Kitten geimpft und abreisebereit - kein Chip...

Diskutiere Kitten geimpft und abreisebereit - kein Chip... im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; So ihr Lieben, Es hört leider nicht auf mit dem Chaos. Der kleine Mats ist über den Berg und die Vergesellschaftung ist mehr oder weniger über...

Melena2995

Registriert seit
16.09.2019
Beiträge
26
Gefällt mir
14
So ihr Lieben,

Es hört leider nicht auf mit dem Chaos. Der kleine Mats ist über den Berg und die Vergesellschaftung ist mehr oder weniger über die Bühne gelaufen.

Nun zieht bald ein drittes Kitten ein (es scheint kein Ende zu nehmen 😂). Und zwar war ich im Sommer im europäischen Ausland und habe hinterm Haus meiner Tante einen Wurf wilder
und leider verwaiste Kitten gefunden. Haben diese vermittelt. Nach 3 Wochen wurde eines meiner Kitten meiner Tante dann wieder vor die Tür gesetzt 😡😡

Nachdem keiner die kleine wollte, hab ich mich bereit erklärt. Sie war auch der Grund, dass ich Linus aufgenommen habe und für ihn kam dann noch Mats... 😂 Naja, Platz ist ja genug... Tante hat auch alle erforderlichen Impfungen für die Einreise gemacht, nur leider haben sowohl sie als auch der TA dort nicht an den Chip gedacht.

Nun steh ich hier mit dem Riesen Chaos. Urlaub ist genommen, Flug gebucht für Ende Oktober. Und nun ist die Einreisebestimmung, dass das Tier NACH dem chippen gegen Tollwut geimpft wird.

Hat hier jemand Erfahrungen damit oder Ideen? Werde morgen mit dem TA telefonieren, aber kriege kein Auge zu. Kann die Impfung notfalls wiederholt werden? Kontrolliert der Zoll das so genau? Oder wenigstens ein paar aufmunternde Worte 😔

Bin am verzweifeln.. Niemand sonst will die kleine. Tierheime gibt es in dem Ort nicht und auch der Tierschutz hält sich wirklich in Grenzen...


Liebe Grüße

Anbei ein Foto von der kleinen:
 

Anhänge

09.10.2019
#1

Anzeige

Gast

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
253
Gefällt mir
102
Irgendwie verstehe ich das Problem gerade nicht so recht. ::?
Wenn die Katze doch wegen der Tollwutimpfung eh nochmal zum TA muss - wo ist dann das Problem, dass der sie erst chipt und dann direkt impft? :unsure:
Es steht doch nirgendwo geschrieben, dass zwischen chippen und impfen drei Wochen Zeit vergehen müssen, oder? Würde ja auch irgendwie wenig Sinn machen.
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
883
Gefällt mir
554
Ich habe dir mal eine private Nachricht geschrieben.
Für wann ist denn der Flug mit Katze gebucht? Falls das am/nach dem 30.10. ist, wäre es ja kein Problem.
Die Einreise darf erst 21 Tage nach der Tollwutimpfung erfolgen..... allerdings müsste man dann heute zum TA.
 
xtinez

xtinez

Registriert seit
05.08.2008
Beiträge
397
Gefällt mir
8
Irgendwie verstehe ich das Problem gerade nicht so recht. ::?
Wenn die Katze doch wegen der Tollwutimpfung eh nochmal zum TA muss - wo ist dann das Problem, dass der sie erst chipt und dann direkt impft? :unsure:
Es steht doch nirgendwo geschrieben, dass zwischen chippen und impfen drei Wochen Zeit vergehen müssen, oder? Würde ja auch irgendwie wenig Sinn machen.
Ich kenne die Vorschriften nicht, ich glaube nur, ich habe verstanden, wo das Problem liegt:
Die Kleine wurde bereits gegen Tollwut geimpft, also durchaus rechtzeitig.
Aber sie wurde dabei eben nicht gechipt.
Und anscheinend gibt es eine Vorschrift, dass die Katze erst gechipt und dann gegen Tollwut geimpft wird. Bestimmt ein Thema der sicheren Zuordnung und insofern nachvollziehbar.
Und die Frage ist nun, wie man dieses Dilemma beheben kann.
Also wenn man die Katze jetzt chipt, dann ist das ja nach der Tollwut-Impfung erfolgt und entspricht somit nicht den Vorschriften - was vsl. die Einreise verhindert.
Aber einfach nochmal impfen - nach dem chippen - kann man ja sicher nicht gefahrlos.

Das ist m. E. das Problem. Aber eine Lösung weiß ich auch nicht.
 
Hiyanha

Hiyanha

Registriert seit
17.03.2019
Beiträge
253
Gefällt mir
102
Ah, okay.
Vielen Dank für die Erklärung. Jetzt leuchtet mir das Problem auch ein.
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
1.702
Gefällt mir
708
Es kommt vielleicht auch etwas auf das Land und den dortigen Tierschutz drauf an, um eine Lösung zu finden.

Uns ist es (allerdings schon vor vielen Jahren) mal passiert, das wir in einem Spanien-Urlaub an der Küste mit dem Auto dort waren,
Wir hatten schon 4 Wochen die Kitten einer Streunerkatze gefüttert und den einen der Kleinen noch zusätzlich "gepäppelt" in der Hoffnung, das er bei unserer Abreise dann selbstständig fressen konnte.
Das war aber nicht so, also mussten wir kurzfristig eine Lösung finden und haben beim Tierschutz um Hilfe gebeten, damit wir den kleinen Kater mit nach Deutschland nehmen konnten.
Es fehlten natürlich sämtliche Impfungen und andere Ausreisebedingungen...…… trotzdem war man damals bereit, uns alle Papiere innerhalb kürzester Zeit zur Ausreise zur Verfügung zu stellen. Allerdings war selbst diese kurze Zeit bis zur Ausreise für uns durch Termine nicht möglich …… da haben wir ihn im Auto einfach "geschmuggelt", geht aber ja nicht im Flugzeug.
Vielleicht aber durch Hilfe des dortigen Tierschutz??? …. mit neuem Impfpass (da ja vielleicht der alte "leider" verloren gegangen ist und dann mit der richtigen "Reihenfolge"???
Es wurde ja alles vorschriftsmäßig geimpft.

Ich drücke alle Daumen. das der Kleine doch mitfliegen kann und alles gut ausgeht.
 

Melena2995

Registriert seit
16.09.2019
Beiträge
26
Gefällt mir
14
Genau das ist das Problem, danke für die Erklärung! Dachte halt, dass sollte kein Problem sein aber nun sehe ich, dass das unter Einreisebestimmungen steht als feste Voraussetzung...
 

Melena2995

Registriert seit
16.09.2019
Beiträge
26
Gefällt mir
14
Es kommt vielleicht auch etwas auf das Land und den dortigen Tierschutz drauf an, um eine Lösung zu finden.

Uns ist es (allerdings schon vor vielen Jahren) mal passiert, das wir in einem Spanien-Urlaub an der Küste mit dem Auto dort waren,
Wir hatten schon 4 Wochen die Kitten einer Streunerkatze gefüttert und den einen der Kleinen noch zusätzlich "gepäppelt" in der Hoffnung, das er bei unserer Abreise dann selbstständig fressen konnte.
Das war aber nicht so, also mussten wir kurzfristig eine Lösung finden und haben beim Tierschutz um Hilfe gebeten, damit wir den kleinen Kater mit nach Deutschland nehmen konnten.
Es fehlten natürlich sämtliche Impfungen und andere Ausreisebedingungen...…… trotzdem war man damals bereit, uns alle Papiere innerhalb kürzester Zeit zur Ausreise zur Verfügung zu stellen. Allerdings war selbst diese kurze Zeit bis zur Ausreise für uns durch Termine nicht möglich …… da haben wir ihn im Auto einfach "geschmuggelt", geht aber ja nicht im Flugzeug.
Vielleicht aber durch Hilfe des dortigen Tierschutz??? …. mit neuem Impfpass (da ja vielleicht der alte "leider" verloren gegangen ist und dann mit der richtigen "Reihenfolge"???
Es wurde ja alles vorschriftsmäßig geimpft.

Ich drücke alle Daumen. das der Kleine doch mitfliegen kann und alles gut ausgeht.
Ja, ich wende mich jetzt erstmal an den Tierschutz und einen anderen Tierarzt, da dieser das ganze absolut nicht ernst nimmt.. Danke für den Hinweis!
Habe schon mit der Fluggesellschaft telefoniert und umbuchen ist noch relativ leicht möglich..
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
883
Gefällt mir
554
Ich bin mir sicher, dass die kleine Katze mit Melena am gebuchten Datum ausreisen kann :whistle:
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
1.702
Gefällt mir
708
Das wäre wirklich schön und dafür drücke ich weiter alle Daumen!

Darf man erfahren, für welches Land diese Ausreisebestimmungen gelten?
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
1.702
Gefällt mir
708
Also sind das die deutschen Einreisebedingungen und nicht für die Ausreise.
 
123maus

123maus

Registriert seit
04.11.2018
Beiträge
151
Gefällt mir
96
Kann der chippende Arzt nicht rückdatieren?(oder das Datum ganz vergessen ?)

Ich hätte übrigens noch blanko EU-Heimtierausweise von meinem ehemaligen Katzenverein, zum eventuellen umschreiben.

LG Josi
 
123maus

123maus

Registriert seit
04.11.2018
Beiträge
151
Gefällt mir
96
Ich habe eben mal meine Ausweise angeschaut,
der Chip wird doch sowieso auf einer eigenen Seite vorne eingetragen, wenn dort das Datum rückdatiert wird,
dürfte das doch gehen.
Ich weiß nicht wie das bei den dortigen Katzenschutzvereinen ist, dürfen die nicht auch chippen ?
Ich habe leider nur noch 2 freie Chips, sonst würde ich die ja anbieten, aber da ich keinen "Nachschub" mehr bekomme, muß ich mir diese leider für meine Notfälle aufheben.

Liebe Grüße, Josi
 

Melena2995

Registriert seit
16.09.2019
Beiträge
26
Gefällt mir
14
Ganz lieben Dank dafür ❤ und auch allen hier für die netten Worte!
Habe mit dem dortigen TA abgesprochen, dass wir heute Nachmittag nochmal telefonieren und bis dahin eine Lösung finden! Der Ausweis ist noch nicht ausgefüllt und den lässt er so lange leer bis wir uns geeinigt haben :)
 

Melena2995

Registriert seit
16.09.2019
Beiträge
26
Gefällt mir
14
So, für alle die es interessiert: der TA wird den neuen Chip nächste Woche unter Sedierung setzen und die Impfung dann an dem Tag eintragen. Dadurch verzögert sich die Ausreise nur um eine Woche und meine Schwester, die in der KW eh vor Ort ist, hat sich bereit erklärt früher heim zu reisen :)
Danke fürs beruhigen, die angebotene Hilfe und Daumen drücken und bald gibt's dann Fotos von unseren drei kleinen Räubern zusammen 😍
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
1.921
Gefällt mir
761
Ich will nur noch anfügen, dass die Kleine (mit diesem Augenaufschlag!) jeden Moment des Tamtams wert ist <3
Und die Abgelehnten entpuppten sich bisher immer als ganz besonders goldene Geschöpfe ... ich bin gespannt auf die nächsten Bilder und vielleicht sogar Filmchen?
 
Thema:

Kitten geimpft und abreisebereit - kein Chip...

Kitten geimpft und abreisebereit - kein Chip... - Ähnliche Themen

  • Verkaufspreis für Kitten / Auflagen zur Abgabe

    Verkaufspreis für Kitten / Auflagen zur Abgabe: Hallo ihr lieben Ich würde heute einfach mal eure Meinung zu diesen Tema hören. Da ich ja gerade die 4er Bande groß Zieh und diese auch in...
  • Bekannte kümmert sich nicht liebevoll um babykater

    Bekannte kümmert sich nicht liebevoll um babykater: Hallo meine lieben, Ich bin gerade etwas verzweifelt eine Freundin/Bekannte hat sich mit 8 Wochen einen Kater geholt. Schon viel zu früh er ist...
  • Mutterlose Kitten einfangen

    Mutterlose Kitten einfangen: Hallo Ihr lieben Bei uns auf dem Hof wohnte bisher eine wilde Katze. Diese haben wir schön öfters versucht einzufangen um sie kastrieren zu...
  • Vergesellschaftung Freigängerin mit Kitten

    Vergesellschaftung Freigängerin mit Kitten: Hallo meine Lieben. Ich bin neu hier und kenne mich auf der Plattform noch nicht so aus. Mein Name ist Sissi. Hätte ein paar Fragen an Euch. Ich...
  • Vergesellschaftung Katze und Kitten

    Vergesellschaftung Katze und Kitten: Hallo zusammen, es gibt ähnliche Beiträge, aber da alle Katzen unterschiedliche Persönlichkeiten haben, würde ich doch gerne nochmal etwas zu dem...
  • Vergesellschaftung Katze und Kitten - Ähnliche Themen

  • Verkaufspreis für Kitten / Auflagen zur Abgabe

    Verkaufspreis für Kitten / Auflagen zur Abgabe: Hallo ihr lieben Ich würde heute einfach mal eure Meinung zu diesen Tema hören. Da ich ja gerade die 4er Bande groß Zieh und diese auch in...
  • Bekannte kümmert sich nicht liebevoll um babykater

    Bekannte kümmert sich nicht liebevoll um babykater: Hallo meine lieben, Ich bin gerade etwas verzweifelt eine Freundin/Bekannte hat sich mit 8 Wochen einen Kater geholt. Schon viel zu früh er ist...
  • Mutterlose Kitten einfangen

    Mutterlose Kitten einfangen: Hallo Ihr lieben Bei uns auf dem Hof wohnte bisher eine wilde Katze. Diese haben wir schön öfters versucht einzufangen um sie kastrieren zu...
  • Vergesellschaftung Freigängerin mit Kitten

    Vergesellschaftung Freigängerin mit Kitten: Hallo meine Lieben. Ich bin neu hier und kenne mich auf der Plattform noch nicht so aus. Mein Name ist Sissi. Hätte ein paar Fragen an Euch. Ich...
  • Vergesellschaftung Katze und Kitten

    Vergesellschaftung Katze und Kitten: Hallo zusammen, es gibt ähnliche Beiträge, aber da alle Katzen unterschiedliche Persönlichkeiten haben, würde ich doch gerne nochmal etwas zu dem...
  • Top Unten