Kennt jemand "diarsanyl"? (gegen Durchfall)

Diskutiere Kennt jemand "diarsanyl"? (gegen Durchfall) im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen ! Nachdem ich ja hier: https://www.netzkatzen.de/threads/183/ von Clooneys matschigem Kot berichtet habe und nach Globulis fragte...

biggi76

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
572
Gefällt mir
0
Hallo zusammen !

Nachdem ich ja hier:
https://www.netzkatzen.de/threads/183/
von Clooneys matschigem Kot berichtet habe und nach Globulis fragte waren wir heute endlich in der TK.

Und (wie immer
wenns zum Arzt geht) war der "Durchfall" heute verschwunden. Na eigentlich Gott sei Dank! Und zwar ohne das wir ihr etwas gegeben haben.

Die TÄ in der TK hat uns jedoch das Mittel "diarsanyl" mitgegeben. Es ist ein Diätergänzungsfuttermittel speziell für kleine, junge Hunde und Katzen. Es ist nicht nur zu akuten Anwendung sondern auch "für die Zeit danach" zur Stärkung der Darmflora.

Dies sollen wir ihr und auch Lucky nun 5 Tage geben.

Kennt das jemand ???

Viele Grüße
Biggi
 
23.12.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kennt jemand "diarsanyl"? (gegen Durchfall) . Dort wird jeder fündig!

Anonymous

Gast
Hallo Biggi,

nein das kenne ich nicht, aber allein vom Namen "diarsanyl" her, würde ich mal tippen, das es den Darm saniert und für eine gute Verdauung sorgt? Das ist doch dann bestimmt in Ordnung. Stehen da nicht irgendwelche Inhaltsstoffe drauf (vielleicht Enzyme, Milchzucker o.ä.)?
 

biggi76

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
572
Gefällt mir
0
Hallo Wolke,

hab gerade mal nachgeschaut.
Also folgende Inhaltsstoffe:

- leicht verdauliche Einzelfuttermittel (Zucker)
- Elektrolyte (Mineralstoffe)
- konserviert mit Citronensäure, Kaliumsorbat, para-Hydroxybenzoesäuremethylester ( :roll: )

Zusatzstoffe:

- Montmorillonit, Vanillin

... ist, wie oben schon geschrieben, eben auch für die Zeit nach dem Durchfall.

Sagen Dir diese Inhaltsstoffe/Zusatzstoffe evtl. was ?

Liebe Grüße
Biggi
 

Anonymous

Gast
Hallo Biggi,

also diese leicht verdaulichen Einzelfuttermittel (Zucker), da ist bestimmt Milchzucker und ähnliches gemeint, das hilft ja wie beim Menschen den Darm zu sanieren.
Elektrolyte gibt man immer bei Durchfall, weil man dann einen großen Flüssigkeitsverlust hat und der Wasserhaushalt des Körpers durcheinander gerät. Elektrolyte sind Glukose, Kochsalz und Ionen, die sich im Körper zu Salzen verbinden, so dass der Körper wieder alle Salze hat. Nehme ich auch immer nach Durchfall und im Sommer, wenn ich viel schwitze. Allerdings nehme ich das bei sehr starkem Durchfall, bei breiigem Kot ist der Flüssigkeitsverlust gar nicht so stark. Beides würde ich nicht längere Zeit geben, weil es dann dick machen kann (Zucker und Salze), aber für 5 Tage ists OK.

Kaliumsorbat ist ein Farbstoff aber unbedenklich (E 202)
Citronensäure ist ein Säurungs und Konservierungsmittel auch unbedenklich (E330)
Vanillin ist ein Aromastoff und unbedenklich
Parahydroxybenzoesäure-Ethylester ist ein Konservierungsstoff, zur Unbedenklichkeit wurden keine Aussagen gemacht, also wohl noch umstritten (laut meiner Liste) (E214)
Montmorrillonit habe ich nicht gefunden.

Das Medikament sind also Zucker(Kohlenhydrate) und Salze die mit Konserv.mittel haltbar und mit Geschmacksverst. angenehm gemacht wurden.
Da hätteste aber auch Elektrolyte aus der Apo (wäre aber bei Clooney gar nicht notwendig gewesen) und Darmsanierungsmittel aus dem Reformhaus holen können, na gut, nun haste ein Medikament speziell für kleine Katzen gemacht.

Schöne Weihnachten euch allen!
 

biggi76

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
572
Gefällt mir
0
Liebe Wolke,

vielen, lieben Dank für Deine ausführliche Erklärung ! (woher weißt Du das alles ?? Ich bin ja sooo neidisch ... :oops: )

Also hab ich das richtig verstanden daß das Medikament o.k. ist, ich es aber eigentlich auch leicht selber hätte "zusammen brauen" können, ja ?

Wünsche Euch auch noch ein schönes Weihnachtsfest !!

Liebe Grüße
Biggi
 

Anonymous

Gast
Liebe Biggi,

ja so meinte ich es, obwohl die Elektrolyte fast gar nicht notwendig wären, weil ja Clooney keinen schlimmen Flüssigkeitsverlust hatte, aber schaden tuts auf keinen Fall!

Aber brauchst nicht neidisch sein :wink: , ich habe auch nur in meine Listen geschaut. Ich habe ja längere Zeit in einem Reformhaus gearbeitet, und da kamen oft Allergiker, die über die Zusatzstoffe (Geschmacksverst., Konserv,mittel u.s.w.) genau Bescheid wissen wollten, deshalb habe ich diese Listen zum nachschmökern.
Und die chem. Grundkenntnisse kommen von meinem Studium (erst Ernährungswissenschaft, dann Lebensmittelchemie) was ich aber auch wieder abgebrochen habe. :oops:
Dafür freue ich mich jetzt auf meine neue Ausbildung in der Pharmazie, habe endlich einen Platz bekommen, im Februar gehts los, ich freu mich riesig, dass das geklappt hat. Dann kann ich bestimmt mehr zu Medikamenten sagen. Find sowas unheimlich interessant und beruhigend, wenn man die lateinischen und chemischen Begriffe einigermaßen versteht, und sich ein Bild machen kann, was wo drinnen ist.

Und, mit Clooney ist doch jetzt wieder alles in Ordnung, oder?
 

freya

Gast
Hallo Biggi,

die Darmflora stärkt dieses Medikament allerdings nicht. Es sind ja keine physiologischen Darmkeime drin. 8O
Nur Elektrolyte, als Ersatz für die, durch den Durchfall verlorenen.

So wie in diesen komischen Probiotischen Joghurt´s, die es jetzt überall gibt. :P
 

Anonymous

Gast
Naja, da hinter "leicht verdauliche Einzelfuttermittel" (was erst mal für eine bessere Verdauung sorgt) in Klammern Zucker hinter steht, denke ich mir das vielleicht Fructo - Oligosacharide (Sacharide=Zucker=Kohlenhydrate) oder ähnliches zugefügt ist, und die pflegen schon den Darm.

Biggi, handelt es sich eigentlich um ein Medikament oder um Diätnahrung, ich hatts jetzt so verstanden, das es ein Medikament wäre?!
Kann man sich dann mal merken, kommt ja oft vor, das kleine Kätzchen Verdauungsprobleme haben.
 

biggi76

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
572
Gefällt mir
0
Halli-Hallo !

Also auf der Packung steht: Diätergänzungsmittel - zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darms und NACH akutem Durchfall.

Ich seh das doch richtig, daß das dann kein "Hammer-Medikament" ist, oder ? Das ist ne dunkle Paste (die übrigens super-lecker nach Schokolade riecht und in Clooneys weißem Fell dann besonders schön aussieht :roll: :lol: )

@Wolke: ich habe mal ein Schul-Praktikum in der Apotheke gemacht und dann noch nach Beendigung der HöHa mehrere Monate dort gearbeitet und war super begeistert. Wollte damals dann eigentlich auch PTA werden. (wie ich letzendlich bei ner Versicherung gelandet bin kann ich jetzt auch nicht erklären .... :roll: 8) )

Liebe Grüße
Biggi
 

Anonymous

Gast
Nein ein Hammermedikament ist das auf keinen Fall, es sind wie gesagt nur Sacharide und Salze, und die paar Konserv.stoffe sind auch nicht schlimm, und der Geschmacksverstärker Vanillin sogar notwendig, denn Salze und Zucker z.B. in Wasser gemischt schmecken zum kotzen (sorry).

Oh PTA wollt ich auch erst machen, hat nicht geklappt. Jetzt werde ich Pharmakantin, und kann aufgrund meiner Semester an der Uni und wegen dem Abitur, die Ausbildung verkürzen, dauert also nur halb so lang. :)
 

freya

Gast
Wisst Ihr, warum da dann nicht auch Milchzucker drauf steht??? 8O

Hatte es jetzt so verstanden, das dieses leicht verdauliche Einzelfuttermittel (Zucker), ein Füllstoff wäre.

Aber ist ja eigentlich auch egal, es sind auf jeden Fall keine Hämmer drin! :D

:P Schön, daß es Clooney besser geht!! :P
 
Thema:

Kennt jemand "diarsanyl"? (gegen Durchfall)

Kennt jemand "diarsanyl"? (gegen Durchfall) - Ähnliche Themen

  • Bauchweh, aufgekrümmter Rücken, Speicheln - kennt jemand die Symptome?

    Bauchweh, aufgekrümmter Rücken, Speicheln - kennt jemand die Symptome?: Mein kleiner Kater Zwacki ( 2 1/2 Jahre als) macht mir wieder Sorgen. Sobald ich seiner habhaft werde und ihn in die Box bekomme - hoffentlich...
  • BKH atmet hörbar - kennt das jemand?

    BKH atmet hörbar - kennt das jemand?: Hallo ihr lieben, eine meiner Katzen - die 6 Monate junge BKH Dame Nala - atmet schon immer ab und an etwas hörbar. Manchmal ist es ein...
  • Kennt sich jemand mit Mycoplasmien aus?

    Kennt sich jemand mit Mycoplasmien aus?: Hallo, mein Notfellchen vom Jan. 11, hatte damals eine verschleppte Bronchitis und Lungenwürmer. Nach 9 Monaten ständiges TA-Pendeln und vieler...
  • Emma hat wohl Leberzirrhose - kennt sich irgend jemand damit aus?

    Emma hat wohl Leberzirrhose - kennt sich irgend jemand damit aus?: Hallo... Wir haben gerade in der TK angerufen und gefragt, wie es Emmchen geht.. Die Ärztin meinte, daß Emmas Leber stark verkleinert wäre und...
  • Kennt sich jemand mit Leberkrankeiten aus?

    Kennt sich jemand mit Leberkrankeiten aus?: Hallo, seit 2 - 3 Monaten hat sich mein Kimba immer mal wieder erbrochen. Mal direkt nach dem Fressen, mal aber auch einfach so. Er ist trotz...
  • Ähnliche Themen
  • Bauchweh, aufgekrümmter Rücken, Speicheln - kennt jemand die Symptome?

    Bauchweh, aufgekrümmter Rücken, Speicheln - kennt jemand die Symptome?: Mein kleiner Kater Zwacki ( 2 1/2 Jahre als) macht mir wieder Sorgen. Sobald ich seiner habhaft werde und ihn in die Box bekomme - hoffentlich...
  • BKH atmet hörbar - kennt das jemand?

    BKH atmet hörbar - kennt das jemand?: Hallo ihr lieben, eine meiner Katzen - die 6 Monate junge BKH Dame Nala - atmet schon immer ab und an etwas hörbar. Manchmal ist es ein...
  • Kennt sich jemand mit Mycoplasmien aus?

    Kennt sich jemand mit Mycoplasmien aus?: Hallo, mein Notfellchen vom Jan. 11, hatte damals eine verschleppte Bronchitis und Lungenwürmer. Nach 9 Monaten ständiges TA-Pendeln und vieler...
  • Emma hat wohl Leberzirrhose - kennt sich irgend jemand damit aus?

    Emma hat wohl Leberzirrhose - kennt sich irgend jemand damit aus?: Hallo... Wir haben gerade in der TK angerufen und gefragt, wie es Emmchen geht.. Die Ärztin meinte, daß Emmas Leber stark verkleinert wäre und...
  • Kennt sich jemand mit Leberkrankeiten aus?

    Kennt sich jemand mit Leberkrankeiten aus?: Hallo, seit 2 - 3 Monaten hat sich mein Kimba immer mal wieder erbrochen. Mal direkt nach dem Fressen, mal aber auch einfach so. Er ist trotz...
  • Schlagworte

    diarsanyl

    ,

    diarsanyl apotheke

    ,

    diarsanyl katze

    ,
    , erfahrung diarsanyl, diarsanyl haltbarkeit, diarsanyl katze erfahrungen, diarsanyl für katzen, elektrolyte durchfall katze, diarsanyl für katzen erfahrung, diarsanyl katzen anwendung, kann diarsanyl auch kitten gegeben werden, diarr sanyl plus, mittel gegen durchfall katze, diarsanyl paste katzen
    Top Unten