Kitten kommt in Katers Revier

Diskutiere Kitten kommt in Katers Revier im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ich brauche dringend hilfe. Ich habe Dienstag (8.6.21) mein Kittenmädchen Bailey abgeholt. Sie ist am 29.04.21 geboren, also eigentlich...

generaljulie

Registriert seit
13.06.2021
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo, ich brauche dringend hilfe.
Ich habe Dienstag (8.6.21) mein Kittenmädchen Bailey abgeholt.
Sie ist am 29.04.21 geboren, also eigentlich noch zu jung um sie von der mama zu trennen, das weiß ich auch. bitte keine kommentare dazu, es gab gründe dafür und keine andere möglichkeit.

Sie hat Ihr eigenes zimmer, mit allem was sie braucht und eine kleine holzplatte in der tür, damit mein Kater Casper da nicht hin kann. also kann theoretisch schon aber er macht es nicht, das habe ich ihm schon beigebracht.

Zu casper: er ist 2 Jahre alt geworden und kastriert, kennt artgenossen soweit ich weiß nicht nach seiner kindheit und lebt seit oktober 2020 bei mir und meinem freund.

Als ich mit ihr nach hause kam, habe ich einen tipp angewandt den ich von einigen leuten
bekam, der absolut schief ging. Ich habe sie mit der box ins wohnzimmer gestellt, wo casper auch war und habe die geschlossene box ihm vorgestellt, damit er sie kurz beschnüffeln kann. das ging ganz gut, er war neugierig und es schien, dass er ihr welpenschutz gibt. habe die tür dann aufgemacht, damit ich sehen kann inwiefern sie mit der situation zufrieden ist. sie kam ganz neugierig langsam raus und als sie draußen war, ging der stress los. Casper ist fauchend, knurrend, mit buschigem schwanz in sekundenschnelle auf sie zu und wollte sie hauen/kratzen. ich bin da sofort zwischen und habe den kratzer abgefangen und ihn sofort weg gescheucht damit ich Bailey in ihr zimmer bringen konnte.

Da lebt sie seit dem, habe immer wieder Annäherungsversuche gestartet die zwar ohne buschigen schwanz und knurren liefen, aber dennoch faucht er sie an. Das was mich wundert: wenn Bailey ihn nicht ansieht kommt er und schnüffelt, alles ist entspannt aber sobald sie sich ansehen fängt er nach kurzer zeit an zu fauchen und haut ab. habe schon alles versucht was auf etlichen internetseiten steht. spielzeug und reviertausch, ihn ins zimmer lassen wo sie in einem kleinen auslauf drin ist damit sie sich nicht direkt treffen, er aber schnuppern kann und den raum nutzen kann aber nichts funktioniert. lediglich ich sehe mittlerweile aus wie ein laufender kratzbaum und es zerrt an meinen nerven.

ich hoffe ihr habt eine idee oder einen rat, ich weiß dass noch nicht viel zeit vergangen ist aber es sollte sich doch zumindest langsam besserung zeigen


sollten fragen zu der situation aufkommen gerne stellen, bei interesse kann ich auch erzählen, wieso wir sie so früh holen mussten aber das soll nicht thema sein

+++++NFO+++++
Ich wurde in einem anderen forum angefeindet, ich hätte ja alles falsch gemacht etc. also bitte ich darum, dass ihr wenn ihr keine hilfreichen tipps habt, einfach weiter zu scrollen.
Meine nerven liegen blank genug und kommentare á lá ich bin der schlimmste mensch der welt kann ich nicht gebrauchen. ich habe mich vorher viel informiert, jedoch nie eine einheitliche antwort bzw die allrounder lösung gefunden, also habe ich die mMn vernünftigsten tipps umzusetzen, es ist jetzt so wie es ist und ich kann nichts rückgängig machen, ich möchte für die beiden nur das beste und ich gebe auch mein bestes
 
13.06.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kitten kommt in Katers Revier . Dort wird jeder fündig!
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.347
Gefällt mir
1.438
Wenn man Katzen für einige Zeit trennen muss, empfiehlt sich eine Gittertür durch die sie sich sehen und kennenlernen können, aber trotzdem getrennt sind. Es gibt unterschiedliche Türen, meine sah so aus, wie auf dem angehängten Foto.
Am besten kaufst du dir die billigste Holztür im Baumarkt, Türen sind genormt musst vorher messen, wie hoch und breit sie sein musst. Dann lässt du im Baumarkt gleich ein viereckiges Loch raus sägen, das tackerst du mit Kaninchendraht zu. (gibts auch im Baumarkt). Diese Tür hängst du dann zwischen zwei Zimmern ein. Durch die Tür können sie sich dann kennenlernen und beschnuppern. Wie lange sie brauchen um sich ohne Fauchen zu begegnen und sich zu vertragen, kann natürlich keiner voraussagen. Hier sieht man leider nur die halbe Tür, das untere Ende ist aus unerfindlichen Gründen abgeschnitten, aber ich hoffe, du verstehst wie ich es meine.
DSC_9389 Tür verkl.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.091
Gefällt mir
4.668
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum ::wgelb

Zunächst mal einige Fragen, damit man dann vielleicht etwas hilfreiches dazu sagen kann......

hast du bereits schon "Katzenerfahrungen", oder sind diese beiden deine ersten Katzen? ..... einfach so als Information, um besser einordnen zu können, was dir bewusst ist und du aus Erfahrungen bereits kennst.....

Sind die beiden reine Wohnungskatzen, oder hat der Kater bereits Auslauf und ist dadurch auch oft druassen?

Dein Kater ist mit 2 Jahren jetzt gerade und auch noch immer, im heftigsten "Rüpelalter ...... die Kleine dagegen ist noch ein unerfahrenes Baby ...... also im Moment noch ein heftiges "Ungleich-Alter", dazu dann noch das eigentlich fast immer total unterschiedliche Spielverhalten von Kater und Katze ...... daher wird die Zusammenführung ganz sicher schwieriger und vor allem länger dauern, als mit anderen Voraussetzungen ..... du brauchst also viel Geduld, damit es klappt...... dazu kommt noch, das dein 2-jähriger Kater vermutlich bisher durch diese Einzelhaltung nicht richtig sozialisiert werden konnte, um mit anderen Katzen schnell zurecht zu kommen ..... er muss es jetzt erst lernen.

Hast du die Möglichkeit noch ein 2. Kitten-Mädchen im ähnlichen Baby-Alter wie es die kleine Bailley jetzt ist, bei dir dazu aufzunehmen?
Dadurch hätten die beiden Kleinen sich erstmal sich selbst für ihre Bedürfnisse und du könntest deinem Kater die Chance damit geben, das er in diese "neue Rolle" der Sozialisierung so langsam "rein wachsen " kann.

Hast du die Möglichkeit eine praktische und gut zu handhabende Gittertür bei euch in einen der Rückzugsräume für die Kleine / Kleinen ein zu setzen, also praktisch sofort gegen die normale Tür auszutauschen ?

Vielleicht so in dieser Art....... ???


IMG_1556.JPG


Vielleicht kannst und magst du da einiges beantworten ..... ich gucke mal gegen Abend hier wieder rein.

Liebe Grüße von Waltraud
 

generaljulie

Registriert seit
13.06.2021
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Bis auf meinen großen habe ich vorher nie katzen gehabt, und ihn hab ich ja nun auch "erst" 8 monate

sind beides wohnungskatzen, er kann tagsüber wenn es das wetter erlaubt auf den balkon da die tür dann immer offen ist, wenn sie größer ist sie natürlich auch

Habe mit meinem freund darüber schon gesprochen, aber platzmäßig würden drei katzen zu viel sein, falls sie sich mal aus dem weg gehen wollen später und auch wegen weiteren kratzbäumen, toiletten etc.

Das mit der Tür was ihr beiden vorgeschlagen habt ist eine super idee, und würde ich auch umsetzen kommende woche wenn mein freund wieder zuhause ist, theoretisch sollte das aber funktionieren
 

generaljulie

Registriert seit
13.06.2021
Beiträge
3
Gefällt mir
0
e
 
Thema:

Kitten kommt in Katers Revier

Kitten kommt in Katers Revier - Ähnliche Themen

  • Kitten kommt zu Kater

    Kitten kommt zu Kater: Hallo ! Vor zwei Tagen haben wir ein weibliches Kitten (12 Wochen) zu unserem 9 Monate altem Kater (kastriert) bekommen. Die erste Begegnung war...
  • Kitten kommt doch früher

    Kitten kommt doch früher: Hallo 8) Heute habe ich durch Dritte erfahren,daß die beiden Kitten,von denen ich eines als Zweitkatze aufnehme,doch schon früher abgegeben...
  • Katzenzusammenführung

    Katzenzusammenführung: Hallo, seit Dienstag ist unsere dreimonatige Katze bei uns und unserem 2 1/2 Jahre alten Kater. Bei der ersten Begegnung haben sie sich...
  • Katers und Katze liefern sich Kämpfe

    Katers und Katze liefern sich Kämpfe: Hallo ihr Katzenfans, ich habe gerade ein großes Katzenproblem. Ich habe 5 erwachsene Katzen: 2 Katers kastriert 10 Jahre...
  • Kitten aus dem Tierheim zur Pflege aufnehmen

    Kitten aus dem Tierheim zur Pflege aufnehmen: Hallo zusammen :) Ich habe seit acht Jahren eine Tierheimkatze. Da das Tierheim unserer Stadt zur Zeit von Katzenjungen mit und ohne Mutter...
  • Ähnliche Themen
  • Kitten kommt zu Kater

    Kitten kommt zu Kater: Hallo ! Vor zwei Tagen haben wir ein weibliches Kitten (12 Wochen) zu unserem 9 Monate altem Kater (kastriert) bekommen. Die erste Begegnung war...
  • Kitten kommt doch früher

    Kitten kommt doch früher: Hallo 8) Heute habe ich durch Dritte erfahren,daß die beiden Kitten,von denen ich eines als Zweitkatze aufnehme,doch schon früher abgegeben...
  • Katzenzusammenführung

    Katzenzusammenführung: Hallo, seit Dienstag ist unsere dreimonatige Katze bei uns und unserem 2 1/2 Jahre alten Kater. Bei der ersten Begegnung haben sie sich...
  • Katers und Katze liefern sich Kämpfe

    Katers und Katze liefern sich Kämpfe: Hallo ihr Katzenfans, ich habe gerade ein großes Katzenproblem. Ich habe 5 erwachsene Katzen: 2 Katers kastriert 10 Jahre...
  • Kitten aus dem Tierheim zur Pflege aufnehmen

    Kitten aus dem Tierheim zur Pflege aufnehmen: Hallo zusammen :) Ich habe seit acht Jahren eine Tierheimkatze. Da das Tierheim unserer Stadt zur Zeit von Katzenjungen mit und ohne Mutter...
  • Top Unten