Kitten hat "WAS" am Hals...

  • Ersteller des Themas Fellnasen
  • Erstellungsdatum

Fellnasen

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
3.084
Gefällt mir
2
Ich habe gestern am Hals eines der Kitten die bei mir rumhotten (die kleine Brauntigerin) was bemerkt.

"Es" befindet sich an der linken Halsseite im oberen Nackenbereich...äh, ist ganz blöde zu beschreiben.

Gestern beim Knuddeln habe ich "Es" das erste mal gefühlt, so wie eine Hautverdickung/Verkrustung ohne Kruste-.::? Es war so
0,5cm im Durchmesser und heute ist es grösser, ca 1cm x 0,70cm...nicht rund, nicht rot, nix auf der Haut zu sehen, kein Haarverlust, nüscht.

...es tut ihr auch nicht weh, wenn ich dran "rumpopel" -mach ich natürlich nicht- und es juckt auch nicht. Eine Pilz schliese ich definitiv aus !

Kann das vom "Kloppen" und "Bolzen" mit den anderne Kitten kommen. Die machen ja nüscht anders als sich gegenseitig mit Wrestling-Manier umzuwerfen und es wird manchmal schon arg miaut wenn die sich gegenseitig am Hals "festbeissen".

Könnte das vielleicht davon kommen? ::?
Ich geh eh am Freitag zum Doc, wenn es sich natürlich vergrössert dann schon früher. Sind ja nur 3 minuten zu fahren...aber muss ja nicht gleich sein. Und wir sind hier ja auch keine Tierärzte und Ferndiagnosen kann ja auch niemand stellen...

...deshalb meine Frage: hat jemand solche "Sachen" schon mal bei einem seiner Kitten "bemerkt"...???? ::?

::w Tüss
Tina mit den Fellnasen
 
22.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

MadMax2

Registriert seit
29.09.2006
Beiträge
3.058
Gefällt mir
0
Hallo Tina::w

ich hab zwar keine Kitten, aber Artus hat auch öfter so "Macken" im Halsbereich....meist nach einer "Begegnung" mit Madmax...:roll:
Keine Krusten, kein Haarverlust....allerdings kann man die Verdickung auch sehen...und grösser werden sie auch nicht, eher nach ein paar Tagen wieder kleiner......es sieht für mich aus wie oberflächliche Kratzverletzungen....::?


Kann natürlich sein, dass deine wilde Meute so wild miteinander rumtobt, dass die eine oder andere Macke davongetragen wird...hoffen wir mal, dass es so ist!!:wink: Was mich nur stutzig macht....du schreibst, es wird grösser statt kleiner? Hmmmm.....seltsam....aber ich denke, du bist "Profi" genug um zu wissen, wann Zeit für den TA ist! :wink:
 

Fellnasen

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
3.084
Gefällt mir
2
Ja mensch, wenn mir das mehr als merkwürding vorkommt bin ich *zack* natürlich gleich beim Doc...

...aber wenn's wirklich ne "Macke" vom Toben ist -und es wird ja ca. alle 2 Stunden sich gegenseitig in den Hals gebissen- dann könnte ich mir wirklich vorstellen, dass DAS dann grösser wird anstatt kleiner.::?

Ich gugg mir das morgen jetzt nochmal an, und wenn's dann noch "grossflächiger" ist, dann düs ich rüber....

...ich bin nur so stutzig, weil man nix, aber auch gaaaar nix an der Haut sieht....
...als wenn's ne Verkrustung unter der Haut ist...????

::w Tüss,
Tina mit den Fellnasen
 

Fellnasen

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
3.084
Gefällt mir
2
Also: ich hab die Turbo-Ellie eben grad abgetastet...es ich NICHT grösser geworden, dafür aber etwas "härter"...es tut ihr weiterhin nicht weh und sie ist immer noch eine totale Flitzmaus (unterbrochen von Schmuseattacken, am liebsten wenn ich am PC sitz
)

Ich könnte mir jetzt wirklich vorstellen, dass es Hämatome vom *gegenseitigindenhalsbeissen* sind. Die süsse ist ja die kleinste und hat nicht wirklich was "gegenzusetzen", dafür aber auch die frechste :wink: und schmusigste.

Wenn "Das" jetzt bis Freitag nicht besser ist, werde ich sie mit zum Doc nehmen, der soll da mal ein Auge drauf werfen.

::w Tüss,
Tina mit den Fellnasen
 

Fellnasen

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
3.084
Gefällt mir
2
So...ich komme jetzt zur der Erkenntnis, das es sich wahrscheinlich doch "nur" um "Blaue Flecke" vom Bolzen handelt.

"Es" wird immer weniger... *puh*, habsch eben nochmal gefühlt...

::w Tüss,
Tina mit den Fellnasen
 

Zugvogel

Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
3
Ich würde auf 'das' mal öfter Notfalltropfen einreiben, die bewährte Mischung 2 Tropfen auf 10 ml Wasser. Immer wieder mitm Finger drauftupfen.

Gut beobachten!

Zugvogel
 

Zugvogel

Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
3
Mir ist mittlerweile noch eingefallen, daß in diesem Fall zusätzlich zu Notfalltropfen noch Crab apple (die Hautblüte) ganz günstig sein könnte.

Davon in die Mischung einen Tropfen geben, und wie bisher weiterbetupfen.

Zugvogel
 

Fellnasen

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
3.084
Gefällt mir
2
Mir ist mittlerweile noch eingefallen, daß in diesem Fall zusätzlich zu Notfalltropfen noch Crab apple (die Hautblüte) ganz günstig sein könnte.

Davon in die Mischung einen Tropfen geben, und wie bisher weiterbetupfen.

Zugvogel
Uhhh...hab ich net da.:?
Werd ich morgen aber gleich besorgen...Dankeschön ::w
 

Ähnliche Themen


Top Unten