Kevin - Schicksalsjahre eines Kontrolletti

Diskutiere Kevin - Schicksalsjahre eines Kontrolletti im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Morle ist am 25.02. 2016 gestorben und firstam 16.06.2016 wäre sie 19 Jahre alt geworden. So viele Jahre schon. Ich kann nicht glauben, dass es...
kureia

kureia

Registriert seit
14.05.2005
Beiträge
9.138
Gefällt mir
1.410
Morle ist am 25.02. 2016 gestorben und
am 16.06.2016 wäre sie 19 Jahre alt geworden.

So viele Jahre schon.
Ich kann nicht glauben, dass es schon so lange her ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
bkhsmokey

bkhsmokey

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
2.376
Gefällt mir
2.337
Sag mal Mutti vom Kontrolletti,Du hattest Geburtstag gau?Alles Gute und Liebe für Dich ,wenn auch nachträglich💕🍾
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
2.028
Gefällt mir
1.872
So mal wieder ein kleines Update von uns, vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen ☺

Kevins T4 war Anfang Dezember ja leider zu hoch, nach Anpassung der Medis passte der Wert am 20.12. wieder.
Bauchspeicheldrüsenwert war da aber leider plötzlich massiv erhöht auf 13,5. Aktuell mäkelt er mit dem mjamjam weswegen ich jetzt Leonardo gebe, da aber leider noch keine Quelle für den Phisphatwert gefunden habe. Kotzen ist weg, dafür ist gerade die Verstopfung wieder grenzwertig. Ich hab das Gefühl dass ist bei ihm ein Symptom der Pankreatitis...

Was aber total mega super positiv ist, wir haben seit ein paar Wochen ein weiteres Spiel gefunden außer Trofu schmeißen, bei dem er richtig in die Gänge kommt.
Er jagt uns hinterher, am liebsten meinen Freund.
Mein Freund rennt weg und er rennt hinterher. Es ist sooo niedlich die beiden zusammen 😍

Wir glauben jetzt auch, dass er das schon ganz lange mit uns versucht hat und wir haben es nur nicht verstanden. Er ist manchmal plötzlich wie von der Tarantel gestochen aus dem Zimmer gerannt wenn wir reinkamen oder rumstanden. Wir konnten das immer nicht einordnen denn Angst schien es nicht zu sein.
Heute hat er erst von sich aus mit einem Spielzeug gespielt und als mein Freund reinkam, ist er auch plötzlich wieder so plötzlich weggelaufen und da hat es bei mir Klick gemacht... 🙈 und tatsächlich war er in jagdstimmung.
 
bkhsmokey

bkhsmokey

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
2.376
Gefällt mir
2.337
Ja das ist ein tolles Spiel und dabei nich in die Hände klatschen.Das lieben unsere auch.
Nun ja,mit der Verstopfung ,ich bin da kein Ratgeber,aber das Jagdspiel trägt zur besseren Darmbewegung bei.Hat er denn Engstellen im Darm?War da mal eine Entzündung?Hattet Ihr da Ultraschall(Kevin,nicht Ihr)?
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
2.028
Gefällt mir
1.872
Es ist vermutlich die Kombi aus zu wenig Bewegung, grenzwertiger Nierenwerte und vermutlich vor allem Spondylose.

Ich hab oft das Gefühl er drückt aber es geht trotzdem nicht voran, auch wenn die Wurst schon halb draußen ist.
Und trotz gaaanz viel Wasser, Feuchtfutter mit zusätzlich Wasser und Macrogol braucht er manchmal noch zusätzlich Lactulose. Eigentlich müsste er schon flüssig absetzen, ist aber trotzdem recht fest. Dass ich sein Spieltrofu auf Fibre Response umgestellt habe, hat leider auch keine Besserung erbracht.

Aber inzwischen hab ich ihn gut im Auge und kann frühzeitig die Lactulose verabreichen und/oder das Macrogol erhöhen.
Mein Freund nennt mich schon das Kack-Logbuch weil ich immer frage, wie er absetzen konnte und wie die Menge war 😅
 
bkhsmokey

bkhsmokey

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
2.376
Gefällt mir
2.337
Leicht hast Du es auch nicht.Aber ich weiss,wir tun halt alles für unsere Lieblinge.
Du ganz besonders für den hübschen Kevin.Er hat so ein schönes,liebevolles und umsorgtes zu Hause bei Euch gefunden.Da hat Black Beauty echt Glück.
Schön,dass Du so gut auf ihn aufpasst.
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
2.028
Gefällt mir
1.872
Danke für die lieben Worte 😍
 
Finnabir

Finnabir

Registriert seit
18.10.2014
Beiträge
6.008
Gefällt mir
2.910
Wir glauben jetzt auch, dass er das schon ganz lange mit uns versucht hat und wir haben es nur nicht verstanden. Er ist manchmal plötzlich wie von der Tarantel gestochen aus dem Zimmer gerannt wenn wir reinkamen oder rumstanden. Wir konnten das immer nicht einordnen denn Angst schien es nicht zu sein.
Heute hat er erst von sich aus mit einem Spielzeug gespielt und als mein Freund reinkam, ist er auch plötzlich wieder so plötzlich weggelaufen und da hat es bei mir Klick gemacht... 🙈 und tatsächlich war er in jagdstimmung.
Das Spielchen "Fang-den-Kater" mag Frodo auch...
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
4.907
Gefällt mir
2.668
Das Spielchen ist mir auch bekannt. Zuerst rannte der Kater weg und ich hinterher und dann habe ich mich umgedreht und bin in die andere Richtung und er rannte mir nach. Ich hatte auch keine Ahnung, dass das ein allgemein beliebtes Katzenspiel ist. :ROFLMAO:
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
11.734
Gefällt mir
6.131
:love:

Wer kann da schon widerstehen :lol:
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
3.205
Gefällt mir
2.668
Wie kannst du ihn überhaupt solange warten lassen wenn er so guckt?
Da ist doch jedes Foto machen eine qualvolle Verzögerung.
Fiese Dosine ^^
 
bkhsmokey

bkhsmokey

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
2.376
Gefällt mir
2.337
Oh Kevin,wie kann man nur so unverschämt zuckersüss aussehen.💕💕💕💕
 
Thema:

Kevin - Schicksalsjahre eines Kontrolletti

Top Unten