Mensch zugegen sein muss, dass etwas passiert.

Nochmals: Nicht für schreckhafte Katzen anwenden!


Meine eigenen Fellnasen dürfen nicht ins Wohnzimer, wenn niemand da ist. Zur Zeit haben wir ein neues Kitten und ich bin auch alle 10 Minuten am Rennen - den Kleinen von einer Pflanze pflücken. ::bg Wenn ich nicht wüsste, dass es bei der älteren Katze auch geklappt hat, ich würde verzweifeln... :-)

Liebe Grüsse,
Khito
 

Jaded

Registriert seit
12.12.2007
Beiträge
107
Gefällt mir
0
huhu,

bei uns leiden die pflanzen auch arg und überleben wohl nicht mehr lange..

da abpflücken und Nein! sagen bisher nicht viel gebracht habe, hab ichs gestern mal mit wasserzerstäuber probiert..

die arme war danach völlig verstört für ein paar minuten :?
dabei war es echt nich viel wasser..
das mach ich auf jeden fall nicht nochmal.. dann doch lieber die pflanzen raus
:cry:

vielleicht sollte ich mal alufolie probieren, aber glaube fast, dass sie die mögen als sich abschrecken lassen..
 

Soophie

Registriert seit
07.11.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Also meine Katze wird immer pitschenass und mag das leider auch noch. Alufolie hab ich noch nicht probiert, aber Frischhaltefolie, weil es sicher nicht angenehm ist, drauf zu laufen, aber damit hat sie sich dann gekloppt. pfeffer hat übrigens auch nicht funktioniert, sie hat dann mit dem Tee-ei gespielt.

Das mit dem Föhn wird meine Süße nicht stören. Sie ist sehr robust und kennt den Föhn, weil sie mich beim Haaremachen beobachtet. Sie hat leider nichts, was sie nicht mag oder fürchtet :(
 

Katerchenmama

Registriert seit
14.11.2005
Beiträge
886
Gefällt mir
0
Also meiner Meinung nach kann man da nichts tun :|

Ich hatte früher immer viele Pflanzen, weswegen ich mir vor 2-3 Wochen auch wieder einiges zugelegt habe, und vorhandene Pflanzen, die lange Zeit vernachlässigt wurden, umgetopft usw.
(Genauer gesagt, ich hab meinen grünen Daumen wieder zum Leben erweckt :wink: )

Dann hab ich mich sehr an meinen ganzen Pflanzen erfreut, bis ich dann feststellen musste, dass heftig daran geknabbert wird.
Hab mich erst mächtig geärgert, da das vor allem bei Bromelia ziemlich scheusslich aussieht, wenn dran gefressen wird.
Aber mittlerweile hab ich eingesehen, dass ich nichts dagegen tun kann, außer sie mal stören, wenn sie dran gehen, aber wenn ich nicht zu hause bin, machen sie ja sowieso was sie wollen ::?

Und das trotz zwei Schälchen feinstem Katzengras :wink:

Hast du Katzengras ? Vielleicht wär das ne Alternative
 

Soophie

Registriert seit
07.11.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Katzengras habe ich derzeit nicht. Gibt es das beim Pflanzenmarkt? Ich hab keinen grünen Daumen, daher muss ich so doofe Fragen stellen (Bei mir gehen sogar Kakteen ein :oops:)

Aber ich versuche das mal, danke :-)
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2
Katzengras habe ich derzeit nicht. Gibt es das beim Pflanzenmarkt? Ich hab keinen grünen Daumen, daher muss ich so doofe Fragen stellen (Bei mir gehen sogar Kakteen ein :oops:)

Aber ich versuche das mal, danke :-)
Dann gießt du sie wahrscheinlich zuviel. Im Winter gar nicht, und da brauchen sies auch sehr kühl
 
Thema:

Kitten pflückt Pflanzenblätter

Kitten pflückt Pflanzenblätter - Ähnliche Themen

  • Kitten piselt ins Bett!

    Kitten piselt ins Bett!: Hallo ich habe seit ca. 3 wochen einen kleinen Kater. Der jetzt etwas über 3 Monate alt ist. Es ist meine erste Katze. So kommen wir nun zu...
  • Kitten eingezogen

    Kitten eingezogen: Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben vor 2 Wochen zwei Kitten (Bengal) in unserer Familie aufgenommen. Zunächst paar Infos zu den Katzen...
  • Wie ihm das Beißen abgewöhnen?

    Wie ihm das Beißen abgewöhnen?: Moin Moin zusammen, mein kleiner (18 Wochen) möchte sich das Beißen leider nicht abgewöhnen. Gebissen wird nur zur Aufforderung wenn, er spielen...
  • Hilfe, mein Kitten ist nicht stubenrein.

    Hilfe, mein Kitten ist nicht stubenrein.: Hallo, wir haben seit 2 Tagen zwei süßen Kitten (1 Kater und eine Katze, Geschwister, beide 15 Wochen alt) bekommen. Alles läuft schön und prima...
  • Sollte ich für die neuen Kitten einen Trinkbrunnen kaufen?

    Sollte ich für die neuen Kitten einen Trinkbrunnen kaufen?: Hallo, Ist ein Trinkbrunnen Geldverschwendung oder bringt dass wirklich was? Unsere jetzige Katze ist Freigängerin und trinkt somit draußen aber...
  • Ähnliche Themen
  • Kitten piselt ins Bett!

    Kitten piselt ins Bett!: Hallo ich habe seit ca. 3 wochen einen kleinen Kater. Der jetzt etwas über 3 Monate alt ist. Es ist meine erste Katze. So kommen wir nun zu...
  • Kitten eingezogen

    Kitten eingezogen: Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben vor 2 Wochen zwei Kitten (Bengal) in unserer Familie aufgenommen. Zunächst paar Infos zu den Katzen...
  • Wie ihm das Beißen abgewöhnen?

    Wie ihm das Beißen abgewöhnen?: Moin Moin zusammen, mein kleiner (18 Wochen) möchte sich das Beißen leider nicht abgewöhnen. Gebissen wird nur zur Aufforderung wenn, er spielen...
  • Hilfe, mein Kitten ist nicht stubenrein.

    Hilfe, mein Kitten ist nicht stubenrein.: Hallo, wir haben seit 2 Tagen zwei süßen Kitten (1 Kater und eine Katze, Geschwister, beide 15 Wochen alt) bekommen. Alles läuft schön und prima...
  • Sollte ich für die neuen Kitten einen Trinkbrunnen kaufen?

    Sollte ich für die neuen Kitten einen Trinkbrunnen kaufen?: Hallo, Ist ein Trinkbrunnen Geldverschwendung oder bringt dass wirklich was? Unsere jetzige Katze ist Freigängerin und trinkt somit draußen aber...
  • Top Unten