Kevin - Schicksalsjahre eines Kontrolletti

Diskutiere Kevin - Schicksalsjahre eines Kontrolletti im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Liebe Bianca, es tut mir so leid, dass es bei Deinem geliebten Kevin nun auch so ein ständiges Auf und Ab mit allem firstist - vor allem mit dem...
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
10.013
Gefällt mir
3.093
Liebe Bianca, es tut mir so leid, dass es bei Deinem geliebten Kevin nun auch so ein ständiges Auf und Ab mit allem
ist - vor allem mit dem Fressen.

Ich kenne diese Kämpfe auch und weiß, wie es Dir nun geht. Und ja, da weint man auch mal vor sich hin. :tröst: Schließlich will man seinen Schatz retten. Dafür tust Du alles, wie ich aus den letzten Seiten wieder herausgelesen habe.

Ich drücke Dir für Kevin ebenfalls alle Daumen, dass er noch länger bei Dir bleiben kann. 🍀🍄🍀🐞🍀
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
11.112
Gefällt mir
3.016
Na supi,

das freut mich sehr, sehr, sehr.

Ich glaube, du must dir nicht zu viel Gedanken machen, wenn Kevin mal einen Tag sein Kortison nicht nimmt,
es gibt Katzenpatienten, die bekommen jeden 2. Tag ihre Dosis und das dauerhaft.
Gefährlich wird es nur, wenn du abrupt ganz aufhörst.

Wünsche euch einen schönen Tag und hoffentlich gutem Appetit.
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
2.185
Gefällt mir
2.121
Kann irgendjemand eigentlich bestimmte Leerkapseln empfehlen?
Wenn ich gerade mal Lebertran besorge, können die ja auch noch mit... geschmack muss was mit flügeln sein.
 
Heli55

Heli55

Registriert seit
21.08.2015
Beiträge
722
Gefällt mir
159
Mein Herzkranker bekommt bestimmte Tabl in Leerkapseln "rein gestopft". Auch mit sonstwas für tollem Geschmack, kann ich mir nicht vorstellen, dass die freiwillig genommen werden. Mein Frodo weiß aber genau, nach der Prozedur gibts eine halbe Tüte "One" und dafür lässt er das über sich ergehen.
 
bkhsmokey

bkhsmokey

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
2.555
Gefällt mir
2.593
Was macht das Schätzchen?
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
2.185
Gefällt mir
2.121
Naja, es ist ein dauerndes auf und ab.
Gestern hat er nur 50g gefuttert, heute morgen dann zum Frühstück auch. Dafür hat er dann heute vormittag zweimal gekotzt. Und insgesamt wirkt er leicht angeschlagen.
Ich hab für mich entschieden, ich seh ihn jetzt als austherapiert (es sei denn der TÄ fällt doch noch was ein nächste Woche) und konzentrier mich darauf ihm eine angenehme Zeit zu machen.
Ich glaube für uns beide muss ich mich von der Vorstellung frei machen, dass er wieder gesund wird...
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
9.084
Gefällt mir
5.899
Ach nee, habt ihr es schon mal mit Emeprid versucht. Das bekam Donna das letzte Mal, als sie nichts mehr bei sich behalten konnte. Sie hat einen empfindlichen Magen und neigt zu Magenschleimhautentzündung.
Ich hab das jetzt vom TA für den Notfall bekommen und im Kühlschrank liegen.
Wenn es wieder los gehen sollte, bekommt sie gleich was davon, das wird den TA ersparen.
Vielleicht ist das auch was für Kevin.
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
11.872
Gefällt mir
6.483
Naja, es ist ein dauerndes auf und ab.
Gestern hat er nur 50g gefuttert, heute morgen dann zum Frühstück auch. Dafür hat er dann heute vormittag zweimal gekotzt. Und insgesamt wirkt er leicht angeschlagen.
Ich hab für mich entschieden, ich seh ihn jetzt als austherapiert (es sei denn der TÄ fällt doch noch was ein nächste Woche) und konzentrier mich darauf ihm eine angenehme Zeit zu machen.
Ich glaube für uns beide muss ich mich von der Vorstellung frei machen, dass er wieder gesund wird...
Das tut mir sehr leid :cry: ::knuddel.

Cortison kann ja in solchen Phasen sehr hilfreich sein. Wenn es so schwierig ist, ihm das zu geben, meinst Du, Du kannst es ihm spritzen? Damals bei Lucy hat das so geholfen, dass ich es gern empfehle, wenn Katzen die Pillen nicht nehmen.

Die Daumen sind gedrückt, dass es nur eine Phase ist und es bald wieder aufwärts geht ::knuddel
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
2.185
Gefällt mir
2.121
Emeprid sprech ich nächste Woche an.
Kannte ich gar nicht wobei das Kotzen ja eigentlich nur mit leerem Magen passiert. Omep-Kur wollte ich auch noch neu starten.

Wenn er futtert, krieg ich das Cortison gut rein, ist also normalerweise kein Akt. Aber wenn gar nix geht, geht auch das nicht. Ich glaube Spritzen würde ihn massiv stressen.
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
11.112
Gefällt mir
3.016
Kortison muss doch nicht jeden Tag gespritzt werden, zumindest das Depot nicht,
und einmal ein wenig Stress für 14 Tage oder länger Ruhe ist doch auch nicht zu verachten.

SEB statt Omep :unsure:

Ich denke, Kevin hat momentan wieder einen Schub.

Alles Liebe
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
11.872
Gefällt mir
6.483
Kortison muss doch nicht jeden Tag gespritzt werden, zumindest das Depot nicht,
und einmal ein wenig Stress für 14 Tage oder länger Ruhe ist doch auch nicht zu verachten.

SEB statt Omep :unsure:

Ich denke, Kevin hat momentan wieder einen Schub.

Alles Liebe
Vom Depot hatte mein Doc damals abgeraten, wir haben tatsächlich die tägliche Ration anstelle der täglichen Pille gespritzt.
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
2.185
Gefällt mir
2.121
SEB krieg ich nur manchmal in kleiner Menge für 1-2 mal mit Milch rein. Versuch ich aber heute mal wieder.
Wenn ich endlich mal einen flüssigen Snack finden würde auf den er abfährt.
Aber selbst den Dreamis-Schleck-Snack testet er noch nicht mal.
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
9.084
Gefällt mir
5.899
Hast schon mal die Vitaltrinks von Miamor probiert? Damit nimmt Simons seine tägliche
L-Lysin Ration ohne Probleme. Ist auch jetzt bei der Hitze als zusätzlicher Trink nicht schlecht. Ich verdünne es dann noch etwas mit Wasser. Donna steht nicht so drauf, aber Simon liebt es.
-
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
11.872
Gefällt mir
6.483
Meistens sind die Leckerchen von Rossmann besonders beliebt. Hattet Ihr die schon? Die haben ja alles von Schale über Sticks bis flüssig...
 
bkhsmokey

bkhsmokey

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
2.555
Gefällt mir
2.593
So ein feiner Schatz.Bianca ,ich glaube Liz hat recht.Er hat Schübe.Stress vermeiden,Ruhe bewahren.Hat er ganz fein gefressen .Just als Du auch durchgeatmet hast.Das unterstützt ihn.
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
2.185
Gefällt mir
2.121
Positive Nachrichten von uns. Gestern und heute bisher hat er zufriedenstellend gefuttert und hat auch nicht mehr den Drang auf den Balkon zu den alten Blättern. Gerade pennt er zufrieden neben mir 😍
20220806_145531.jpg
 
Thema:

Kevin - Schicksalsjahre eines Kontrolletti

Top Unten